Motorola MotoRAZR2 V8
Motorola V8 Scharfes aber leider nicht perfekt - Motorola MotoRAZR2 V8 Handy

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Motorola Handys

Neuester Testbericht: ... und lässt sich gut bedienen. Es gibt auch keine störenden Gehäuseteile, die das Drücken der oberen oder unteren Tasten erschweren würden. ... mehr

Motorola V8 Scharfes aber leider nicht perfekt
Motorola MotoRAZR2 V8

Darkrider9999

Name des Mitglieds: Darkrider9999

Produkt:

Motorola MotoRAZR2 V8

Datum: 13.10.16

Bewertung:

Vorteile: s.B.

Nachteile: s.B.

Hallo ihr lieben Leser!
Heute werde ich mal einen einer älteren Erfahrungsberichte über ein Handy schreiben.
Es handelt sich um das


********************** Motorola V8 ******************************


ich selber habe das V3i und bin total begeistert von der schmalheit des Handys und mein Mann hatte sich schon nach der ersten TV - Werbung in das Handy verliebt. Also dachte ich mir ich mach ihm mal ne Fr eude. Also Computer angestellt und nach einem V8 gesucht. Bei www.Hood.de bin ich dann auch fündig geworden. Denn ein nagelneues konnte ich mir nicht leisten. Neupreis ist nämlich 399 euro bei T-mobile. Ich habe es bei Hood für 185 euro bekommen und es ist auch wie neu nur halt ohne die OVP.
Also nicht gleich in den Laden rennen sondern erstmal online in den Auktionshäusern schauen es lohnt sich wie man sieht.
Preislich liegt es also daher zwischen 180 und 400 euro.
Bis auf ein paar fehlender Sachen auf jedenfall ein sehr gutes Handy. Leider sind wir durch die Fehlenden Sachen (siehe Bericht) etwas von Motorola enttäuscht.
Aber nun erstmal zu dem Bericht selber nicht das es nur persönliches Geschreibe wird. Ihr wollt ja was über das Handy erfahren.

Technische Daten folgen unten im Bericht!

************Design*************


+++++++++++++ ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
GESCHLOS SENER ZUSTAND
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++++++++

Wer das Razr V3 kennt wird von dem V8 begeistert sein. Es glänzt viel mehr und das Gehäuse ist aus Edelstahl, Chrom und bruchfestem Glas hergestellt worden.
Wenn man von der Seite auf das Handy schaut sieht es etwas unstabil aus, aber wenn man es in der hand hält und direkt drauf schaut sieht man erst wie edel und stabil es ist. Ein richtiges Nobelhandy.

Bei Bewegung schimmert das Äußere etwas und das ist vieleicht auch Geschmackssache.

Das Aussendisplay ist viel grösser als bei dem V3. Es hat folgende Maße:2Zoll großes Aussen-Display mit einer Auflösung von 240 Pixel x 320 Pixel und 262144 Farben
weiterhin besitzt es auch ein Touchpad



Maße des Handys: B53 mm x H103 mm x T11,9 mm - 60 g

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++
AUFGEKLAPPTER ZUSTAND
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++++++++++

Beim Aufklappen fällt einem schon gleich das grosse Farbdisplay mit 2,2Zoll und einer Auflösung von 240 Pixel x 320 Pixel mit 262144 Farben ins Auge.

Die Tastatur hat eine schöne bedienfreundliche Grösse und ist supergut zu bedienen.
Nicht wie bei dem V3 wo noch kleinere Gumminoppen zwischen den Tasten sondern durchgehen und schön zu bedienen.

Wer das V8 aufklappt, wird von einem großen, hellen Farbdisplay begrüßt. Die darunter angebrachte Tastatur hat eine angenehme Größe und lässt sich gut bedienen. Es gibt auch keine störenden Gehäuseteile, die das Drücken der oberen oder unteren Tasten erschweren würden.


**********************Ausstattung**** ***********************

Das Motorola hat schon einen internen Speicher von 512 MB das ist schon wahnsinnig viel für ein handy. Leider kann dieser aber nicht mit einer Speicherkarte erweitert werden. Das ist wohl ein Minuspunkt bei dem Handy. Sogar das V3i hat einen Speicherplatz und da erwartet man eigentlich von dem nachfolger auch einen.
Schon allein von der Seite zu sehen das wegen dem Musicplayer, Sprach- und Videoaufnahmen eine Er­­weiterungsoption mehr als willkommen wäre.

Die Kamera ist auch kein so besonderes Highlight mehr, denn eine 2 Megapixelkamera findet man heute schon in den meisten Handys. Lediglich ist es bei dem V8 etwas durch die Serienbildaufnahme aufgemotzt worden. Kamera-Auflösung: 1600 Pixel x 1200 Pixel

Was sehr positiv zu Begrüssen ist, ist die Verbesserung des Bluetooth, denn bei dem V3 war man nur 60 sekunden für andere Handys sichtbar dies ist bei dem V8 auf ganze 3 Minuten erhöht worden.

Das Schreiben von Kurznachrichten, Aufnehmen von Fotos oder Abspielen von Musik klappt auf Anhieb. Der MP3-Player lässt sich sogar bedienen, ohne dass man das Razr2 aufklappen muss. Denn es verfügt über ein äusseres Touchpad. Bedient man es erhätl mal durch Vibrieren eine Rückmeldung das die Taste betätigt wurde.

Man kann auch so durch den SMS - Reader SMS lesen ohne das Handy aufzuklappen.

Das einzigst schwierigere ist die Tastensperre per Touchpad zu öffnen. Aber denke das ist eine reine Übungssache.

Leider gibt es bei der Ausstattung noch einen weiteren Mangel. Das V8 ist kein UMTS Handy. Auch diesen Vorteil erwartet man eigentlich bei einem nagelneuem Modell.



***********************Leistung*********** **********************

+++++++++Ton- und Sprach-Qualität++++++++++++

Beides ist nicht zu bemängeln. Es gibt weder ein Rauschen, brummen oder Knacken. Die Lautsprecher sind sehr gut entwickelt und geben einen guten Klang von sich. Auch das Stereo-Bluetooth-Headset S9 von Motorola hat seinen Test mit sehr gut bestanden.

+++++++++++Kamera++++++++++++++++

Wie gesagt die 2Megapixel Kamera ist ja nichts neues mehr. Die Bildqualitiät ist aber auch hier sehr gut. Es gibt sogar eine Serienbildeinstellung.

++++++++++++Akku++++++++++++++

Bei mir hat das Handy mit sehr viel Nutzung 2 Tage ausgehalten bevor es wieder ans Ladegerät musste. Laut Hersteller gibt es eine Gesprächszeit von 500 Minuten und eine Stand-By-zeit von 280 Stunden.
Ich muss auch dazusagen das ich wirklich viel getestet und gedrückt habe.Andere Handys hätten da schon nach einem Tag schlapp gemacht.
Bei normaler Nutzung würd ich sagen alle 4 Tage ans Netz.


++++++++++technische Daten vom Motorola V8+++++++++


Top-Features:
***************
2 Megapixel-Kamera
edles Design
USB 2.0-Anschluss
Quadband
512 MB interner Speicher


Technische Daten
********************
Netzstandard: GSM900/GSM1800/GSM1900
Standby-Zeit (max.): 260 Stunden
Sprechzeit (max.): 3.00 Stunden
Gewicht: 117 Gramm
Grösse: (HxTxB) 103x12x53 mm
Speicher: 512 Megabyte
Speicherkarte: -
Display: TFT, 262.144 Farben, 320 x 240 Pixel
Datenkommunikation
Daten-/Faxmodem: -
WAP-Browser: •
HTML-Browser: •
E-Mail (POP3): •
Infrarotschnittstelle: -
Bluetooth: •
GPRS: •
HSCSD: -
Messaging
MMS: •
T9-Worterkennung: •
lange SMS: •
SMS-Chat: -

Telefonierfunktionen
***************************
Voice-Memo: •
Sprachanwahl / Voice Dialing: -
Sprachsteuerung im Handy: -
integr. Freisprecheinrichtung: •
ext. Antennenanschluss: -
Vibrationsalarm: •
Fun
Java (J2ME): •
Kamera: integriert, 2 Megapixel, 8-fach Zoom, Video
Polyphone Klingeltöne: 32 Stimmen
Klingeltöne per SMS: •
Betreiberlogos per SMS: •
Spiele: •
MP3-Player: •
Radio: -

weitere Komfortfunktionen
******************************* *
Organizer: •
Taschenrechner: •
Kalender: •
Wecker: •

Lieferumfang
******************
Motorola RAZR2 V8, Akku (Li Ion 950 mAh), Ladekabel, Tragetasche, MicroUSB-Datenkabel, Stereo Headset, Bedienungsanleitung, Motorola Phonetools

Fazit: ok

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Klangqualität:    
Funktionsvielfalt:    
Akkulaufzeit: