Motorola Timeport P7389
Motorola Timeport P7389 im Testbericht

Produkttyp: Motorola Handys

Testberichte zu Motorola Timeport P7389

duras99
Motorola Timeport P7389: enttäuschte Erwartungen (461 Wörter)
von - geschrieben am 24.08.01, geändert am  24.08.01 (Sehr hilfreich, 173 Lesungen)
Bewertung:

Als ich mir das Motorola P7389 Ende letzten Jahres kaufte, zahlte ich in Verbindung mit einem ePlus Vertrag lediglich 80 DM dafür. Da mich die vielen Funktionen des Handys überzeugten, viel mir der Entschluß zum Kauf nicht schwer. Zunächst konnten mich die vielen Möglichkeiten dieses Handys auch zufriedenstellen: Mit Vibrationsalarm, ...

KleinKreiki
Menüführung grausam ! (113 Wörter)
von - geschrieben am 09.08.01, geändert am  09.08.01 (Hilfreich, 98 Lesungen)
Bewertung:

Die Grundfunktionalität eines Cellular Phones (Handy in Deutschland genannt), nämlich das mobile Telefonieren, kann das Motorola wunderbar. Es hat eine sehr gute Sprachqualität, die Tasten lassen sich gut bedienen und es ist mit Antenne klein genug, um auch in eine Anzugtasche zu passen. ABER : Die Menüführung, also die gesammte ...

Vagabond
Kurzbewertung zu Motorola Timeport P7389
von - geschrieben am 27.07.01, geändert am  27.07.01
Bewertung:

Die katastrophale Menüführung wertet das Produkt total ab ! - Vorteile: Preis/Leistung, Verarbeitung - Nachteile: Menüführung, lange Antenne, Design

markus_t
Handy ohne Schnickschnack (531 Wörter)
von - geschrieben am 20.07.01, geändert am  20.07.01 (Sehr hilfreich, 195 Lesungen)
Bewertung:

Habe mir Ende August letzten Jahres das Motorola Timeport P7389 zugelegt. Ausschlaggebend war für mich folgendes: Triband (was ich nun doch nicht brauchte), Wap und das Fehlen von Spielen. Das Handy liegt gut in der Hand und hat ein vernünftiges Gewicht - nuicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht. Das Display ist übersichtlich, hat ...

alex.koester
Motorola Timeport P7389: Kompliziert und sehr schlecht (212 Wörter)
von - geschrieben am 27.05.01, geändert am  27.05.01 (Hilfreich, 255 Lesungen)
Bewertung:

Vor etwa einem halben Jahr dachte, ich könnte ja mal eine andere Handymarke ausprobieren. Die ganze Zeit hatte ich mir immer nur Nokia-Handy´s zugelegt und so wollte ich mal das Motorola Timeport P7389 ausprobieren. Seit kurzem bin ich wieder auf Nokia umgestiegen. Denn das Motorola Timeport P7389 ist meiner Meinung das komplezierteste ...

digedac
Kurzbewertung zu Motorola Timeport P7389
von - geschrieben am 09.05.01, geändert am  09.05.01
Bewertung:

Wer die Bedienung begriffen hat, kann effizient arbeiten. - Vorteile: Sprachwahl, Sprachsteuerung, 3 min Gesprächsaufzeichnung - Nachteile: kein Wecker, keine (Währungs-)Rechner, kein Terminplaner

Pieter
Motorola Timeport P7389: Für Reisen sehr gut (390 Wörter)
von - geschrieben am 19.04.01, geändert am  19.04.01 (Sehr hilfreich, 49 Lesungen)
Bewertung:

Wer sich das Motorola Timeport P7389 zugelegt hat, hat damit einen idealen Reisebegleiter. Sowohl in den D-Netz (900mhz), den E-Netz(1800mhz) Frequenzen kann man telefonieren, aber auch und das hat mich zum Kauf angeregt, in Nordamerika ( USA, Canada). So hat man rund um den Globus eigentlich fast immer die Möglichkeit sich in ein ...

scripter
Kurzbewertung zu Motorola Timeport P7389
von - geschrieben am 13.04.01, geändert am  13.04.01
Bewertung:

Jetzt hat fast jedes Handy WAP. Und nur Tri-Band ist hier was Besonderes - Vorteile: Tri Band , WAP - Nachteile: Idiotisches Menü, Groß, Klobig

GordonFreeman
prämierter PremiumberichtMotorola Timeport P7389: Gutes Handy mit schlechtem Bedienkonzept (2168 Wörter)
von - geschrieben am 08.04.01, geändert am  08.04.01 (Sehr hilfreich, 692 Lesungen)
Bewertung:

Wer auch in den USA mit seinem heimischen Mobiltelefon kommunizieren will hat keine allzu grosse Auswahl. Ausser dem ziemlich teuren Siemens S40 und dem noch teureren (und nicht für GSM 1800 geeigneten) Nokia 8890 bleibt nur der Griff zur Timeport Baureihe von Motorola. Die Tri-Band Modelle L7089 und P7389 (WAP) wurden vor rund 2 Jahren ...

eslebtjanoch
Motorola oder die Suche nach dem Sinn (203 Wörter)
von - geschrieben am 04.04.01, geändert am  04.04.01 (Hilfreich, 21 Lesungen)
Bewertung:

Das Motorola P7389 ist zwar von seinen Leistungen her nicht schlecht, aber wohl eher für den amerikanischen Markt entwickelt und gebaut! Die Standby-Zeiten des Akkus sind nicht schlecht, mein Akku hält etwa 1 Woche, dabei ist das Telefon von morgens bis spät in die Nacht eingeschaltet. Das Menü des Tímeports ist einwenig konfus. Wenn man die Menüs ...

Hugo1958
Motorola Timeport P7389: Bedingt empfehlenswert! (178 Wörter)
von - geschrieben am 25.03.01, geändert am  25.03.01 (Sehr hilfreich, 60 Lesungen)
Bewertung:

Zunächst zur Positionierung meiner Meinung: ich bin normaler Telefonbenutzer, benutze die Handy-Sonderfunktionen fast überhaupt nicht und setze die Infrarot-Schnittstelle gelegentlich zur Datenübertragung mit meinem PDA Cassiopeia EM500G ein. Meine Erfahrungen: Das Handy besitze ich mittlerweile knapp ein Jahr und habe es damals wegen ...

deralex
gut aussgestattet (214 Wörter)
von - geschrieben am 15.03.01, geändert am  24.03.01 (Sehr hilfreich, 40 Lesungen)
Bewertung:

Das Motorola Timeport ist ideal für den Profinützer. Es bietet bis zu 210 Minuten Sprechzeit und bis zu 150 Std. Stand-by und wiegt 108 Gramm. Das ist im Vergleich zu vielen Nokia Modellen zwar nicht viel, aber im Vergleich zu den Topmodellen wie das Nokia 8210 oder zum 8850 sehr ausreichend. So bietet ein Nokia 8210 Auch nur 150 Std. ...

Schleichdi
Kurzbewertung zu Motorola Timeport P7389
von - geschrieben am 15.03.01, geändert am  15.03.01
Bewertung:

Damals das einzige sofort verfügbare WAP-Handy. Hätte besser auf das Siemens S35i warten sollen. - Vorteile: WAP, Tri-Band, selbst zu belegende Kurzmenütaste für 10 Menüpunkte - Nachteile: konfuse Menüstruktur, bedienerunfreundlich, keine integrierte Antenne, nicht mehrere WAP-Profile möglich, Bedienungsanleitung schwer verständlich, Display zu klein

wagenz
Katastrophenhandy (124 Wörter)
von - geschrieben am 07.02.01, geändert am  07.02.01 (Hilfreich, 204 Lesungen)
Bewertung:

Das Motorola komplizierte Geräte baut, weiß jeder. Daß das Timeport aber, selbst nach Auswendiglernen der Anleitung, immernoch nicht bedient werden kann, ist schon komisch. Z.B. Option:Nachrichteneinstellung. Da kann man zwischen ERMES, X400 und ähnlichen Dingen wählen, die nicht mal die D2- Kundenbetreuung erklären kann. Daß man bei ´ner SMS ...

Lechfeldhase
Motorola Timeport P7389: Nix für Kids (860 Wörter)
von - geschrieben am 03.02.01, geändert am  03.02.01 (Sehr hilfreich, 324 Lesungen)
Bewertung:

Nun, die Kiddies von heute sind nach meiner Beobachtung schon völlig der Handymanie verfallen. Doch was muß ein Handy alles können damit man auf dem Schulhof mithalten kann. Erstmal ist das Aussehen wichtig. Die Oberschale sollte möglichst quietschbunt sein und sich obendrein noch leicht austauschen lassen. Passend zu den Klamotten ...

VanessaP
Ideal für Globetrotter (302 Wörter)
von - geschrieben am 21.01.01, geändert am  21.01.01 (Sehr hilfreich, 30 Lesungen)
Bewertung:

Bis Anfang letzten Jahres gehörte auch ich zu der Handy-Gegner-Fraktion. Dann stand allerdings ein zweimonatiger Trip durch Kanada und die USA auf dem Programm und bei den Vorüberlegungen kam auch die Frage der Erreichbarkeit immer wieder in meinen Hinterkopf. Nach einigen schlaflosen Nächten entschied ich mich dann doch, zum debitel-Laden meines ...

LeoP
Motorola Timeport P7389: umständlicher gehts nimmer (247 Wörter)
von - geschrieben am 19.01.01, geändert am  19.01.01 (Sehr hilfreich, 47 Lesungen)
Bewertung:

Das Motorola Timeport ist klein leicht und schön. Für Leute die öfter mal in die Staaten reisen ging bisher kein Weg an Motorola vorbei. Mittlerweile gibt es von Erricson auch Tri-Band-Handys. Es ist für mich das erste Handy (von 3en) für dessen Bedienung ich bereits mehrmals die Bedienungsanleitung zu Rate ziehen musste. Die Bedienung ...

Christian1973
Viele Vorteile, aber auch Nachteile (114 Wörter)
von - geschrieben am 17.01.01, geändert am  17.01.01 (23 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe das 7389 jetzt seit September 2000. Es ist eigentlich sehr gut! Die dreiminütige Sprachaufzeichnung erspart den Notizblock. Die Spracherkennug im Telefonbuch ist ausreichend gut. Die Quick-Menu Funktion is einfach nur super!! Das Display ist gut ablesbar und übersichtlich. Wenn man sich mit der Menuführung mal ...

Cyber84
Motorola Timeport P7389: Scheiss Service!! (171 Wörter)
von - geschrieben am 15.01.01, geändert am  15.01.01 (11 Lesungen)
Bewertung:

Seit März 2000 bin ich Besitzer eines Motorola Triband 7389 Handy. Leider ist dieses Handy ständig am rauschen, so schlimm, daß die Gesprächspartner oft nichts verstehen. Der Gipfel ist jedoch der Garantieservice von Motorola. Das Handy wird von German Parcel abgeholt (von einem Ersatzgerät hat man bei Motorola anscheinend noch nie etwas gehört). ...

marcmarc00
Super Handy zum super Preis (120 Wörter)
von - geschrieben am 05.01.01, geändert am  05.01.01 (12 Lesungen)
Bewertung:

Tja zum Motorolla Timeport kann man eigentlich nur gratulieren, denn dieses Handy kann eines, daß die meisten nicht können, denn kann ihr/dein Handy z.B. in den USA telefonieren ? Nein. Aber das Motorolla Timeport kann es, und das alleine ist natürlich schon ein gewaltiger Vorteil. Dieser Vorteil bringt aber leider auch einige Nachteile mit sich, ...

Ergebnis1 - 20von 103
Berichten zu Motorola Timeport P7389