Alcatel One Touch Club
Veraltet, aber für mich okay - Alcatel One Touch Club Handy

Neuester Testbericht: ... Standardmelodien, (man kann sich allerdings keine neuen vom Internet auf das Handy herunterladen, dann erscheinen dort nur unverständlich... mehr

Veraltet, aber für mich okay
Alcatel One Touch Club

Luluya

Name des Mitglieds: Luluya

Produkt:

Alcatel One Touch Club

Datum: 29.06.02, geändert am 29.06.02 (97 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: hat alles, was ein Handy für mich braucht

Nachteile: Akku schnell leer

Ich besitze, wie vermutlich nur wenige der jungen Leute, ein Alcatel One Touch Club.
Versteht mich bitte nicht falsch, mir genügt es, wenn ein Handy telefonieren und SMS versenden kann, und das kann das Alcatel, aber diese Handys müssen ja für viele, beonders Jugendliche, diese ganzen Extras haben, wie Spracherkennung, Wörterbuch, Bildempfang, Videogespräch, usw.
Also, mein Alcatel ist silbertürkis, würde ich mal sagen und man kann damit telefonieren und auch SMS verschicken, in SMSs kann man allerdings nur groß schreiben. Es funktioniert mit Karte, also man hat ein bestimmtes Guthaben, das man aber auch wieder aufladen kann.
Das Alcatel hat ein Adressbuch, Uhranzeige, verschiedene Standardmelodien, (man kann sich allerdings keine neuen vom Internet auf das Handy herunterladen, dann erscheinen dort nur unverständliche Zeichen, das gleiche geschieht auch bei Bildern) Außerdem ziegt es an, wenn man eine neue SMS oder einen neuen Anruf bekommen hat.
Man kann sich auch Witze, Nachrichten, Sport- und Wirtschaftnews aufs HAndy laden, die man dann per SMS erhält.
Die Tasten sind bequem zu bedienen und nicht zu klein und hinten am Handy ist ein Festklemmer, mit dem man das Handy z.B an der Hose festmachen kann.
Das ist für mich okay und mehr brauche ich bei einem Handy nicht.
Nur ein bisschen blöd ist, dass der Akku so schnell leer ist, aber zum Glück kann ich das Handy innerhalb einer Stunde wieder aufladen.

Fazit: