Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar

Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar Haarpflege

Produkttyp: Garnier Haarpflegeprodukte

Kurzbeschreibung:PZN 1637018 / Marke: Garnier / Produktlinie: Garnier Fructis / Produkttyp: Shampoo / nach Haartyp: trocken, strapaziert / Wirkung: ... mehr

Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar ... pflegend, kräftigend / Pflegeshampoo

Neuester Testbericht: ... Haar den Kampf an zusagen. Nun zum einen kann ich sagen das dies wirklich funktioniert auf dauer dieses Shampoo aber nichts ... mehr

 ... für meine Haare ist. Nun zu den positiven Einzelheiten Wirklich positiv aufgefallen ist mir die Wirkung des Shampoos. Meine Haare sind nach der Haarwäsche glatt und überhaupt nicht krisselig. Dies bleibt leider nicht sehr lange so, denn nach ca. drei Stunden lässt die "Wirkung" nach und mein Haar fängt an sich zu wellen. Eigentlich schade. Das Shampoo hat einen sehr frischen fast schon belebenden Duft was ich sehr an Shampoos schätze. Das Shampoo ist überaus ergiebig und hält bei mir bei täglicher Haarwäsch...mehr

Preisvergleich91 Testberichte

Testberichte zu Garnier Fructis Kräftigendes P ...

Conny03
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Nicht auf die dauer... (302 Wörter)
von - geschrieben am 30.09.13 (Sehr hilfreich, 14 Lesungen)
Bewertung:

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

heute mal ein Bericht über eines meiner Shampoos die ich zurzeit verwende. Ich habe wirklich sehr dünnes Haar davon aber meiner Meinung nach viel zu viel. Nun ja mein Haar ist sehr kraus und hat die berühmte "krissel" Krankheit.

Fructis verspricht mit der Pflegeserie in grün trockenem und strapaziertem Haar den Kampf an zusagen. Nun zum einen kann ich sagen das dies wirklich funktioniert auf dauer dieses Shampoo aber nichts für meine Haare ist.

Nun zu den positiven Einzelheiten
Wirklich positiv aufgefallen ist mir die Wirkung des Shampoos. Meine Haare sind nach der Haarwäsche glatt und überhaupt nicht krisselig. Dies bleibt leider nicht sehr lange so, denn nach ca. drei Stunden lässt die "Wirkung" nach und mein Haar fängt an sich zu wellen. Eigentlich schade. Das Shampoo hat einen sehr frischen fast schon belebenden Duft was ich sehr an Shampoos schätze. Das Shampoo ist überaus ergiebig und hält bei mir bei täglicher Haarwäsche ca. zwei Wochen.

Nun zu den leider negativen Eigenschaften des Shampoos
Leider ist es bei mir der Fall, das wenn ich dieses Shampoo mehr als vier Tage hintereinander verwende meine Haare gar nicht mehr richtig gewaschen werde. Das heißt sofort nach der Wäsche und der Trocknung sind sie wieder fettig. Ich habe noch keine Erklärung dafür gefunden vielleicht kann mich jemand von euch erleuchte. Das einzige was dann noch hilft ist mit einem anderen Shampoo noch einmal zu waschen.

Ansonsten habe ich an dem Shampoo nichts zu bemänglen. Für jeden der krauses und krisseliges Haar hat ist es auf jeden Fall ein Versuch wert die Sache in den Griff zu bekommen.

Love-Vegas
Gar nicht so schlecht (380 Wörter)
von - geschrieben am 31.08.13 (Sehr hilfreich, 42 Lesungen)
Bewertung:

Mein MAnn nutzt, seit ich ihn kenne, so gut wie immer das gleiche Shampoo. Es ist natürlich das Fructis Shampoo für trockenes Haar. Manchmal nutze ich also auch dieses Shampoo.

Zu kaufen gibt es das Shampoo bei dm, Rossmann, real und Co. Fast überall, wo es auch eine gut sortierte Kosmetikabteilung findet.
Was das Shampoo genau kostet, weiß ich leider nicht mehr. Darauf achte ich nie so genau.

Die Verpackung sieht aus, wie auf dem Dooyoo Bild zu sehen und hat einen Klappverschluss, den man auch unter der Dusche sehr gut mit nassen Fingern aufmachen kann.

Das Shampoo ist weiß und hat eine gute und übliche Konsistenz. Es ist etwas zäh flüssig, sollte aber, wenn man es einmal in der Hand hat, relativ schnell in die Haare gerieben werden, da es sonst aus der Hand läuft und herunter tropft.
Es lässt sich gut verteilen und im Haar einmassieren. Dabei verbreitet sich ein frischer und leicht fruchtiger Geruch, jedoch nur sehr leicht. Der Name Fructis lässt eigentlich etwas fruchtigeres vermuten. Angenehm ist der Geruch aber auf jeden Fall und nach dem die Haare ausgewaschen sind, ist der Geruch so gut wie gar nicht mehr wahr zu nehmen. Das finde ich aber auch sehr gut, denn ich mag es nicht, wenn der Geruch dann so stark ist, dass er sich mit anderen Gerüchen, wie Parfüm oder einer Bodylotion beißen würde.

Das Shampoo schäumt gut, lässt sich aber auch sehr gut wieder komplett auswaschen. Ich brauche, trotz langer Haare, nur eine kleinere Menge des Shampoos.

Ich nutze immer eine Spühlung oder eine Kur nachdem ich die Haare gewaschen habe, deshalb weiß ich nicht, wie die Kämmbarkeit nach dem Waschen mit dem Shampoo ist.
Dafür ist mein Haar aber schön sauber nach dem Waschen. Es wirkt auch nicht stumpf und auch nicht glanzlos, es sieht frisch und glänzend aus.

Die Verträglichkeit ist sehr gut, ich habe keine Rötungen, es juckt nichts oder sonstiges.

Ich bin nicht vollkommen überzeugt von dem Shampoo, aber hin und wieder nutze ich es, denn schlecht ist es nicht. Ich vergebe deshalb 4 Sterne.

marjan73
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Schönes Haar (323 Wörter)
von - geschrieben am 28.06.13 (Sehr hilfreich, 53 Lesungen)
Bewertung:

Der Testbericht handelt von dem Haarshampoo Fructis für trockenes und strapaziertes Haar.

Seit Jahre nutze ich fast ausschließlich immer ein und das selbe Haarshampoo. Ich habe es vor Jahren das erste mal gekauft, kam damit gut zurecht und habe es seit dem immer wieder gekauft. Das ist nun schon viele Jahre mein Shampoo, auch wenn ich ganz selten, wenn meine Liebste etwas anderes mitbringt, auch mal ein anderes Shampoo nutze.

Das Shampoo von Fructis bekommt man bei real,-, dm, Rossmannd und auch in anderen Supermärkten und Drogeriemärkten. Das Shampoo kostet ungefähr 2 Euro. Manchmal findet man es im Angebot und dann gibt es zwei Flaschen zum Preis von einer.
Dann schlage ich zu.

Das Shampoo ist flüssig und wenn ich mir die Haare wasche lässt sich das Shampoo auch gut verteilen. Das Shampoo ist weiß und es riecht frisch, wie Shampoo es eben an sich hat. Es hat einen guten Duft und riecht nicht unangenehm.
Ich brauche nur eine sehr kleine Menge zum Haarewaschen, was sich manchmal etwas schwerer gestaltet, da schnell zu viel aus der gift-grünen Flasche auf die Hand gelangen.
Sobald man das Shampoo auf dem Haar verreibt schäumt es schnell und viel.

Meine Haare sind nach dem Waschen wieder sauber und haben auch einen frischen Geruch. Ich wasche fast täglich meine Haare, da mir bei der Arbeit oft Dreck auf dem Kopf landet. Dieses Shampoo schädigt mein Haar nicht, obwohl ich es so häufig nutze.

Zusammenfassend wäre zu sagen, dass es sich bei dem Shampoo von Fructis um ein gutes Haarshampoo handelt. Ich habe nicht viel Haar, also schon viele Haare, aber dieses ist nur sehr kurz, deshalb weiß ich nicht, ob das Shampoo auch bei langen Haaren gut ankommt. Ich bin jedoch sehr zufrieden, weshalb ich das Shampoo auch schon seit Jahren nutze.

Flora78
Shampoo (366 Wörter)
von - geschrieben am 27.05.13 (Sehr hilfreich, 74 Lesungen)
Bewertung:

Einige Wochen im Jahr verbringe ich bei meinen Eltern, die ca. 2,5 Stunden Autofahrt von mir entfernt wohnen. Praktisch ist es, dass ich fast keine Körperpflege-Utensilien mit zu nehmen brauche, da ich die meiner Mutter mitbenutzen darf. So kommt es dazu, dass ich hin und wieder mal neue Pflegeprodukte ausprobieren kann, die ich mir selber bisher noch nicht gekauft habe. So wie das oben abgebildete Shampoo Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo für trockenes und strapaziertes Haar. Dieses konnte ich daher vor kurzem über einen Zeitraum von drei Wochen testen. Dieses Shampoo gibt in fast allen Discountern und Drogeriemärkten zu kaufen und kostet bei einem Inhalt von 250 ml zwischen 2,10 und 2,50 Euro.


Hersteller:

Garnier
Information und Beratung
Postfach 30 06 62
40406 Düsseldorf

Telef. 0211 / 544 771 91




Inhaltsstoffe:
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Cocamide Mipa, Dimethicone, Distearyl Ether, Sodium Chloride, Behenyl Alcohol, Niacinamide, Saccharum Offinarum, Sodium Methylparaben, DMDM Hydantoin, PPG-5-Ceteth-20, Polyquaternium-10, Camelia Sinensis, Pyrus Malus, Carbomer, Pyridioxine HCI, Citric Acid, Citrus Limonum, Laureth-2, Parfum




Das Shampoo hat eine weiß-milchige Farbe und ist für ein Shampoo ziemlich dünn-flüssig. Ich musste beim Dosieren immer gut aufpassen, da mir mehrmals, trotz nur leichten Drucks auf die Flasche, viel zu viel von dem Shampoo in die Handfläche lief. Besonders angenehm fand ich den sehr fruchtigen Geruch, der sich nach dem Fönen der Haare aber sehr schnell verflüchtigt. Beim Waschen der Haare entwickelt sich eine Menge Schaum, der sich aber leicht wieder auswaschen lässt.

Die Haare lassen sich noch handtuch-trocken nach der Anwendung ganz gut durchkämmen, ohne das sie sich verheddern oder strohig werden, welches ich bei anderen Shampoos schon öfter mal erlebt habe,

Beim Fönen der Haare entwickelt sich ein seidiger Glanz, die Haare fühlen sich geschmeidig an und lassen sich auch gut in Form bringen, sie sehen gesund und kräftig aus.


Zusammenfassend kann ich sagen, dass hier das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut in Ordnung ist und ich das Shampoo weiterempfehlen kann.


Vielen Dank für das Lesen und Bewerten meines Berichtes.

pjanet
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Leider nichts für mich (234 Wörter)
von - geschrieben am 14.09.11 (Sehr hilfreich, 114 Lesungen)
Bewertung:

Inhaltsstoffe des Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar:
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Cocamide Mipa, Dimethicone, Distearyl Ether, Sodium Chloride, Behenyl Alcohol, Niacinamide, Saccharum Offinarum, Sodium Methylparaben, DMDM Hydantoin, PPG-5-Ceteth-20, Polyquaternium-10, Camelia Sinensis, Pyrus Malus, Carbomer, Pyridioxine HCI, Citric Acid, Citrus Limonum, Laureth-2, Parfum

Anwendung:
Das Fructis Shampoo ist transparent und fast schon gelig in der Konsistenz. Es duftet super lecker! Das ist mir bei einem Shampoo auch super wichtig. Beim Einmassieren in mein Haar hat es super schön geschäumt, aber so richtig toll haben sie die Haare danach nicht angefühlt. Ich benutze immer Shampoo und Spülung, deshalb habe ich auf die Wunderwirkung der Spülung gehofft. Sie hat genauso super lecker geduftet und meine Haare auch gut kämmbar gemacht.
Wirkung:
Die gute Kämmbarkeit kommt erst mit der Spülung, aber das ist bei meinem Haar normal. Die Haare riechen super lecker auch noch viele Stunden nach der Dusche! Leider vertrag ich anscheinend die ganzen Fruchtsäuren nicht so gut! Meine Kopfhaut juckte nachdem meine Haare getrocknet waren.
Fazit:
Für empfindliche Kopfhaut wohl nichts, obwohl ich mir nicht bewusst war solche zu haben! Schade, denn den Geruch finde ich super toll! Da meine Kopfhaut von dem Fructis Shampoo leider juckt, verwende ich es nicht mehr, aber sonst war ich mit der Haarpflege zufrieden!

M.R.
Kurzbewertung zu Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar
von M.R. - geschrieben am 05.10.08
Bewertung:

Richtig! Fructis enthalten Fruchtsäuren und Silikone.
Beim Färben sehr hinterlich, deshalb für Menschen die ihre Harre Färben wollen oder das Harr mit einer Dauerwelle oder einem Glättungsmittel behandeln wollen nicht anzuraten.

Jedoch ist es ein sehr günstiges Mittel bei bekämofung gegen Kopfläuse! Fructis wirken hier gleich doppelt. Erstens sind Kopfläuse und ihre Nissen Säure empfindlich. Die Fruchsäuren schädigen und vertreiben Läuse. Zweitens verstopft das Silikon ihre Atemwege und umschließt die Nissen so das die Brut abstirbt.
Fructis sind als Prevention (vorbeugend) und auch bei Befall zu empfehlen.

testemich
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: EIN TEURER SPAß FÜR DIE HAARE DER WERT IST! DIE WIRKUNG TRIT ... (267 Wörter)
von - geschrieben am 14.07.08, geändert am  22.11.09 (Sehr hilfreich, 313 Lesungen)
Bewertung:

Anbei möchte ich meine Erfahrungen, die ich mit dem Produkt Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar gemacht habe mit anderen Mitgliedern der Community teilen.

Verpackung / Design / Verarbeitung:
Die typische gründe Shampoo Tube von Garnier ist sehr ansprechend und hochwertig verarbeitet. Ich finde besonders gut gelungen die Farbe und das kleine Näschen, das es ermöglicht die Tube auch mit nassen Händen aufmachen zu können, denn genau das ist manchmal ein ziemlich großes Problem bei viele Shampoos. Bei Yves Rocher zum Beispiel gibt es viele sehr gute Duschgeld und Shampoo-Duschgels. Wenn man diese jedoch beim Duschen benutzen will, sollte man da schon vor dem Duschen die Tuben öffnen, weil sonst kriegt man die mit nassen Händen nicht auf. Es gibt keine scharfe Kanten oder sonstiges, somit können auch Kinder mit dem Produkt problemlos umgehen.

Wirkung / Qualität des Shampoos / Duft:
Das Shampoo besitzt einen himmlischen Duft und ist meiner Meinung nach für Frauen genauso gut geeignet wie auch für Männer. Die Effekt von stärkeren haaren, der auf dem Etikett der Tube auf der Rückseite versprochen wird, wird wirklich erreicht. Bereits nach 10 Anwendungen wird das Haar kräftiger. Das merkt man beim Kämmen sehr gut, da weniger Haare herausfallen bzw. zu Bruch gehen.

Fazit:
Mich hat dieser Shampoo überzeugt, das einzige, was ich daran bemängeln könnte ist der preis, denn 250 ml kosten rund 2 EUR. Für diesen preis bekommt man auch andere Markenshampoos, die dann einen Inhalt von 400 ml haben.

Contact62
FRUCTIS von Garnier (236 Wörter)
von - geschrieben am 04.02.06 (Sehr hilfreich, 127 Lesungen)
Bewertung:

Durch eine Freundin, die mir Fructis von Granier empfohlen ging es eigentlich los...

Verpackung:

Beim nächsten Einkauf erwarb ich "Fructis Anti-Schuppen" Das leicht durch ein Symbol (weißer,12 mm großer Punkt, umgeben von einem schwarzem Quadrat 10x10mm umgeben ist) zu erkennen ist.
Die Flasche ist hellgrün und hat 250 ml Inhalt.

Die Preise sind sehr unterschiedlich, so das ich hier keinen angeben werde.

Geruch:

Intensiv nach Frucht, aber trotzdem künstlich.
Nachteil dieses Geruchs:
Im Sommer benutzt hat man ziemlich viele Insekten am Hals, die scheinen davon besonders angezogen zu werden :-)

Wirkung:

Garnier verspricht auf der Packung:

- Es bekämpft Schuppen schnell
- deren Neubildung wird nachhaltig vorgebeugt
- es verleiht ihrem Haar Kraft und Glanz


Die Versprechen werden eingelöst, das steht ausser Frage, doch habe ich das komische Gefühl, das die Haare schneller fetten als vorher.
Neubildung von Schuppen wird auch realtiv unterbunden doch auch wenn man es häufiger benutzt scheint sich die Kopfhaut nicht so sehr für die Angaben des Herstellers zu interessieren.

Im großen und ganzen etwas enttäuschend, denn es gibt Schuppenschampoos die wesentlich besser wirken und auch irgendwie milder sind.

Aber nicht jedes Shampoo zeigt bei jeden die gleiche Wirkung.

+Kimy1982
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: hört sich gut an wirkt aber nicht (335 Wörter)
von Kimy1982 - geschrieben am 17.08.05
Bewertung:

da meine freundin das fructis shampoo schon länger benutzt und eigentlich auch zufrieden ist dachte ich kann das für mich auch nicht so falsch sein...
ich also am nächsten tag in den laden und entschiedmich für das Fructis Shampoo was Anti-matt,anti-stroheffekt und anti-haarbruch verspricht...
ich war happy das ich endlich ein shampoo für alles gefunden habe..

gleich am nächsten morgen benutze ich es..
der verschluss der flasche fand ich schon ziemlich umständlich da er so klein ist kann man ihn mit einer hand kaum öffnen..da shampoo roch total gut ein bisschen nach Banane fand ich..es lies sich gut veteilen und super auswaschen-wo mir auch gleich auffiel das meine haare total weich geworden sind...

ich fönte meine haare und siehe da sie sind total weich..
leider hatte sich diese freude schon am gleichen abend gelegt denn da waren meine haare nur noch platt und fettig..ich dachte ich müsse es öfter damit waschen um eine wirkung zu bekommen..also bemnutze ich es weiterhin jeden morgen den abends war es immer das gleiche sie wurden immer wieder fettig..
der hit war allerdings das ich nach 2 wocehn feststellte das mir beim auswaschen des shampoos total viele haare ausfielen..
darauf hin benutze ich ein anderes shampoo und es lies nach um es noch einmal zu testen begann ich wieder mit der Fructis anwendung und nach paar wochen hatte ich wieder haarausfall..

meine Freundin bestätigte mir einige wochen später das es bei ihr auch der fall gewesen sei..

DER DUFT:
sehr angenehm ich finde nach Banane..

DIE VERPACKUNG:
die finde ich super in diesem tollen grün..man kann sogar durchschauen und man weis immer wieviel noch darin ist..

DER PREIS:
ist auch noch im Rahmen mit 1,79euro für 250ml..

ich hoffe ich konnte euch mit meinem testbericht weiterhelfen..
Eure Kimy1982

sabbi80
Kurzbewertung zu Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar
von - geschrieben am 18.09.03, geändert am  18.09.03
Bewertung:

Einfach Super - Vorteile: Super Glanz, Leichter kämmbar, angenehmer Duft - Nachteile: Preis???

mary-p
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Fettender Ansatz trockene Spitzen//Erste Hilfe für 24h (1030 Wörter)
von - geschrieben am 28.07.03, geändert am  17.03.04 (Sehr hilfreich, 87 Lesungen)
Bewertung:

***Intern: Immer noch gesucht, weil je mehr desto besser: Leute, die Erfahrung mit 8.Klasse Hauptschule Bayern haben für ein Buchprojekt. Traut euch!***

Vor kurzem wurde ich von einem bösen Blitz getroffen, der meine Kopfhaut dazu verleitete, in schnelleren Abständen nachzufetten. Das führte dazu, dass ich auf einmal jeden Tag Haare waschen musste, vorher nur alle zwei, und selbst dann die Haare meistens noch scheiße aussahen und ich oft zweimal waschen musste ? mit nicht so tollen Ergebnissen. Ich verdächtigte mein Shampoo, blöd zu sein, und begann einen Probiermarathon (übertrieben) bis ich endlich was gefunden habe, was das ganze einigermaßen einschränkt.

Zuerst hatte ich das Garnier Fructis Fresh Shampoo für normales bis schnell fettendes Haar, das schon einigermaßen gute Ergebnisse lieferte. Allerdings stellte sich dann doch die Frage, wieso meine schnell fettenden Haare mit normalen in einen Topf geworfen wurden und ob das denn so wirken kann...

Irgendwie gelangte dann ?Garnier Fructis Schnell fettender Ansatz Trockene Spitzen? in meinen Besitz und eigentlich zweifelte ich anfangs wieder ein bisschen, weil ich eigentlich keine trockenen Spitzen habe, aber man ist ja mal nicht so!

Das Shampoo kommt in einer apfelgrünen Plastikflasche mit 250ml Inhalt dahergeschippert und während diesem Schippern hat sich der Preis leider mal wieder davon gemacht... Der Deckel hat einen dunkelgrünen Knubbel und lässt sich einfach öffnen, verklebt mit der Zeit aber ein bisschen, wenn man das Shampoo schlampig entnimmt, aber das ist ja normal (also das Verkleben). Es lässt sich gut dosieren und hält bei mir vielleicht einen Monat oder so, wobei ich täglich wasche und ab und zu sicher ein bisschen zu viel nehme...
Auf der Flasche befinden sich natürlich auch noch die üblichen Werbeversprechen. ?Mit konzentrierten Fruchtstoffen?, ?Für häufiges Haarewaschen? ätc. Die Fruchtwirkstoffe sind als milde Fruchtsäuren, Vitamine B3 und B6, Fructose und Gluctose deklariert und angeblich alle von Natur aus in Früchten enthalten.

Inhaltsstoffe: Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Coco-Betaine, Cetyl Alcohol, Hydroxystearyl Cetyl Ether, Cocamide Mipa, Niacinamide, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Saccharum Officinarum, Sodium Methylparaben, Dmdm Hydantoin, Phenoxyethanol, Ethylparaben, Dimethicone, Camelia Sinensis, Propylene Glycol, Propylaparaben, Isobutylparaben, Pyrus Malus, Carbomer, Pyridoxine HCI (Oder HCl?), Citric Acid, Methylparaben, Butylparaben, Citrus Limonium, Parfum.

Das Shampoo ist milchigweiß ohne glitzerartige Partikel oder sowas, sondern einfach weiß und cremig von der Konsistenz her. Es fließt nicht zu schnell von der Hand, ist aber nicht zu dick.
Der Geruch ist schwierig zu beschreiben. Irgendwie ?cremig?, erinnert an Hautcreme, ein bisschen jedenfalls. Er ist auf jeden Fall nicht unangenehm, sondern locker und nicht durchdringend. Wenn man sündigt und die Haare nicht richtig auswäscht, lässt sich der Geruch gut ertragen.

Die Handhabung ist dank der freundlichen Konsistenz sehr gut. Das Shampoo lässt sich gut verteilen und ?schmiert gut?, mag heißen, dass man das Gefühl hat, dass alles abgedeckt wurde. Es schäumt natürlich ein bisschen, aber nicht zu viel.
Nach dem Einshampoonieren soll man das ganze ein bisschen einwirken lassen, was man dann auch mit viel Freude tut, um dann auszuspülen. Selbiges tut man auch mit Freude, denn es funktioniert wunderbar einfach und das Haar fühlt sich frisch gewaschen, aber shampoofrei an. Außerdem ?quietscht? es immer und das ist ja ein gutes Zeichen.
Ds Shampoo ist auf meiner ziemlich verträglich und ich habe keine Probleme, dass es juckt oder reizt oder sowas. Auch wenn man es ins Auge bekommt, hat man nicht wirklich große Schmerzen oder auf einmal nur noch ein Auge...

So, und jetzt kommt der schwerste Teil der Bewertung. Ich muss fundiert über die Waschqualitäten plaudern. Wär ich doch bloß bei CD- und Büchermein ungen geblieben!
Erstmal sollte vielleicht erwähnt werden, dass so ein Shampoo vermutlich auf jedem Kopf anders funktioniert und ich gehe im Weiterem immer von meinem schnieken Halspfropf aus, übernehme folglich keinerlei Garantie, ob das bei anderen auch so funktioniert.
Ich bin mit den Ergebnissen auf jeden Fall zufrieden. Lässt man das Haar lufttrocknen oder fönt nur wenig, fällt es locker, ist sauber, glatt, leicht kämmbar und nicht fettig oder strähnig. Fönt man, ist es glaub ich nicht ganz so toll, glaube ich, aber auch nicht zu kriminell. Es lässt sich gut kämmen und verliert über den Tag auch nicht zu viel an Schwung.
Allerdings muss ich immer noch jeden Abend waschen, weil es spätestens am übernächsten Morgen zum Kotzen aussieht. Aber so lange ich wasche und gute Ergebnisse kriege, ist das ok. Im Sommer duscht man eh jeden Tag, da stört das gar nicht so.
Ob sich durch das Shampoo mein Haar großartig verändert hat (Ihr wisst schon: Nach 10 Anwendung doppelte Spannkraft im Haar und sowas...), wage ich zu bezweifeln, weil das ganze nur 24h anhält, aber wir können ja mal dran glauben, damit die Werbeindustrie sich bestätigt fühlt...

Abschließend gebe ich trotzdem nur vier Sterne, denn für fünf hätte es der absolute Knaller und Fettkiller sein müssen, aber wie schon mehrfach erwähnt, hält es nur für einen Tag.
Trotzdem ist es sowohl in der Handhabung als auch in den Ergebnissen gut, lässt sich gut ausspülen und reinigt ordentlich.
Ich kann es auf jeden Fall für Leute mit fettigen Haaren empfehlen, oder viel mehr fettigem Ansatz, empfehlen. Wie sich das mit den trockenen Spitzen verhält, kann ich nicht genau sagen, weil ich diesen Ernstfall bedauerlicherweise zu Hause nicht simulieren konnte.

Post lavationem: War ne schwere Geburt, diese Meinung, weil ich irgendwie nicht wirklich gewusst habe, wie ich das ganze schreiben soll. Wer also Verbesserungsvorschläge hat oder Gründe, etwas unter ?sehr hilfreich? zu geben, soll do ch bitte einen Kommentar schreiben! Und erschlagt mich nicht wegen dem fehlenden Preis! Das ist das letzte, was ich mir merke, wenn ich noch nicht mal geplant habe, eine Meinung darüber zu schreiben.

Gitchie
ich find´s gut (109 Wörter)
von - geschrieben am 28.04.03, geändert am  28.04.03 (Wenig hilfreich, 29 Lesungen)
Bewertung:

Also, als erstes möchte ich sagen, das ich eigentlich keine großen Probleme mit meinen Haaren habe. Ich habe zwar sehr feines Haar, das wenig Volumen hat, aber sie sind nicht spröde oder brüchig.
einige Zeit lang habe ich Fructis Shampoo benutzt, meine Haare haben immer schön geglänzt und sie sind auch nicht so schnell fettig geworden.
Da ich aber noch zur Schule gehe, und ich meine geld nicht nur für Shampoo auf den Kopf hauen will, bin ich jetzt auf ein günstigeres Shampoo umgestiegen: leider ist es etwas teuer.
Allerdings würde ich Fructis Shampoo jederzeit wieder benutzen.

bombel2000
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Ich schwöre darauf (481 Wörter)
von - geschrieben am 13.01.03, geändert am  13.01.03 (Sehr hilfreich, 59 Lesungen)
Bewertung:

Da meine Haare nicht mehr die dicksten sind,man sieht
teilweise schon die Kopfhaut, bin ich immer wieder nach
neuen Shampoo´s die das Haar fülliger machen.
Somit sieht man es nicht gerade auf den ersten Blick,dass
sich die sogenannten „Geheimratsecken“ mit großen
Schritten ankündigen.

So bin ich bei Globus auf Fructis gestoßen.
Dort war es gerade für 1,99 Euro im Angebot.
Der Flascheninhalt beträgt handelsübliche 250 ml.

Beim Öffnen von Fructis kommt direkt ein richtig schön
fruchtiger Geruch der Nase entgegen.
Das alleine macht schon sehr neugierig auf das neu
gekaufte Produkt.

Beim Haarewaschen selbst entfaltet sich der oben
erwähnte Duft noch intensiver.Binnen nur paar Minuten
riecht das ganze Badezimmer.
Beim Durchwaschen der Haare habe ich sofort festgestellt,
dass sich die Haare schon sehr weich anfühlen.Anders als
bei den sogenannten Billigshampoo´s die man sozusagen
viel billiger bekommen kann,aber von der Qualität her auch
nicht so gut sind.Irgendwo muss der Preis ja herkommen.
Auch benötigt man sehr wenig von diesem Shampoo um
schnell Schaum auf die Haar zu bekommen,eine Menge einer
Haselnuss reicht teilweise schon völlig aus.
Nach dem Ausspülen ist dieses weiche Haargefühl noch
stärker geworden und ein Ausbürsten ist ohne Probleme
möglich.
Wenn ich da an frühere Zeiten denke als ich minutenlang
vor dem Spiegel stand und verzweifelt an meinen Haaren
zog um den Kamm dadurch zu ziehen.

Nach dem Fönen sind die Haare wirklich viel fülliger
geworden.Der herrlich fruchtige Duft verschwindet erst
nach ein paar Stunden.
Dieses Produkt kann natürlich das eigentliche Problem von
mir nicht heilen,wer das wirklich denkt der hat hier falsch
gedacht,aber ein wenig vertuschen kann es das Problem
schon und das ist gut so.
Der Hersteller verspricht , dass schon nach 10-maliger
Anwendung ein e spürbare Besserung eintritt.
Besser geworden ist die ganze Sache,aber ob diese
spürbar geworden ist kann ich eigentlich nicht sagen.
Na ja,es wird auch immer viel versprochen.
Trotzdem sehen meine Haare nach der Verwendung
von Fructis gepflegter aus.

Über die Inhaltsstoffe möchte ich nichts schreiben ,da diese
leider in einer „chemischen Sprache“ aufgeführt sind und ich
bei den allermeiste nicht einmal weiss um was es sich handelt
weil ich in Chemie mit Sicherheit keine Leuchte war.


Hersteller ist Laboratoires Garnier.
Unter der Telefonnummer 0180-1002070 kann man über den
Hersteller und das Produkt noch mehr erfahren.

Mein Fazit:
Sehr empfehlenswert,ich werde dem Produkt treu bleiben.

LilAngel
Riecht lecker,ist aber unngesund (154 Wörter)
von - geschrieben am 03.12.02, geändert am  03.12.02 (Hilfreich, 491 Lesungen)
Bewertung:

Ich wollte hier einfach nur mal loswerden, welche Erfahrungen ich mit diesem Shampoo gemacht habe! Anfangs war ich noch sehr zufrieden damit und war total begeistert von dem Geruch in meinen Haaren nach der Haarwäsche! Doch nach ca. 6 Wochen habe ich bemerkt, wie mir immer mehr Haare beim kämmen ausfallen!
Tja, bewiesen ist es wohl nicht, aber mein Hautarzt hat mir bestätigt, dass in diesem Haarshampoo bestimmte Stoffe zu einem Haarausfall führen können, das bezieht sich auf alle Produkte von dieser Firma! Seit ich dieses Shampoo nicht mehr verwende, geht es meinen Haaren viel besser! Ich war zwar traurig, dass ich dieses Shampoo nun stehen lassen muss, wegen des leckeren Geruchs, aber auch in meinem Freundeskreis ist es mehreren Leuten so ergangen!
Ich will nun niemandem Angst machen, aber so war es wirklich, und ich will damit nur sagen, dass nicht alles gut ist was lecker riecht!

Nikola%40home
Kurzbewertung zu Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar
von - geschrieben am 15.11.02, geändert am  15.11.02
Bewertung:

Es lohnt sich - Vorteile: reinigt gut, Haare riechen frisch - Nachteile: sehr teuer

777ami
Fructiooooo! (567 Wörter)
von - geschrieben am 27.10.02, geändert am  08.03.03 (Hilfreich, 104 Lesungen)
Bewertung:

Geeignet für:

Normales Haar mit Tendenz zum Nachfetten / für häufiges Haarewaschen
Laut Packungsaufschrift für alle, die den Zustand frisch gewaschener Haare lieben, deren Aussehen sich jedoch rasch ändert und die sich dann nicht wieder erkennen! (Ja, die Leute von Fructis sprechen mir heute aus der Seele! )
"Das Haar ist schwer und hat seine Frische und Energie verloren!" Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Die Verpackung:
Normalerweise eine grüne Plastikflasche zu 250 ml (Preis bei Bipa EUR 2,70) - in meinem Fall eine Gratis-Probe aus einer Zeitschrift zu 12 ml.


Die Anwendung:

Jetzt halte ich es schon kaum mehr aus. Mein Haar will "Fresh". Das Shampoo soll auf feuchtem Haar angewendet und zwar auf die Kopfhaut einmassiert werden bis sich cremiger Schaum bildet. Dann soll es ausgespült werden! Keine Angabe ob nur 1x oder 2 x einshamponiert werden soll. Das Haar-Wasch-Erlebnis:
Ich reiße - in der Dusche stehend - gierig die (Probe)-Packung auf und entnehme ihr eine Portion angenehm cremiges, weiß-perlmuttfarbenes Shampoo. Der Duft ist sehr fein, leicht exotisch, fruchtig - genau mein Geschmack. Beim Einmassieren in die Haare entsteht toller cremiger Schaum, der sich auch gut verteilen lässt. Ich spüle das Shampoo aus und wiederhole das Einschäumen. Nochmals gut ausgespült - das wars! Das Resultat nach dem Waschen Nach dem Trocknen der Haare mit dem Handtuch hat es zwar beim Durchkämmen etwas geziept, aber trotzdem habe ich mir die Verwendung eines Balsams oder Spülung verkniffen, weil ich das Ergebnis - ohne zusätzliches Pflegeprodukt - sehen wollte. Schon vor dem Fönen sahen die Haare super aus: Volumen wie selten erlebt. Und erst nach dem Fönen! Einfach toll!
Auch Stunden später noch kein Laschi-Hänge-Effekt und das ohne Haargel oder Spray!


Inhaltsstoffe:

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocobetamine, Cetyl, Hydroxystearyl Cetyl Ether, Cocoamide Mipa, Niaci
namide, Guar Hoydrxypropyltrimonium Chloride, Saccarum Officinarum, Sodium Methylparaben, DMDM Hydantoin, Phenoxyethanol, Ethylparaben, Dimethicone, Camelia Sinensis, Propylene Glycol, Propylparaben, Isobutylparaben, Pyrus Malus, Carbomer, Pyridoxine HC1, Citric Acid, Methylparaben, Blutylparaben, CitrusLimonum und Parfüm.

Lt. Herstellerangaben soll das Shampoo das Haar von der Wurzel an das Haar aufbauen, es kräftigen und die Haaroberfläche bis an die Spitzen glätten. Da war ich ja mal gespannt. Eine allzu große Besserung konnte ich nach dem ersten Haarewaschen ja wohl nicht erwarten. Doch ich wurde vom Gegenteil überzeugt.
Meine Haare waren lange nicht mehr so spröde. Sie fühlten sich wunderbar weich und kräftiger an und glänzten auch wieder ganz toll. Wirklich ein sagenhaftes Ergebnis, ich kam aus dem Staunen überhaupt nicht mehr heraus.
Wer noch Fragen zu den Produkten von Laboratoirs Garnier hat, wird unter Telefonnummer 01801002070 gerne beraten. Ein Anruf bei dieser Hotline kostet übrigens 6ct/90sek. Ihr könnt Euch auch auf der Internetseite www.fructis.de informieren. Ich denke mal das ist um einiges kostengünster.


Fazit:

Den Schmäh mit der Frische-Welle finde ich zwar extrem übertrieben, aber das Shampoo macht einen sehr vernünftigen Eindruck und hält was es verspricht. Riecht gut, wäscht gut, Ergebnis tipp-topp! Kann ich unbedingt empfehlen!

Hinweis: Diese Meinung habe ich auch bei anderen Meinungsportalen veröffentlicht (www.ecomments.de; www.q-test.de)

romysonnenschein
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Mein Haar ist sehr trocken,aber dieses Shampoo hat es gescha ... (413 Wörter)
von - geschrieben am 03.08.02, geändert am  03.08.02 (Sehr hilfreich, 40 Lesungen)
Bewertung:

Hallo!

Ich schreibe über das Fructis kräftigendes Pflegeshampoo + Spülung für trockenes und strapaziertes Haar (Laboratoires Garnier)

Ich habe schon alles an Haarwaschmittel ausprobiert was es auf dem Markt gibt und dann hörte ich nur gutes über Fructis von Garnier.Ich habe immer Probleme mit meinen sehr trockenen lockigen Haaren und kein Shampoo konnte es bändigen,wirklich keins.Also bin ich los und habe mir Fructis geholt,seid knapp einer woche benutze ich es.
Ich kann es kaum glauben aber meine Haare lassen sich schon nach dem Waschen super leicht durchkämmen,es glänzt und duftet einfach klasse.Am besten finde ich das sich meine Haare so leicht durchkämmen lassen,ich hatte vorher immer nach dem waschen die totalen knoten drin und dadurch mir haufenweise Haare ausgerissen beim bürsten,was sehr schmerzhaft war.
Doch jetzt habe ich kaum noch Haare in der Bürste und meine Kopfhaut schmerzt nach dem bürsten nicht mehr.
Meine Haare sind super weich geworden und nicht mehr so trocken.
Sogar mein Mann sagte mir ,erst gestern, das meine Haare anders aussehen und ob ich beim Frisör war.
Ist doch der Beweis das dieses Shampoo echt gut ist,oder?
Was ich auch sehr gut finde ist das mein verbrauch an Haarschaum sehr nachgelassen hat.Ich brauchte nach dem Waschen immer jedemenge Haarschaum,damit meine Haare runterhängen und nicht in alle Himmelsrichtungen abstanden so als hätte ich in eine Steckdose gepackt,aber jetzt brauche ich nur noch ein drittel von dem was ich sonst gebraucht hatte.
Ich bin mit diesem Shampoo super zufrieden und habe es Heute meiner Mutter weiterempfohlen(sie hat das selbe problem).Was sie dazu sagt werde ich diesem Bericht noch hinzufügen.

Jetzt zu den Inhalts- und Wirkstoffen!
Kurzinformation
für trockenes und strapaziertes Haar

Produktinformation
Eine innovative Kombination von Fruchtwirkstoffen (natürlich und naturidentisch) verleiht Ihrem Haar Kraft und Glanz: milde Fruchts äuren, Vitamine B3 und B6, Fructose, Glucose.

Wichtige Hinweise
Bei Augenkontakt sofort mit Wasser ausspülen.


Ergebnisse sind durch Wissenschaftlichen Tests bewiesen!!!!

-eine doppelt so hohe Widerstandskraft:
kraftvolles Haar
-eine nachweisbar glattere Oberfläsche:
gesunder Glanz
-dermatologisch getestet:
mild zu Haut und Haar

Und es kostet (kommt auf den Laden an) so zwischen 1.99Euro und 2.39Euro!


second-x2
Haribos neustes Fruchtgummi ?? (417 Wörter)
von - geschrieben am 29.07.02, geändert am  29.07.02 (Sehr hilfreich, 29 Lesungen)
Bewertung:

Hallo, mein Name ist Jasmin und da ich keine Lust habe mich extra anzumelden, weil ich eh nicht viel schreibe, schreibe ich mal über den Account meines Freundes. Ich hoffe das ich euch das Produkt ans Herz legen kann oder vielmehr auf die Haare ;)


Ich habe leider sehr trockenes Haar gehabt und sah im Sommer immer aus wie eine Vogelscheuche. Die Haare standen ab, als wenn Sie elektrisiert wären :(

Meine Freundin empfahl mir darauf hin Fructis !! Ich frage Sie was meine Haare mit Weingummi zu tun haben ... ich mußte lachen als Sie mich aufklärte und sagte das es ein Pflegeshampoo sein *g*

Nun ja, ich also in den nächsten Real-Laden und Fructis gesucht. Zum Glück findet mann das Shampoo, dank seiner Intensiven Neon Grünen Farbe recht schnell in den Regalen. Also ab zur Kasse und direkt nach Hause duschen.

*** In der Dusche ***

Beim öffnen der Flasche viel mir auf,das nicht direkt so ein penetrant Riechender Duft aus der Flasche kam ... nein .... eher im Gegenteil. Erst nach dem Auftragen auf die Haare, was auch herlich schäumte, kam der Geruch in meine Nase. Es riecht zwar nicht besonders stark nach Zitrone, sondern mehr nach irgendwelchen Parfumstoffen .... aber trotzdem angenehm.

Nach ca 5 Minuten rumgekraule auf dem Kopf, spülte ich das Shampoo aus und trocknete mir die Haare ab.
Sofort viel mir der Glanz auf und das Sie sehr Weich geworden sind. WOW

Anschließend fönte ich meine Haare trocken und konnte es einfach nicht glauben, das meine Haare so gut wie nicht mehr abstanden. Sie lagen einfach glatt auf meinen Schultern.

Von Diesem Tage an benutze ich nur noch Fructis, meine Mutter übrigens auch.

PS: Was meint Ihr wie mein Freund reagiert hat :) *g*

*** Einige Fakten die ich kennen ***

Es ist eine Aufbau-Pflege für trockenes und strapaziertes Haar. Ideal zum häufigen Haare waschen.

Fructis besteht aus einer innovativen Kombination von Fruchtwirkstoff en: milde Fruchtsäuren, Vitamine B§ und B6, Fructose, Clucose.

Die Haare werden an der Wurzel gestärkt, das Haar wird gekräftigt und die Haaroberfläche samt Spitzen werden geglättet.

Sehr Mild zu Haut und Haar

*** ABER NICHT IN DIE AUGEN KOMMEN LASSEN ***

Ich hoffe euch mit Diesem Bericht ein gutes und billiges ( ca 2 Euro ) Shampoo ans Herz gelegt zu haben.

spiderxp
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Fructis fettender Ansatz, trockene Spitzen - Haare völlig ve ... (674 Wörter)
von - geschrieben am 25.07.02, geändert am  25.07.02 (Sehr hilfreich, 176 Lesungen)
Bewertung:

Für meine schulterlangen feinen Haare scheint es keine Lösung zu geben: die Spitzen sind trocken und brüchig, der Ansatz fettet schnell. Damit meine Haare fülliger aussehen, habe ich sie außerdem oft getönt, so dass meine Haare jetzt einfach total angegriffen und ausgelaugt aussehen. Ich muss sie eigentlich jeden Tag waschen, bemühe mich aber sie nur alle 2 Tage zu waschen, denn das schont die Struktur. Aber dann ist der Haaransatz schon so fettig und das sieht so furchtbar ungepflegt aus....

Also was tun? Ich brauche eine Pflegeserie, die meine ganz speziellen ?Mischhaare? mit trockenen Spitzen und fettiger Kopfhaut ganz speziell pflegt. Und ich will sie nicht jeden Tag waschen müssen. Und was erblicke ich da in der Fernsehwerbung: Fructis Shampoo für fettigen Ansatz und trockene Spitzen. Ich war völlig begeistert. Sollte das meine Rettung sein? Ich bin sofort in den nächsten Drogeriemarkt und hab mir gleich eine Flasche besorgt.

Wie sieht Sie denn nun aus, die Flasche:
Eine grüne 250- ml Flasche, vorne mit dem Produkt- und Firmennamen und der Indikation. Drogeriepreis für 250ml: 1,99? Hinten drauf sind die Versprechen aufgedruckt:

?Regulierende und pflegende Formel, speziell für Haare mit unterschiedlichen Bedürfnissen........2- fach- Wirkung........und Ihr Haar glänzt aus voller Kraft.......mit konzentrierten Fruchtwirkstoffen?

Formel? Was denn für eine Formel? Ich hab noch nie verstanden, was die damit meinen? Unterschiedliche Bedürfnisse? Ja, das trifft auf meine Haare zu. Doch ich frage mich, wie das Shampoo erkennen kann, ob es gerade bei den Spitzen oder am Haaransatz ist? ?Ups, ich bin hier an der Spitzen, schnell nach oben zur Kopfhaut klettern! Wie weit ist es denn noch?? Hat Fructis ein integriertes Navigationssystem? Na mal sehen...skeptisch bin ich ja doch schon.

Ich habe mich dann mal ein bischen über Fruchtsäuren und deren Wirkung auf das Haar schlau gemacht und will Euch die Ergebnisse natürlich nicht vorenthalten:
Fruchtsäuren wirken bei normalem und trockenem Haar feuchtigkeitsregulierend und fördern die gesunde Abschuppung. Bei feinem, kraftlosem Haar regen sie den Wuchs an. Verwendung finden Glykolsäure, Milch-, Apfel-, Wein-, Citronen- und Salicylsäure.


Natürlich bin ich gleich am Abend nach dem Kauf des Produkts duschen gegangen, ich bin ja mal gespannt! Mein gesamter Bekanntenkreis ist eigentlich unglaublich begeistert von den Fructis-Produkten und schwärmen immer davon, wie toll es duftet und wie toll sich das Haar nach der Wäsche anfühlt und sich frisieren lässt. Na. ja der Duft ist ok, normal, aber auch nichts besonders tolles.

So, ich nehme eine ca. wallnußgroße Menge heraus und massiere sie in meine Haare. Dies lässt sich auch gut verteilen, schäumt schnell. Beim masseieren merke ich aber schon, dass sich meine Haare plötzlich sehr seltsam anfühlen und und langsam anfängen zu verkletten. Schnell spüle ich das Zeug mit viel Wasser heraus, und....oh nein, meine Haare qusitschen! Und verklettet und verknotet sind sie immer noch. Ich hatte erwartet, dass meine Haare glatt sind! Nicht so glatt wie nach einer Spülung, aber zumindest etwas! Aber sie sind verknotet, und ich weiß was das bedeutet: Das Auskämmen wird eine Katastrophe! Ich habe dann mit einem extra grobzinkigen Kamm versucht, durch meine Haar zu kommen - vergeblich. Ich habe Sie dann nochmal mit meinem altem Shampoo gewaschen und gleich eine Kurpackung hinter ?genommen?. Dann endlich konnte ich meine Haare wieder kämmen.

Fazit: Meine Haare werden durch das Shampoo stumpf und trocken und sind absolut nicht mehr kämmbar. Es fühlt sich an, als ob die Haarstruktur nicht glatt sondern aufgeraut ist! Und sie glänzen nicht. Ich habe mich dann nicht noch einmal getrut, das Produkt zu benutzen und habe es gleich weggeschmissen.

Das Fructis Shampoo hat meinen Haaren im Endeffekt mehr geschadet als geholfen. So geht meine Suche nach einem geeigneten Produkt für meine Haare weiter...

sunnny
Fettender Ansatz trockene Spitzen? Vorbei! (1130 Wörter)
von - geschrieben am 31.05.02, geändert am  31.05.02 (Sehr hilfreich, 49 Lesungen)
Bewertung:


Hi ihr Leser!

^^^^^^^^^^^^^^^^
1. Einleitung
^^^^^^^^^^^^^^^^^

Irgendwie waren meine Haare schon immer stumpf und splissig und da ich auch noch lange Haare habe, sah ich aus wie so ein zotteliger Hippie:-( Das hat mich schon immer gestört, doch auch nach vielen Shampoowechseln änderte sich nix.
Als meine Freundin dann auch noch sagte : “Mit deinen Haaren musst du was ändern” sah ich nur noch zwei Auswege:
1. Glatze schneiden
oder
2. Gutes Shampoo kaufen

Sicher könnt ihr verstehen, dass mir die 2. Möglichkeit doch irgendwo lieber war;-) Also auf zu Schlecker. Da sticht mir eine grüne Flasche mit dem Logan “Neu” ins Auge. Ermutigt durch die vielversprechende Prophezeihung “...und ihr Haar glänzt aus voller Kraft” landet die Flasche kurzer Zeit in meinem Einkaufswagen.

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
2. Der Look und die Versprechen
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Zuhause dann erst mal die Frage: “ Was hab ich da eigentlich gekauft?” Das ganze hab ich dann erst mal genauer unter die Lupe genommen:
Also, die Flasche ist grasgrün und quadratisch. Am Deckel befindet sich ein dunkelgrüner Noppen, mit dem sich das Shampoo ganz locker mit einer Hand öffnen lässt. Die Vorderseite sagt mir, dass das Shampoo von Fructis ist und das ist wiederum von Laboratoires Garnier.
Dann steht da noch “Die Innovation: Gesunde Kopfhaut, gepflegte Spitzen” Mit dem Begriff Innovation konnte ich zuerst nix anfangen, aber das Fremdwörterlexikon sagt, das dass etwa soviel bedeutet wie “ Einführung von etwas Neuem” Eine Innovation für meine Haare konnte ich wirklich gebrauchen.
Dann: Für schnell fettender Ansatz, trockene Spitzen. Mein Gott, wer hat denn so was? Das hört sich ja fürchterlich an, wie muss man damit aussehen?
Und dann noch der Hinweis, das man das Shampoo auch bei häufigem Haarewaschen verwenden kan n.
Auf der Rückseite stehen die Inhaltsstoffe (mit dem Fachchinesisch kann ich natürlich mal wieder nix anfangen, ich kann euch nur sagen, das irgendwelche konzentrierte Fruchtstoffe drin sein müssen) und man wird dann noch mit weiteren Versprechen überhäuft, das wird einem dann wirklich fast zuviel. Hier eine kleine Kostprobe:
“ Dank Fructis Shampoo: Unbeschwertes Haar, voller Kraft und Glanz, von der Wurzel bis in die Spitzen. “
oder
“ Nachweisbare Ergebnisse, wissenschaftliche Tests beweisen: Schon nach 10 Anwendungenvon Fructis Shampoo und Spülung: kraftvolles Haar, gesunder Glanz und Milde zu Haut und Haar.”

Das hört sich doch fast so an , als ob die von Laboratoires Garnier ihr Zeug unbedingt loskriegen wollen. DA MUSS EIN HAKEN DABEI SEIN.

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
3. DER TEST oder DIE SUCHE NACH DEM HAKEN-Teil 1
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Also nix wie unter die Dusche, Haare nassmachen, Shampoo öffnen, moment, schnüff, was duftet denn da so gut? Nee, aus der Küche kann das nicht kommen, das wäre ein Wunder, das kann nur dieses Shampoo sein!!! Riecht irgendwie fructig...äh...fruchtig mein ich natürlich, aber doch irgendwie ganz unaufdringlich und zurückhaltend. Diese Note ergibt sich wohl durch die konzentrierten Fruchtwirkstoffe. Na, das fängt doch schon mal gut an.
Dann einshampoonieren, hey, diese Creme sieht gar nicht so nach Wundermittel aus, sie ist einfach nur weiß. Na gut, laut Fructis kurz einwirken lassen, dumdidum, auspülen, ...und nix brennt in den Augen!!! Ich bin da immer sehr empfindlich, aber ich merk überhaupt nix, der Aufforderung von Fructis, bei Augenkontakt sofort auszuspülen muss ich nicht nachkommen. Ich behalte klare Sicht und Fructis hat bei mir nen Pluspunkt.
So, nix wie raus aus der Dusche. Wie, da fehlt noch was? Spülung? Nee, ich hab immer so den Eindruck, dass Spülungen die Haare dünner werden lassen . Wer trotzdem nicht verzichten will: Shampooniert die Haare doch einfach noch ein zweites Mal ein, doppelt gemoppelt hält bekanntlich besser.
So, noch schnell geföhnt, fertig. Doch bisher hab ich keinen Haken gefunden. Er kann nur in der Wirkung stecken!!!
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
4. DAS ERGEBNIS oder DIE SUCHE NACH DEM HAKEN-Teil 2
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Okay, ich hab fertig geföhnt, jetzt der grausame (?) Blick in den Spiegel. Sind das wirklich meine Haare? Hoffentlich, denn das Ergebnis ist wirklich beeindruckend.
Es fängt schon am Ansatz an. Die Haare fallen schön locker und sehen weder angeklatscht noch fettig aus (nein, vorher hatte ich kein Haargel drin;-))
Mein Haar sieht insgesamt gepflegter und gesünder aus. Das liegt wohl auch daran, das der Spliss zum größten Teil weg ist.
Auch die Spitzen wirken viel frischer und nicht mehr so ausgetrocknet und spröde.
Na ja, das Kämmen geht so olala. Meine Haare sind zwar net total verknuddelt, aber unbedingt einfach geht’s leider net.
Aber den herrlichen Duft gibt’s gratis dazu, er ist beim Föhnen nicht verloren gegangen. Und dieses Ergebnis gibt’s schon nach der 1. Anwendung( und geht nach mehrmaliger Anwendung auch net verloren, habs getestet).
Moment, vorhin hab ich mich noch beschwert und jetzt schleim ich hier selber so rum wie Laboratoires Garnier. Was soll ich machen wenns doch stimmt. Aber den Haken hab ich immer noch nicht gefunden, der muss im Preis liegen.

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
5. DER PREIS oder DIE SUCHE NACH DEM HAKEN-Teil 3
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Also, die 250ml Flasche a la 2, 50DM. Das ist doch wohl spottbillig, das müsst ihr schon zugeben. Und dann noch bei der Wirkung!!! Mir ist überhaupt nix schlechtes aufgefallen. Das ist doch wirklich eine mehr als lohnende Investition.
Schon wieder keinen Haken gefu nden. Bei wem kann ich mich jetzt bedanken?

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
6. Der Hersteller
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Gute Frage. Fructis gehört wohl zur Firma Laboratoires Garnier. Und die haben mich vor einer Glatze bewahrt! Und wie es sich für eine wohlerzogene Tochter gehört, möchte ich mich auch bedanken(genau wie das kleine Mädchen aus der Penaten Werbung,die sich beim Herrn Penaten bedankt.) Aber unter www. laboratoires-garnier.de/com wurde ich nicht fündig.
Dafür aber bei www.fructis.de . Da gibt’s alle Produkte von Fructis auf einen Blick, ein Gewinnspiel und News rund um Fructis...aber keine E-Mail Adresse, die ich anschreiben könnte.
Doch, ich kann mich sogar persöhnlich bedanken! Ich muss nur die 0-800-5224272 wählen. Das ist nämlich die kostenlose Infoline. Und dann kann ich mich beim Herrn Fructis bedanken.

^^^^^^^^^
7. FAZIT
^^^^^^^^

Was gibt’s da noch viel zu sagen. Die Haare sind glänzend und kraftvoll, der Preis ist super, das Verhältniss stimmt also. Probierts doch einfach mal aus.



So, das wars mal wieder.
Viel Spaß mit eurer neuen Haarpracht wünscht euch sunnny

Chris.ONeal
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Fructis Shampoo is the No 1! (564 Wörter)
von - geschrieben am 11.05.02, geändert am  11.05.02 (Sehr hilfreich, 228 Lesungen)
Bewertung:

Vorwort
-------

Das "Fructis Shampoo" von "Laboratoire Garnier" ist eins der besten Shampoo´s, welches ich in meinem Leben ausprobiert habe. Alleine wenn ich schon nach dem täglichen Fitness-Training eine Dusche vertragen könnte, dann darf mein geliebtst "Fructis Shampoo" auf keinen Fall fehlen...


Verpakung & Kaufanreiz
----------------------

Die leichte Shampooverpackung, die ein wenig das gute Zeug durchschimmern lässt, regt durch seine netten Schriftzüge und großen Versprechungen ("Für feines, glattes Haar") einen jeden "Shampoolover" zum kauf diesen Produktes doch stark an. Mit einer "Tankfüllung, hehe" von 250ml und einem Preiß der sich sehen lässt (3,99 DM heute so ca. 2;10 ?) kann man mit gutem Gewissen die grünliche Shampoopackung, die oben einen Dosierungsschutz (auch Klappdeckel genannt) hat, ruhig beim Wort "für glates, reines und weiß der Geier was die sich noch so einfallen lassen, beim Wort nehmen und die grüne Wunderflasche beim nächsten Einkauf mal ausprobieren.


Details & eigene Erfahrung
--------------------------

Ich hoffe, dass mir niemand böse ist wenn ich mir von <luzi42> die genauen Inhaltsstoffe ausleihe, schließlich ist doch egal ob ich mit Wasser oder Parfüm anfange, oder? Trozdem Dank an luzi42:
Wasser, Sodium Laurenth Sulfate, Disodium Cocoamphodiacetate, Dimethicone, Cetyl Alcohol, Hydroxystearyl Cetyl Ether, Cocamide Mipa, Butylparaben, Camelia Sinensis, Carbomer, Citric Acid, Citrus Limonum, DMDM Hydrantoin, Ethylparaben, Niacinamide, Phenoxyethanol, Propylene Glycol, Propylparaben, Pyridoxine HC1, Pyrus Malus, Saccharum Officinarum, SodiumCetearyl Sulfate, Sodium Methylparaben, Parfum. Weis der Geier was das alles für Inhaltsstoffe sind aber scheinbar braucht das ein gutes Shampoo.

Etwas zu meinem Haar: Ich habe dunkel braunes und vorallem dichtes Haar, welches ich heute beim Friseur mit blonden Stränchen verschönern ließ. Ich trage meine Haar meistens gegehlt, wobei ich nur sehr wenig Gel benutze und es durcheinander auftrage, genug zu meinem Haar, lass uns über nackte Tatsachen renden, hehe ;)

Meine Erfahrungen mit diesem wundervollen Shampoo, welches von den Machern aus Paris, mir jedes mal unter der Dusche Vergnügen bereitet, sind nur positiver Natur. Sobald ich mich erstmal naß gemacht habe, kommt sofort die "Wundertüte" mit der weißen *g* Flüssigkeit zum Einsatz. Wenn man die Packung aufmacht, und daran schnuppert, dann richt man den typisch milden Geruch von "Laboratoire Garnier's Fructis Shampoo".

Man sollte nicht zuviel Shampoo verwenden, also schon beruhigt mit der Dosierung sparen. So hält das Shampoo länger und man hat beim Verteilen in die Haare weniger "Mühe" und mehr Spaß *g*. Es schäumt schon sehr gut bei kleiner Menge und ist auch angenehm leicht auszuspülen...
Und das beste ist, dieses Shampoo ist sehr verträglich und richt noch immer Stunden später angenehm auf der Birne ;) Sofern ein geruchloses Gel oder Haarspray aufgetragen wurde, oder auch ohne alles...


Fazit
-----

Ob Mann oder Frau, wem besonders viel an guter intensiver Haarpflege etwas liegt, der sollte an einen Kauf von "Laboratoire Garnier's Fructis Shampoo" nicht herum kommen. Zwar muss man schon seine 2,10 ? auf den Tisch legen, aber für 250ml purer Frische lohnt sich das alle Mal.


][ MFG Anubiz für "dooyoo.de" ][

jessl
lange Zeit gepflegte, frische Haare (287 Wörter)
von - geschrieben am 10.05.02, geändert am  10.05.02 (Sehr hilfreich, 42 Lesungen)
Bewertung:

Fructis von Garnier hat mich begeistert.Ich benutze das kräftigende Pflegeshampoo in der Sorte "normales bis schnell fettendes Haar, FRESH".Da ich sehr lange und dicke Haare habe, reicht mir eine Flasche ca. 1 Monat, wenn ich meine Haare alle 2 Tage wasche.Dies finde ich recht ergiebig bei 250 ml Inhalt und dem leider etwas teureren Preis von ca. 2 €.
Anwendung:
Je nach Haarlänge und -fülle eine ausreichend grosse Menge ins Haar geben und einmassieren.Kurz einwirken lassen und danach ausspülen.Das Shampoo entfernt alle Unreinheiten von Haar und Kopfhaut.Als Pflegeergänzung wird Fructis Cremespülung empfohlen(lohnt sich, ich hab`s ausprobiert).Das Haar lässt sich aber auch ohne Zusatzspülung gut kämmen.Nachdem die Haare trocken sind(ich lasse sie immer lufttrocknen) fühlen sie sich frisch an und glänzen.Auch am nächsten Tag gibt es keine Spuren von Nachfetten, wie es die kräftigende Formel verspricht.Immer noch hat man sauberes und unbeschwertes Haar.
Das Produkt ist von cremig-weisser Konsistenz und duftet herrlich fruchtig(wahrscheinlich wegen den konzentrierten Fruchtwirkstoffen).
Hier noch ein Verzeichnis der Inhaltsstoffe:
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Cocamide Mipa, Dimethicone, Distearyl Ether, Sodium Chloride, Behenyl Alcohol, Niacinamide, Saccharum Officinarum, Sodium Methylparaben, Dmdm Hydantoin, PPG-5-CETEH-20, Polyquaternium-10, Camelia Sinensis, Pyrus Malus, Carbomer, Pyridoxine HCL, Citric Acid, Citrus Limonium, Citrus Dulcis, Citrus Grandis, Laureth-2, Parfum.

Beim Haarewaschen Augen zu, sonst sonst kann das Produkt in die Augen gelangen und der Zusatz von Zitronensäure im Auge ist nicht sehr angenehm.In solch einem Fall sollte man mit viel Wasser nachspülen.
Ich habe das Produkt sehr gut vertragen und kann es nur weiterempfehlen!Gruß, jessl

Nandra
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Früchte für die Haare (865 Wörter)
von - geschrieben am 04.05.02, geändert am  04.05.02 (Sehr hilfreich, 86 Lesungen)
Bewertung:

Ja, ich habe feines Haar. Und ja, ich wasche meine Haare häufig (täglich). Und dabei soll mir nun dieses Shampoo helfen? Oder besser: Meinem Haar? Extra Volumen und neue Kraft? OK, starten wir die Testreihe....


*Die Flasche*
Nun, übersehen kann man das Shampoo nun wirklich nicht. Es kommt in einer quietsch-grünen Flasche daher, dem nimmt man die Fruchtwirkstoffe fast alleine deshalb schon ab. Der Verschluss besteht nur aus einer kleinen dunkel-grünen „Perle“ (so sieht es jedenfalls aus), die man aufklappt und schon kommt man an den Inhalt. Also keine Extrakappe, bei der man beim Duschen nicht weiß, wohin damit. Die Flasche ist schmal und länglich geformt, so dass sie gut in der Hand liegt und man nur eine Hand braucht, um sie zu halten. Und trotzdem haben hier 250 ml Platz, das reicht auch beim häufigen Waschen lange aus.


*Der Inhalt*
So, nun zu dem Wichtigen bei einem Shampoo: Riecht man daran, kommt einem ein Fruchtduft entgegen, der so in Richtung Banane gehen könnte. Ist etwas intensiv und etwas künstlich, aber noch im angenehmen Bereich. Das Shampoo selbst ist von einer weißen, cremigen Konsistenz. Ich muss dabei wirklich immer an Bananenmilch in dicker denken. Seit dem ersten Haare waschen. Man kann es gut in den Haaren verteilen und es schäumt hervorragend. So gut sogar, dass man bei etwas längerer Verweildauer unter der Dusche Acht geben muss, dass sich der Schaum nicht verselbständigt und langsam ins Gesicht fließt. Bei anderen Shampoos blieb der Schaum meist auf dem Kopf und ich hatte nicht solche Probleme, aber das ist nun auch kein Beinbruch. Wenn man die Haare gut ausgespült hat, sind sie auch wirklich schön sauber. Kann man anhand des „Quietsch-Tests“ rausfinden: Nasse Haarsträhne zwischen die Finger nehmen und durch die zusammengepressten Finger ziehen. Wenn’s quietscht, sind sie sauber.

Gut, nun zur Wirkung: Es soll feines Haar stärken, ihm mehr Energie und Volumen verle ihen. Ich habe feines, längeres Haar und da hängt sich so ein „Volumen“ wohl schon mal ganz schnell aus und löst sich in Wohlgefallen auf. Durch die Fruchtwachse, die enthalten sind, soll das Haar bei jeder Wäsche von der Wurzel an gestärkt werden. Kräftigung von Innen und Glanz von außen. Kräftig sind meine Haare. So kräftig, wie feines Haar sein kann. Es ist widerstandsfähig und elastisch, d.h. es bricht nicht bei jeder Kleinigkeit gleich ab. Und es glänzt auch sehr schön. Da ich glattes Haar habe, hatte ich da noch nie wirklich ein Problem mit, aber ich muss sagen, meine Haare glänzen sehr schön im Licht. Die Oberfläche der einzelnen Haare mag also wie versprochen nachweisbar (wissenschaftliche Test haben die Versprechen überprüft!) geglättet sein. Doch widerspricht das nicht eigentlich der Logik, mit dem „Mehr“ an Volumen? Glatte Haare liegen doch auch enger zusammen oder sehe ich das falsch? Ich will jetzt nicht, dass mein Haar aufgerauht wird und stumpf aussieht, dafür aber Megavolumen hat. Nein, danke. Und frisch geföhnt und frisiert sind meine Haare auch voluminöser als sonst. Doch leider hält die Freude nicht sehr lange. Nur allzu schnell verschwindet das Volumen und hinterlässt gepflegtes, glänzende feines Haar. Sind meine Haare etwa zu lang? Oder wie lange muss man das Shampoo benutzen, um bei meiner Haarlänge eine Kräftigung zu erreichen, die zu mehr Volumen führt? Auf der Flasche steht: Schon nach 10 Anwendungen nachweisbare Ergebnisse. Ich habe mittlerweile die zweite Flasche leer. Warum ich es trotzdem weiter gebrauche? Weil ich es mir nicht mit der unsinnigen Hoffnung gekauft habe, ein Wundermittel in Händen zu halten. Und dass das Shampoo meinen Haaren gut tut, das Gefühl habe ich. So genieße ich das bisschen mehr an Volumen, dass es bietet und die Pflege, die ich meinem Haar bei täglichem Haare waschen bieten muss. Denn es ist dermatologisch getestet und gut verträglich für Kopfhaut und Haare. Weder meine Haare noch meine Ko pfhaut haben sich bis jetzt beschwert.
*Die Inhaltsstoffe*
Für alle, denen dieser teil langweilig erscheint, bitte lächelnd zum nächsten Abschnitt skrollen:
Aqua, Sodium Laureth Sulfat, Cocobetain, Dimethicone, Cocamide Mipa, Cetyl Alcohol, Hydroxystearyl Cetyl Ether, Butylparaben, Camelia Sinensis, Carbomer, Citric Acid, Citrus Limonum, DMDM Hydantion, Ethylparaben, Methylparaben, Niacinamide, Phenoxyetanol, Propylene Glycol, Propylparaben, Pyridoxine HC1, Pyrus Malus, Saccharum Officiarum, Sodium Cetearyl Sulfate, Sodium Methylparaben, Parfum

*Das Schlusswort*
Das Shampoo hat mir ganz gut gefallen. Es bewirkt keine Wunder, das Volumen hat sich in Grenzen gehalten, war aber zumindest nach dem Haare waschen sichtbar. Sehr gefallen hat mir der Pflegeeffekt des Shampoos. Kräftiger und glänzender erscheinen mir meine Haare schon. Vielleicht sollte man das Shampoo für feines Haare mit dem für schnell fettendes kombinieren, dass wäre für mich wahrscheinlich die optimale Mischung.
Für den Preis von 1,29 € ein gutes Shampoo, ich habe schon mehr für weniger Ergebnis bezahlt.

Hersteller: Laboratoires Garnier Paris, Karlsruhe
Hotline: 0 180 100 20 70 (12 Pf/90Sek.)

© Nandra 2002

Simarca
Ganz gut - jedoch nicht für colorierte Haare (525 Wörter)
von - geschrieben am 05.04.02, geändert am  15.04.02 (Sehr hilfreich, 60 Lesungen)
Bewertung:

Ich verwende seit fast einem Jahr Fructis und war eigentlich ganz zufrieden damit - bisher! Es war zwar nicht so, daß meine Haare, die fast immer ein bißchen störisch und schwer kämmbar sind so aussahen wie die tollen Haare der Frau aus der Fructis Werbung. Der tolle Glanz wollte sich auch nicht so richtig einstellen - auch nicht nach dem 50. Waschen ( nach 10. Waschen sollte das Haar laut Werbung ja viel kräftiger und glanzvoller sein!) Aber nun gut, hab Fructis halt als ganz normales Shampoo angesehen und riechen tuts ja wirklich lecker!

Leider wurde ich dieser Tage etwas Besseren belehrt! Ich war bei meiner Friseuse bei der ich nun auch schon ein Jahr bin, um mir die Haare bzw. den Ansatz nachfärben zu lassen und Strähnchen machen zu lassen. Blond muß man dazu sagen. Alles war wie immer, die selbe Farbmischung die ich schon seit einem Jahr habe - aber dann...

Nachdem die Farbe unter der Trockenhaube gut 30 min . auf meinen Haaren war und die Friseuse danach sah, wurde sie hektische und zog mich zum Waschbecken - die Haare am Hinterkopf waren total gefleckt - wieso auch immer - als wir bzw. beide Friseusen meinen Hinterkopf gerettet hatten und alles ausgespült und gefönt war - der nächste Schock! Die Spitzen die ja eigentlich so wie die restlichen Haare blond sein sollten , waren grau-grün! Meine Friseuse fragte mich nach meinem Shampoo und als ich Fructis sagte, bekam sie fast ne Herzattacke!

Laut ihrer Aussage, hatte sie schon mehrere Kundinen die Fructis verwendet hatten und bei denen es allen in Verbindung mit Färben oder Tönen der Haare zu mittlerschweren Katastrophen gekommen ist. Von schwarzgefärbten Haare ( was man ja so leicht nicht wieder rausbringt) bei denen die Farbe nach 2 mal Waschen fast raus war und grauen Stellen die sich nicht überfärben liesen - erst nach Wechsel des Shampoos.

Dies kann natürlich alles Zufall sein! Meine Friseuse erklärte mir es so - Durch die Fruchtsäuren in Fructis die sich ja nun um das Haar legen damit es glanzvoller oder kräftiger wird und andere (weiß nicht mehr genau wie sie heißen) unechte! Inhaltsstoffe ist jedes Haar wie in eine Hülle gepackt- dadurch entstehen Probleme beim Färben da die Farbe nicht gleichmäßig angenommen wird.
Muß allerdings nicht gleich bei Anwendung passieren, ich hab das Shampoo ja auch schon ein Jahr und jetzt ist erst was schiefgelaufen. Bei den anderen Kundinen das selbe.

Ich hab jetzt auf jeden Fall mein Fructis Shampoo inkl. Spülung in den Müll gepackt und werde mich nach einem anderen umsehen.

Ich muß allerdings dazusagen, daß Fructis nicht das einzige Shampoo ist für das dieses Problem gilt! Vielleicht mal beim Friseur nachfragen welche problembehafteten daß es da noch gibt!


Nachtrag (15.04.02)
Inzwischen war ich 2 mal beim Friseur und meine Haare sind soweit wieder hergestellt. Meine Friseuse hat jedoch ein Büschelchen Haare von mir ins Labor geschickt zum genauen Check. Melde mich wieder wenn das Ergebnis vorliegt!

Mirie
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Zitrone hilft (102 Wörter)
von - geschrieben am 03.04.02, geändert am  03.04.02 (Hilfreich, 26 Lesungen)
Bewertung:

Also ich benutze dises Shampoo jetzt schon ne ganze Weile und ich muss sagen mein Haar sieht recht gesung aus, das heisst es glänzt und fallt sehr gut.
Außerdem verträgt es sich mit Blondierungen ganz gut, da hatte ich schon ganz andere Shampoos auf LAger.
Trotzdem sollte man nicht vergessen ab und zu das Shampoo zu wechseln, da jedes Shampoo verschiedene Inhaltsstoffe hat und somit jedes Shampoo Vor- und Nachteile hat!
Damit das Haar also genug Abwechslung hat habe ich mal vom Friseur gehört, sollte man immer eine Shampoopackung aufbrauchen und dann ne andere nehmen!

hottengret
Kurzbewertung zu Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar
von - geschrieben am 08.03.02, geändert am  08.03.02
Bewertung:

Alles in allem, ein echt gutes Shampoo - Vorteile: glänzendes Haar, gepflegtes Haar, riecht gut - Nachteile: etwas teuer

Betty+Blue
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Für fruchtig duftende Haare (243 Wörter)
von - geschrieben am 01.03.02, geändert am  01.03.02 (Sehr hilfreich, 36 Lesungen)
Bewertung:

Ich benutze Fructis Shampoo von Garnier seit einigen Wochen und bin vor allem wegen des Duftes so begeistert. Schon wenn man die grüne Flasche öffnet, riecht es angenehm nach Zitrone, Lemone oder so etwas in der Art. Nach der Haarwäsche duften die Haare genauso. Der Geruch hält auch ein paar Stunden an, was vor allem bei meinen langen Haaren sehr angenehm ist. Wenn man eine Spülung benutzt, sollte die auch von Fructis sein, denn sonst wird der Geruch mit der anderen Spülung gleich wieder ausgespült.

Da ich sehr feines Haar habe, benutze ich immer das kräftigende Pflegeshampoo für feines Haar ohne Volumen. Meine Haare erhalten zwar nicht unbedingt mehr Volumen, aber sie glänzen schön und wirken kräftiger. Meine Haare laden sich im Winter leicht statisch auf, was durch dieses Shampoo sehr viel besser geworden ist. Die Kämmbarkeit der Haare wird auch erleichtert, auch wenn man mal keine Spülung verwendet.

Die Anwendung unterscheidet sich nicht von anderen Shampoos. Man shampooniert die Haare ein, lässt Fructis am besten einen Moment einwirken und spült dann gründlich aus. Kleiner Tipp: Wenn man beim Ausspülen kaltes Wasser benutzt, glänzen die Haare noch mehr.
Fructis kann man täglich anwenden.

Ich werde trotz der großen Auswahl an Shampoos meinem Fructis treu bleiben, weil ich den frischen, leicht süßlichen Duft wirklich fantastisch finde.

+Herforderin
Das wars schon? (875 Wörter)
von Herforderin - geschrieben am 11.02.02, geändert am  11.02.02
Bewertung:

Letzte Woche war ich mal wieder in unserem Ihr Platz unterwegs. Mein Weg führte mich direkt zu den Probefläschchen. Voller Freude stellte ich fest, dass sie neue Fläschchen da hatten! Darunter war auch das Shampoo "Kräftigendes Pflegeshampoo, Schnell fettender Ansatz, trockene Spitzen" von Fructis. Natürlich landete das Teil gleich in meinem Korb. Mal schauen, ob das mit meinem Lieblingsshampoo von Gliss Kur mithalten konnte.

~ Aussehen ~
Das Flacon ist gift grün und besteht aus Plastik. Der Deckel zum verschließen ist auch grün, nur ein wenig dunkler als das grün des Flacon. Auf der Vorderseite befindet sich ziemlich viel Text. Ich fange mal oben an: Dort steht "Die Innovation, gesunde Kopfhaut, gepflegte Spitzen". Ein wenig sehr geschwollen geschrieben finde ich.. :). Da drunter steht "Laboratoires Garnier", damit man auch weiß woher es kommt. In der Mitte steht dann groß "Fructies". Das Wort ist mit sieben Punkten in den Farben gelb und pink unterstrichen.. na ja, wer es mag.. *g*. Darunter steht dann "Kräftigendes Pflegeshampoo". Danach folgt ein kleines Quadrat das in der Mitte grün und außen rum gelb ist. Auf dem unteren Teil des Flacon steht dann "Für häufiges Haare waschen" und "Schnell fettender Ansatz, trockene Spitzen". Zum krönenden Abschluss des ganzen Farbspiels kommt dann noch ein Yin-Yan Zeichen in den Farben grün und gelb. Umrahmt ist das Zeichen von einem dünnen, gelben Rahmen. Wenn man sich die einzelnen Farben betrachtet, scheint das schrecklich auszusehen. Doch das Gesamtbild des Flacon ist sehr schön. Das gute ist, dass es einem ins Auge sticht wenn man vor dem Regal steht. Denn seine grüne Farbe leuchtet einem richtig entgegen. :)

Jetzt kurz noch etwas zu der Rückseite. Dort steht eine kurze Produktbeschreibung und die Inhaltsstoffe des Shampoos. Unter den Inhaltsstoffen ist ein dicker "Barcode" und darunter befinden sich noch mal Informati onen zum Flacon (50 ml Inhalt).

~ Geruch ~
Für den Geruch des Shampoos kann ich mich nicht so sehr begeistern. Mir persönlich ist das ganze zu süß. Schnuppert man etwas an dem Flacon kommt einem ein Kokosnuss Geruch entgegen. Doch dann wird das ganze auf einmal sehr süß und das finde ich dann nicht mehr so angenehm auf dem Kopf zu tragen. Ich finde, dass dieser Geruch und das Shampoo eher für Kinder geeignet ist. Also ich meine für Kleinkinder.. denn ich selbst bin ja auch noch 16 und in manchen Augen doch noch ein Kind. *g* Also ich meine, dass für kleine Kinder dieses Shampoo vom Geruch her genial ist. Was die Wirkung angeht kommen wir gleich zu. Nachdem ich meine Haare mit dem Shampoo gewaschen hatte, hatte ich das Gefühl, einen Parfümschrank auf dem Kopf zu haben. Es roch echt sehr intensiv und ich hab mich dabei nicht so wohl gefühlt. Zum Glück war der intensive Geruch nach einem Tag weg und man konnte den Geruch nur noch riechen wenn man das Haar genau unter der Nase gehalten hat.

~ Anwendung ~
Also die Anwendung ist wie bei einem normalen Shampoo. Haare anfeuchten, Shampoo einmassieren, kurz Wirken lassen, ausspülen. Genau das habe ich auch gemacht. Doch was war das? Meine Haare fühlten sich genauso an wie vorher! Da war gar nichts anders. Ich hatte nur diesen Geruch in meinem Haaren sitzen. Ich dachte erst, meine Haare wären nicht nass genug gewesen oder ich hab nicht lange genug einwirken lassen. Daher wiederholte ich den Vorgang noch mal. Nach dem einmassieren hab ich 30 Sekunden gewartet bis ich alles wieder raus gewaschen habe. Das Ergebnis war enttäuschend. Meine Haare rochen zwar gut aber weicher sind sie nur minimal geworden. Auch an den Spitzen hatte sich nicht viel verändert, obwohl das Shampoo doch extra für die trockenen Spitzen gedacht war.
Das die Spitzen sich nicht viel verändert hatten merkte ich natürlich erst, nachdem ich meine Haare geföhnt hatte. Ich glaube, wenn ich keine Spülung benutzt hätte, wären mei ne Haare ziemlich strohig gewesen.

~ Meinung ~
Tja, also das war wohl nichts. Ich werde mir das Shampoo nicht mehr kaufen, da es nicht gut genug für meine störrischen Haare ist. :) Vielleicht hilft es ja bei anderen Leuten, doch bei mir hat es nichts gebracht. Schade eigentlich, denn der Flacon sah wirklich lustig aus. Ich werde bei Gliss Kur bleiben, denn bei dem Shampoo merkt man wenigstens schon beim waschen das was passiert. Bei Fructis merkt man ja leider so gut wie gar nichts. Bei meinen langen Haaren wars ein Fehlkauf. Aber ich hab mir ja nur das Probefläschchen für 0,51 Euro gekauft.
Meiner Meinung nach bringt dieses Shampoo nichts, sondern riecht nur ganz gut. Daher sollte man sich vielleicht erst eine Probeflasche kaufen, bevor man sich mit der original Flasche zudeckt und dann nachher viel Geld für ein Shampoo ausgibt das gar nicht richtig wirkt.

~ Infos ~
Hergestellt in: Paris
Preis: 50 ml kosten 0,51 Euro. Ich weiß nicht was das Original kostet.
Inhalt: Probeflasche 50 ml
Gekauft bei: Ihr Platz

sunshine.snoopy
Kurzbewertung zu Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar
von - geschrieben am 26.01.02, geändert am  26.01.02
Bewertung:

im grossen und ganzen sehr gut - Vorteile: man bekommt schönes haar, leichter kämmbar, riecht gut - Nachteile: geht so schnell leer, nicht ganz billig

Zogbaum
Nie mehr Schuppen (170 Wörter)
von - geschrieben am 24.01.02, geändert am  24.01.02 (Wenig hilfreich, 15 Lesungen)
Bewertung:

Das Fructis Shampoo von Garnier richt nicht nur gut, sondern hilft echt auch gut gegen Schuppen. Ich habe einen Freund, der ein richtiges Schuppen-Problem hat. Zu seinem Geburtstag habe ich ihm dann zwei Packungen ?Fructis Anti Schuppen? geschenkt. Er hat erst
Gelacht und als er es dann ausprobiert hatte hat es ihn echt überzeugt, er meinte, dass es echt helfen würde.
Als ich ihn dann nach drei Wochen wiedersah war sein Schuppen-Problem gelöst.
(Übrigens ich benutze das selbe Shampoo)
Das Fructis Shampoo von Garnier richt nicht nur gut, sondern hilft echt auch gut gegen Schuppen. Ich habe einen Freund, der ein richtiges Schuppen-Problem hat. Zu seinem Geburtstag habe ich ihm dann zwei Packungen ?Fructis Anti Schuppen? geschenkt. Er hat erst
Gelacht und als er es dann ausprobiert hatte hat es ihn echt überzeugt, er meinte, dass es echt helfen würde.
Als ich ihn dann nach drei Wochen wiedersah war sein Schuppen-Problem gelöst.
(Übrigens ich benutze das selbe Shampoo)

brainy2
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Fructis - Eine echte Revolution (215 Wörter)
von - geschrieben am 19.01.02, geändert am  19.01.02 (Hilfreich, 22 Lesungen)
Bewertung:

Ich hatte immer sehr dickes und kräftiges Haar, und war da auch sehr stolz drauf, doch vor etwa einem Jahr bemerkte ich, dass meine Haare immer dünner würden, und sich sogar eine Lichtung auf meinem Kopf verbreitet. Ich begann mir häufiger die Haare zu waschen, was leider nur dazu führte, dass sich bei mir extreme Schuppen breit machten. Irgendwann ging ich mit meiner Freundin zum Einkaufen. Später im Laden standen wir vor der Shampoo-Ecke, und sie sagte mir, dass sie von einer Freundin gehört hätte, dass das neue Fructis sehr gut sein soll. Ich schaute mir die Verpackung an, war nicht wirklich davon überzeugt, nahm es aber dann doch. Was ich nie für möglich gehalten hätte, seit ich Fructis benutze, ist mein Haar wieder Kräftiger und voller geworden, die Schuppen sind ebenfalls weg. Selbst wenn ich mir jetzt nicht jeden Tag die Haare wasche, passiert nichts. Es hatte sogar einen Positiven Nebeneffekt, meine Freundin sagt mir ständig, wie toll meine Haare aussehen, und wie gut sie riechen. Jetzt nehm ich natürlich kein anderes Shampoo mehr :-).

Der Preis dieses Shampoo`s liegt bei etwa 3,99DM pro 250ml Flasche.

Mein Fazit zu Fructis:

Eine echte Revolution

Malicia
Fructis Fresh! Warten auf die große Frische-Welle (590 Wörter)
von - geschrieben am 12.01.02, geändert am  12.01.02 (Sehr hilfreich, 237 Lesungen)
Bewertung:

Es gibt Phasen, da macht mir meine Haarpracht keine besondere Freude: Der Schnitt ist ok, die Farbe auch und trotzdem sehen meine Haare schon ein paar Stunden nach dem Waschen eher traurig aus. Dabei arbeite ich gar nicht in einer Groß-Küche und auch nicht in einem Waschsalon, was jeder Frisur den Garaus machen würde. Trotzdem hängen meine Flausen nach einiger Zeit so lustlos in der Gegend herum!

Damit soll jetzt Schluss sein, denn jetzt gibt es von Fructis das kräftigende Pflegeshampoo "Fresh"


Geeignet für:
*************************
Normales Haar mit Tendenz zum Nachfetten / für häufiges Haarewaschen
Laut Packungsaufschrift für alle, die den Zustand frisch gewaschener Haare lieben, deren Aussehen sich jedoch rasch ändert und die sich dann nicht wieder erkennen! (Ja, die Leute von Fructis sprechen mir heute aus der Seele! )
"Das Haar ist schwer und hat seine Frische und Energie verloren!" Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Die Verpackung:
**************************
Normalerweise eine grüne Plastikflasche zu 250 ml (Preis bei Bipa EUR 2,70) - in meinem Fall eine Gratis-Probe aus einer Zeitschrift zu 12 ml.

Die Inhaltsstoffe
**************************
Sind alle auf der Packung angeführt, erwähnen möchte ich nur die verschiedenen Zitrusfrüchtebestandteile, die das Prinzip von Fructis ausmachen: Zitronensäure, Citrus Limonum, Citrus Dulcis und Citrus Grandis.

Sonstige Packungshinweise
**************************
Für Fragen ist die österreichische Telefonnummer 0800 230 240 vermerkt und die Adresse von Labaratoires Garnier in Wien


Das Erfolgsversprechen
**************************
Dieses Wundershampoo soll die Kopfhaut und die Haare mit einer Formel aus konzentrierten Fruchtwirkstoffen von allen Unreinheiten befreien und zwar ? hier kommts! " in einer großen Frische-Welle " . Das Haar soll sich bis zur nächsten Haarwäsche (Achtun g steht schon auf dem Shampoo : Für häufiges Haarewaschen!!!) einfach sauber, kräftig und leicht anfühlen.


Die Anwendung:
*************************
Jetzt halte ich es schon kaum mehr aus. Mein Haar will "Fresh". Das Shampoo soll auf feuchtem Haar angewendet und zwar auf die Kopfhaut einmassiert werden bis sich cremiger Schaum bildet. Dann soll es ausgespült werden! Keine Angabe ob nur 1x oder 2 x einshamponiert werden soll.

Das Haar-Wasch-Erlebnis:
*************************
Ich reiße - in der Dusche stehend - gierig die (Probe)-Packung auf und entnehme ihr eine Portion angenehm cremiges, weiß-perlmuttfarbenes Shampoo. Der Duft ist sehr fein, leicht exotisch, fruchtig - genau mein Geschmack. Beim Einmassieren in die Haare entsteht toller cremiger Schaum, der sich auch gut verteilen lässt. Ich spüle das Shampoo aus und wiederhole das Einschäumen. Nochmals gut ausgespült - das wars!

Das Resultat nach dem Waschen
***************************
Nach dem Trocknen der Haare mit dem Handtuch hat es zwar beim Durchkämmen etwas geziept, aber trotzdem habe ich mir die Verwendung eines Balsams oder Spülung verkniffen, weil ich das Ergebnis - ohne zusätzliches Pflegeprodukt - sehen wollte. Schon vor dem Fönen sahen die Haare super aus: Volumen wie selten erlebt. Und erst nach dem Fönen! Einfach toll!
Auch Stunden später noch kein Laschi-Hänge-Effekt und das ohne Haargel oder Spray!


Fazit:
***************************
Den Schmäh mit der Frische-Welle finde ich zwar extrem übertrieben, aber das Shampoo macht einen sehr vernünftigen Eindruck und hält was es verspricht. Riecht gut, wäscht gut, Ergebnis tipp-topp! Kann ich unbedingt empfehlen!






skubein
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Fructis ist einzigartig (107 Wörter)
von - geschrieben am 12.01.02, geändert am  12.01.02 (Hilfreich, 34 Lesungen)
Bewertung:

Da ich sehr dünnes Haar habe, war es für mich immer schwer das passende Shampoo zu finden.
Da wurde ich durch die Werbung auf Fructis aufmerksam. Schon nach einer Woche war mein Haar spürbar kräftiger, hatte einen seidigen Glanz, und ließ sich nach dem Waschen sehr gut kämen.
Seit diesem Zeitpunkt benutze ich nur noch Fructis.
Vom Preis her, kann ich nichts sagen, denn die Wirkung die dieses Shampoo bei mir vollbracht hat, ist einzigartig.
Ausserdem gab es vergangenen Monat in meinem Drogeriemarkt eine Doppelpackung Fructis zu einem fairen Preis.
Ich kann nur jedem Fructis Shampoo weiterempfehlen.

BlauerPfeil
wieder mal was Neues ..... aber echt gut ! (140 Wörter)
von - geschrieben am 11.01.02, geändert am  11.01.02 (9 Lesungen)
Bewertung:

Wieder mal was Neues ............ wieder mal hat's meine Frau mitgebracht.

Was Werbung alles so anrichten kann?!
Gab es wieder mal was Neues, .. dauert's oft nicht lang und es steht bei uns in der Wohnung.
So auch nun ?Fruchtis von GARNIER'. Ein Haarschampoo mit aufbauender Pflegewirkung.
Optisch recht ansprechend verpackt ist es fast logisch, das man es mal probieren muß. Und wenn man erst mal den ?Richer' über die geöffnete Flasche hält, dann ist man gedanklich schon am ausprobieren. Ein echt irrer fruchtiger Duft! Nach dem Haare waschen ist man dann schnell überzeugt, das muß es wieder sein.

Also manchmal hat es auch was Gutes, das meine Frau fast alles ausprobieren muß.

Ich kann dieses Produkt echt jedem empfehlen, es hält was es verspricht. Einfach echt super !!

GabiN
Kurzbewertung zu Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar
von - geschrieben am 04.01.02, geändert am  04.01.02
Bewertung:

durchschnittliche Wirksamkeit, künstlicher Geruch - Vorteile: ? - Nachteile: starker Geruch, ist nicht jedermanns Sache, hält nicht lange , konnte keine Veränderung an meinem Haar feststellen

svreu
hmmm... riecht das gut! (184 Wörter)
von - geschrieben am 04.01.02, geändert am  04.01.02 (Sehr hilfreich, 19 Lesungen)
Bewertung:

Das Shampoo Fructis des Herstellers Laboratoire Garnier riecht wirklich super.
Wie der Name schon vermuten lässt, sehr fruchtig. Wem macht es schon Spaß seine Haare mit neutral riechendem Shampoo zu waschen. Ausserdem muss ein wenig Abwechslung mal sein, finde ich.

Wer durch den Supermarkt geht, wird das Shampoo gar nicht übersehen können.
Es wird in der gift-grünen Flasche angeboten, welche auch hier abgebildet ist.

Es soll angeblich nicht in den Augen so stark brennen, darüber kann ich mich nicht so ganz freuen, da Shampoos die nicht in den Augen brennen meist betäubende Stoffe enthalten. Daher rate ich auch von Kindershampoos ab.

Da ich sehr dicke Haare habe, merke ich die versprochene Kräftigung meiner Haare durch das Shampoo nicht. Es kann allerdings gut sein, dass das bei dünneren Haaren der Fall sein wird.

Fructis verleiht meinen Haaren einen schönen Glanz und lässt sie sehr gut riechen. Ich benötige keine extra Spülungen mehr.


Probiert es einfach mal aus...

Sven R.

claudiavorderer
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Traumshampoo für langes, glattes Haar mit (131 Wörter)
von - geschrieben am 22.12.01, geändert am  22.12.01 (Hilfreich, 35 Lesungen)
Bewertung:

Ich hatte mit meinem langen, glatten Haar bis vor kurzem immer das Problem, dass am Kopfansatz extrem schnell fettig wurden, gleichzeitig aber an den Spitzen recht trocken waren. Somit wünschte ich mir immer die Shampoo-Variante, die es nicht gab:

Shampoo, dass meinen trockenen Spitzen Feuchtigkeit gibt, aber das meinen schnell fettenden Haaransatz entfettet.

Genau diese Eigenschaften hat aber nun "Fructis für fettiger Ansatz, trockene Spitzen". Diese Variante kann man sich nur schwer vorstellen, aber wirkt wundersam. Mein Problem hat sich fast vollständig gelöst und ich kann vor allem Menschen, die langes, glattes Haar haben, dieses Shampoo absolut empfehlen. Zudem verleiht es dem Haar einen tollen Glanz und kräftigt es spürbar.Es hält auf allen Gebieten, was es verspricht!

Sonnenzauberin
Fructis, meine neue Marke (362 Wörter)
von - geschrieben am 10.12.01, geändert am  10.12.01 (Sehr hilfreich, 17 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe seit einiger Zeit Probleme bei der Shampoo - Suche! Ja, das hört sich komisch an, aber ist es eigentlich nicht.
Mein Haar ist sehr lang, darum achte ich vor allem auf die Pflege, dass es nicht stumpf aussieht und dass die Haare den ganzen Tag schön locker fallen, aber trotzdem Volumen haben.
Seit einiger Zeit bekomme ich regelmäßig bei längerer Anwendung eines Shampoos Schuppen und die Spitzen werden trocken.

Nun, zum Produkt:

- Fructis vertrage ich sehr gut. Auch jetzt noch, wo ich schon die dritte Flasche benutze, wirklich eine Seltenheit.

- Fructis macht das Haar sehr gut nach dem Waschen auskämmbar. Das ist bei meinem langen Haar sehr wichtig.

- Das Haar behält nach dem Fönen lange Zeit Volumen.

- Das Haar ist beim Fönen leicht in Form zu bringen.

- Das Haar bleibt auch nach dem Fönen lange kämmbar.

- Das Haar glänzt einfach wunderbar.

- Das Shampoo riecht sehr fein nach Zitrusfrüchten, der Geruch bleibt lange im Haar erhalten.

- Die Haarspitzen trocknen nicht aus und sehen gepflegt aus.

- Die Kopfhaut wird nicht angegriffen, juckt nicht, wie das bei vielen Shampoos der Fall ist.

- Das Haar fette nicht schnell nach.

- Fructis hat eine normale Ergiebigkeit, naja, bei mir hält eine Flasche eh nicht lange ... bei meiner länge :-)

- Auch bei täglicher Anwendung tritt kein Gewöhnungseffekt bei den Haaren ein, so dass das Haar immer gleich schön aussieht.


Fructis - Shampoo gibt es für 3,99 DM (DM _ Markt) in der 250ml Flasche zu kaufen.
Ausserdem verwende ich die zum Shampoo passende Spülung (200ml für 3,99.- DM). Leider kann ich euch nicht mitteilen, wie das Produnkt ohne Spülung wirkt. Trotzdem bin ich begeistert und werde Fructis verwenden, so lange ich es vertrage.
Allerding richt die Spülung weit nicht so gut wie das Shampoo, der Geruch ist auch sehr unterschiedlich.

Kathilein
Kurzbewertung zu Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar
von - geschrieben am 10.12.01, geändert am  10.12.01
Bewertung:

nicht empfehlenswert - Vorteile: riecht gut, gute Kämmbarkeit - Nachteile: nützt eigentlich nichts

Schluchti2
Endlich gefunden! (105 Wörter)
von - geschrieben am 08.12.01, geändert am  08.12.01 (14 Lesungen)
Bewertung:

Ich benutze seit beinahe einem Jahr Fructis Schampoo für feines Haar und ich bin begeistert. Jeder kennt glaube ich das Problem: man kauft ein neues Schampoo, ist begeistert und nach der 2. Flasche sehen die Haare ausgesprochen traurig aus: strähnig, ungepflegt und man ist wiedereinmal enttäuscht. Bei Fructis und mir war das anders! Wie gesagt, seit einem Jahr zufrieden, das ist ja wohl eine Empfehlung oder?
Neben der passenden Pflege für mein Haar finde ich auch den Duft überaus angenehm, sehr fruchtig und frisch.
Also, Fructis macht nicht nur gute Laune fürs Haar, sondern auch für die NAse!

vreck
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Kaum zu glauben, aber wahr! (110 Wörter)
von - geschrieben am 02.12.01, geändert am  02.12.01 (Hilfreich, 24 Lesungen)
Bewertung:

In den letzten Jahren ist mein Haar immer dünner geworden. Es ist jetzt nur ncoh knapp die Hälfte von dem, was ich einmal hatte. Jeden Morgen habe ich Büschel in der Hand!Das amcht mcih total fertig. Da bekam ich den Tip, fructis Antischuppenshampoo zu nehmen, obwohl ich keine Schuppen habe! Aber: seit ich mir jeden zweiten Tag die Haare mit diesem Shampoo wasche, verliere ich kaum noch Haare! Und sie riechen einfach fruchtig, sind weich (bisher waren sie einfach nur störrig und strohig), lassen sich viel besser frisieren und wachsen wieder! Woran ein Arzt verzweifelt ist und nichts machen konnt - mit fructis geht's!

%22582082
Schlechte Erfahrung !!! (131 Wörter)
von "582082 - geschrieben am 30.11.01, geändert am  30.11.01
Bewertung:

ich habe dieses Schampoo auch schon benützt, und muss dazu sagen das ich es nicht gerade gut finde. Im Gegenteil ich finde es sehr schlecht. Da ich meinen Haaren etwas Guten tun wollte weil sie sehr strapaziert und spröde waren, dachte ich probiere ich mal dieses Schampoo aus. Das Ergebnis waren: trockene Haare, ohne Glanz, sie sahen einfach furchtbar aus nach dem ich das Schampoo benützte. Habe erst garnicht gewusst warum sie so komisch sind. Dann erfuhr ich von einer Freundin, die das selbe Schampoo benützt, das sie das gleiche Problem hat mit diesem Produkt. Ab da wusste ich von was es kommt, und seit her benütze ich dieses Schampoo nie wieder. Für Leute mit langen (lockigen) Haaren schätze ich ist dieses Schampoo nichts.

Ijhb3
Kurzbewertung zu Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar
von - geschrieben am 29.11.01, geändert am  29.11.01
Bewertung:

kann man nur empfehlen - Vorteile: riecht super, ist sparsam, gute Qualität - Nachteile: keine

Hagolo
Fruchtiger Duft mehr nicht (136 Wörter)
von - geschrieben am 28.11.01, geändert am  29.11.01 (Nicht hilfreich, 44 Lesungen)
Bewertung:

Hallo auch!

Also man fragt sich wirklich was das ganze mit diesem Shampoo überhaupt soll. Also mehr als sauber werden die Haare auch nicht und man bezahlt letztendlich mehr für den Duft. also dafür kann man sich auch was anderes kaufen. Je mehr man gut duftet desto besser wird man anerkannt. Naja also als ob das gerade in der Stadt auffallen sollte. Viele fallen aber immer wieder auf diese Werbung rein.

Sie werden sozusagen gezwungen dieses Produkt zu kaufen und dann haben sie sehr wenig davon. Man kann sich natürlich dann den ganzen Tag lang damit beschäftigen, aber irgendwie scheint dieses Produkt nichts weiter zu tun als gut zu riechen. Da kann man sich auch noch anderes Shampoo zulegen das billiger und besser ist.



Dabeedee
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Das beste Schampoo was es gibt (175 Wörter)
von - geschrieben am 28.11.01, geändert am  28.11.01 (108 Lesungen)
Bewertung:

Einmal probiert schon bleibt man dabei. Das Fructis Schampoo für strapaziertes Haar ist das Beste was es zur Zeit auf dem Markt gibt. Dies bestätigt auch Stiftung Warentest mit "Gut" aus dem test 7.2001. Es sind insgesamt 13 Schampoos getestet worden.

Aber nicht nur deswegen. Ich benutze Fructis bei trockenem und strapaziertem Haar seit Jahren. Seither weiss ich wiederw as Haare sind. Vorher waren meine Haare trocken, spröde und nicht frisierbar. Aber dank Fructis habe ich wieder glänzende, frisierbar und vor allem gesunde Haare und das danke ich nur Fructis.

Dazu ist es noch ergiebig und vom Preis her mehr als ok.

All die Jahre habe Schampoos ausprobiert und nichts half, vom billigsten bis zum teuersten und dann kam Fructis. Der Preis ist mehr als ok und die Wirkung einmalig. Es lebe gesundes Haar dank Fructis. Ich hoffe Garnier weiss was sie da für mich und wahrscheinlich tausend andere getan haben. Gesundes Haar auf dauer.

Mein ganz grosses Lob an dieses Schampoo

Janet74de
Kurzbewertung zu Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar
von - geschrieben am 23.11.01, geändert am  23.11.01
Bewertung:

Bei mir hat das Shampoo nicht gewirkt, außerdem war es viel zu schnell alle. - Vorteile: Riecht angenehm - Nachteile: brachte nicht die erwartete Wirkung (weniger Fett, nicht so trockene Spitzen)

ali.am
Kurzbewertung zu Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar
von - geschrieben am 22.11.01, geändert am  22.11.01
Bewertung:

Ist empheenswert..Habe meine Bewertung aus eigener Erfahrung geschrieben !!!!! - Vorteile: man kann die Haare gut auskämmen, Haare werden stärker, hilft den Haaren gesund zu werden - Nachteile: étwas niedrigere Preis wäre besser..aber sonst habe ich keine Nachteile gefunden..

sant
fruchtig frisch (108 Wörter)
von - geschrieben am 30.10.01, geändert am  30.10.01 (Wenig hilfreich, 15 Lesungen)
Bewertung:

Alleine wenn man das Shampoo schon öffnet kommt ein fruchtig frischer Duft herraus bei dem man sich die Haare um so lieber waschen will. Die Haar sind nach der Haarwäsche super glatt und glänzend und überall im Bad ist der fruchtige Duft. Da macht das morgentliche Haare wasche um so mehr Spaß und man freut sich schon auf den nächsten Morgen. Absolut empfehlenswert für Morgenmüfel, denn durch den tollen Duft wird man direkt wach und man hat hinter her tolle Harre. die sich ohne viel Ärger und Sipen frisieren lassen und der Traumfrisur steht nichts mehr im Wege. Also, bis morgen früh!

KattlMaus
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Haare waschen ohne Fructis? Nie wieder!! (497 Wörter)
von - geschrieben am 17.10.01, geändert am  17.10.01 (Sehr hilfreich, 27 Lesungen)
Bewertung:

Soso, da saß ich nun (mal wieder) mit einer völlig kraft- und glanzlosen "Mähne" auf dem Kopf, von der man nicht mal sagen konnte, dass sie sich anfühlte wie normales Haar... Es glich eher einem Strohballen... Denn dank einer sogenannten "pflegenden Tönung" (Bericht folgt!) waren meine "Fransen" bis in die Wurzel geschädigt...
Ich wollte also mal wieder Haare waschen, als mir auffiel, dass wir kein shampoo mit der passenden Spülung da hatten. Da meine Mutii gerade einkaufen war, rief ich sie schnell an, dass sie mir doch etwas in der Richtung "Extrem strapaziert" mitbringen solle. Auf die Frage, welche Firma es denn sein solle, fiel mir erst nix passendes ein, doch dank einer Fensehwerbung, die gerade lief, entschied ich mich, doch einmal Fructis auszuprobieren...

Ich saß also schon mehr oder weniger wie auf Kohlen (hatte abends noch ein date) als meine Mam mir zwei knallgrüne Plastebehälter auf das Bett warf.
Bei genauerem Betrachten stellte ich fest, dass sie sich nichtmal (wie so oft) verlesen hatte: Sie hatte mir tatsächlich ein "Kräftigendes Pflegeshampoo" von Garnier's "Fructis" mitgebracht... Die 250 ml umfassende Flasche war auf der Vorderseite grafisch gut gestaltet.
Auch die Packungsrückseite versprach einiges... Eine "innovative Kombination von Fruchtwirkstoffen" solte meinem Haar Kraft und Glanz verleihen. Garnier garantierte mir also "Nachweisbare Ergebnisse": Schon nach 10 Anwendungen sollten mir die "konzentrierten Fruchtwirkstoffe" "eine doppelt so hohe Widerstandskraft für kraftvolles Haar" und "eine nachweisbar glattere Oberfläche für gesunden Glanz" verleihen. Dekoriert mit zwei Diagrammen, die dem Benutzer das Geschriebene noch verdeutlichen sollte, machte die Packung mit dem dunkelgrünen "Knubbel-Verschluss" optisch also so richtig was her...
(Zu dem Preis kann ich leider nichts sagen, da meine Mam diesen nicht mehr genau weiß! wenn ich mal wieder Zeit hab, guck ich mal nach und schreib ihn noch mit rein!)

Doch es ist nicht also Gold was glänzt, oder?! Also nichts wie ins Bad und Haare waschen (also: ... und das Produkt austesten).
Das Shampoo ist wirklich wahnsinnig ergiebig: Mit nur einer etwa haselnussgroßen Portion erhielt ich doch SEHR viel (wirklich SEHR SEHR viel!!) Schaum, der auch noch superlecker duftete. Nach etwa einer Minute Einwirkzeit (auf der Packung stand "kurz einwirken lassen") spülte ich meinen Kopf ab und, oh Wunder: Meine Haare waren schon bereits jetzt sehr weich, was mir eigentlich bis dato noch nicht "passiert" war.
Nach Einmassieren der Pflegespülung (Siehe Bericht "Fructis kräftigende Pflegespülung") waren meine Haare wirklich sehr schön anzugreifen, nach dem Trocknen glänzten sie sogar noch ein wenig!

alles in allem würde ich sagen, dass ihr dieses Produkt unbedingt mal ausprobieren solltet, da es eines der wenigen ist, das auch hält, was es verspricht!

MandyRehm
Kurzbewertung zu Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar
von - geschrieben am 17.10.01, geändert am  17.10.01
Bewertung:

na für einmal ging es schon aber ich habe schon bessere gehabt - Vorteile: riecht gut und ist nicht so teuer - Nachteile: Für meine lange haare nicht das ideale da keine spülung drin ist

JankowskiM
Kurzbewertung zu Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar
von - geschrieben am 16.10.01, geändert am  16.10.01
Bewertung:

Da ich sehr lange und dicke störrische Haare habe, endlich etwas das Hilft - Vorteile: Riecht schön, Leicht kämmbar - Nachteile: Teuer, Nicht sehr ergiebig

wilgeplas
Soviel Pflege braucht mein Haar (886 Wörter)
von - geschrieben am 08.10.01, geändert am  08.10.01 (Sehr hilfreich, 25 Lesungen)
Bewertung:

Haarwäsche ist für mich eigentlich von jeher ein Greuel. Mal gut das sich die Problematik meiner Haare da mehr auf die Länge und die Stärke des Haares beschränkt, und ich nicht das Problem habe mein Haar täglich waschen zu müssen.

Man sagt allgemein ich habe Pferdehaar. Nichts desto trotz verlangt auch dieses von Natur her sehr robuste Haar eine angemessene Pflege, nicht zuletzt wegen der regelmäßigen Dauerwellen und gelegentlichen Coloration, die ich meinem Haar antue.

Also muss es für mich natürlich ein Shampoo sein, dass sehr ergiebig ist, ausreichende Pflege für strapaziertes Haar mit sich bringt und zu guter letzt natürlich auch nicht zu teuer sein.

Dabei ist zur Zeit meine Wahl auf Fructis von Garnier gefallen.
Laut Aufschrift handelt es sich hierbei um ein kräftigendes Pflegeshampoo mit konzentrierten Fruchtwirkstoffen für häufiges Haarewaschen bei coloriertem oder dauergewelltem Haar.

Na gut, häufig waschen muss ich zwar nicht (sofern häufig täglich heißen soll, bei mir können auch schon mal 2-3 Tage bis zu nächsten Haarwäsche vergehen), aber dauergewellt ist mein Haar. Da das Shampoo in der 250 ml Flasche bei meinem letzten Schlecker online Einkauf im Angebot für 2,99 DM zu haben war, hab ich es dann einfach mal mitbestellt.

Und ich muss sagen, obwohl ich mich vorher ja noch nicht einmal von dem Geruch oder der Handlichkeit der Flasche überzeugen konnte bin ich hier doch angenehm überrascht.

Die Flasche ist hellgrün mit schwarzer und weißer Aufschrift, dazu kommen noch ein paar pink- und gelbfarbene Punkte unter der Aufschrift „Fructis“. Von der Form her ist die 250 ml Flasche gerade so breit, das ein zarte Frauenhand sie bequem umfassen kann. Im Umfang ist die Flasche Oval und liegt wirklich gut in der Hand. Dadurch, das sie in der Mitte dicker ist, kann man mit leichtem Druck gut die Flussmenge bestimmen. Der Verschluss ist praktischerweise ein Klappverschluss, der zum Öffnen in der Mitte durch eine kugelförmige Erhebung sehr leicht mit einem Finger (ich halte die Flasche in der linken Hand und öffne den Verschluss mit dem rechten Daumen) zu bedienen ist. Nach entnahme der benötigten Menge (sehr wenig, da sehr ergiebig) kann der Verschluss durch leichten Druck problemlos sofort wieder geschlossen werden. Keine herumfliegenden Deckel, die dann ja meistens in der Duschtasse oder der Wanne bzw. schlimmstenfalls sogar noch ausserhalb der Wanne landen.

Die Substanz ist sehr cremig, leicht zitronig im Geruch, nicht klebrig und lässt sich gut im Haar verteilen. Schon eine kleine menge von ungefähr haselnussgröße reicht sogar für meine etwas längeren Haare um gleich beim ersten Waschen einen feinen Schaum zu bilden. Man hat sofort das Gefühl dem Dreck zu Leibe zu rücken. Laut Anwendungshinweis sollte man das Shampoo kurz einwirken lassen. Ich mache das, indem ich mir ausgiebig die Haare und Kopfhaut mit dem Shampoo massiere. Wenn mir dann die Fingerspitzen weh tun ;-) ist wohl der Einwirksamzeit genüge getan und das Abbrausen kann beginnen. In die Augen ist mir bis jetzt noch nichts gekommen, laut Flaschenhinweis sollte, wie ja eigentlich jeder weiß, der Augenkontakt vermieden werden und gegebenenfalls mit viel Wasser die Augen ausgespült werden.

Auch hier bin ich sehr zufrieden, brauch ich doch nicht Ewigkeiten, um das Shampoo wieder aus meinen Haaren zu bekommen. Es lässt sich in recht kurzer Zeit rückstandslos ausspülen. Dabei fahre ich wohl zur Unterstützung mit den Händen durch die Haare um sie aufzulockern, damit auch wirklich der letzte Rest ausgespült ist.

Und das schöne ist: Die Pflegewirkung von diesem Shampoo ist so gut, dass ich sogar ohne Pflegespülung auskomme.

Nachdem Trocknen mit einem Frottierhandtuch lassen sich die Haare ohne lästiges ziepen mit einem groben Kamm sehr gut entwirren. Meine Haare trocknen zumeist an der Luft. Nach dem Trocknen haben meine Haare einen schönen Glanz und die Dauerwelle liegt in gefälligen Locken. Nichts ist verklebt oder angeklitscht, weil das Shampoo nicht restlos ausgespült ist.

Die Inhaltstoffe möchte ich Euch und mir jetzt ersparen, da diese sehr kleingeschrieben sind, was ich ehrlich gestanden nicht so besonders toll finde. Wenn also wirklich jemand gegen Shampoobestandteile allergisch sein sollte, der sollte am besten ein Lupe mitnehmen zum Einkauf mitnehmen, um diese auch vernünftig entziffern zu können. Wer sich gerne gegen eine Kostenbeteiligung von 12 Pfg. je 90 Sekunden am Telefon beraten lassen möchte, der kann das unter der Rufnummer 01801/002070 gerne tun.

Das Shampoo wird vertrieben von Laboratoires Garnier Paris, Karlsruhe

Fazit:

Früchte mal nicht verinnerlicht, sondern in Form von Fruchtsäuren den Haaren äußerlich zugeführt führen augenscheinlich tatsächlich zu einem glänzenden Ergebnis. Ich habe jedenfalls tatsächlich das Gefühl, das mein Haar sich besser anfühlt und auch glänzender aussieht. Und das sogar schon nach 5 Wäschen und nicht erst wie auf der Flasche angegeben nach 10 Haarwäschen.

Einen Minuspunkt bekommt das Shampoo dann allerdings doch noch, wegen der schlecht lesbaren Inhaltsstoffe.

Ansonsten kann ich das Shampoo nur empfehlen.

Gruß Caroline

AnetteW
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Sexy Nettchen mag's am liebsten französisch (804 Wörter)
von - geschrieben am 23.09.01, geändert am  23.09.01 (Sehr hilfreich, 144 Lesungen)
Bewertung:

Französisch hat eine besondere Wirkung auf mich, da kann ich nie genug kriegen. Dieses Prickelnde, dieses Aufregende, dieses ganze besondere Fluidum, das ist sowohl was für meine Nase als auch für meinen Kosmetika-Geschmack.

Ach nee, was habt Ihr eigentlich gedacht, wovon ich jetzt schreibe? Wascht Euch mal die Füsse, was Ihr schon wieder denkt! Tztztztztz.

Ich wollt Euch was über mein neues Shampoo erzählen, über Fructis von Laboratoires Garnier, eine Firma, die ihr Mutterhaus in Paris, also in Frankreich hat.


Garnier gibt es für verschiedene Haartypen, ich habe mich, meinem Haartyp entsprechend für eine Mischung, die für „coloriertes oder dauergewelltes Haar“ empfohlen wird, entschieden. Nachdem mir mein „Igel“ mal wieder über war und ich mein Haar wieder wachsen lies (wer mag schon im Winter angefrorene Ohren oder ne Mütze *gggg *) bedecken meinen Kopf jetzt wieder lange aubergine-goldblond-silbergrau gefärbte Haarsträhnen diese in der Tat mächtige Haarpracht braucht natürlich sehr gute Pflege, zumal Dauerwellen und ständiges Nachfärben natürlich das Haar zusätzlich beanspruchen. Auf der Flasche steht zwar zwischen coloriert und dauergewellt das Wörtchen „ODER“, aber ich denke mal, dass meine Kombination „UND“ auch durch dieses Waschmittel abgedeckt wird.

Am allerwichtigsten ist es für mein Dafürhalten, dass das Haar über Shampoo und/oder Spülung Nährstoffe und Vitamine kriegt, damit es kräftig und gesund bleibt. Strapaziert wie mein Haar wird, könnte es sonst schnell stumpf werden, abbrechen, sich spalten oder gar ausgehen. Und ich glaube, es gibt keinen Menschen, der derartiges wirklich mag.

Garnier verrät auf der apfelgrünen Flasche, welche Vitamine und Wirkstoffe in der Haarwäsche sind:

 milde Fruchtsäuren
 Vitamine B3 und B6
 Fructose
 Glucose


Garnier verrät darüberhinaus auch noch die Zusammen setzung, aber nicht in deutscher Sprache, eine Tatsache, die mir ausserordentlich missfällt, zumal die aufgeklebten Etiketten ansonsten komplett in Deutsch gedruckt sind. Man könnte meinen, Garnier will irgend etwas verschweigen oder unter den sprichwörtlichen Teppich schieben – und dafür gibt es von mir prompt einen Stern Abzug.


Die apfelgrüne Flasche aus dem Grün-Punkt-System hat das übliche Haarwaschmittelflaschenformat – flachoval. Allerdings würde man sich eine Riffelung in der Plastik wünschen, damit nasse, eventuell rutschige Hände besseren Griff an der Flasche hätten. Der Verschluss ist mit einer kleinen Kugel versehen, symbolisch für einen Apfel (?) und recht einfach zu öffnen.

Ein sehr angenehmer fruchtiger Duft steigt einem nach dem Öffnen der Flasche in die Nase. Ich kann keine einzelne Frucht definieren, ich denke, dass Apfelduft nachempfunden werden soll, ich kann davon nur bei genauerer Schnupperung was finden. Für meine Geruchsnerven ist es eher ein frischer, lebendiger äusserst angenehm riechender Fruchtmix, der seinen Geruch für dieses Shampoo zur Verfügung stellte.

Das Shampoo lässt sich recht einfach dosieren, es ist nicht zu leichtflüssig, wie andere preislich gleichwertige Shampoos. Man kann die notwendige Menge recht gut und sparsam dosieren, denn das Waschmittel gehört zu der sparsameren Sorte im Handelsangebot.

Garnier verspricht eine intensive Pflege, Glättung der Haare bis in die Spitzen (was ja bekanntermassen Spliss verhindert), kraftvolles Haar und gesunden Glanz.

Wenn Ihr jetzt meint, dass ich Euch das in dieser Form bestätige, dann muss ich Euch enttäuschen. Ich kann Euch stattdessen versichern, dass meine Friseurin zufrieden mit meinen Haarspitzen ist, mein Haar gesund und kräftig nennt, ich kaum nach dem morgendlichen gründlichen Ausbürsten ausgefallene Haare in meiner Bürste habe und mein Haar herrlich glänzt.

Da ich generell Schaumfestiger verwende, verzichte i ch allerdings auf die auch empfohlene Garnier-Spülung, muss aber mal an dieser Stelle loswerden, dass meine Haare sich auch ohne Spülung bestens bürsten und kämmen lassen.

Wer übrigens mit den Leuten von Laboratoires Garnier in Deutschland (Karlsruhe) einen Schwatz halten möchte, kann dies über die Telefonnummer 01801002070 tun. Sie beraten uns gern, haben sie auf ihrer Flasche versprochen – aber der Telefonrechnungszähler rattert durchaus auch dabei. Nix mit kostenfrei, wie bei den meisten Kundendienstnummern heutzutage, sondern zu bezahlen mit 12 Pf./90 sec.

Ich habe 250 ml Fructis von Laboratoires Garnier im Sonderangebot für 1,55 DM erstanden, ein Preis, der mir für ein gutes Haarwaschmittel durchaus als attraktiv erscheint. Empfehlen kann ich dieses Shampoo auf jeden Fall, nicht zuletzt, da heute morgen, 2 Tage nach meiner letzten Haarwäsche, mir mein Mann im Bett ins Haar schnupperte und diesen Duft richtig sexy fand.....

Tja, ich mag‘s halt gern Französisch ;) Und Ihr?


Schönen Sonntag allerseits....


Anette



antigona
schöne glänzende haare, allerdings etwas schwer kämmbar! (117 Wörter)
von - geschrieben am 27.08.01, geändert am  27.08.01 (Hilfreich, 63 Lesungen)
Bewertung:

ich benutze fructis jetzt ziemlich regelmäßig schon seit 2 jahren oder so (ziemlich regelmäßig, weil ich manchmal noch farbshampoos nehm) und ich finds ziemlcih gut. die haare werden schon nach der 1. anwendung deutlich glänzender. allerdings sollte man danach noch eine spülung benutzen, denn die haare lassen sich (jedenfalls bei mir) nicht so gut durchkämmen. das preis - leistungsverhältnis finde ich gut. es ist auch in der anwendung zimlich ergiebig, schont die kopfhaut und riecht gut! (ich hab die sorte für trockenes haar, die anderen riechen anders, aber acuh in ordnung)
wenn man mit seinen haaren keine großen probleme hat, finde ich dieses shampoo echt gut und nicht zu teuer.

Grauichen
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Schuppen? Nein Danke! (606 Wörter)
von - geschrieben am 14.08.01, geändert am  14.08.01 (42 Lesungen)
Bewertung:

Ich muß ja mal leider zugeben, das ich bis vor kurzem noch Schuppen
Hatte. Die meisten Menschen finden so etwas ekelig. Dabei sind Schuppen nichts anderes als abgestorbene Kopfhaut die z.B. durch
Sehr trockene Kopfhaut hervorgerufen wird, die unter anderem durch
Zu häufigen Duschens entstehen kann.

Ich habe zuvor schon eine ganze reihe Anti-Schuppen-Produkte ausprobiert. Entweder sie haben nicht geholfen oder aber erbärmlich gestunken. Bis dann der Tag kam, an dem ich das Fructis Anti-Schuppen Shampoo von Garnier gekauft habe.

Zu Hause angekommen, wollte ich es gleich ausprobieren. Also, schnell unter die Dusche und die Haare waschen.

Als ich die Flasche geöffnet hatte, hab ich gedacht mein Geruchsinn spielt verrückt. Das Zeug stinkt ja gar nicht sonder riecht richtig frisch und fruchtig. Klasse habe ich mir gedacht, dann kann es ja mit dem waschen der Haare losgehen. Ich drücke ein wenig von dem Shampoo
Auf die Handfläche und reibe es in meine nassen Haare ein. Ahhhhh,
was ein cremiges Gefühl und dieser angenehme Duft beim Haare waschen, das macht richtig Spaß. Zwischendurch noch mal auf die Flasche geschaut, da steht doch tatsächlich Nachgewiesene Wirksamkeit nach sieben Tagen. Ob das wohl funktioniert hab ich gedacht. Nun ja, ich muß zugeben das es gar keine sieben Tage gedauert hat, bei mir war der Erfolg schon nach vier Tagen da. Wahrscheinlich kommt es darauf an, wie stark man Schuppen hat.
Bei mir hielt sich das noch in grenzen, was wahrscheinlich mit der Grund ist, das der Erfolg bei mir schon nach vier Tagen eintrat.

Aber nun komme ich mal zu dem Produkt selbst.

---Die Verpackung---

Das Shampoo befindet sich in einer grünen Flasche aus Kunststoff und hat einen Inhalt von 250 ml. Auf der Vorderseite ist ein Aufkleber angebracht, auf dem sich der Name des Produktes „Fructis Anti-Schuppen-Shampoo befindet. Zudem ist dort auch noch ein großer weißer Punkt angebracht. Der is t von großer Bedeutung, da er den Inhalt der Flasche anzeigt. Weiß steht dabei für Anti-Schuppen-Shampoo. Es gibt nämlich noch andere Produkte die sich in der gleichen grünen Flasche befinden, wie z.B. Pfirsich-Shampoo, das dann zur Kennzeichnung einen Apricot farbenen Punkt hat. Dies dient dazu, Verwechselungen zu vermeiden.

---Der Inhalt---

Das Shampoo setzt sich aus verschiedenen Produkten zusammen, wie z.B. Aqua, Parfum, Propylene Clycol und dergleichen. Diese hier aufzuzählen hätte ohne die richtige Angabe der Bedeutung keinen Sinn. Zudem ist dies meiner Meinung nach auch nicht sonderlich wichtig, da es mehr auf die Wirkung und den Duft ankommt.

---Der Hersteller---

Laboratories Garnier, Karlsruhe

Wer noch Fragen hat, kann sich diesbezüglich an die kostenlose Infoline unter der Telefonnummer: 0-800-5224273 wenden.

---Der Preis---

Ich habe für das Anti-Schuppen-Shampoo 2,49 hingelegt, was meiner Meinung nach gegenüber anderen Anti-Schuppen-Produkten recht günstig ist.

---Die Wirkungsweise---

Fructis beseitigt Schuppen und bekämpft Ihre Neubildung. Es enthält
Einen speziellen Anti-Schuppen-Wirkstoff, milde Fruchtsäuren sowie
Die Vitamine B3 und B6, Fructose, Glucose. Zuletzt genannte verleihen dem Haar auch noch mehr Wiederstandskraft.

---Mein Fazit---

Ich kann das Anti-Schuppen-Shampoo jedem empfehlen, der Probleme mit Schuppen hat. Jedoch ist auch anzumerken, das es nur gegen Schuppen hilft und nicht bei Leuten mit Schuppenflechte. Dies darf man auf keinen Fall verwechseln. Ich selber habe mit diesem Produkt sehr gute Erfahrungen gemacht. Das Shampoo richt gut und ist auch sehr Hautverträglich.


BlackPoison
In Kombination mit der Spülung perfekt (235 Wörter)
von - geschrieben am 05.06.01, geändert am  05.06.01 (Sehr hilfreich, 54 Lesungen)
Bewertung:

Mein Leben lang hab ich schon Probleme mit meinen Haaren. Ich habe lange schwarze Haare und die sind wirklich schwer zu pflegen. Mit allen Shampoos war es das Selbe. Nach den ersten 2 Andwendungen dachte ich, daß es was besonderes ist, aber nach dem 3. Mal war wieder alles wie vorher. Knoten, schwer kämmbar, total struppig und kraus. Ich muß dazu sagen, ich habe dicke Haare. Mit Fructis bin ich bis jetzt sehr zufrieden. Jedoch reicht das Shampoo allein nicht aus. Erst die Spülung machts. Das Haar wird leicht kämmbar, geschmeidig und fein.

Aber auch ich habe schon meine schlechten Erfahrungen gemacht. Man muß Shampoo und Spülung wirklich gründlichst auswaschen. Wenn dieses nicht geschiet, werden die Haare stumpf, knotig und werden dann extrem schnell fettig.

Die Verpackung von Fructis ist nicht unbedingt der Renner, aslo man stößt da nicht irgendwo in einem Drogeriemark drauf und kauft es wegen der tollen Aufmachung. Man benötigt dann schon einen Tip oder ist einfach experimentierfreudig. Ich finde der Inhalt zählt.

Der Geruch von Fructis ist auch sehr angenehm. Es riecht nicht zu aufdringlich aber geht auch leider kurz nach dem Waschen wieder verloren, was z.B. bei Herbal Essences nicht so ist. Das riecht man noch eine ganze Weile nach. Aber manch einer will das vielleicht gar nicht.

Für mich ist Fructis einfach gut

naddel34
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Schnell Fettendes Haar/Trockene Spitzen (112 Wörter)
von - geschrieben am 25.04.01, geändert am  25.04.01 (Sehr hilfreich, 49 Lesungen)
Bewertung:

Also ich bin von dem Schampoo für schnell fettenden Ansatz und trockene Spitzen total begeistert. Gerade im Winter bekomme ich von der Heizungsluft schnell einen fettig aussehenden Haaransatz. Also habe ich daraufhin das neue Schampoo von Fructis ausprobiert. Ich muß sagen: einfach super. Es riecht total lecker (nach Früchten /Zitrone) und mein fettiger Ansatz ist auch verschwunden. Allerdings muß ich noch dazusagen, daß ich auch die Spülung benutze. Beides zusammen und du machst nichts verkehrt. Was die trockenen Spitzen angeht, kann ich leider nicht viel sagen. Ich benutze nach dem Waschen sowieso immer ein Fluid für Spliß und von daher sehe ich keinen Unterschied. Aber einfach mal ausprobieren!!

Jaegerschnitzel
und es ist doch ganz gut (233 Wörter)
von - geschrieben am 22.02.01, geändert am  22.02.01 (10 Lesungen)
Bewertung:

Ich bin mit dem Fructis Shampoo (für feines Haar und häufiges Haarewaschen) durchaus zufrieden. Im Vergleich zu anderen Shampoos für feines Haar kann man sich hier die zusätzliche Spühlung nämlich oft sparen und die Haare sind nach dem Waschen immer noch leicht durchzukämmen.
Zunächst sprach mich Fructis in diesem spanischen Supermarkt nicht an (Verpackung zu grün, was mir jetzt aber ganz gut gefällt). Aber nach mehreren Tagen Strand und Meer und Bergen stand es dann da in der Dusche und ich habs einfach genommen. Und es war wirklich gut. Mein Sonnengebleichtes und strapaziertes Haar hat wieder gülden geglänzt.
Jetzt nehm ich das für feines Haar schon seit einigen Wochen und es ist mein Favorit. Die Haare bekommen auch ohne fönen Fülle und scheinen dicker. Ausserdem fallen sie gut.

Schlecht ist nur, daß das Shampoo zu dünnflüssig ist und aus der zu großen Öffnung immer etwas zuviel rauskommt (die wollen halt verkaufen) deshalb fällt das dosieren immer etwas schwer, was ja gerade morgens wenn man verschlafen unter der Dusche steht klappen sollte. Insgesamt bin ich aber mit dem Produkt zufrieden und habe auch von Freunden noch nichts gegenteiliges gehört. Schön ist auch das der Duft nicht so aufdringlich ist, daß er den ganzen Tag in den Haaren kleben bleibt.

Lithing
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Es ist genau das was ich brauche (110 Wörter)
von - geschrieben am 11.02.01, geändert am  11.02.01 (Hilfreich, 34 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe leider gottes wie viele anderer Menschen auch Mischhaar .
Meine Haare fetten total leicht ich bekomme Schuppen , und habe gelcihzeitig spliss.
Aber dieses Shampoo war einfach wirklich klasse.
Mein Haar fühlt sich danach an wie aus Seide und lässt sich total leicht durchbürsten.
Ich benutze auch manchmal die spülung vonb Fructis die auch wunderber ist also ich kann es echt nur empfelen .Aber für nur fettiges Haar ist es nicht so toll denn sonst sehen deine Haare echt fettig aus.
Aber noch ein tolles plus ist dass das haar danach wunderbar glänzt und riecht .
Ciao Eure Lithing

Quatschimaus
Kurzbewertung zu Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar
von - geschrieben am 09.02.01, geändert am  09.02.01
Bewertung:

Mann macht sich die Haare damit nur kaputt,wenn man mit ner Bürste rübergeht und nur noch Knoten hat - Vorteile: riecht gut - Nachteile: schwer durchkämmbar, Haare fetten zu schnell

oenderman
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: etwas für jeden Tag (118 Wörter)
von - geschrieben am 08.02.01, geändert am  08.02.01 (Hilfreich, 37 Lesungen)
Bewertung:

Tach auch,

ich benutze normaler Weise das Fructis, sofern ich keinerlei Schuppen habe.

Ich bin zufrieden, da sich mein Haar den ganzen Tag gut anfühlt und auch sehr gut liegt.

Ich bin viel im Außendienst beschäftigt und muß ein gepflegtes Aussehen an den Tage legen.

Dieses fängt mit der Körperpflege und den Haarewasche an.

Ich bin froh, das ich dieses Shampoo vor ca. 2 Jahren mal ausprobiert habe und seit dem benutze ich es nur noch.

Ich kann nur jedem empfehlen, es mal zu probieren, da es echt gut ist.

Ich wünsch` Euch was.

CU Oenderman

Pitz2
Kurzbewertung zu Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar
von - geschrieben am 29.01.01, geändert am  29.01.01
Bewertung:

"Kletsch" für die Haare - Vorteile: relativ preiswert, riecht gut - Nachteile: beschwert die Haare, nicht gut auswaschbar, Haare fetten schnell nach

luupo
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: locker ohne schuppen (112 Wörter)
von - geschrieben am 20.01.01, geändert am  20.01.01 (Sehr hilfreich, 17 Lesungen)
Bewertung:

so ätzend wie ich die quietschgrüne packung auch finde, so hilfreich ist doch das anti schuppen schampoo von fructis.

klar als erstes soll ein anti schuppen schampoo gegen schuppen wirken. da gibt es mehrere zuverlässige produkte, die aber leider teur sind. bei mir wirkt fructis prima, punkt fertig aus.

aber es riecht zweitens noch angenehm frisch und - wie der nahme schon sagt: fruchtig -

Und es macht die haare drittens zusätzlich schön weich. ich bin ganz begeistert.

der preis ist weit unter den anderen (wirksamen aber oft stinkenden anti schuppen schapoos). somit kann ich das schampoo uneingeschränkt empfehlen.

HHgirl
Mein Favorit ;) (149 Wörter)
von - geschrieben am 19.01.01, geändert am  19.01.01 (Hilfreich, 12 Lesungen)
Bewertung:

Meine Haare waren nach dem Waschen immer sehr "verknotet", und ich hatte immer große Schwierigkeiten, sie zu bürsten. Als ich dann die Werbung für Fructis mitbekam, entschied ich mich, dieses Shampoo einmal auszuprobieren. Ich kaufte mir zuerst das gegen fettige Haare (das war nämlich auch eins meiner Probleme) mit Spülung. Ich war entzückt nach dem ersten Waschen, wie leicht sich meine Haare bürsten liessen. Kaum war das Shampoo aufgebraucht, fragte ich meine Mutter, ob sie wohl beim nächsten Einkauf das selbe Shampoo mitbringen könne. Sie brachte mir jedoch das gegen Schuppen mit, ohne Pflegespülung. Aber auch hier liessen sich meine Haare viel leichter kämmen/bürsten als mit den anderen Shampoos. Jetzt benutze ich noch ein anderes Shampoo von Fructis, und bin immer noch vollauf zufrieden. Meine Haare sind viel glatter, frischer und riechen viel besser.

GEM%2A
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Strohkopf (204 Wörter)
von - geschrieben am 13.01.01, geändert am  13.01.01 (Sehr hilfreich, 18 Lesungen)
Bewertung:

Als schnelles Shampoo für Unterwegs und auf Reisen kaufte ich das Fructis Aufbauende Pflegeshampoo+Spülung für normales Haar. Obwohl meine Haare extrem lang und dicht sind, brauche ich bloß ein normales Shampoo und eine Spülung zum besseren Durchkämmen. 2in1 schienen mir da doch geeignet. Weit gefehlt...Die grüne Fructis-Flasche sieht zwar hübsch aus, der Öffnungsknopf ist mal was raffiniertes und es riecht lecker nach Apfel. Aber das wars auch schon. Während der Anwendung hatte ich nicht das Gefühl, meine Haare zu waschen, weil es gar nicht schäumt, dann schien es sich nicht auszuwaschen und das Schlimmste kommt dann aber nach dem Trocknen: die Haare sehen aus wie Stroh, sind stumpf, spröde und trocken und lassen sich nicht kämmen. Genau das kann ich bei 80cm Haaren nicht brauchen...
Ich weiß doch, daß man nach einmaliger Anwendung noch keine Ergebnisse erwarten darf, aber auch nach Gebrauch der halben Flasche war nichts von der angepriesenen "mehr Kraft und Glanz für ihr Haar" zu merken und sehen...
Da nehme ich mir doch in Zukunft auch unterwegs drei Minuten mehr Zeit und zwei Flaschen meines bewährten Shampoo und Spülung mit...

BineBe
Das für feines Haar (90 Wörter)
von - geschrieben am 05.01.01, geändert am  05.01.01 (Hilfreich, 20 Lesungen)
Bewertung:

Ich bin total begeistert von dem Shampoo Fructies für feines Haar. Ich bin zwar nicht hundertprozentig davon überzeugt, das mein Haar davon mehr Volumen bekommt, aber auf alle Fälle wird das Haar davon wunderbar geschmeidig und leicht kämmbar. In dieser Hinsicht wirkt es fast wie eine Spülung, schon beim Waschen merkt man den Effekt. Das Shampoo repariert auch kaputte Spitzen und vermindert Spliss. Außerdem richt es total super (fruchtig) und die Packung hat ein super Design, weil das Grün mal was anderes ist.

blaustein
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Wilder Wuschel wird zahm (1680 Wörter)
von - geschrieben am 02.01.01, geändert am  02.01.01 (Sehr hilfreich, 296 Lesungen)
Bewertung:

> > > Warnung: Beitrag ist überlang. Wer keine Zeit hat, kann sich das Fazit reinziehen!

Leider hat die Natur mich mit einem Schopf versorgt, der alles andere als pflegearm ist. Ich nenne klassische Schnittlauchlocken mein Eigen, die nix, aber auch gar nix von sich aus hermachen. Mausgrau, nicht zu viel, dafür aber fein, das Haar; und absolut physikalisch rein von jeder Welle oder Locke. Fatzenglatt!


> > > ----------- VORSPANN ----------- < < <



Nun habe auch ich einen gewissen Anspruch an Anmut und Glanz und dem helfe ich halt mittels moderner Chemie auf die Sprünge. Sie denken mit?

1. Dauerwelle

ich weiß, daß sie empfindlich feines Haar stützt und ihr diesen liebreizenden Kick nach oben-innen, unten-außen gibt, den man gemeinhin eine Locke nennt. Ich weiß auch, daß dafür die Haarstruktur erst mal "geöffnet" - sprich aufgebrochen - wird und dann neu geformt. Und wieder fixiert. Hat enorm pflegenden Charakter!

2. Farbe

wem gefällt schon mausgrau (man kann auch aschblond dazu sagen, hört sich das besser an?). Ich sehe mich aber vom Typ und Temperament her eher ROT und da helfe ich dem Irrtum der Natur regelmäßig auf die Sprünge! Auch wenn ich mich noch so bemühe um schonende Mittel, so bleibt doch der Effekt immer derselbe: Die Farbe muß irgendwie rein ins Haar und je besser sie haftet, desto mehr werden vorher Bleichmittel eingesetzt. Mein Haar dankt es mir nicht!

3. Locken

wie gesagt, Dauerwelle ist schon drin. Die wächst sich auch mal raus. Dann stimmen die Ansätze nicht mit dem Rest überein und ich muß nachbessern. Hierfür kommen, neben 'superschonenden' Frisierstäben die allseits bekannten Haftwickler in Frage. Beides tut was mit meinem Schopf.

Mitgedacht?

Haben Sie eine Vorstellung, wie mein ungepflegtes Haar nach der Wäsche aussieht? Richtig!


> > > ----------- HAUPTTEIL -------------- < < & lt;

Der Zustand meiner Haare hat einen technischen-, umwelt- und gesellschaftspolitischen Aspekt. Schließlich sind es gesellschaftlich determinierte Forderungen eines Schönheitsideales, die mich zum Einsatz chemischer Kampfstoffe und der Nutzung technischer Hilfsmittel in Form von Föhn und Wickler zwingen.
Eine zusätzliche Schädigung verursachen äußeren Streßeinwirkungen, wie saurer Regen, Ozonloch und verschmutzte Luft. Geht aber nicht nur mir so, sondern ganz vielen!

Ich bin ständig auf der Suche nach dem ultimativen Pflegemittel. Falls Sie mich direkt fragen: Das Optimum Maximum, welches mein Haar perfekt macht, habe ich leider noch nicht gefunden. However, einige Firmen der chemischen Industrie habe ich entdeckt, die, durch Forschung und Wissenschaft unterstützt, die Erfindung von wirkungsvollen Produkten vorangetrieben haben.
Eine davon ist die Firma Laboratoires Garnier Paris, mit diversen Pflegeserien, unter welchen ich Erfahrungen mit ihrem Fructis aufbauenden Pflegeshampoo für trockenes und strapaaziertes Haar gemacht habe.

Zwar dramaturgisch nicht ideal möchte ich dennoch mit dem AHA - Effekt beginnen. (Nein, nicht denjenigen, welcher so enorme Erfolge gegen kleine Falten zeigt!) Ein kürzliches AHA-Erlebnis bringt mich zum heutigen Beitrag.
Ich war sehr in Eile, am frühen Morgen. Meine Haare, wieder mal mit rausgewachsener Dauerwelle, mußten noch auf Wickler gedreht werden. Das mache ich vorzugsweise auf der Couch, in Anbetracht des Frühstücks-Fernsehens. Ich sitze also schon, und stelle betroffen fest, daß ich vergessen habe, meinen Conditionierer (Pflegespülung) aufzubringen. Eigentlich habe ich dann keine Chance durch meinen wilden Wuschel zu kämmen. Sagt mir meine jahrelange Erfahrung.

Nun nütze ich seit einigen Wochen das Fructis Shampoo. Dieses behauptet von sich, nachweisbare Ergebnisse zu zeitigen. Das habe ich aber erst entdeckt, nachdem ich mir die Flasche näher betrachtet habe (Sie erinnern sich? Ich nehme meine Lesebrille nicht mit ins Bad!)

Jetzt steht sie vor mir, eine apfelgrüne, flache Flasche. Für meinen Geschmack hat sie zu viel unübersichtliche Aufschrift. Wer liest sich da schon durch? Nun, für diesen Zweck tue ichs:

Weiß auf grün sticht als erstes ins Auge: INNOVATION. Eine Neuentwicklung also. Nun gut. Name der Firma, Name des Shampoos, eben Fructis. Eine hübsche Schmuckborte suggeriert eine semipermeable Membrane mit Molekülen in rosa und gelb - ganz schön pfiffig, so eine Assoziation zu wecken!

Darunter begründet sich die Wirksamkeit: es ist mit konzentrierten Fruchtwirkstoffen produziert. Früher hat mir meine Oma immer Obstessig aufs Haar geschüttet. Das hat gestunkten, aber mein Haar wurde kräftig und glänzend davon. Vielleicht hat sich Garnier dieses alten Hausrezeptes bedient?

Allerdings wird mir weiter verheißen, daß es sich hierbei um ein aufbauendes Pflegeshampoo handelt, welches auch zu häufigem Haarewaschen einsetzbar sei. Es ist für meinen Haartyp konzipiert, welches trocken und strapaziert ist.
Noch ein assoziatives Gestaltungselement schließt den Informationsteil der Vorderseite ab. Ein güldener Kreis in einem Quadrat. Ich denke automatisch an einen Haarquerschnitt mit einer Schutzbox drum.

Rückseite. Also dafür braucht man die Lesebrille wirklich! Ich bin erschlagen von der Fülle an Information: Es werden die Fruchtwirkstoffe definiert, welche natürlich und naturidentisch sind und meinem Haar Kraft und Glanz verleihen. Also doch Omas Obstessig!

Das Zusammenwirken von milden Fruchsäuren, mit Vitamin b3 und B6 (hä?) zusammen mit Fructose und Glucose (Zucker???) kräftigen also. Und zwar bei jeder Haarwäsche von Grund auf, also von Wurzel zu Spitze.

Da ich nun kein Chemiker bin, hilft mir Garnier mit 3 Bildchen weiter, in denen sie schematisch darstellen, was da passiert.

Bild 1:
Ich sehe eine Haarwurzel und - Sie erinnern sich an das Schmuck symbol auf der Vorderseite ? - diesesmal die Kopfhaut als Membran. Die Shampoo - Elemente, als Kügelchen dargestellt, schießen sich da durch und wandern an den Haarbalg. Untertitel: "Sie bauen das Haar von der Wurzel an auf"

Bild 2:
Jetzt sind die Kügelchen ins innere des Haares eingedrungen und rollen nach oben. Der Kladdentext hierzu teilt mit: "Sie kräftigen das Haar"

Bild 3:
Irgendwie sind die Pünktchen der engen Haarstruktur entkommen und klettern nun in Form einer spiraligen Kette (Helix) um den schiefen Turm meines Haars nach oben. (Entwischt aus den splissigen Schuppen aufgebrochener Haarstrukur vielleicht????) Der Text erläutert näher: "Sie glätten die Haaroberfläche bis in die Spitzen".

Oh, welche Tiefe und Vielfalt von Information! Da bin ich doch gleich viel gescheiter, oder?

Die Überzeugungsarbeit geht weiter: Wieder highlighted Garnier weiß auf grünem Grund. NACHWEISBARE ERGEBNISSE: Wissenschaftliche Tests haben bewiesen, schon nach 10 Anwendungen mit dem Shampoo und der Spülung (ähh, die ich leider nicht habe.....) verleihen diese konzentrierten Fruchtwirkstoffe dem Haar
- eine doppelt so hohe Widerstandskraft -> für kraftvolles Haar
- eine nachweisbar glattere Oberfläche -> für gesunden Glanz

Wieder ein Schemabildchen. Sehr intelligent. 2 Rechtecke
Rechteck 1: Widerstandskraft
Ein Pfeil von Ecke links unten nach rechts oben. Links unten ist gekennzeichnet mit: vor FRUCTIS. Rechts oben teilt mit: nach 10 Anwendungen.
Rechteck 2: Glättung
links unten wieder VOR, rechts oben NACH. Der Pfeil ist deutlich steiler gezeichnet als bei Bild 1.

Was lehrt uns dies? Mehr Glättung zwar, dennoch wird das höhere Resultat bei der Widerstandskraft erzielt.

Der Rest des Etiketts, etwas mehr als 1/3, wird ausgefüllt mit dem Anwendungshinweis, der den zwingenden Einsatz der Cremespülung fordert, um das Ergebnis zu optimieren.
D ann folgen 10 Zeilen chemische Zusammensetzung. Ich will´s gar nicht wissen und auch Ihnen ersparen! Die Meinung hat, wie gewöhlich bei Irmi, sowieso schon Überlänge.

Also, ehrlich! Diese pseudowissenschaftliche Darstellung erzeugt deutlichen Unmut in mir. Zum Kauf animiert hat mich allerdings das Design der Flasche.

Gute Farbe, dieses Apfelgrün. Der Deckel ist etwas dunkler gehalten und geöffnet wird mittels einer kleinen Verschlußlasche, deren überstehendes Ende als Kugel ausgeformt ist. Das ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch ausgesprochen handlich. Man braucht keinen Deckel abzumontieren und dennoch ist der Inhalt vorm Austrocknen gut bewahrt. Es kleckst nichts, und da die Kugel einen kleinen Dorn hat, stößt sich die Öffung jedesmal frei, wenn man die Flasche verschließt. Das Shampoo fließt also immer gut aus. Schon durchdacht.

Dann ist da noch dieser Duft! Nun habe ich eine besondere Vorliebe für den "grünen" Duftkreis und darin lockt mich dieses Shampoo. Es ist süßlich - frisch mit einen milden Akzent von Cocos.

Auch hier also durchdachtes Marketing. Die Jungs von Garnier können von Glück sagen, daß ich ihre Strategien erst nach dem Kauf erfasse! Schon der Einsatz meiner Lesebrille hätte den Kauf verhindert. Was schade gewesen wäre. Weil das Zeuch tatsächlich was taugt!


> > > ------- Fazit --------- < < <

Das Shampoo ist ein klassisches Beispiel von wissenschaftlicher Entwicklung anwenderorientierter und wirksamer Pflegeprodukte! -
und raffinierter Verkaufspsychogogie, ein Schulungsbeispiel par excellence!

a) Garnier arbeitet mit subtilen assoziativen Bildern, also Botschaften, die den Verbraucher im Unterbewußtsein zum Kauf annimieren
b) Garnier appelliert an den mündigen, den informierten Käufer durch pseudowissenschaftliche Aussagen. Sie bauchpinseln.
c) Garnier hat hier ein Produkt entwickelt, das tatsächlich hohe pflegende Wirksamkeit erre icht. Mein nicht conditioniertes Haar ließ sich nämlich dank Einsatz dieses Shampoos tatsächlich widerstandslos durchkämmen!

Ich muß dieses Produkt bei allem Widerwillen gegen die subtilen Werbetricks also empfehlen. Die (Ab-)Wertung bezieht sich also nicht auf die Wirksamkeit, sondern ist Ausdruck des Ärgers eines Konsumenten, der sich als manipuliert erkennt!

Ich hoffe, ich habe Ihre Zeit nicht unnütz vergeudet mit meinem überlangen Beitrag. Schuld ist meine Lesebrille. Danke für Ihr Interesse -ich wünsche Ihnen ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2001!

02. 01. 2001 bei dooyoo von blaustein


Schnarpsel
Locken ade! (283 Wörter)
von - geschrieben am 07.12.00, geändert am  07.12.00 (Sehr hilfreich, 66 Lesungen)
Bewertung:

Hübsche grüne Flasche, einfallsreicher Verschluß, anziehender Geruch und das Versprechen auf der Packung, daß ich schon nach 10 Anwendungen "doppelt so widerstandsfähiges Haar" und "eine nachweisbar glattere Oberfläche" erwarten dürfe. Natürlich hab' ich's gekauft!

Allerdings habe ich dieses Shampoo dann nach nur dreimaliger Anwendung meinem Mann übergeben. Denn bei mir führte es dazu, daß meine Naturlocken sich fast völlig glätteten und mein Haar ein bißchen wie angeklebt aussah.

Schon wenn man es in die Hand gießt, fällt einem auf, wie "glatt" und leicht sich das Produkt anfühlt, viel mehr wie ein Spülung und weniger wie ein Shampoo. Das Gefühl verstärkt sich noch bei der Anwendung selbst - ich hatte dauernd den Eindruck, mein Haar würde nicht richtig sauber damit, sondern ich wasche es stattdessen aus Versehen mit einer Spülung. Das führte dazu, das ich wirklich jedes Mal auf die Flasche geguckt habe, ob ich auch wirklich ein Shampoo benutze... Ich will mir nicht vorstellen, wie sich meine Haare angefühlt hätten, hätte ich auch noch einen Conditioner benutzt! Ausserdem kam hinzu, daß ich meine Haare viel häufiger waschen mußte, weil sie zusätzlich zur Form allen Stand verloren hatten durch dieses Produkt.

Ich will nicht sagen, daß es ganz schlecht ist, denn es führt ja durchaus zur Haarglättung, aber Leute mit Locken, die an deren Erhalt interessiert sind, sollten unbedingt die Finger davon lassen - ich denke, nach Fructis ist die Anwendung eines dieser Reinigungsshampoos angesagt, die alle Rückstände beseitigen...



m%40deleine
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Super Schampoo (137 Wörter)
von - geschrieben am 01.12.00, geändert am  01.12.00 (Sehr hilfreich, 15 Lesungen)
Bewertung:

Es ist schon komisch, dass einige eine ziemlich schlechte Meinung zu diesem Schampoo haben. Ich persönlich bin total zufrieden! Ich benutze es seit einem Jahr und mein Haar sieht einfach gesünder aus! Ich habe mir die Haare gebleicht und danach konnte ich mir nach dem Haarewaschen die Haare nicht mehr durchkämmen, aber mit dem Schampoo für coloriertes und dauergewelltes Haar hatte ich dann keine Probleme mehr.Ich habe auch viele andere ausprobiert, jedoch ist das Schampoo der Testsieger! Allerdings benutze ich Schampoo und Spülung zusammen und das mach das Haar schön geschmeidig und es riecht aus super! Ob man davon fettiges Haar bekommt, weiss ich leider nicht, da ich mir die Haare jeden Tag wasche!Obwohl dieses Schampoo unter anderen eines der teuersten im Regal ist, kann ich es nur weiterempfehlen!

holiana
Fructis- ein Shampoo das seinen Namen verdient hat (87 Wörter)
von - geschrieben am 10.11.00, geändert am  10.11.00 (Sehr hilfreich, 11 Lesungen)
Bewertung:


Vor kurzem habe ich mir das Shampoo „Fructis“ gekauft und habe es bisher nur zweimal verwendet. Schnell habe ich auch gemerkt, dass die Haare nach dem Waschen viel geschmeidiger sind. Ich habe schon viele Shampoos ausprobiert, aber soweit ich mich erinnere, habe ich noch nie nach so kurzer Zeit, so ein Ergebnis bemerkt. Außerdem riechen die Haare nach dem waschen echt gut.

Da ich das Produkt erst seit kurzem benutze, kann ich nicht sagen, ob es irgendwelche Schäden verursacht.


Cafra
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Volumenshampoo? Von wegen!! (114 Wörter)
von - geschrieben am 08.11.00, geändert am  08.11.00 (Sehr hilfreich, 24 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe mir vor kurzem das Fructis Shampoo für ferines Haare gekauft, da ich der Meinung war, dass meine Haare ein bisschen mehr Volumen gebrauchen könnten. Nach dem Haarewaschen schaute ich nochmals auf die Flasche um mich zu vergewissern ob ich nicht doch ausversehen zu einer Spülung gegriffen habe. Meine Haare wurden sowas von weichre, was ja nicht grade schelcht ist, aber von Volumen nicht die Spur. Die Haare waren noch fisseliger als vorher und man konnte sie nicht in Form bringen. Da half nix. Ich kann jedem, der feines Haar hat oder mehr Volumen möchte von diesem Shampoo abraten. Es hält nicht das, was vorne drauf steht. Schade.

doooi
Neues Lieblingsshampoo (82 Wörter)
von - geschrieben am 24.10.00, geändert am  24.10.00 (Hilfreich, 6 Lesungen)
Bewertung:

Ich hab das für dauergewelltes und coloriertes Haar probiert, und bin hellauf begeistert. Es hat meine Haare so glatt und weich gemacht, dass ich es zu meinem neuen Lieblingsshampoo erkoren habe.

Gekauft habe ich es, weil es mal in einem Test (ich weiss aber leider nicht mehr, in welcher Zeitung) am besten abgeschnitten hat, und es hat meine Erwartungen mehr als erfüllt. Soweit ich weiss, liegt es an den Fruchtsäuren, dass die Haare so glänzend werden.

christopher1102
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Wirklich prima! (88 Wörter)
von - geschrieben am 22.10.00, geändert am  22.10.00 (Hilfreich, 6 Lesungen)
Bewertung:

Ich bin eigentlich bei noch keinem Shampoo länger als ein Jahr geblieben, aber bei Fructis von den "Laboratoires Garnier" sieht es fast so aus, als ob ich damit auch mehr als 12 Monate leben könnte. Meinen kurzen Haaren bekommt das Shampoo sehr gut, sie sind sehr geschmeidig und lassen sich trotzdem in die gewünschte Form bringen. Einziger Wehmutstropfen ist der etwas penetrante, exotisch anmutende Bananengeruch. Zum Glück verfliegt der schnell und zurück bleiben nur saubere, gut zu kämmende/bürstende Haare.

Basmala
Ich sag nur: "Naja" (139 Wörter)
von - geschrieben am 13.10.00, geändert am  13.10.00 (Sehr hilfreich, 5 Lesungen)
Bewertung:

Tja, das sag ich weil mir dieses Shampoo nicht so sehr gefällt... Ich dachte für diesen Preis kann man schon etwas erwarten aber der einzige Vorteil an diesem Shampoo ist wirklich der Geruch. Ich habe es nach dem Kauf 2 bis 3 mal benutzt und danach nie wieder. Ich muß zugeben, daß Haar glänzt wirklich davon, aber es wird mir viel zu weich. Man kann nichts mehr damit anfangen, es fühlt sich an wie Babyhaar oder so... Das ist bei mir noch besonders "schlimm" weil ich sehr glattes Haar habe und es mir, wenn es zu weich ist, nur noch ins Gesicht fällt. Außerdem habe ich das Gefühl daß das Haar viel schneller trocknet als bei anderen Shampoos und total elektrisch danach wird. (Das hatte ich bei anderen Shampoos noch nie...) Sandra

RealSanna
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Schönes Haar wird dir gegeben... (195 Wörter)
von - geschrieben am 17.08.00, geändert am  17.08.00 (Sehr hilfreich, 35 Lesungen)
Bewertung:

Ich hab hier grade die Meinungen zu dem Shampoo gelesen, un es ist wirklich erstaunlich wie weit die Meinungen auseinandergehen können.
Ich selber habe sehr langes, gefärbtes Haar, und bin eigentlich immer auf der Suche nach einem "noch besseren Shampoo) Ich bin durchs Haarefärben auf dieses Produkt gestoßen. Bei dem Färbemittel war eine Haarspülung dabei, die ich schlichtweg als umwerfend bezeichnen möchte. Eine Anfrage beim Hersteller ergab, daß es sich um die Spülung Fructis handelte (eine Probepackung gabs auch noch dazu). Also hab ich mir gleich zur Spülung auch das passende Shampoo besorgt, und ich bin sehr zufrieden. Seit dem ich dieses Haarshampoo benutze, ist mein Haar viel glänzender und voller gworden, leichter durchkämmbarer und ich habe wirklich deutlich weniger Spliss. Außerdem riecht es klasse (sagt auch mein Mann :-) )
Ich muss allerdings sagen, ich wasche mein Haar schon immer täglich, somit kann ich nix über das Nachfetten sagen, ich selber habe in den 24 Stunden keine Probleme damit, obwohl ich eigentlich schon leicht fettendes Haar habe.
Ach ja, man braucht wirklich nur sehr wenig, es ist sehr ergiebig!

%22252385
gröste entäuchung (99 Wörter)
von "252385 - geschrieben am 03.08.00, geändert am  03.08.00
Bewertung:


Sehr entäucht von Laboratoires Garnier Fructis Aufbauendes Pflegeshampoo
Für Dauergewelltes oder Coloriertes Haar.
Es wahr der totale Reinfall ich dachte das diese Firma eigentlich was auf sich hält, nachja falsch gedacht.
Ich probierte dieses Shampoo aus und siehe da Stroh wahr gar nichts dagegen, ich
Hatte mühe und Not meine Haare wieder weich zu bekommen.
Schon alleine der Geruch zu stark und beißend in den Augen.
Nie wieder werde ich dieses Shampoo kaufen geschweige den weiter empfehlen.
Ein guter Tipp an diese Firma bitte ändern.

loxana
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: bin begeistert (94 Wörter)
von - geschrieben am 21.07.00, geändert am  21.07.00 (Sehr hilfreich, 21 Lesungen)
Bewertung:

fructis gehört zu meinen lieblingsshampoos. erstens riecht es fantastisch und zweitens pflegt es das haar auch super.
nach dem waschen lässt sich das haar immer wunderbar leicht kämmen und es fetted nicht so schnell nach.
aber nur dieses shampoo allein sollte man nicht verwenden, es ist besser immer wieder abzuwechseln. also mal fructis, dann wieder ein anderes , dann wieder fructis. so mach ich es und hab damit die bessten erfahrungen gemacht. so wird das haar nicht einseitig gepflegt, und ausserdem gibts ja auch noch andere sehr gute shampoos.

Lama11
Fructis finde ich gut! (104 Wörter)
von - geschrieben am 28.06.00, geändert am  28.06.00 (Sehr hilfreich, 16 Lesungen)
Bewertung:

Fructis von Garnier ist ein sehr mildes, pflegendes Shampoo mit regenerierenden Eigenschaften. Es duftet sehr angenehm und pflegt das Haar schon beim Waschen. Als Ergänzung empfiehlt sich wieder die Pflegespülung. Alle Shampoos und Spülungen von Fructis gibt es für verschiedene Haartypen. Somit kann man ganz individuell sein Haar pflegen.

Ich persönlich habe schon nach wenigen Tagen gemerkt, dass mein Haar nach der Wäsche (incl. Spülung) mit Fructis fiel weniger vom Fönen strapaziert wurde und anschließend noch seinen vollen Glanz hatte. Durch diese Pflegeeigenschaft ist es auch für lange Haare besonders empfehlenswert.

Tatjana_H
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Gegen Fett, ja; Haarpflege, naja... (111 Wörter)
von - geschrieben am 19.06.00, geändert am  19.06.00 (Sehr hilfreich, 37 Lesungen)
Bewertung:

Die erste Zeit, die ich Fructis gegen fettendes Haar ausprobierte, war ich begeistert. Mein Haar sah länger frisch aus und fühlte sich voller und gesünder an. Doch schon nach kurzer Zeit legte sich meine Begeisterung obwohl die Wirkung gegen fettendes Haar anhielt. Meine Haare wurden brüchig und bekamen Spliss. Auch nachdem ich die Haare ein kräftiges Stück abgeschnitten hatte schritt der "Haarfresser", den ich auf diese Weise verbannt zu haben glaubte weiter fort. In der Zwischenzeit bin ich wieder zu Timotei mit Tonerde zurückgekehrt. Die Haare werden vielleicht ein wenig schneller wieder strähnig, aber den "Haarfresser" bin ich los.

Mudl
Weiß gar nicht was alle gegen dieses Shampoo haben ! (161 Wörter)
von - geschrieben am 29.05.00, geändert am  29.05.00 (Sehr hilfreich, 7 Lesungen)
Bewertung:

Alle scheinen eine durch und durch schlechte Meinung von diesem Shampoo in der quietschgrünen Flasche zu haben. Das kann ich absolut nicht nachvollziehen.

Ich kaufte Fructis eigentlich nur, weil ich das Shampoo das ich bis dahin verwendet hatte nicht finden konnte und ich aufgrund der Werbung einen ganz guten Eindruck von dem Produkt hatte.

Das erste das mir auffiel war der leckere Geruch der sich im ganzen Bad verbreitet wenn man sich damit die Haare wäscht. Irgendwie nach einer Mischung aus Apfel und Zitrone.

Aber auch die sonstigen Eigenschaften überzeugten mich schnell von Fructis. Das Shampoo ist sehr ergiebig, schäumt gut und lässt sich daher auch sehr gut verteilen. Das Ausspülen geht ebenfalls problemlos und beim Kämmen hat man das Gefühl man hätte ein 2-in-1-Produkt verwendet: Kein Ziepen, kein Kletten!

Ich finde Fructis wirklich spitzenmäßig und werde es auf jeden Fall weiter verwenden.

+MagicSista
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Da gibt´s schnell allergische Reaktionen (142 Wörter)
von MagicSista - geschrieben am 28.05.00, geändert am  04.08.00
Bewertung:

Eine Freundin von mir hat dieses Shampoo gekauft, und ihre Haare wurden wirklich nach ein paar Haarwäschen weicher und glänzender! Was wohl nicht zum Schluß an den Fruchtsäuren im Shampoo liegt. Nach einigen Wochen aber bekam sie einen großflächigen Hautausschlag am Kopf von diesem Shampoo, der wohl auch nicht wenig juckte! Dazu muß ich sagen, daß meine Freundin keinerlei Allergien hat, höchstens eine sensible Haut (Haut rötet sich beispielsweise schnell, wenn sie sich kratzt, Hektikflecken bekommt sie auch ab und zu). Leider hat sie mir das erst erzählt, als sie die Shampooflasche in meinem Badezimmer stehen sah. Da war es natürlich schon zu spät! Da ich schon einmal Schlechte Erfahrungen mit einem Shampoo gemacht habe (Haare fielen massig aus)beförderte ich diese Flasche samt dazugehöriger Haarkur in den Müll.

Westernheld
Verklebte meine Haare. (217 Wörter)
von - geschrieben am 21.05.00, geändert am  21.05.00 (Sehr hilfreich, 63 Lesungen)
Bewertung:

Die Werbung für dieses Shampoo machte mich neugierig. Beim nächsten Einkauf nahm ich es mit und probierte es bei der nächsten Haarwäsche aus.

Das Shampoo roch gut und lies sich gut im nassen Haar verteilen und auch toll rauswaschen, doch schon im nassen Zustand hatte ich das Gefühl, daß meine Haare (schulterlang) am Haaransatz komisch verklebt waren und die Spitzen fühlten sich trocken an.
Als meine Haare dann trocken waren, blieb mein Haaransatz verklebt und fühlte sich fett an - meine restliche Haarlänge war zerzaust.
Ich dachte, daß ich evetuell das Shampoo schlecht ausgewaschen hatte und wusch meine Haare nochmal - spülte etwas länger - das Ergebnis war dasselbe wie beim ersten Anwenden. Ich war bitter enttäuscht.

Um das Glitschige aus meinem Haaransatz wieder rauszubekommen, mußte ich meine Haare unnötig oft mit meinem gewohnten Shampoo waschen und somit unnötig mehrbelasten.

Ich reichte es meiner Schwiegermutter zum Ausprobieren weiter - sie berichtete mir das selbige Ergebnis - ebenfalls enttäuscht von diesem Produkt.

Meiner Erfahrung nach ist dieses Shampoo ein riesiger Flop, den ich bestimmt keinem weiterempfehle.

Aus Erfahrung wurde ich wieder einmal klug: Dieses Shampoo verwende ich mit Sicherheit nicht mehr.

ViktoriaS
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Mangelhaft!!! (87 Wörter)
von - geschrieben am 18.05.00, geändert am  18.05.00 (Hilfreich, 21 Lesungen)
Bewertung:

Also ich gehören zu den Leuten,die von Fructis enttäuscht sind!!!!Es sieht zwar
toll aus,duftet auch gut, aber Ergebnisse konnte man nicht feststellen!!! Das Schampoo verfuselt das Haar und auch die Spühlung hat es auch nicht in sich !!! Ich kann überhaupt nichts positives erkennen !!!
Der teure Preis sticht natürlich ins Auge!! Und die Werbung!!!
Also echt typisch!!! Viel Webung und nichts dahinter!!! Ist ja immer so!!! Die
Haare werden jedenfalls nicht besser !!!
Finger Weg- mein Rat

+olivia_m
schadet anstatt dass es hilft! (459 Wörter)
von olivia_m - geschrieben am 18.05.00, geändert am  18.05.00
Bewertung:

Anfangs war ich ziemlich begeistert von Fructis, denn meine langen Haare brauchen wirklich viel Pflege und brechen auch ziemlich schnell. Mittlerweile kann ich aber nur von diesem Shampoo abraten, weil es viel zu viel Glycerin enthält, das normalerweise aus allen möglichen Pflegeprodukten (Duschgel, Shampoo, Seife...) durch Aussalzen entfernt wird. Diese Glycerin (1,2,3-Propantriol) ist ein dreiwertiger Alkohol, der wirklich sehr pflegend wirken kann, da er das Haar, die Haut "fettet". Für brüchige Spitzen ist das ideal, genauso für trockene Haut! Da man ein Shampoo aber normalerweise nicht nur auf den Spitzen aufträgt sondern vor allem auch in die Kopfhaut einmassiert, ölt man diese gleich mit ein. Selbst wer nicht zu fettigen Ansätzen neigt, wird bei häufiger Anwendung von Fructis bemerken müssen, dass er/ sie sich viel öfter die Haare waschen muss, und somit beginnt eine Art "Teufelskreis": Jedes Haarewaschen ist "Gift" für trockene Spitzen. Nicht nur, dass dem Haar beim Waschen das selbstproduzierte, völlig normale Fett weggewaschen wird und somit die Fettproduktion angeregt wird, nein, auch das anschließende Fönen trocknet die Spitzen unheimlich aus! Bei Verwendung von Fructis bleibt zwar auch nach dem Ausspülen mit klarem Wasser genug Glycerin auf Kopfhaut und im Haar, doch die Fett- und Talgproduktion der Kopfhaut wird vermehrt angeregt und die trockene Heißluft des Föns trocknet auch in Glycerin gehüllt Spitzen aus. Der Ansatz wird also immer fettiger und die Spitzen immer trockener. Die Abstände zwischen dem Haarewaschen werden immer kürzer, und man schadet sich so nur mehr als man sich hilft.
Mein Tipp: Zurück zum Hausmittel OLIVENÖL! Hört sich schrecklich an, ist aber gesund und wirksam: Man knetet in die brüchigen Spitzen Oliven- oder anderes pflanzliches Öl ein, wickelt das Haar in ein Handtuch und lässt das Öl über 10 Minuten einwirken. Anschließend wäscht man die Haare gut mit einem ganz normalen Reinigungsschampoo, d as keine Provitamine oder andere Zusätze enthält, gründlich durch, bis kein Öl mehr in den Haaren "klebt". Das Haar hat sich bereits die wichtigen Stoffe aus dem Öl geholt, und diese werden auch durch das Waschen nicht wieder ausgespült. So werden die Spitzen gut gepflegt und die Kopfhaut nicht "eingefettet". Den gleichen Effekt haben alle arten von Kuren und Masken, der einzige Unterschied ist der Preis. Ein weiterer Vorteil der Olivenöl-Kur ist besonders für Allergiker wie mich interessant: Wenn man einfach Haushaltsöl verwendet, kann man sich im Grunde sicher sein, dass allergische Reaktionen ausbleiben, da Öl normalerweise keine Konservierungsstoffe oder Parfümzusätze enthält, auf die der eine oder andere mit Ausschlägen usw. reagiert.

izzibizzi
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Es wirkt tatsächlich! (90 Wörter)
von - geschrieben am 12.04.00, geändert am  12.04.00 (Wenig hilfreich, 7 Lesungen)
Bewertung:

Auch wenn man wirklich kaputte Haare hat und einen der Spliß plagt-Fructis ist eines der wenigen Shampoos, die wirklich helfen. Durch die Fruchtsäuren und die Dextrose wird das Haar wirklich kräftiger und glänzender. Man merkt schon beim Ausspülen, daß es pflegt. Und was natürlich bei Shampoo auch immer wichtig ist: der Duft. Fructis richt zu alledem auch noch gut nach verschiedenen Früchten. Am besten pflegt das Shampoo für strapaziertes Haar. Ich benutze es jetzt schon seit mehreren Monaten und bin wirklich zufrieden damit!

elenaanna
Nichts besonderes (85 Wörter)
von - geschrieben am 24.03.00, geändert am  24.03.00 (Hilfreich, 6 Lesungen)
Bewertung:

Fructis ist ein ganz ordentliches Shampoo, das auch ganz angenehm riecht. Doch konnte ich keine Besonderheit feststellen. Die Haare wurden auch nicht glänzender, fülliger oder lebendiger als bei anderen Shampoos.
Ausprobiert habe ich das Shampoo, weil die Verpackung so schön qietschegrün ist. Doch das war auch das einzige wirklich Besondere daran. Fructis ist nicht besser und nicht schlechter als der Durchschnitt.
Ich bleibe lieber bei anderen Produkten, die auch gut riechen und wirklich die Haare verschönern können.

Ira2
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Hmmm, fruchtig gegen Fett (82 Wörter)
von - geschrieben am 23.03.00, geändert am  23.03.00 (Sehr hilfreich, 12 Lesungen)
Bewertung:

Das preisgünstige Fructis Shampon gegen fettige Haare hat einen irre guten Fruchtduft, als würde man seine Nase in einen Korb voller Zitronen, Bananen und anderer Früchte stecken.
Schon nach der ersten Haarwäsche bekommen die Haare einen deutlichen Glanz, ohne schnelles Nachfetten. Das Licht wird vom Haar reflektiert. Insgesamt ist das Fructis Shampon ein gelungenes Produkt. Schade, dass immer noch der Schadstoff Lauryl-Sulfat benutzt wird. Ohne ihn wäre das Shampon unbedenklich empfehlenswert und nur noch: sehr gut.

taximex
Super für coloriertes Haar (101 Wörter)
von - geschrieben am 22.03.00, geändert am  22.03.00 (Hilfreich, 34 Lesungen)
Bewertung:

Fructis für coloriertes Haar ist neben El Vital Color Glanz Shampoo ein ideales Shampoo für coloriertes Haar. Es riecht angenehm fruchtig und läßt das Haar super glänzen. Zudem pflegt es das von der Coloration angegriffene Haar. Dazu verwende ich die Créme-Haarmaske als wöchentliche Pflegeergänzung. Ihr werdet euer Haar nicht wiedererkennen! Ob es allerdings auch so gut vor Verblassen schützt wie El Vital Color Glanz, kann ich noch nicht sagen, ich benutze es erst zwei Wochen. Aber das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt, im Gegensatz zu Shampoos von Guhl, wo eine Flsche 10,- DM kostet.

kornlady
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: Das hat was! (87 Wörter)
von - geschrieben am 27.02.00, geändert am  27.02.00 (Sehr hilfreich, 24 Lesungen)
Bewertung:

Fructis enthält viele verschieden Fruchtsäuren, was dem Haar überhaupt nicht schadet - im Gegenteil es baut es auf. Das Haar ist anschließend gut kämmbar und riecht einfach fantastisch! Schon beim Waschen merkt man wie das Haar geschmeidig wird und es aufbaut. Bei längerer Anwendung kann man auch Erfolge in der Strukturverbesserung feststellen. Die Vitaminkomplexe geben dem Haar zurück, was es durch die Strapazen im Alltag verloren hat und schönes, insbesondere auch glänzendes Haar, sind nicht länger ein Wunschtraum.

Zimi
Das gegen Schuppen... (97 Wörter)
von - geschrieben am 17.02.00, geändert am  17.02.00 (Sehr hilfreich, 33 Lesungen)
Bewertung:

Meine Freundin hat mir vor ca. 6 Monaten das Shampoo Fructis gegen Schuppen empfohlen. Und seit ich es verwende geht es meiner Kopfhaut um einiges besser.

Ich habe sehr große Probleme mit meiner Kopfhaut, so leide ich an einem schweren Ekzem, das seit der Verwendung dieses Shampoos um einiges besser geworden ist, nahezu kein Problem mehr darstellt. Andere Schuppen Shampoos etc. haben da nicht so gut geholfen.

Zudem riecht Fructis einfach total fein nach Früchten und man hat ein richtiges belebendes Gefühl auf dem Kopf...ich kann es also nur empfehlen.

clubby
Garnier Fructis Kräftigendes Pflege-Shampoo - Trockenes oder Strapaziertes Haar: GLANZSCHAMPOO FÜR ck-One-LIEBHABER (276 Wörter)
von - geschrieben am 29.01.00, geändert am  10.02.01 (Sehr hilfreich, 102 Lesungen)
Bewertung:

Fructis ist neben Timotei Glanz eines der besten "Glanz-Shampoos" die ich kenne. Es riecht absolut lecker nach Zitrone und es funktioniert auch fast genauso gut. Wenn man seine Haare mit dem Saft der Zitrone wäscht, kriegt man einen supertollen Glanz.
Der Nachteil, Zitronensaft kann die Haare auch angreifen. Diesen Nachteil "spült" Fructis einfach mit einer Portion Extra-Pflege weg. Damit sich die Haare auch leicht kämmen lassen, empfiehlt sich die Glanzspülung von Fructis zu verwenden.
Mit Fructis bestätigt Laboratoire Garnier mal wieder, daß es absolut gute Shampoos mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis (ca. 4 DM) bietet.
Da ich sehr gerne das Parfum CK one benutze ist Fructis eine ideale Ergänzung dazu.

UPDATE:
Das war meine Meinung vor noch einigen Monaten. Klar probiere ich gerade bei Schampoos immer sehr gerne herum, doch dann lande ich doch immer wieder bei den "besten" wie in diesem Fall Fructis.
Ein sicherer Indikator für die Qualität des Produkts ist mit Sicherheit auch die hohe Anzahl an Meinungen in dieser Schampoo-Kategorie, vergliechen an den Konkurrenz-Marken.

Zwischenzeitlich wurde die Produktpalette von Fructis enorm erweitert. Ein Zeichen dafür, daß die ersten Shampoos angekommen sind. Jetzt gibt es diverse Shampoos, Pflegespülungen, Kuren und auch Stylings-Produkte für jedes Haar.

Ich bin bei dem "Aufbauenden Pflegeschampoo" angekommen, daß für häufiger gewaschenes, trockenes und strapaziertes Haar empfohlen wird. Ein Typus, der meinen langen Haaren in etwa entspricht und in der Tat es tut ihnen offenbar gut. Sie ziepen nicht so sehr und glänzen nach dem Trocknen.

Ähnliche Produkte wie Garnier Fructis Kräftigendes P ...

Garnier Olia

Garnier Fructis Oil Repair 3 Kräftigendes Repair-Shampoo

Garnier Ultra Beauty Kiwi Shampoo - Duft Packung

Garnier Nutrisse Creme - riecht angenehm, Haare etwas gepflegter etwas wenig Inhalt, Blondiergrad könnte mehr sein

Garnier Ultra Beauty Grapefruit Shampoo - reinigt sanft, Haare glänzen, angenehmer Duft

Garnier Movida - einfache Anwendung, dauerhafte, leuchtende Farben, pflegt das Haar bei starkem Unterschied zwischen Naturhaarfarbe und Tönung wäscht es sich nicht 100%ig wieder heraus

Mehr Produkte aus der Kategorie Haarpflege
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
Goldwell Topchic 8NGB hellblond reflecting bronzeWella Styling Dry Rugged FixWella Koleston Perfect 8/7 hellblond braun
Wella Koleston Perfect 8/45 hellblond rot-mahagoniWella Koleston Perfect 8/34 hellblond gold-rotWella Koleston Perfect 8/3 hellblond gold
Wella SP Men Gradual Tone BlackWella SP Luxe Oil Light Keratin Oil SprayWella Koleston Perfect 8/1 hellblond asch
Wella Koleston Perfect 8/07 hellblond natur-braun