Terzolin Anti-Schuppen Shampoo

Terzolin Anti-Schuppen Shampoo Haarpflege

Produkttyp: Terzolin Haarpflegeprodukte

Kurzbeschreibung:Marke: Terzolin / Produkttyp: Shampoo / nach Haartyp: Gegen Schuppen

Neuester Testbericht: ... / INHALT / Wirkstoff Ich habe diese 60ml Flasche für 16,15 Euro in unserer Rathausapotheke direkt um die Ecke meines ... mehr

 ... Hausarztes gekauft, und durch die sparsame Verwendung, ist nach fast einem halben Jahr das Fläschchen noch dreiviertel voll. Folgende Größen von Terzolin Lösungs- Flaschen kann man in den Apotheken erhalten: 105 ml Terzonlin kosten zwischen 15,00 Euro und 21,50 in den Internetapotheken zuzügl. Versandkosten 60ml Terzolin kosten zwischen 10,00 Euro und 16,50 Euro auch in den Internetapotheken plus Versandkosten. @@ Wirkstoff @@ ---------------------------- Der Wirkstoff von Terzolin ist Ketoconazol, zur äußerlichen An...mehr

Preisvergleich35 Testberichte

Preisvergleich zu Terzolin Anti-Schuppen Shampoo

 
TERZOLIN Lösung 105 ml

Anwendungsgebiete TERZOLIN Lösung- Hautflechte durch Kleienpilz (Pityriasis versicolor)- Hautausschlag, vor allem auf talgdrüsenreicher Haut (seborrhoische Dermatitis), z.B. im Ges ...

Daten vom 11.10.2017 12:56*

Händlerinfo
Versand:
Nicht angegeben
26,35 €

bodyguardapoth
eke.com

Hier günstig kaufen

Terzolin Anti-Schuppen Shampoo Testberichte

Testberichte zu Terzolin Anti-Schuppen Shampoo ...

rheinfischer
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Super Präparat gegen Kopfschuppen, Körperschuppen und Körper ... (1570 Wörter)
von - geschrieben am 18.08.12, geändert am  18.08.12 (Sehr hilfreich, 1751 Lesungen)
Bewertung:

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Dooyoogäste!


Vorgeschichte
---------------------------------


Mit der Gesundheitsreform hat es nichts zu tun, auch nicht mit der persönlichen Hygiene, sondern so ein blöder Hautpils oder Hautschuppenpilz wie der Volksmund ihn beschreibt, kann man sich überall einfangen.
Genauso erging es mir, wir, meine Frau und ich besuchen einmal in der Woche für unsere unter Wasser Altengymnastik das öffentliche Hallenbad, und das schon über einige Zeit.
Als ich eines Abends vor meinem Waschbecken mit bloßem Oberkörper meine Nachtpflege verrichtete, sah meine Frau unterhalb meines Nackens, und seitlich an den Armbeugen rötliche Flecken auf meinen doch so männlichen Body.
Zuerst ignorierte ich diese Flecken, weil ich annahm, dass diese rötlichen Flecken vielleicht vom Chlorwasser des Hallenbades herrühren.
Meine Frau aber bemerkte wenige Tage später, dass sich die Flecken auf meiner Haut vergrößerten, und auch in der rötlichen Intensität weiter anstiegen.
Nun wurde es Zeit für mich, diese "Befleckung" mal meinem Hausarzt vorzuführen, denn die Hautflecken fingen schon an zu jucken.
Als ich besorgt diese Hautflecken meinem Hausarzt zeigte, lächelte dieser nur und er sagte, sie haben Hautschuppen, winzig kleine Hautpilze die es sich auf ihrer Haut gut gehen lassen.
Entsetzt sah ich meinen Hausarzt an, und erwiderte, hören sie mal, ich pflege mich täglich zu duschen!
Jetzt vernahm ich ein stärkeres Lachen meines Hausarztes, der mir nun erklärte, dass dieser Hautschuppenpilz nicht durch eine von mir vernachlässigte Pflege entstanden sei, sondern dass ich mir diesen Hautpilz irgendwo eingefangen habe.
Dieser Schuppenpilz vermehrt sich sehr schnell beim Schwitzen, und der Arzt beruhigte mich mit den Worten, das bekommen wir mit einer Terzolin 2% Lösung hin, ein Produkt ähnlich wie Haarshampoo.
Leider muss ich Ihnen aber mitteilen, das ich Ihnen diese Terzolin 2% Lösung, wie es vor zwei Jahren noch möglich war, nicht mehr verschreiben kann, diese müssen Sie sich in der Apotheke kaufen.
Ja, so wirkt die Gesundheitsreform der großen Koalition immer noch nach, wie in allen anderen Bereichen auch, Zuzahlungen oder
Kaufen heißt nun die Devise, trotz unserer hohen Krankenkassenbeiträge, nur so nebenbei hier erörtert.
Der Arzt erklärte mir folgendes, wenn Sie sich die Terzolin 2% Lösung besorgt haben, dann reiben Sie die Schuppenflecken am Körper mit der Lösung ein, und lassen diese ein paar Stunden einziehen.
Anschließend duschen sie die Lösung wieder ab, und diese Anwendung machen sie am nächsten Tag noch einmal, dann sind Sie die Schuppenpilze los.
Erleichtert machte ich mich auf den Weg zur Apotheke um diese Terzolin 2% Lösung zu kaufen, der Preis für 60ml war 16,15 Euro, also nicht gerade billig.


**Inhaltstoffe**


------------------------------------------------------------------
1 ml Lösung enthält 20 mg Ketoconazol als Wirkstoff.
------------------------------------------------------------------


Sonstige Bestandteile:
Dodecy, tetradecylpoly, (oxethyfen) - 2- hydrogensulfat, Natriumsalz,
Dodecylpolyoxyethylen) -2,7-hydrogensulfosuginat, Dinatriumsalz,
N,N - Bis (2-hydroxyethyl)cocosfettsäure-amid.
Polyoxethylen, Parfumbukett (Kräuter) Salzsäure 36%,
Erythrosin (E127), gereinigtes Wasser.

PREIS / INHALT / Wirkstoff
Ich habe diese 60ml Flasche für 16,15 Euro in unserer Rathausapotheke direkt um die Ecke meines Hausarztes gekauft, und durch die sparsame Verwendung, ist nach fast einem halben Jahr das Fläschchen noch dreiviertel voll.
Folgende Größen von Terzolin Lösungs- Flaschen kann man in den Apotheken erhalten:
105 ml Terzonlin kosten zwischen 15,00 Euro und 21,50 in den Internetapotheken zuzügl. Versandkosten
60ml Terzolin kosten zwischen 10,00 Euro und 16,50 Euro auch in den Internetapotheken plus Versandkosten.


@@ Wirkstoff @@
----------------------------


Der Wirkstoff von Terzolin ist Ketoconazol, zur äußerlichen Anwendung auf der Haut und Kopfhaut, gegen Pilzerkrankungen Seborrhoische Dermatitis, und Kleienpilsflechte.
Die Schuppen und Pilze werden in ihrem Wachstum gestört und gehemmt, und der Wirkstoff unterbricht damit die Ergosterolsynthese)

@@ Nebenwirkung @@
@ Haut- Selten eingestuft:@
- örtliches Brennen, Juckreiz oder Entzündung mit Rötung, bedingt durch Hautreizung oder
Allergie.
@ Haare- Selten eingestuft:@
- Austrocknen, Fettigwerden, beim Auftreten dieser Symptome Behandlung sofort abbrechen.
- Vorübergehende Verfärbung bei chemisch angegriffenem oder grauem Haar.
- Eventueller Haarausfall
@ Sehr Selten eingestuft:@
- Verklebung der Haare, vorübergehend stumpfer erscheinende Haare.

----------------------------------------------------
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker
wenn Sie Nebenwirkungen bemerken!!
----------------------------------------------------

==Besondere Vorsicht bei Schwangerschaften, immer mit dem Arzt Rücksprache halten==
Besondere Vorsicht bei Stillzeit, Terzolin Kontakt mit Säugling, und im Brustbereich vermeiden.


*~* Behandlung bei Beschwerden:*~*


---------------------------------------------------------------
Schuppen/seborrhoische Dermatitis, auf dem Kopf.
---------------------------------------------------------------

Einzeldosis, 2 x pro Woche im Abstand von 3 Tagen walnussgroße Menge, über 2-4 Wochen.
Nach dieser Behandlung sind die Mehrzahl der Patienten Schuppen und Juckreiz frei, und bleiben es auch bis zu 3 Monaten.
1. Massieren sie eine walnussgroße Menge auf die Kopfhaut bei feuchtem Haar ein.
2. lassen es 3 - 5 Minuten einwirken,
3. spülen es danach mit viel Wasser aus.
4. Wenden Sie Tersolin Lösung 2 x wöchentlich 4 Wochen lang an.

----------------------------------------------------------------
Kleienpilsflechte/Pityriasis versicolor, am Oberkörper
-----------------------------------------------------------------

Einzeldosis, 1 x pro Tag, maximal 5 Tage lang, walnussgroße Menge.
Die Pityriasis versicolor auch Kleienpilzflechte genannt, ist im Allgemeinen sehr harmlos, aber kosmetisch gerade im Sommer sehr störend.
Sie erkennen sie an Hautverfärbungen, meistens kleine, braune oder weiße Flecken am Körper, die auch jucken können.
Die Ursache ist ein kleiner Hefepilz den man im öffentlichen Bad, oder benutzen von fremden Handtüchern sich einfängt.
Nach der Behandlung sind sehr schnell die Symptome beseitigt, und das bis zu 90 Tage lang, danach kann man diese Anwendung wiederholen.
1. eine ausreichende Menge Lösung auf die betroffenen Hautstellen auftragen,
2. 3 - 5 Minuten einwirken lassen,
3. danach gründlich abduschen
4. diesen Vorgang an fünf aufeinander folgenden Tagen wiederholen.


----------------------------------------------------------
Vermeiden Sie den Kontakt mit den Augen,
gelangt Terzolin dennoch in die Augen,
mit reichlich viel Wasser die Augen ausspülen!!
-----------------------------------------------------------


*~* Hersteller *~*


Janssen Pharmaceutica N.V.
Turnhoutseweg 30
B-2340 Beerse
Belgien
Für Deutschland:
McNeil Gmbh & Co.oHG
53587 Bad Honnef
Telefon: 02224-774 0
Fax: 02224-774 170

@@ Das Verfallsdatum steht auf dem Deckel der Verpackung, und ist sehr gut ablesbar, was ich sehr für gut befinde. @@


°°-°° Eigenerfahrung °°-°°


Die rötlich und dickflüssige Terzolin Flüssigkeit walnussgroß auf die Hand geben, und unter einmassieren auf die Kopfhaut, oder auf die Körperhaut die mit dem Hefepils befallen ist, auftragen.
Nach cirka 5 bis 6 min duscht man die Tersolin- Lösung mit warmem Wasser wieder vom Körper, oder aus den Haaren ab.
Dies Prozedur habe ich 3 bis 4 Abende durchgeführt, und die Hautflecken waren wie weggezaubert.
Leider bin ich einer der 10 bis 15% Bevölkerung, der eventuell durch erbliche Veranlagungen, oder durch die Klima-Einflüsse, sich diese Kleienflechte auch irgendwo eingefangen hat, und daher ist eine erneute Therapie nach drei Monaten immer wieder nötig.
Dieser Hefepilz oder auch Kleienpilzflechte genannt ist sehr harmlos, und daher habe ich Terzolin immer bei mir Zuhause, um sofort diese blöden Flecken zu bekämpfen.
Meine Frau Gisela hat mit dieser Kleienpilzflechte nichts am Kopf, Sie hat sich auch noch nie bei mir diese Hautflecken zugezogen.
Auf Befragung meines Hausarztes gehört Sie nicht zu dieser Bevölkerungsschicht, und der Arzt sagte zu mir, benutzen Sie immer täglich ein ungebrauchtes Handtuch, und duschen Sie sich sofort nach dem Schwimmen zu Hause ab.

Der Geruch dieser Lösung ist schon sehr Eigenwillig, es riecht irgendwie nach clorhaltiger Medizin, nicht aufdringlich, der sich aber nach dem duschen sehr schnell verflüchtigt.
Fürs Aussehen habe ich hier ein Bild von der Terzolin Lösung angehängt, ist für die Darstellung bestimmt besser, als eine schriftliche Beschreibung.
Eine klare Empfehlung von mir für dieses Produkt, nur der unterschiedliche hohe Preis ist der Pharmaindustrie, und den Apotheken zuzuschreiben, das ist eben neoliberale Preisgestaltung.
Die Anwendung dieser Terzolinlösung ist sehr einfach und die Wirksamkeit dabei sehr hoch, darum meckere ich nicht weiter wegen des hohen Preises, sondern wegen seiner Wirksamkeit vergebe ich diesem Produkt 5 Sterne.


*** Mein Fazit- Lied auf Terzolin!***


Du, mein Körper willst Gesundheit,
darum wöchentlich eine sportliche Einheit.
Mit Schwimmen und mit Wasser-Gymnastik,
bleibt der Mensch ruhig, er wird nicht hastig.
Aber wehe es ist keine Hygiene vor Ort,
dann nimmst du dir kleinste Pilze an Bord.
Diese Plagegeister siehst du er nicht,
die siehst du nach Tagen unterm Zimmerlicht.
Rote Flecken verteilt auf Brust und den Armen,
du bist erstaunt und fängst an zu Klagen.
Der Gang zum Arzt ein richtig Schwerer,
was mag der dir sagen der medizinische Lehrer.
Er grinst und gibt dir Rat und Mut,
denn Terzolin sein Rat, der war super Gut.





Fürs Lesen und Bewerten vielen Dank

Der Rheinfischer Willi

Briony
...Ketaconazol... (420 Wörter)
von - geschrieben am 04.07.12 (Sehr hilfreich, 647 Lesungen)
Bewertung:

Hallo zusammen!

Auf meiner Suche nach dem Perfekten Mittel gegen Schuppen habe ich sogar mal das damals sauteure Terzolin Anti-Schuppen Shampoo aus der Apotheke gekauft. Es war die pure Verzweiflung, denn nicht hatte mir bisher wirklich langfristig geholfen und so biss ich in den sauren Apfel und zahlte für ein winziges Fläschchen mit 100 ml Inhalt so weit ich mich erinnere 38 DM.

Wahnsinn, Terzolin galt damals als die Wunderwaffe gegen Schuppen und deshalb war ich bereit, diesen horrenden Preis zu zahlen. Als Wirkstoff ist Ketaconazol enthalten, der vor allem die Bakterien und Pilze wirksam bekämpfen soll und so den Juckreiz mindert.

Die Ursache für Schuppen kann vielfältig sein, mal ist eine vermehrte Produktion von Talg die Ursache. Für den starken Juckreiz sind oft Pilze und Bakterien ursächlich und damit schließt sich ein Teufelkreis, denn je stärker es juckt, desto mehr kratzt man, die Kopfhaut geht kaputt und dann wird der Juckreiz nur noch stärker.

Wieder daheim habe ich Terzolin natürlich gleich ausprobiert und wie angegeben meine nasse Haar und vor allem die Kopfhaut mit einer haselnussgroßen Menge eingeschäumt. Ich wartete die Einwirkzeit ab und spülte dann alles wieder gründlich aus.

Terzolin ist farblos und durchsichtig. Es riecht etwas streng, der Geruch ist aber durchaus auszuhalten und wenn man ein Schuppenproblem hat, nimmt man das bisschen Gestank gern in Kauf.

Ich war natürlich sehr gespannt und stellte, nachdem meine Haare trocken waren eine Besserung fest. Der Schuppenbefall war erst mal verschwunden und meine Kopfhaut war weniger gereizt und juckte nicht mehr. Leider wurden meine Haare durch das Shampoo leicht spröde und trocken und ließen sich nicht ganz so gut kämmen.

Erst mal war ich zufrieden, doch mein Schuppenproblem kam zurück, obwohl ich terzolin genau nach Vorschrift benutzt habe und das Fläschchen bis zum Ende aufgebraucht habe. Da war die Enttäuschung natürlich sehr groß, zumal ich ja diesen horrenden Preis dafür bezahlt hatte.

Ich habe terzolin dann nicht mehr gekauft, denn einfach nur den Juckreiz zu stillen, war mir für den Preis einfach zu wenig. Mittlerweile habe ich ja mein hobbythek spinnrad Shampoo, mit dem ich sehr zufrieden bin und bin nicht mehr gezwungen solche kostspieligen Selbstversuche durchzuführen. Für Terzolin kann ich nur 2 Sterne vergeben und weiterempfehlen würde ich es nicht, sondern immer das Spinnrad Anti Schuppen Shampoo empfehlen.

Teufel-tom
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Und es hilft doch, Terzolin gegen Schuppen. (494 Wörter)
von - geschrieben am 27.04.04, geändert am  13.05.04 (Sehr hilfreich, 5629 Lesungen)
Bewertung:

Das Problem:

Jeder kennt das Problem und fast alle haben es schon mal gehabt, die Rede ist von Schuppen.
Ich habe bereits mehrere verschiede Produkte ausprobiert, meist ohne Erfolg. Selbst die eigene Rezeptur meines Hautarztes konnte mir nicht helfen. Überall diese weißen Schuppen, egal wo ich bin und was ich mache. Einmal mit der Hand über den Kopf gestrichen, und viele kleine Schuppen fallen aus dem Haar heraus. Da ich oft dunkle Sachen an habe, sind meine Schultern oft mit weißen Punkten überseht. Langsam hatte ich die Hoffnung aufgegeben, da die verschiedenen Produkte, zur Bekämpfung der Schuppen, oft teuer sind und keine Veränderung herbeiführen. Ein Freund erzählte mir von TEROLIN, dass soll gut sein und helfen. Was ist eigentlich Terzolin und wo bekomme ich dieses Mittel her? Das waren meine ersten Fragen.




Das Mittel:

Terzolin ist ein Apothekenpflichtiges Arzneimittel und enthält u. a. Ketoconazol, Salzsäure, Dodecylpolyoxyethylen, Tridodecylammoniumpolypeptide. Was auch immer das für Stoffe sind, weiß ich nicht genau, da ich im Chemieunterricht nicht so gut aufgepasst habe. Wer kennt sich mit solchen Stoffen überhaupt aus? Otto-Normal-Verbraucher (ICH) bestimmt nicht. Das wird auch der Grund sein, warum ich das Terzolin nur im Apotheken bekommen kann. Es gibt zwei verschiedene Verpackungseinheiten davon, einmal 60ml und 100ml.
Der Preis, der roten Flüssigkeit, ist mit ca.15 Euro (60ml) sehr hoch.




Der Gebrauch:

Terzolin sollte nicht mehr als 2-3 mal je Woche auf die Kopfhaut einmassiert werden. Einige Minuten (3-5), das Wundermittel, einziehen lassen, gründlich ausspülen, fertig. Es juckt etwas beim Einwirken, liegt wohl an der Salzsäure!! Spaß beiseite. Die chemischen Stoffe bearbeiten die Kopfhaut, dass heiß die Ursachen der Schuppen. Bitte achtet darauf, nichts in die Augen zu bekommen, das brennt wie Hölle. Glaubt mir, das macht wahnsinnig. Diesen Vorgang sollte man nicht weniger als zwei und nicht mehr als drei mal pro Woche wiederholen. Sonst wirkt es nicht richtig oder die Kopfhaut wird zu stark belastet.
Nach ca. 6 Wochen den Gebrauch einstellen und das Ergebnis abwarten.




Das Ergebnis:

Nach dem Gebrauch soll man 6 Monate Schuppenfrei sein. Na ja, 4 Monate sind es bei mir geworden, aber das ist ein guter Erfolg. Ganz kann ich also die Schuppen nicht beseitigen aber ich habe ein Mittel gefunden, dass mich zeitweise, davon befreit. Der Preis des Mittels ist für mich etwas hoch, aber der Erfolg kann sich sehen lassen. Bei einigen Schuppenproblemen ist aber auch Terzolin machtlos. Das liegt wohl an dem Gebrauch von Haarspray und allerhand anderer Sachen die man sich in die Haare machen kann. Bei einigen ist die Kopfhaut da so gereizt, dass selbst Terzolin nicht hilft. Die Ursache dieser Schuppen liegt also wo anders. Terzolin kann ich also guten Gewissens weiterempfehlen. Testet es aus und ihr werdet sehen, dass es hilft. In diesem Sinne, Schuppen ADE!

schlumpfine30
hat Vor-und Nachteile (122 Wörter)
von - geschrieben am 22.04.04, geändert am  23.04.04 (Wenig hilfreich, 2182 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe nach Empfehlung vom Friseur Terzolin ausprobiert, denn ich hatte ganz schreckliches Kopfjucken. Es war teilweise so schlimm das ich mir die Kopfhaut so lange kratzte bis sie blutete. Hinzu kamen dann noch Schuppen. Also nix wie in die Apotheke, schon der Preis war umwerfend, die kleinste Flasche ca 14 €, na egal wenn es ja hilft.

Direkt nach der ersten Haarwäsche ließ das jucken nach und ich war begeistert. Tja nun das jucken und auch die Schuppen sind weg, aber dafür fetten meine Haare jetzt extrem schnell nach, was ich auch nicht schön finde. Die Behandlung ist ca. 2 Monate her und nun fängt das jucken wieder an. Na vielleicht sollte ich doch mal zu Hausarzt gehen.

monika77
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Voll hilfreich bei lästigen "Kopfbewohnern" (104 Wörter)
von - geschrieben am 28.05.03, geändert am  28.05.03 (Wenig hilfreich, 763 Lesungen)
Bewertung:

JAJA!!! Jeder von uns kennt sie, die SCHUPPEN!!! Sie sind ein lästiges Zeug, aber man kann sie doch bekämpfen!!! Terzolin machts möglich!!! Ihr glaubt mir nicht??? Probiert es mal aus(natürlich nur wenn ihr Schuppen habt und sie euch nicht in Ruhe lassen)!!! Dieses Anti-Schuppen-Shampoo ist das erste Schuppen-Shampoo was wirklich hilft!!!(hab jedenfalls noch kein besseres erlebt)!!!! Hatte einmal in meinem Leben Schuppen!!! Hab soviele Sachen ausprobiert und dann hab ich Terzolin probiert und es hat geholfen!!! Die Schuppen sind nun endgültig weg und kommen hoffentlich nicht wieder!!!! Dieses Produkt ist nur weiter zu empfehlen!!!!!!! Glaubt mir einfach!!!!!

rur1962
Terzolin hilft nicht mehr .... (407 Wörter)
von - geschrieben am 29.01.03, geändert am  29.01.03 (Hilfreich, 1888 Lesungen)
Bewertung:

Ich selbst habe Stressschuppen, so zumindest wurde es mir mal von einem Friseur gesagt. Im Laufe der Jahre habe ioch dann beobachtet, wann die Schuppen bei mir auftreten und Tatsächlich, es ist so.

Immer wenn ich unter Dauerstress stehe, vermehren sich die kleinen ungeliebeten Pilze fröhlich und ungehindert. Das geht dann soweit, das sich offene, nässende Hautstellen bilden. Das ist dann sehr lästig und unschön. Abgesehen von Juckend und schmerzlich.

Im Laufe der Jahre habe ich ausprobiert :

- Selsun, das half nur kurze Zeit
- Teerschampoo, war mir zu Aufwendig und roch unangenehm
- Teebaumöl, das habe ich nicht vertragen
- versch. Schampooarten

Irgendwann kam ich dann zu Terzolin, das war vor rund 11 Jahren über einen Bericht in einer Zeitung beim Arzt. Ich habe mir das Mittel gekauft. Bereits nach kurzer Zeit stellte sich ein Erfolg ein. Es war Herrlich auch mal wieder schwarze oder gar dunkle Sachen tragen zu können.

Doch seid einiger Zeit ist es anders. Ich habe Anfang Dezember 2002 unter wirklichem Stress gestanden. Die Schuppen kamen zu hauf... Terzolin eingesetzt, wie sonst auch.

Schon nach dem Haarewaschen waren wieder Schuppen zu sehen, Folgetag, nochmal, wieder das gleiche, dann die Einwirkzeit verlängert, kein Erfolg. Die Schuppen waren da, die Hautöffnungen auch. Es war entsetzlich ...

In meiner Verzweifelung habe ich am 23.12 im Supermarkt vor 'Head an Schoulder' gestanden und habe es gekauft (mein Mädel dachte das gleiche und brachte mir nochmal eine Portion mit 8-)).

Am gleichen Tage habe ich es eingesetzt. Kein Witz. Die Schuppen waren binnen 5 Tagen weg. Komplett. Die nässenden Löcher zu, das Jucken weg, das tägliche Haarewaschen Geschichte.

Seit dem setzte ich es ein, mit sehr, sehr grossem Erfolg !

Terzolin hat mir lange geholfen, zumindest solange, bis ein anderes, für mich wohl auch besseres Produkt, entwickelt war.

Schu ppen sind vielfältig, haben auch genauso viele Ursachen. Jeder muss für sich das beste Mittel herausfinden, wobei ich jedem Erfolg wünsche, weil ich weiss, wie schlimm Schuppen sein können !

Möglicherweise wurde die rezeptur verändert, möglicherweise bin ich nun resistent gegen Terzolin. Ich weiss es nicht. Jedenfalls bin ich froh. - befreit - zu sein !

Viel Glück und Erfolg wünsche ich allen Leidtragenden!

smurf72
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Ich habe wieder Erfolg bei Frauen... (444 Wörter)
von - geschrieben am 27.10.02, geändert am  27.10.02 (Sehr hilfreich, 1101 Lesungen)
Bewertung:

Hoffentlich liest das meine Freundin nicht...

Nachdem ich ca. 15 Jahre lang meine Haare mit Gel und sonstigen Stylingprodukten und vielen durchzechten Nächten in rauchigen Discotheken traktiert hatte, bekam ich dann die Quittung: dicke fette SCHUPPEN...

Gut, die kamen zwar nicht plötzlich, aber welcher Mann denkt schon an Shampoo und Spülung, wenn er ein Allround-Duschgel hat?

Eine Bekannte riet mir dann letztendlich vor 2 Jahren zu Terzolin.
Zitat: ‚Das nimmst Du 1-2 mal die Woche und nach 4 Wochen hast du keine einzige Schuppe mehr!’

Also ab in die nächste Apotheke (Gott sei dank gleich gegenüber...), denn den Schnee auf den Schultern wollte ich einfach nicht mehr haben!

Der erste Schock kommt beim Preis: ca. 15 Euro kostet eine Flasche mit 60ml.
Das ergibt sage und schreibe 250 Euro für 1 Liter...
Da man mit Schuppen schon die besten Mädels vergessen kann, sollte sich die Investition doch bezahlt machen.

Das Gel ist dickflüssig pink und riecht mittelprächtig wie eine Mischung aus Gewürzregal und Waschmittel.
Der Duft verfliegt aber schnell aus den Haaren.

Natürlich darf man keine Wunder nach dem ersten Mal erwarten (zumindest nicht beim Shampoo...) Der erste Erfolg stellt sich nach ca. 2 Wochen ein (4-5 Anwendungen).
Komplett schuppenfrei war ich tatsächlich nach 4 Wochen. Natürlich muss die Anwendung laut Beipackzettel erfolgen (ins feuchte Haare einmassieren und 5 Minuten einwirken lassen, dann gründlich ausspülen).

Ich konnte es nicht glauben – die Werbung (und meine Bekannte) hat tatsächlich mal ihr Versprechen gehalten.

Das ist nun 2 Jahre her.
Heute benutze ich Terzolin immer im Wechsel mit normalem Duschgel (wie damals).
Alle 1-2 Tage Haare waschen mit Duschgel und eben so alle 1-2 Wochen einmal Terzolin.
Nach der anfänglichen Intensiv-Anwendung reicht dann später ein sparsamerer Umgang, so dass die 60 ml fast 6 Monate reic hen.

Im Großen und Ganzen dafür ein Top-Preis.

Meine Haare haben keinen Schaden genommen, Haarausfall oder spröde Haare gab es nicht.
Das kann allerdings auch an den genetisch bedingten sehr robusten Haaren liegen.

Für alle Intensiv Wissensbedürftigen hier noch Angaben zu Verpackung und Inhaltsstoffen:

Das Plastikfläschen ist in Weiß/Gelb gehalten und der Klappverschluss geht auch einhändig gut zu öffnen.
Auf dem Etikett stehen die Inhaltsstoffe und Lagerhinweise sowie der Hersteller.
Außerdem gibt es noch einen klar verständlichen Beipackzettel (der leider schon im Müll liegt).
Inhaltsstoffe:
Bitte siehe Packung/Beipackzettel
Hauptwirkstoff: Ketoconazol (deswegen Apothekenpflichtig)

longhorn
Gefährliches Terzolin (132 Wörter)
von - geschrieben am 23.07.02, geändert am  23.07.02 (Hilfreich, 2186 Lesungen)
Bewertung:

Zugegeben Terzolin hilft 90% aller befragten im Bereich Kopfschuppen und Seborrhoe im Kopfbereich (auch mir).

Was leider viele Anwender nicht wissen ist, dass das Medikament mit einem eher gefährlichen Wirkstoff (Ketoconazol) versehen ist. Eigentlich besteht das ganze Terzolin nur aus diesem einen Wirkstoff.

Nach einer neueren Untersuchung soll eine mehrmonatige orale Ketoconazol-Behandlung bei rund 20% der Behandelten hepatotoxische Effekte (Hepatitis oder asymptomatischer Anstieg der Transaminasen) auslösen. Ebenso wurde vielfach über langatmigkeit und unerwünschte Hyperventilation geklagt.

Es gibt derzeit wirklich bessere Medikamente, die vor allem nicht mehr mit diesem eher prähistorischen Wirkstoff aus den 80 er Jahren versehen sind.

Mir hat Diflucan © und Sporanox © bestens geholfen. Auch sind diese beiden Medikamte völlig bedenklos anzuwenden.

Ich hoffe eine bischen weitergehofen zu haben....

Nicola2102
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Terzolin Lösung gegen Schuppenflechte (337 Wörter)
von - geschrieben am 26.06.02, geändert am  26.06.02 (Sehr hilfreich, 5487 Lesungen)
Bewertung:

Wer mit der Schuppenflechte Bekanntschaft geschlossen hat, der kennt auch den schrecklichen Juckreiz, das Aufkratzen der Haut, das man eigentlich vermeiden will, die Schorfbildung, das unschöne Aussehen der Haut.
Zuerst dachte ich, ich hätte einfach starke Kopfschuppen, aber eine Hautärztin teilte mir mit, das seien keine einfachen Schuppen, sondern eine Schuppenflechte. Sie verschrieb mir ein Medikament in Gelform, das man lange einwirken lassen mußte, das schrecklich brannte und keine besonders gute Wirkung zeigte. Nach einigen Wochen, in denen ich mich in Geduld übte, ging ich frustriert in die Apotheke, klagte dort mein Leid und bekam Terzolin Lösung empfohlen. Der Preis war stolz: ca. 18 Euro für nur 60 ml. Das Jucken war aber schlimmer als der Schreck, und so kaufte ich es.
Die Lösung enthält den Wirkstoff Ketoconazol. Sie wird angeboten in einer kleinen weißen Plastikflasche mit Schraubverschluß, an dem sich ganz oben noch eine Dosierklappe befindet (wie beim Duschbad). Die Lösung sieht bonbonrosa aus und sie riecht auch ein bißchen süßlich, aber nicht aufdringlich. Sie wird - ganz einfach - wie ein Shampoo angewendet, nur sehr sparsam, und soll einige Minuten auf der Kopfhaut verbleiben. Diese Minuten sind seeeehr lang, weil die entzündete Kopfhaut empfindlich reagiert und man gleich wieder kratzen möchte, aber schon nach dem Abspülen wird es deutlich besser. Man kann die Haare danach übrigens wie nach einer ganz normalen Haarwäsche behandeln, trocknen, fönen, stylen, alles. Und das Jucken ist erstmal weg! Nach ein - zwei Tagen merkt man, wie die Schuppen abtrocknen und die Haut sich besser anfühlt. Ehe man für längere Zeit Ruhe hat, muß man die Lösung allerdings einige Male anwenden, und da die Schuppenflechte sowieso nicht heilbar, sondern nur erträglich zu machen ist, habe ich immer ein Fläschen zu Hause stehen. Mein Sohn (17) benutzt es mit derselben Begeisterung wie ich, denn auch er ist von der Flechte geplagt.
Fazit: wirklich recht teuer , aber ein lohnender Kauf!

rsbaloo
Es wird Frühling... (147 Wörter)
von - geschrieben am 14.02.02, geändert am  14.02.02 (Sehr hilfreich, 292 Lesungen)
Bewertung:

... denn es schneit nicht mehr!
Endlich habe ich ein Mittel gefunden, das gegen Schuppen hilft.
Nachdem ich schlechte Erfahrungen mit anderen Produkten (wie schon berichtet) gemacht habe, habe ich bei einem Arztbesuch meinen Hausarzt nach seiner Meinung gefragt. Dieser empfahl mir Terzolin und suchte, allerdings auf meine Frage, nach einer Möglichkeit, dieses über Rezept zu beziehen, was auch ging.
Also ab in die Apotheke, das Mittel geholt und beim nächsten Duschen ausprobiert. Anfangs bemerkte ich noch keine große Besserung aber nach mehreren Anwendungen stellte sich der gewünschte Erfolg ein. Nach ca. einem Monat war ich von meinen Schuppen befreit. Nach weiteren 2-3 Monaten sollte man die Anwendung wiederholen, da sich mit der Zeit neue Schuppen bilden.
Einziger Nachteil ist, dass es relativ teuer ist. Dafür wirkt es, und hat keinen unangenehmen Duft wie manch andere Anti-Schuppen-Shampoo's.

Jutta+D.
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Besser als Terzolin (383 Wörter)
von - geschrieben am 28.12.01, geändert am  28.12.01 (Sehr hilfreich, 9150 Lesungen)
Bewertung:

Um es vorwegzunehmen: Terzolin ist sicherlich das beste und einzig wirksame Schuppenschampoo auf dem Markt. Aber was wirkt ist der Wirkstoff Ketoconazol.

Wie kommt man mit weniger Terzolin aus?
=======================================
Laut Gebrauchsanweisung soll man sich mit Terzonlin 2 mal die Haare Waschen. Zuerst kurz, dann auswaschen, erneut einschäumen und 5 Minuten einwirken lassen. Da beim ersten Waschvorgang hauptsächlich Schmutz und Fett aus dem Haar gewaschen wird, kann sich der Wirkstoff kaum entfalten. Hier tut es auch ein mildes Billigschampoo (muß kein Antischuppenschampoo sein). Erst im zweiten Waschgang mit der entsprechenden Einwirkphase, sollte Terzolin verwendet werden. Das halbiert die hohen Kosten um die Hälfte.


Warum ist Terzolin so teuer?
============================
Terzolin war das erste Schampoo, das den Wirkstoff Ketoconazol enthielt. Im Vergleich zu den billigeren Generika mußte Terzonlin vor etwa 10 Jahren als "arzeneilich wirksame Lösung", also quasi als Medikament, angemeldet werden. Da der Prüfungsaufwand für arzeneilich wirksame Substanzen sehr hoch ist und Terzolin immer nur noch ausschließlich über Apotheken vertrieben werden darf, ist der Preis sehr hoch. Hinzu kommt der enrome Werbeaufwand, den Woelm Pharma betreibt und betrieben hat. Die Werbung in Printmedien und im Fernsehen muß ja irgendwie refinanziert werden.

Gibt es Alternativen zu Terzolin?
=================================
Wie gesagt, es kommt auf den Wirkstoff an und der heißt Ketoconazol. Es gibt eine ganze Reihe von Schampoos, die diesen Wirkstoff beinhalten. Wenn Ihr Euch in Eurer Apotheke die entsprechenden Schampoos nennen laßt, werdet Ihr staunen. Die Preise pro 100ml unterscheiden sich um den Faktor 3!!! Terzolin ist das teuerste Präparat. Ich benutze "Ketozolin", es kostet pro 100ml ca. 10 Euro und ist damit um einiges billiger. Der Hersteller von Ketozolin verzichtet auf den Werbeaufwa nd und spart somit Kosten ein. Außerdem wurde Ketozolin in der Rubrik "Kosmetika" und nicht "Arzneimittel" angemeldet. Dieses ist wesentlich billiger und ermöglicht auch andere Vertriebswege als Apotheken. Hinzu kommt, daß Ketozolin wesentlich angenehmer riecht als Terzolin. Probiert es aus!

Fazit:
======
Wenn ihr statt Terzolin das billigere Ketozolin anschafft, könnt Ihr bei gleicher Wirkung die Kosten halbieren. Wenn Ihr zusätzlich Ketozolin erst im zweiten Waschgang einsetzt, halbiert ihr die Kosten nocheinmal. So wird Terzolin erschwinglich! Das spart Geld.

troubeline
Terzolin und Schluss mit Schuppen ?? (528 Wörter)
von - geschrieben am 04.11.01, geändert am  04.11.01 (Sehr hilfreich, 536 Lesungen)
Bewertung:

Nachdem ich meine Schuppen mit Alpecin nicht in den Griff bekommen habe, dachte ich mir, geh doch mal in deine Apotheke. Dort wurde mir gleich Terzolin empfohlen, vorallem wenn nicht nur Schupper vorhanden sind sondern auch noch ein leichter Juckreiz.

Was kostet denn eine Flasche Terzolin ?

So habe ich mich denn für den Kauf entschieden und für eine kleine Packung ( N1 ) mit einem Inhalt von 60 ml durfte ich dann auch fast 30 DM hinblättern. Es waren so ca 28.60 DM , im ersten Moment habe ich schon geschluckt, bei dem Preis. Doch was solls, wenn es hilft ....

Wie muss ich es denn anwenden ?

Laut Packungsbeilage reicht eine kleine Menge ins nasse Haar einschäumen und das zweimal die Woche.
Und wieder wurde ich skeptisch, denn normalerweise nehme ich mehr Shampoo als eine Walnuß. Und das sollte jetzt reichen ?
Doch es reichte locker aus und Terzolin fing ganz super an zu schäumen, auch empfand ich den Geruch als angenehm, zwar nicht nach Pfirsich. Aber immerhin auch nicht nach Läusemittel *gg*
Wie gesagt, das sollte man 2 mal die Woche benutzen und dann würde sich innerhalb kurzer Zeit eine Besserung einstellen, so dass man dann auch bald gar keine Schuppen und Juckreiz hat.

Gibt es Nebenwirkungen ?

Laut Packungsbeilage gibt es welche,
z.B. wenn man schon ergrautes Haar hat, kann es einen leichten Rotstich bekommen. Und das Haar kann an Glanzkraft verlieren. Beides ist bei mir noch nicht aufgetaucht. Nun gut ich hab auch noch keine grauen Haare :o)

Packungsbeilage ?

Ja Terzolin zählt zu den medizinschen Schuppenshampoos und gibt es daher auch nur in Apotheken, allerdings ist er Rezeptfrei, d.h. man muss nicht unbedingt vorher zum Arzt, wenn man Terzolin ausprobieren möchte. Doch wer doch vorher zum Arzt geht, kommt vielleicht billiger weg. Da ich nicht weiß, wieviel man dafür dazubezahlen muss. Sonst kostet es ja wie gesagt ca. 30 DM.
Die Packungsbeilage ist gut ve rständlich und erklärt noch einige Fragen, auch steht dort, das man Terzolin nicht nur als Shampoo sondern auch als Duschgel verwenden kann, wenn man z.B. Schuppenflechte hat.

Wirkt es denn auch ?

Bei mir hat es sehr schnell geholfen, schon nach der zweiten Behandlung war der Juckreiz weg und die Schuppen bin ich nun auch mittlerweile los.
Also Terzolin hat mich vollends überzeugt.

Wo kann ich Infos bekommen ??

Terzolin hat auch seine eigene Homepage unter www.terzolin.de
kann man einiges Nützliches und Interessantes über Terzolin und Schuppen erfahren. Zum Beispiel auch wie man am besten Haarpflege betreibt. Auch ist die
Packungsbeilage sehr informativ und erklärt selbst dem absoluten Laien, wie Terzolin richtig angewendet wird.

Wirkstoff ?

Laut Aufdruck ist Ketoconazol der Wirkstoff und in der Lösung ist auf einem Milliliter 20 mg Ketoconazol enthalten.

Mein Fazit:
Zwar etwas teuer, aber dafür hilft es und durch die geringen Mengen, die man benötigt, hält es auch lange an. Und es wirkt schnell und zuverlässig.

_sab_
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Terzolin - und die Schuppen gehn ! (327 Wörter)
von - geschrieben am 26.10.01, geändert am  26.10.01 (Sehr hilfreich, 284 Lesungen)
Bewertung:

Jeder schuppengeplagte Mensch kennt das Gefühl gegen die miesen Schuppen völlig machtlos zu sein. Auch ich habe jahrelang diverse Schuppenshampoos gekauft, die mehr oder weniger effektiv waren. Die einen halfen zwar gegen die Schuppen, brannten aber immer höllisch auf der Kopfhaut, andere wiederum lassen das Haar strohig aussehen oder man sieht Schuppentechnisch überhaupt keine Veränderung.

Ich habe für mich die Lösung gefunden: Terzolin
Mit Terzolin werden Schuppen und Juckreiz anhaltend bekämpft.


Anwendungszeitraum:

Erfahrungsgemäß mache ich jeden Monat für eine Woche die Terzolinkur. (Gem. Packungsbeilage wird eine Kur von 4 Wochen empfohlen, danach hätte man ca. 3 Monate Ruhe vor den Übeltätern). Ich mache die Kur eben dann, wenn sich wieder Schuppen blicken lassen....


Dosierung:

Es wird eine walnussgroße Menge in die Handfläche gegeben und gleichmäßig am Haaransatz verteilt. Die Einwirkzeit beträgt ca. 4 Min, danach wird es einfach ausgespült. Ein zusätzliches Shampoo benötigt man nicht. Ich habe jedoch schon die Erfahrung gemacht, dass bei überschulterlangen Haaren zusätzlich ein Shampoo/Spülung verwendet werden muss, da sich sonst die Haare nicht mehr durchkämmen lassen. Zur Zeit habe ich jedoch schulterlange Haare und es klappt bestens.


Preis:

Terzolin ist nur in der Apotheke erhältlich und auf dem ersten Blick sehr teuer. Die kleine Packung mit 60 ml kostet um die DM 30,-. Es gibt auch noch eine größerer mit der doppelten Menge für ca. DM 50,-. Man muss allerdings beachten, dass die Packung sehr ergiebig ist (die kleine Packung reicht für mich etwa ein halbes Jahr oder länger).


Extra Tipp:

Wer wie ich zusätzlich fettendes Haar hat, sollte zwischen den Kuren auf ein Volumenshampoo zurückgreifen. Oft hat sich das Problem mit dem Fetten erledigt, da die Haare nicht mehr an der Kopfhaut festkleben.

Jakki
Kopfjucken ade! (413 Wörter)
von - geschrieben am 05.06.01, geändert am  05.06.01 (Sehr hilfreich, 4435 Lesungen)
Bewertung:

Nachdem ich meine erste Dauerwelle hinter mir hatte, bekam ich plötzlich große Schwierigkeiten mit meiner Kopfhaut. Ständig juckte es, es war nervenaufreibend.
Mit Schuppen hatte ich ja leider schon immer Probleme, aber diesmal wurde es zur Qual.

Ich probierte viele verschiedene Produkte aus, viele verschlimmerten die Situation nur. Bei Terzolin hat mich bisher immer der hohe Preis abgeschreckt, aber nun ging es nicht mehr anders. Ab in die Apotheke!

Eine kleine Flasche kostet so um die 25 - 30 DM, die große satte 50,00 DM! Aber nach der ersten Benutzung, habe ich darübr nicht mehr nachgedacht. Gleich nach dem ersten Mal war das Jucken wie weggeblasen und nach einmonatiger Anwendung sah ich nicht mehr aus wie ein unfertiger Schneemann.

Nachdem ich die erste Flasche(die kleine) verbraucht hatte, habe ich erst einmal damit aufgehört. Tatsächlich hatte ich dann auch ein paar Wochen Ruhe. Doch irgendwann beschlich es mich wieder, dieses quälende Jucken - doch bei weitem nicht so schlimm wie das erste Mal. Ich holte mir diesmal (vor allem zur Vorbeuge) gleich eine große Flasche, weil bei meiner Haarlänge eine kleine ratzfatz aufgebraucht ist.

Bis heute hatte ich keine Schwierigkeiten mehr und ich benutze es höchstens einmal im Monat, ansonsten mein "normales" Shampoo. Vom Jucken bin ich befreit und auch die Schuppen suchen sich andere Köpfe. ;-)

Art der Anwendung:

1/2 halbe Füllung des Schraubverschlusses (in etwa eine walnussgroße Menge)ins nasse Haar einmassieren, kurz einwirken lassen, mit klarem Wasser gut ausspülen - fertig!

Inhaltsstoffe:

1 ml Lösung enthält 20 mg Ketoconazol. Sonstige Bestandteile:Natriumsalz; Dinatriumsalz, Cocosfettsäureamid, tridodeclyammoniumpolypeptide, imidurea, Parfümbukett (Kräuter), Salzsäure 36 %, Erythrosin (E 127), gereinigtes Wasser

Anwendungsgebiete:

Behandlung von seborrhischer Dermatitis und Kleienpilzflechte. (Hier ist die An wendundsart des Shampoos anders. Man wäscht sich mit dem Produkt bzw. reibt die betreffenden Stellen ein - bitte Packungsbeilage beachten!)

Gegenanzeigen:

Bei bekannten Überempfindlichkeitsreaktionen gegen den Wirkstoff oder Bestandteile der Lösung.

Nebenwirkungen:

An exponierten Stellen kann es zu örtlichem Brennen, Juckreiz oder Entzündung mit Rötung und schwellung bedingt durch Hautreizung oder Allergie kommen. Weitere siehe Packunsbeilage.

Es darf nicht vergessen werden, im Zweifelsfalle doch einen Arzt hinzuzufügen, gerade was Nebenwirkungen und dergleichen betrifft. Terzolin ist sicher kein Wundermittel, aber mir hat es geholfen.

steven.manu
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Die Werbung hält was sie verspricht! (572 Wörter)
von - geschrieben am 24.05.01, geändert am  24.05.01 (Sehr hilfreich, 83 Lesungen)
Bewertung:

Und das hätte ich ehrlich gesagt, nicht gedacht! Aber erst mal ein liebes Hallo an alle!! :o)

Tja, aber von welcher Werbung spreche ich den bloß? Na, die Terzolin Werbung natürlich. ;o) Die Werbung finde ich persönlich zwar etwas daneben, aber darüber will ich ja auch zum Glück nichts schreiben! *gg*

******

Also,

ich leide seit der Geburt meines Sohnes an Schuppen und Haarausfall. Es ist jetzt also schon fast 20 Monate. Ich habe echt alles Probiert, irgendwelche Shampoos bis hin zu Kapseln. Selbst beim Hautarzt war ich und habe so eine komische Tinktur bekommen...aber auch die hat nichts gebracht.

Tja, da ich aber nun keine Lust habe immer weiße Kleidung zu tragen, musste ich nun endlich was unternehmen. Als erstes war ich beim Friseur, erst mal Haare ab und als sie dann auch noch so ein doofen Kommentar zu meinen Schuppen machte war bei mir alles aus.

Ich also raus und in die nächste Apotheke getigert. Die Arme aus der Apotheke schaute mich auch schon ganz entsetzt an als ich da so reingestampft bin und ich ihr erklärte, dass ich endlich was gegen meine Schuppen bräuchte.

Und was brachte sie an? Die Terzolin Packung. Sie fragte, ob ich die kleine oder doch lieber schon die große Packung möchte. Na ja, fangen wir erst mal mit der kleinen an und ehrlich, als ich den Preis hörte, war ich schon kurz davor zu sagen "ich hab es mir doch anders Überlegt"! Aber was sollte ich machen? Ich brauchte ja was und wenn nichts mehr hilft? Daher habe ich für die 60ml Packung so um die 19,00 DM bezahlt.

Aber ich muss schon sagen, die Packung sticht sofort ins Auge. Sie ist Gelb (so ein hässliches gelb), weiß. Die Schrift selber ist in Dunkelblau gehalten. Und so schaut auch die Flasche aus, mit einem weißen Klippverschluss oben. Der Inhalt ist rot, schon fast Sirup artig und riechen tut es ein wenig merkwürdig, aber es soll ja auf die Haare und nicht in den Magen - zum Glück! ;o)

Die Anwendung ist denkbar einfach. Man nehme zweimal die Woche eine Wahlnussgroße Menge aus der Flasche, Massiert es auf die Kopfhaut ein und lässt es 3-5 Minuten einwirken. Dann mit klarem Wasser gründlich Ausspülen. Das macht man ca. 4 Wochen lang und danach soll mind. 3 Monate Ruhe sein.

Ich selber nehme es jetzt zum 4. Mal und es hilft wirklich! Die Schuppenbildung ist deutlich zurück gegangen und Jucken tut es zum Glück auch nicht mehr.

Der Hauptbestandteil von Terzolin besteht aus 2% Ketoconazol und wird von der Firma Woelm Pharma Janssen-Cilag hergestellt.

++++FAZIT++++

Es hilft, aber man sollte es wirklich nur Anwenden wenn wirklich nichts mehr hilft, da der Preis doch ziemlich Abschreckt - jedenfalls für mich. O.k., mein Haarausfall ist nicht besser geworden, aber dafür meine Schuppen und ich kann eeeendlich wieder schwarze Klamotten tragen, ohne Angst zu haben das ich mich damit Blamiere! ;o)

******

Wenn ihr euch erst mal nur Informieren wollt, hier ist der Link dazu. Da wird alles Haarklein beschrieben!

http://www.woelm.com/terzolin/


Wünsche euch einen Schuppenfreien Sommer, eure Manu.

Paketmarke
wirkt schnell und zuverlässig (408 Wörter)
von - geschrieben am 11.05.01, geändert am  11.05.01 (Sehr hilfreich, 249 Lesungen)
Bewertung:

Als ich fesstellte das es für dieses Mittel eine eigene Kategorie gibt habe ich mich richtig gefreut.
Ich gehöre zu den Menschen die starke Schuppenprobleme haben.
Gerade in meinem Beruf als Gärtner wo man häufig Temperaturschwankungen ausgesetzt ist, wird die Kopfhaut stark beansprucht.Underschiedliche Häuser bei denen die verschiedensten Luftfeuchtigkeiten herschen.
*********************************************
grundsätzlich habe ich schon viele mittel ausprobiert von Avonprodukten,über die Schwarzkopfreihe über Alpecin und wer weiß Gott alles,nichts genützt.
Gerade wenn man dunkle Kleidung trägt,wirkte dies optisch asozial.Wenn man sich mit den Fingern durch die Haare fuhr,kam man sich vor wie Frau Holle wenn es schneit,die Kopfhaut juckte ständig und tägliches Haarewaschen half auch nichts.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ich bat meine freundin mir aus der Apotheke ein Mittel mitzubringen.Irgent etwas mußte es ja geben.
Terzolin-hieß die Lösung.
Ja genau Lösung.Anfangs dachte ich es handelt sich um ein Shampoo,aber es ist eine Loßung,eingepackt in eine gelb-weiße Verpackung,hergestellt von der Firma Janssen-Cilag.
Der Preis von knapp 30,-DM für diese zierliche,weiß-gelbe mit nur 60 ml gefülltes Fläschen rieß mich fast um.
*********************************************
Der rote Shampooartige Inhalt wird wie beim Haarewaschen auf die Kopfhaut einmasiert.Ein leichter mistiger Geruch läßt sich verkraften,wenn es um ein Heilmittel handelt.
Man soll die Kopfhaut 2 mal wöchentlich damit einmasieren,auf 2 Wochen verteilt.
Bei mir half es nach der 2ten Anwendung.
Man soll dieses Mittel ca.3-5 Minuten einwirken lassen.
Schlagartig war der Juckreiz wie weggeblasen,die Schuppen wurden deutlich weniger, bis sie nach einer Woche komplett verschwinden.
Für ca. 6 Wochen habe ich nach der Anwendung meine Ruhe vor den lästigen Plagegeistern.
************************************** *******
Nachteil:
Das Mittel ist Apothekenpflichtig und nicht in Drogerien erhältlich,was den Einkaufspreis in die Höhe treibt.
Der enthaltene Wirkstoff ist Ketoconazol.
*********************************************
Woher kommen Schuppen eigentlich?

Auf der Kopfhaut befindet sich bei allen Menschen ein kleiner Hefepilz namens Pityrosporum ovale,er gehört zur gesunden Hautflora und ist in der Regel harmlos.Bei ca 10% der Menschen vermehrt er sich relativ schnell und unkontrolliert.Dieser Prozeß bildet Schuppen,führt zu Hautrötungen und Juckreiz,also ein gesundes Kopfklima und nicht asozial.
*********************************************Ich wünsche euch eine Schneefreie Zeit

MFG

Paketmarke (c) 11.05.2001

%22428804
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Warum muss das so teuer sein!!! (172 Wörter)
von "428804 - geschrieben am 15.02.01, geändert am  15.02.01
Bewertung:

Seit einigen Jahren leide ich etwas unter den sogenannten Milchflechten. Dies habe ich aber komischerweise erst seitdem ich Gel benutze. Na jedenfalls habe ich wirklich schon viel ausprobiert. Sämtliche Shampoos probiert und somit auch ne Menge Geld dafür ausgegeben. Doch nicht aber auch wirklich garnichts hat geholfen.
Bis mir eine Freundin mal von Terzolin erzählt hat. Terzolin ist Apothekenpflichtig und sicherlich nicht umsonst. Denn da es Schuppen wirksam bekämpfen soll ist es auch dementsprechend ätzend.
Die Flasche ist nicht gerade groß und entspricht eher einem Probierpäckchen in der Drogerie. Ja und dafür darf man in der 50ml Tupe 30,-DM berappen. Aber ich probierte es aus und der Erfolg war nach wenigen Wochen schon sichtbar. Das lästige Jucken am Kopf lies nach und auch die Schuppen gingen enorm zurück. Und seitdem ich nun Terzolin einmal in der Woche neben dem normalen Haare waschen nehme habe ich keine Probleme mehr.
Fazit: Es ist zwar teuer aber das wirklich einzigste Produkt was dagegen wirkt.

mb_12345
Keine ewige Wirksamkeit ! (291 Wörter)
von - geschrieben am 09.02.01, geändert am  09.02.01 (Sehr hilfreich, 972 Lesungen)
Bewertung:

Hier geht's nicht um die Ursachen von Schuppen und die Wirkung von Terzolin - diese sind in anderen Meinungen schon ausführlich beschrieben worden (z.B. von Renoir64).

Ich verwende Terzolin seit 4 - 5 Jahren, nachdem ich vorher schon diverse Produkte und Mixturen ausprobiert hatte (bzw. diverse Ärzte diese an mir ausprobiert hatten).

Seit ich damals Terzolin eingesetzt hatte (das Shampoo für die Haare, die Creme fürs Gesicht) hatte ich keine Probleme mehr mit Schuppen. Das war eine unheimliche Erleichterung!

Nebenwirkungen hatte das Mittel bei mir keine. Gesichts- und Kopfhaut kamen mir allerdings gelegentlich etwas ausgetrocknet vor.

In den Jahren war ich auch selten bei einem Hautarzt, da ich die Erfahrung gemacht habe, daß diese wohl je nach eigener Finanzlage verschreiben (zum Jahresende hin war oft gar nichts mehr zu machen).

Letzten Sommer(2000) mußte ich dann die Erfahrung machen, daß ich selbst nach zweimonatiger regelmäßiger Anwendung keinen (!) Erfolg feststellen konnte. Bisher war meine Anwednungspraxis immer gewesen: 4 Wochen 2x die Woche anwenden und dann erst wieder anwenden, wenn sich wieder Schuppen bildeten - hatte immer funktioniert.

Meine Hautärztin hat sich das angesehen und mir dann offenbart, daß sie das regelmäßig beobachtet: erst wirkt Terzolin jahrelang sehr erfolgreich und dann verliert das Mittel plötzlich jede Wirkung.

Jetzt setze ich wieder ein Steinkohleteer-Shampoo (Berniter) und eine sehr gut wirkende handgemixte (verschriebene) Creme ein.

Für alle, bei denen Terzolin (noch?) wirkt: Falls ihr gelegentlich nach Spanien (z.B. Fuerteventura) kommt, solltet ihr in der Apotheke mal nach "Fungarest" (auch von Janssen-Cilag) fragen. Das Mittel hat den selben Wirkstoffgehalt (1ml = 20mg Ketoconazol) wie Terzolin, 100ml kosten aber nur ca. 15 DM!

greatmartin
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Nach Jahren des suchens-endlich Hilfe (343 Wörter)
von - geschrieben am 04.02.01, geändert am  04.02.01 (Sehr hilfreich, 137 Lesungen)
Bewertung:

Also gleich zu Anfang, ich habe unzählige Produkte versucht, darunter auch solche, die in der Werbung wahre Wunder versprechen, so z.B. Head and Shoulders. Nichts hat dauerhaft geholfen, das meiste sogar überhaupt nicht. Bis zu jenem Tag an dem ich Terzolin ausprobierte.
Der erste Eindruck beim benutzen, ist der, daß es etwas brennt auf der Kopfhaut, aber dieses Gefühl ist nicht so stark, daß ich es als unerträglich einordnen würde, außerdem haben Schuppenshampoos diese Eigenschaft des öfteren, wie Leidensgenossen bestimmt wissen. Nach einer Einwirkzeit von etwa 5 Minuten kann man das Schampoo wieder ausspülen. Enttäuscht war ich von der ersten Anwendung, denn eigentlich hatte ich mir erhofft, meine Schuppen würden sofort verschwinden, aber nachdem ich die Packungsbeilage intensiv studiert hatte, war mir klar, daß ich die Anwendung 3 bis 4 mal Wiederholen mußte, um ein vernünftiges Ergebnis zu erzielen. Das Ergebnis nach 4 Anwendungen war verblüffend, meine zu Beginn der Anwendung doch recht starken Schuppen waren total verschwunden, was ich nie erwartet hätte.
Toll auch die lang Anhaltende Wirkung des Produktes, denn nachdem die Schuppen verschwunden sind kann man Terzolin getrost absetzen und sich die Harre wieder mit ganz normalem Shampoo waschen, die schuppen bleiben für lange Zeit (etwa 4 bis 6 Wochen ) verschwunden, danach reicht meist eine zweimalige Anwendung um wieder völlig frei zu werden.
Als abschließendes Fazit möchte ich anfügen, daß der recht hohe Preis von über 20 DM vollkommen gerechtfertigt ist, denn ich nutze immer noch die erste Packung, und das schon seit über einem halben Jahr, deshalb kann ich auch den aktuellen Preis nicht genau angeben. Terzolin ist nur in der Apotheke erhältlich.

Geruch: Etwas ungewohnt, aber nicht unangenehm
Anwendung : Wie Shampoo, Einwirkzeit 5 Minuten
Wirkstoff : Ketoconazol
Inhalt : 60 ml, reicht für mindestens 20 Anwendungen
Preis : Etwa 20 DM
Verkauf : Nur Apotheken, da das P rodukt Apothekenpflichtig ist

Ich hoffe, daß ich allen, die Probleme mit Schuppen haben mit diesem Tip helfen konnte.

Gruß Martin

Daniel11
Schuppen lebenslang? (153 Wörter)
von - geschrieben am 26.01.01, geändert am  26.01.01 (Sehr hilfreich, 134 Lesungen)
Bewertung:

Also hier meine Erfahrungen mit Schuppen: Ganz so schlimm ist es bei mir nicht, da ich meine Haare sowieso täglich waschen muss, die typischen weißen Schultern bleiben mir also erspart. Nachdem bei Standard-Schuppenshampoos nix geholfen hat und Friseur und Apotheker mir zu Terzolin geraten haben, hab ich's halt mal ausprobiert.

Tatsächlich ist im Gegensatz zu allen von mir in den letzten 10 Jahren probierten Mitteln hier tatsächlich eine Wirkung zu bemerken. Aber trotz konsequenter Anwendung kommen bei mir die Schuppen immer wieder.

Ich halte es momentan so, dass ich abwechselnd meine Haare nur mit Wasser und am anderen Tag mit einem supermilden Baby-Shampoo wasche; einmal pro Woche dann noch mit Terzolin.

Ergebnis: Minimale Schuppenbildung, wobei ich nicht weiß, ob's nicht mehr wäre, wenn man die Haare seltener waschen würde. Dies geht bei mir aber nicht, da sie sonst fettig werden.

nruba
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Endlich wirklich Hilfe! (118 Wörter)
von - geschrieben am 19.01.01, geändert am  19.01.01 (Sehr hilfreich, 84 Lesungen)
Bewertung:

Mein Freund liet wirklich richtig stark unter seinen Schuppen, egal was er dagegen probiert hat, nichts hat geholfen. Er war beim Hautarzt bekam ein SHampoo aus der Apotheke, doch selbst das hat nicht geholfen.
Dann habe ich mehr oder weniger durch Zufall das Terzolin ANti-Schuppen-Shampoo gekauft. Doch er hat es lange nicht benutzt, weil er dachte, dass hilft ja auch nicht. Doch irgendwann benutzte er es, und kam raus und sagte so ein >Scheiß, das hilft auch nicht. Dann meinte ich, dass kannst du nach einmal benutzen garnicht wissen.ALso benutzte er es eine Weile und wir bemerkten eine Besserung seiner Schuppen. Er nimmt jetzt nur noch Terzolin und hat keine Schuppen mehr.Toi,toi, toi!

kerlimaus99
Mir wurde hier nicht geholfen (167 Wörter)
von - geschrieben am 13.01.01, geändert am  13.01.01 (Sehr hilfreich, 938 Lesungen)
Bewertung:

Früher litt ich sehr Stark unter Schuppen und probierte natürlich alles mögliche aus, um diese lästige Erscheinung endlich loszuwerden.

In meiner Verzweiflung griff ich auch einmal zu Terzolin und dachte ein so teures Mittel aus der Apotheke müßte dann ja wohl helfen, aber dem war leider nicht so.

Zwar stellt sich sehr schnell ein erster Erfolg ein, aber trotz beibehaltener Anwendung kehrten die Schuppen wieder zurück und ich war natürlich total enttäuscht.

Nach der Empfehlung eines Bekannten versuchte ich dann mal Crisan Anti-Schuppen Shampoo und das hat mir bis heute wirklich dauerhaft geholfen.

Wer unter Schuppen leidet und wem nichts hilft, kann ja mal Terzolin ausprobieren, sollte sich aber auch von diesem teuren Mittel keine Wunder erwarten.

Zumindest ist es gut verträglich und vielleicht hilft es dem einen oder anderen ja auch wirklich, mir leider nicht und aus diesem Grund kann ich es natürlich auch nicht empfehlen.

e-sys
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Schuppen (186 Wörter)
von - geschrieben am 08.01.01, geändert am  08.01.01 (59 Lesungen)
Bewertung:

Geht nicht, geht doch. Leider aber unerwünscht. Vieviel Tausende, oder waren es nicht doch Millionen, leiden unter Schuppen. Ewig dieses leichte Rieseln vom Kopf. Meißt sogar mit Rötung und Juckreiz.
Die Produkte in den Läden versprechen viel, doch bei einem Großteil der Betroffenen halten diese aber nicht. Was nun? Ab zum Arzt. Gute Ärzte sind jedoch selten, und so fällt die Behandlung meißtens standartmäßig aus. "Probieren Sie mal dies, machen Sie es doch mal so, etc. Das Kortison schließt dann die Rechnung ab.
Und nun? Wenn nichts geholfen hat?
Das fragen sich alle.
Selbsthilfe? Ja sowas in der Art.
Wie wäre es wenn Betroffene sich Austauschen. Berichten über Behandlungen und deren Erfolg. Was hat überhaupt geholfen hat, oder zumindest ansatzweise. Einfacher Erfahrungaustausch.
Wo?
Frisch eröffnet: www.schuppenforum.de.vu
Nicht Lachen ist noch leer, doch das soll sich ändern. Das geht natürlich nur mit Unterstützung von Teilnehmern und deren Beiträge.
Und wer selbst nicht an Schuppen leidet, der kennt bestimmt jemanden.

Fabian1975
Phytologie Schuppen-Shampoo schlägt Terzolin (152 Wörter)
von - geschrieben am 17.11.00, geändert am  17.11.00 (Sehr hilfreich, 272 Lesungen)
Bewertung:

Zugegebenermaßen ist das Terzolin-Schuppen-Shampoo nicht schlecht, aber was Pflegeaspekte und Dauernutzung sowie tägliche Wäsche angeht, kann es bei weitem nicht mit dem Schuppen-Shampoo von Phytologie mithalten. Die Phytologie Shampoos sind hochqualitative auf Naturstoffen basierende Shampoos. Sie werden in Glasflaschen für jeweils 25 DM verkauft. Die Auswahl ist gewaltig. Das Schuppen-Shampoo kann man sehr gut im Wechsel mit der Panama-Wäsche verwenden. Das Gute bei der ganzen Sache ist, daß es ein natürliches und kein medizinisches Shampoo ist und der Effekt ist sogar noch besser als bei Terzolin. Ich habe Terzolin insgesamt ein halbes Jahr verwendet, dann habe ich Phytologie entdeckt und seitdem bleibe ich auch dabei. Bei sehr starkem Schuppenbefall gibt es auch eine Schuppen Profund-Kur von Phytologie. Diese ist mit ca. 60 DM für 5 Anwendungen zwar recht teuer, aber auch supereffektiv.
Also, kauft Euch lieber Phytologie, das hilft mehr und ist auf Dauer gesünder.

maddie
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Schuppenprobleme gehören der Vergangenheit an (144 Wörter)
von - geschrieben am 01.10.00, geändert am  01.10.00 (Sehr hilfreich, 221 Lesungen)
Bewertung:

Eine zeitlang waren Schuppen für mich eine echte Plage, doch damit ist jetzt Schluss dank Terzolin. Ich habe zuvor schon ne Menge Anti-Schuppen-Shampoos ausprobiert, aber nichts hat wirklich geholfen.
Als ich in der Apotheke nach Terzolin verlangte und den Preis (27 DM) hörte, war ich erst mal geschockt, doch das Geld hat sich wirklich gelohnt. Schon nach den ersten 2 Wäschen war von den Schuppen fast nichts mehr zu sehen.
Terzolin ist eine Lösung zum Einreiben der Kopfhaut. Sie wird ganz normal als Haarwäsche benutzt, muss 3-5 Minuten einwirken und wird danach ausgespült. Dadurch dass die Lösung keinen unangenehmen Geruch hat (wie es sonst für Arzneimittel üblich ist) tut auch keine weitere Wäsche mehr Not. In den ersten 4 Wochen sollte man sie 2x wöchentlich anwenden und dann nur noch, wenn wieder Schuppen auftreten.

Dibra
Terzolin (123 Wörter)
von - geschrieben am 14.09.00, geändert am  14.09.00 (Sehr hilfreich, 96 Lesungen)
Bewertung:

Ich kann mich den meisten positiven Meinungen über Terzolin anschließen, dennoch gibt es eine Einschränkung.

Meine Erfahrung war eigentlich jahrelang sehr gut, bis der Tag kam, an dem auch Terzolin nicht mehr gewirkt hat. Aber da Erfahrung immer was persönliches ist, muß es schließlich nicht für andere zutreffen.

Leider konnte ich bisher keine Regelmäßigkeiten oder Zusammenhänge mit verschiedenen Lebensgewohnheiten feststellen, so daß ich außer Terzolin vielleicht auch eine andere Möglichkeit zur Besserung gefunden hätte.

Inzwischen habe ich versucht, auf ein Naturprodukt umzusteigen - Apfelessig. Dies hat aber auch leider nur phasenweise gewirkt, so daß ich nach nunmehr fast 1,5 jähriger Pause wieder auf Terzolin zurückgreifen werde.

%22248261
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Schuppenfrei (125 Wörter)
von "248261 - geschrieben am 14.09.00, geändert am  14.09.00
Bewertung:

Terzolin ist meiner Erfahrung nach das einzige Mittel, das wirklich gegen Schuppen hilft. Entweder man wäscht sich jeden Tag mindestens einmal die Haare (was die wenigsten tun, leider!!!) oder man nimmt Terzolin und beseitigt somit die Ursache. Ich tue beides. Wenn ich merke, daß ich wieder mehr Schuppen bekomme, dann wird für die nächste Wochen Terzolin benutzt. Da ich mir jedoch morgens die Haare wasche und wenn ich von der Arbeit nochmals unter die Dusche springe, kommt das nicht mehr so häufig vor. Eines muß jedoch gesagt werden: Terzolin hilft wirklich. Ich habe meinen Arzt gefragt und auch dieser hat mir bestätigt, daß Terzolin eines der wenigen Mittel ist, das wirklich hilft und daß er es auch wärmstens empfiehlt.

vhirle
Terzolin - wirkt schnell und hält lange an (98 Wörter)
von - geschrieben am 22.07.00, geändert am  22.07.00 (Hilfreich, 80 Lesungen)
Bewertung:

Die Terzolin-Lösung ist das beste Mittel gegen Schuppen das ich kenne/bisher ausprobiert habe. Bereits nach der ersten Anwendung tritt sofort eine Verbesserung ein. Die Lösung wird nach dem Haarewaschen in die Kopfhaut einmassiert und wird nach 3-5 Minuten mit warmen Wasser gründlich ausgespült. Nach ca. 8 Behandlungen (2x die Woche, 4 Wochen lang) ist man dann komplett beschwerdefrei.
Terzolin wird nur in Apotheken verkauft und ist relativ teuer (die Packung mit 60ml kostet ca. 28 DM). Aufgrund der guten Wirkung ist Terzolin jedoch seinen Preis wert und für mich oftmals die letzte Rettung.

kleiner
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Mit der chemischen Keule (214 Wörter)
von - geschrieben am 11.06.00, geändert am  11.06.00 (Sehr hilfreich, 199 Lesungen)
Bewertung:

Terzolin ist für viele Menschen die letzte Rettung bei Schuppen. Das hat auch der Hersteller erkannt und seinen Preis entsprechende ausgerichtet. Wenn man viel Streß hat und man durch Unausgeglichenheit seine Kopfhaut so weit wieder mal gebracht hat das sie Hautlappen absondern muss der greift gern der Werbung folgend zur kleinen teuren Flasche, reibt seine Rübe eine Woche schön damit ein und mindestens zwei drittel sind verschwunden.
Dann sollte man lieber nicht die Inhaltsstoffe die auf der Flasche angegeben sind lesen, weil wenn man darüber nachdenkt sich einen bestimmt wieder die Kopfhaut juckt.
Schön ist das wenigstens private Krankenkassen das Mittel bezahlen, bei anderen Kassen habe ich keine Ahnung.
Wenn ich dann nach ein paar Wochen wieder feststelle das die Birne voller Schnee ist, weis ich ja dann schon wo die gar nicht so schlecht riechenden (ist bestimmt Absicht) rotgelfarbende Flüssigkeit noch steht (tolle Wortschöpfung). Ist die Familie nicht so putzwütig dürfte sich ja der Aufenthaltsort nicht geändert haben, weil Waldi ja keine Schuppen hat und Baby Jo die Flasche noch nicht fand. (lach)

Privat habe ich festgestellt, dass das Antischuppen vom Lidl genau so gut wirkt, wenn man es jeden Tag auf dem Kopf einwirken lässt.

h_hilbrich
endlich keine Schuppen mehr (172 Wörter)
von - geschrieben am 03.06.00, geändert am  03.06.00 (Sehr hilfreich, 134 Lesungen)
Bewertung:

Nach langwierigem suchen und ausprobieren von Schuppenshampoos der verschiedensten namhaften Hersteller bin ich auf Terzolin gestoßen. Terzolin ist kein normales Shampoo sondern eine Lösung, die wie ein Shampoo für das Haar angewendet wird.

Diese Lösung wirkt gegen Pilze. Denn in den meisten Fällen werden Schuppen oder Kopfhautreizungen durch Pilze verursacht (das mar mir vorher nicht klar). Am Anfang sollte Terzolin bei jeder Haarwäsche angewendet werden, danach reicht es, wenn man die Lösung bei jeder zweiten oder dritten Haarwäsche benutzt.

Auch starker Schuppenbefall der fast an eine dicke Schuppenflechte erinnert, kann hiermit (zumindest in meinem Fall) behandelt werden. Ich schwöre auf dieses Produkt. Endlich kann ich mir die Haare kämmen, ohne gleich mein Hemd mit einem dickem Polster von Schuppen bedeckt zu haben.

Die Flasche enthält 60 ml. Jedoch ist die Lösung sehr ergiebig, so dass man eine ganze Weile damit auskommt.

Für Medizin-Experten: Die Lösung enthält den Wirkstoff Ketoconazol.

wollmaus
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: TERZOLIN viel Geld kaum Nutzen (110 Wörter)
von - geschrieben am 13.04.00, geändert am  13.04.00 (Hilfreich, 124 Lesungen)
Bewertung:

Da ich Schuppen habe, überlegte ich mir ein ganz besonderes Mittel dagegen zu besorgen. Ich ging in die Apotheke und besorkte mir das viel versprechende Mittel, das mich dauerhaft von meinen Schuppen befreien sollte. Ich holte mir für 27 DM das Mittel Terzolin. Nach einigen Anwendungen, stellte ich fest, das es genau so gut / schlecht wie andere Schuppenshampoos ist. Ich habe mich warscheinlich von der Werbung dazu verleiten lassen. Ich bin mein Problem aber immer noch nicht los. Für eine Guten tipp, wäre ich sehr dankbar.
leider kann ich nichts positives über das Mittel sagen, aber ich glaube das war mein teuerstes Shampoo ( 60ml ) für 27DM.

Holger+Bock
Terzolin hilft fast immer. Alternativprodukt aber wesentlich ... (276 Wörter)
von - geschrieben am 18.03.00, geändert am  18.03.00 (Sehr hilfreich, 3131 Lesungen)
Bewertung:

Ich hatte schon immer Schuppen und Kopfhautjucken gehabt, mal mehr und mal weniger. Nur nervig waren diese kleine weißen Schuppen immer ! Alle ausprobierten Schuppenshampoos haben mir nicht richtig geholfen. Auch die Verwendung von Haarwasser zeigte nicht den nötigen Erfolg. Dann hatte ich gelesen, daß Schuppen sehr häufig mit einem Pilzbefall zu tun haben. Deshalb habe ich mir aus der Apotheke Terzolin besorgt. Es enthält den Wirkstoff Ketoconazol. Dieser bekämpft den Pilzbefall und somit die Ursache. Achtet nur darauf die Bettwäsche und insbesondere das Kopfkissen häufiger zu wechseln, da die Pilze dort vorhanden sind. Terzolin soll 2 mal in der Woche angewendet werden und dies über einen Zeitraum von 1 Monat. Siehe da, meine Schuppen waren für eine längere Zeit verschwunden !! Terzolin sollte aber auch nicht öfters als 2 mal in der Woche angewendet werden, da die Wirkstoffe sehr hoch dosiert sind. Außerdem enthält Terzolin einen geringen Teil an Salzsäure ! Weniger hoch dosiert aber genauso hilfreich ist das Antischuppenshampoo Ket. Es enthält ebenfalls den Inhaltsstoff Ketoconazol. Ist eben nur nicht so bekannt wie Terzolin und deshalb um ein vielfaches günstiger. Die Packung Terzolin 30 ml hat mich über DM 30 gekostet. Die Packung Ket 100 ml kostet nur DM 14,95. Dreimal soviel in einer Packung und dafür nur der halbe Preis ! Das Ket-Schuppenshampoo 100 ml ist auch gemeinsam mit dem Ket-Basisshampoo 200 ml (für die tägliche Wäsche) für DM 24,95 zu erhalten. Meine Empfehlung: Falls der Hautarzt Dir das Shampoo verschreiben sollte (Hat er im meinem Fall nicht gemacht !) kannst Du Terzolin verwenden sonst greif zu der günstigeren Alternative Ket. Beide Shampoos sind wirklich spitze !

hustie
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: Nicht bei jedem 100% und die Kasse bezahlt fast immer (246 Wörter)
von - geschrieben am 14.03.00, geändert am  14.03.00 (Sehr hilfreich, 130 Lesungen)
Bewertung:

Sollte Terzolin einmal seine Wirkung verlieren, steht man vor einem Problem. Was ist Trzolin oder besser gesagt, wie wirkt Terzolin?
Nun Terzolin enthält Ketoconazol. Dies ist ein Wirkstoff mit antimykotischer Wirkung also gegen Pilzbefall gerichtet. Nun gibt es schon einige Möglichkeiten. man bekommt seine Pilze in den griff und man verliert seine Schuppen. Man muss aber bedenken, die Pilze sind im Kissen sinnd in den Handtüchern... Sie können schnell wieder kommen, aber ist nicht so drastisch wie jetzt verleicht vermutet. Dann benötigt man wieder Terzolin um den erneuten Befall zu behandeln. Nächster Fall wäre dann, dass der pilzbefall nicht mit Terzolin in Griff zu bekommen ist. Jetzt kann der Pilz auch eine Resistenz bilden gegen diesen Wirkstoff. Nun bringt Terzolin nichts mehr, die Schuppen bleiben. Und auch Ketoconazol wirkt wenn überhaupt noch nur in hoher Dosis bei anderen Pilzerkrankungen. Nächster Fall wäre das serrb. Ekzem hierbei hat der patient eine ölig trockene und schuppige Haut. Hier zeigt Terzolin evtl anfangs Wirkung, lässt aber schnell nach und die Schuppung findet erneut statt. generell gilt mit Schuppen zum Arzt, es können auch die haare mit erkrankt sein, so dass zu einer anderen Therapie gegriffen werden muss. Beim Arzt kann dann auch auf Terzolin angesprochen werden, bis jetzt hat noch kein Arzt ob Haus- oder Hautarzt Terzolin nicht verschrieben. Eine Indikation besteht sobald man Schuppen hat. Es handelt sich schließlich um eine Erkrankung bzw. Infektion.

lisi13
Einfach toll! (89 Wörter)
von - geschrieben am 26.02.00, geändert am  26.02.00 (Sehr hilfreich, 49 Lesungen)
Bewertung:

Terzolin ist ein gutes Mittel gegen Schuppen und Kopfhautreizungen mit verbundenem Juckreiz.Diese Loesung hilft einfach grandios.Da kan man alle anderen Schuppenschampoos vergessen.Und das gute daran ist auch noch,dass euer Hausarzt es euch verschreiben kann,denn die Anschaffung ist nicht gerade billig.Man wendet es zwei mal die Woche an und ueber einen Zeitraum von vier Wochen.Danach hat man einige Monate wirklich Ruhe von dem quälendem Juchreiz und den Schuppen.
Terzolin hilft euch in jedem Fall.Also nichts wie hin zu euerem Hausarzt!!

Dorena
Terzolin Anti-Schuppen Shampoo: 100%ige Hilfe bei Schuppen (184 Wörter)
von - geschrieben am 23.02.00, geändert am  23.02.00 (Sehr hilfreich, 148 Lesungen)
Bewertung:

Eigentlich ist Terzolin kein Shampoo, sondern eine Lösung. Es wird jedoch wie ein Shampoo angewandt und schäumt auch so.
Terzolin wird 2 mal pro Woche über einen Zeitraum von ca. 1 Monat angewandt. Das Resultat ist wirklich verblüffend. Nach dieser Anwendung weiß man ca. 3 Monate lang nicht mehr, was Schuppen eigentlich sind. Das Haar wird nicht stumpf, sondern behält seinen natürlichen Glanz. Die Anwendung ist sehr sparsam. Ich persönlich komme 1 Jahr lang mit der Pckungsgröße N2 aus.
Terzolin beinhaltet arzneilich wirksame Bestandteile.
Schuppen sind häufig mit Juckreiz verbunden. Dieser wird ebenfalls durch Terzolin wirksam bekämpft.
Sollte die Schuppenflechte dabei eine Rolle spielen, so trägt die Krankenkasse auch die Kosten dieser Lösung. Dies sollte man zunächst mit dem Hausarzt abklären.
Terzolin ist als Lösung und als Haarwasser ausschließlich in Apotheken erhältlich. Die Packungsbeilage ist unbedingt zu beachten.
Der einzige Nachteil von Terzolin ist der Preis. Man ist mit weit über 30,00 DM dabei, was jedoch tragbar ist durch die sparsame Anwendung und die 100%ige Wirkung.

Ähnliche Produkte wie Terzolin Anti-Schuppen Shampoo ...

Wella Design Shine Gloss - gutes Preisleistungsverhältnis, haare glänzen,angenehmer Duft

Wella Wellaflex Schaumfestiger - es ist gut auskämmbar man muss das Haar föhnen

Wella Design Styling Cream - verklebt das Haar nicht, hält was einem versprochen wird, sieheText k.A.

Wella SP Color Save Color Finish

Wella Dry Grip Cream

Wella Sun Hair & Skin Hydrator

Mehr Produkte aus der Kategorie Haarpflege
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
Chi Ceramic Round Brush Stylist PackL'Oreal Inoa Hellblond Leicht KupferL'Oreal Inoa Hellblond Irise Asch
L'Oreal Inoa Hellblond Gold AschL'Oreal Inoa HellblondL'Oreal Inoa Dunkelbraun Irise Rot
L'Oreal Inoa Dunkelbraun IntensivL'Oreal Inoa Dunkelblond Tiefes RotL'Oreal Inoa Dunkelblond Mahagoni Gold
L'Oreal Inoa Dunkelblond Kupfer Rot