Nokia 2600
Alt aber immer noch gut ! - Nokia 2600 Handy

Produkttyp: Nokia Handys

Neuester Testbericht: ... Mehr konnte damals auf einem Telefon noch nicht dargestellt werden. Doch für mich (und alle anderen Leute) war es bereits eine echte Sens... mehr

Alt aber immer noch gut !
Nokia 2600

panico

Name des Mitglieds: panico

Produkt:

Nokia 2600

Datum: 24.09.11

Bewertung:

Vorteile: Akku,grosse Tasten

Nachteile: ohne MMS / WAP

Hallöchen Ihr ,


im Laufe der Jahre haben sich schon mehrere Handy s bei mir angesammelt . Einige davon habe ich meist günstig bei e bay ersteigert . So auch 2004 das Nokia 2600 . Zum Preis kann ich nur einen Schätzwert geben ,da ich es nicht mehr so genau weiß. Es kostete ca. 100,00 Euro . Ich habe es heute zwar nur noch ganz selten im Gebrauch , aber wenn ,dann sehr gerne.




Die Tastatur :
Das Nokia 2600 hat im Vergleich zu vielen neuen Handy`s relativ große Tasten . Kräftige Männerhände haben somit kein Problem mehr ,auf Anhieb die Richtige Taste zu treffen .
Für mich persönlich ist es nicht so entscheidend ,wie groß oder klein die Tasten sind ,aber es ist schon recht angenehmes Tippen mit der Tastatur des Nokia 2600 .


Display :
4.096 Farben /128 x128 Pixel
Die Farben gefallen mir nicht so sehr . Sie kommen mir eher ein bisschen wie Wasserfarbe vor und wirken auf mich leicht verschwommen .


MMS / WAP :
Diese beiden Funktionen wird man beim Nokia 2600 vergeblich suchen . Es kann weder zum versenden bzw. erhalten von MMS verwendet werden ,noch hat es einen WAP -Browser.


Fotos / Kamera :
Wieder Fehlanzeige ! Fotos schießen ist auf Grund nicht vorhandener Kamera auch nicht möglich .

Akku :
Standard-Akku: BL-5C (Li-Ionen, 900 mAh)
Ein großes Plus an`s Akku von mir ! Ich habe es beim wenig benutzen fast 8 Tage lang nicht aufladen müssen . Reine Sprechzeit ist bis zu 3,5 Stunden möglich ,was ich aber nie ausprobiert habe.


Spiele :
Der Handy - Spiele - Freak wird bitter enttäuscht sein . Es sind zwar drei Spiele
vorinstalliert ,aber die werden auf Dauer schnell langweilig und sind für heutige Verhältnisse doch recht veraltet .
Es sind folgende Spiele installiert : Mobile Soccer
Bounce
Nature Park


SMS :
Wenn schon nicht MMS -fähig ,dann zumindest SMS -fähig und dafür macht sich die oben erwähnten großen Tasten natürlich sehr gut . Die T 9 Funktion kann man unkompliziert aktivieren oder deaktivieren . Überlange SMS sind auch kein Problem für das Nokia 2600 .Zur besseren Übersicht wird jede SMS welche von mir versendet wird ,gezählt . Damit hab ich dann eine recht gute Übersicht über die Menge und weiß wann ich aufhören sollte. 60 SMS können gespeichert werden . Ist zwar nicht all zu viel ,aber eigentlich reicht es mir aus. Verteilerlisten können ebenfalls angelegt werden .
Auch der Versand von Visitenkarten ist möglich.


Der Sound :
Bei diesem Handy muss man sich mit den vorinstallierten Polyphone Klingeltöne zufrieden geben weil ,wie schon erwähnt ,ein Runterladen weiterer Klingeltöne nicht möglich ist und auch Infrarot kein Bestandteil des Handy s ist .
Find ich etwas schade ,aber eben nicht zu ändern.


Weitere Funktionen :
Wecker ,Vibrationsalarm , Rechner und Umrechner sind bei den Nokia Modellen ja schon lange vor dem 2600 selbstverständlich. Diese Funktionen konnte ich unkompliziert und zügig bedienen .
Klasse war auch die Tabellenkalkulation . Ich habe sie zwar nur einmal aus Neugier ausprobiert ,aber für Geschäftsleute eine praktische Sache.
Am häufigsten hatte ich den Kalender in Gebrauch . Termine ,Geburtstage u.s.w. ,alles ließ sich prima speichern und ich konnte nichts mehr vergessen.
Freisprechfunktion über integrierten Lautsprecher und Animierte Bildschirmschoner sind ebenfalls beim Nokia 2600 mit "ja" zu beantworten.



Menüführung :
Nokia hat in fast all seinen Modellen die Menüführung so einfach und unkompliziert wie möglich gestaltet .So auch in dem 2600 . Ein langes Studieren der Gebrauchsanleitung war für mich somit nicht notwendig . Leider habe ich diese auch nicht mehr ,aber so weit ich mich erinnern kann , war sie sehr übersichtlich gestaltet.


Zur Vervollständigung hier noch ein paar weitere Daten :
Gewicht / Größe : 94 Gramm / 107.6x45.9x20.3 mm
Antenne : Intern
Unterstützte Netze : Dual Band GSM 900/1800

Fazit: siehe Testbericht

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Klangqualität:    
Funktionsvielfalt:    
Akkulaufzeit: