Elsa 3D Revelator
Elsa 3D Revelator im Testbericht

Produkttyp: Elsa Grafikkarten

dooyooCommunity Bewertung

(3.93 Sterne)

Testberichte zu Elsa 3D Revelator

ammary
Elsa 3D Revelator: originale HP Tintenpatronen (236 Wörter)
von - geschrieben am 31.12.16 (2 Lesungen)
Bewertung:

Nachdem mein HP 930c nach l2 Jahren leider seinen Dienst versagte habe ich mich nach einigen Recherchen fuer diesen HP 6100 entschieden, da er mir als guter Nachfolger erschien. Das Druckergebnis ist akzeptabel, aber schlechter als vom 930c. Zum Drucken von Fotos ist der 6100 nicht besonders geeignet und er hat mit Papier ab einer ...

Thomas+Gerdron
Kurzbewertung zu Elsa 3D Revelator
von Thomas Gerdron - geschrieben am 31.01.08
Bewertung:

hallo ihr

Ich kann diese brille wenn sie mal gut eingestellt empfehlen
hatte zwar etwas hilfe anfangs gebraucht das diese mal läuft
aber im forum unter "http://forum.an1world.net" wurde mir extrem schnell und vorallem profihaft geholfen
das spielen war sogar mit ganz neuen spielen kein problem
nur achtet darauf das eure grafikkarte auch nen nvidia chip hat
sonst kann es zu nichtfunktion füren

rat&hilfe gibt es auf der seite "forum.an1world.net"
thomas

SubSeven
Elsa 3D Revelator: 3D in Sicht ! (2327 Wörter)
von - geschrieben am 17.08.02, geändert am  17.08.02 (Sehr hilfreich, 2746 Lesungen)
Bewertung:

Kennt ihr vielleicht noch den guten, alten "Rasenmäher-Mann" ? Diesen wahnsinnigen Wissenschaftler in seinem Eifer, die Welt zu digitalisieren und im Cyberspace zu leben ? Und wäre dies für einen heutigen Multimedia-Freak nicht auch ein Hochgenuss - einfach in seinen Cyberanzug zu schlüpfen, die Welt um sich herum für einen ...

Artus208
Naja........ (109 Wörter)
von - geschrieben am 27.05.01, geändert am  27.05.01 (83 Lesungen)
Bewertung:

Also ich hab mior die gekauft und fand sie ganz toll. Man aht kaum Geisterbilder und es wirkt wirklich 3-Dimensional. Die Wirkung geht in den Bildschirm rein, kommt jedoch nicht raus. Aber ist die Brille ist echt gut. Ich hatte/hab die Infrarotversion. Aber irgendwannmal ist der Linke LCD nicht mehr geflackert. dann war natürlich auch die 3D ...

tomspecial
Elsa 3D Revelator: 3 D Brillen sind noch nicht so weit (113 Wörter)
von - geschrieben am 19.02.01, geändert am  19.02.01 (Hilfreich, 227 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe mir die Elsa Brille auf empfehlung gekauft. Da es sich híer um die erste Serie von diesen 3 D Brillen handelt kann man noch keine Wunder erwarten. Bei einer Auflösung von 180 Hz habe ich immer noch ein Flimmern war gennomen. Und bei 3 D Shootern konnte ich auch nach Stunden langen Einstellung Sessions die Kalebrieung so hin bekommen das ...

denkmann
Tauchgang in 3D Polygonwelt (563 Wörter)
von - geschrieben am 22.01.01, geändert am  22.01.01 (Sehr hilfreich, 407 Lesungen)
Bewertung:

Über eine Internet Auktion habe ich zum Preis von 50,- DM eine ELSA 3D Revelator erworben. Es handelt sich um die Kabelversion, die im Handel ca. DM 50,- unter dem Kaufpreis der Infrarot Version liegt. Die technischen Details sind im Internet zu finden, daher schildere ich hier nur meine Erfahrungswerte. Das Kabel ist ausreichend lang ...

MrOrange
Elsa 3D Revelator: Unglaublich! (352 Wörter)
von - geschrieben am 04.01.01, geändert am  04.01.01 (Sehr hilfreich, 432 Lesungen)
Bewertung:

Die 3D - Revelator von Elsa ist einfach unglaublich! Durch die Brille kann man wirklich die PC-Spiele 3D sehen! Wie funktioniert das? Die Brille hat anstelle von Brillengläsern 2 LCD-Displays. Diese beiden Displays stellen abwechselnd eine schwarzen Bildschirm dar, das heißt, man kann nur noch durch ein Auge auf den Monitor sehen. Das ...

snap%7E00
Die entscheidende Dimension mehr (331 Wörter)
von - geschrieben am 03.01.01, geändert am  03.01.01 (Nicht hilfreich, 74 Lesungen)
Bewertung:

„Die entscheidende Dimension mehr“ steht groß auf der Verbackung der ELSA 3D Revelator Infred Version. Wer bisher glaubte, dass in einem 3D Spiel schon alle Dimensionen wahrnehmen zu können, muss leider enttäuscht werden. Mit der 3D Brille von ELSA entsteht in nahezu jeder Direct 3D Anwendung ein sehr realistisch wirkender ...

%2281321
Elsa 3D Revelator (186 Wörter)
von "81321 - geschrieben am 15.10.00, geändert am  15.10.00
Bewertung:

Ich habe mir vor kurzem zusammen mit einem neuen komplett System eine 3d Revelator von Elsa gekauft. Der verkäufer erkunsigte sich als erstes ob mein Bildschirm denn mindestens 120 hz mitmacht, da die revelator für jedes auge die Zeilenwiederhlungsfrequenz des Bildschirms auf die hälfte reduziert! Das war dan das erste problem. Das zweite begann ...

MorphiusICE
3D-Zusatz mit Licht und Schatten (441 Wörter)
von - geschrieben am 05.10.00, geändert am  05.10.00 (Sehr hilfreich, 138 Lesungen)
Bewertung:

Zu allererst ist zu sagen, daß dies ein persönlicher Erfahrungsbericht mit dieser Karte und meinem Rechner werden soll. Mein Rechner besteht aus 128MB Ram, AMD K6-II 333MHz, Diamond Viper 770 und das alles auf einem ASUS P5A-B. Der Rest des Equipments dürfte nicht so wichtig sein. Da ich eigentlich auch ein Spielefreka bin habe ich mir beim ...

chris4
Elsa 3D Revelator: nie mehr ohne!! (160 Wörter)
von - geschrieben am 27.09.00, geändert am  27.09.00 (Sehr hilfreich, 143 Lesungen)
Bewertung:

habe die brille (mit kabel) seit ca. 6 monaten und ich spiele inzwischen kein spiel mehr ohne sie! der unterschied zu einem 2d game ist optisch nicht so gigantisch anders als man es vielleicht erwartet, ABER das feeling in einem 3 dimensionalem raum zu spielen ist genial! der von uns usern ja immer erstrebte effekt des ...

SchottiSM
gniealer 3D-Effekt, aber was ist mit den Augen? (345 Wörter)
von - geschrieben am 20.09.00, geändert am  20.09.00 (Sehr hilfreich, 203 Lesungen)
Bewertung:

Die 3D-Revelator ist ein wirklich Tolles Produkt, um in eine ganz neue Dimension von Computerspielen einzutauchen. Aber dieses Erlebnis hat ihren Preis. Obwohl die Revelator eigentlich recht günstig für ca. 80,-DM in der Kabel- und für ca. 120,-DM in der Infrarotversion zu haben ist, kommen noch ein paar zusätzliche kosten hinzu. 1. ...

Fratschi
Elsa 3D Revelator: Kabel oder nicht Kabel, das ist hier die Frage !! (151 Wörter)
von - geschrieben am 14.08.00, geändert am  14.08.00 (37 Lesungen)
Bewertung:

Die 3D Revelator Brille ist schon ein echtes Action Genie, aber für welche Version soll man sich entscheiden ? Die luxuriöse Infrarot Version oder den altbewährten Kabelanschluss. Bei der teureren Infrarot Variante ist zwar kein lästiges Kabel im Weg, aber dafür verschlingt die 3 D Brille teure Mini-Knopf-Zellen, die im nötigen 2er Pack schon 15 ...

Wolferl2
3D hält sich in Grenzen (90 Wörter)
von - geschrieben am 01.08.00, geändert am  01.08.00 (32 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe nun die IR-Version seit zwei Wochen. Nach Startschwiergkeiten (die Batterien waren in dem neuen Produkt schon leer -wahrscheinlich zulange im MediaMarkt herumgelegen) lief das Ding recht gut. Ich habe es mit meinem Gleitschirm-Simulator HangSim ausprobiert, dort war der realitätsgewinn durch die 3D-Effekte mässig, ...

ViperGTS
Elsa 3D Revelator: Schöner Effekt, aber zu viele Schwächen (211 Wörter)
von - geschrieben am 30.07.00, geändert am  30.07.00 (Sehr hilfreich, 132 Lesungen)
Bewertung:

Die 3D Revelator bietet, wenn sie denn läuft, sehr schöne 3D-Effekte. Erstes Problem ist jedoch die Installation: Ich hatte mir die Kabel-Version für Elsa- und andere Riva TNT-Karten gekauft. Doch trotz Elsa Erazor 3 LT kam beim Setup immer nur eine Fehlermeldung, es wäre kein passender Treiber gefunden worden. Nach langer Suche im ...

Thunder115
3D mit Tücken - Die Lösung (468 Wörter)
von - geschrieben am 26.07.00, geändert am  26.07.00 (Sehr hilfreich, 504 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe meine 3D-Brille (Kabelversion) zusammen mit einer ELSA Erazor III LT für 180 DM (Second-Hand aber ungenutzt) gekauft. Da ich bis jetzt immer ELSA Karten hatte, konnte die Installation auch diesesmal nicht schwer werden. Falsch gedacht! Ein Anruf beim ahnungslosen Händler und das dünne Handbuch mit 8 Seiten halfen erstmal ...

Homo+s%40piens
Elsa 3D Revelator: Erwartungen nicht voll erfüllt (122 Wörter)
von - geschrieben am 18.07.00, geändert am  18.07.00 (44 Lesungen)
Bewertung:

Die 3D-Effekte der ELSA 3D Revelator sind z.T. wirklich hervorragend. Leider zeigt sich bei allen Spielen ein flackern (dieses variiert in seiner Stärke von Spiel zu Spiel). Weiter zu bemängeln ist die Tatsache, dass immer einige Objekte doppelt zu sehen sind und das eine Diskrepanz zwischen Einstellungen für das eigentliche Spiel und die ...

fantasy1b
Revelator mit großen Vorteilen und Nachteilen (92 Wörter)
von - geschrieben am 30.06.00, geändert am  30.06.00 (Sehr hilfreich, 100 Lesungen)
Bewertung:

Die relevator ist zwar gut aber wer nicht die Infarot Version besitzt wird sich ärgern.Die Relevator ist noch zu schlecht es müsste vielmehr kompatibel sein dann würde es sich lohnen. Ich empfehle diese Brille nur den Leuten mit einer guten Grafikkarte sonst wäre das Geld ausdem Fenster geschmissen.Ausserdem unterstützt diese Brille ...

Oliver_Kraft
Elsa 3D Revelator: Action nie mehr ohne Revelator (472 Wörter)
von - geschrieben am 26.06.00, geändert am  26.06.00 (47 Lesungen)
Bewertung:

Die Revelator von ELSA ist eine Klasse Erfindung. Ich besitze diese Brille (in der Ifrarotversion) und bin sehr angetan davon. Ich spiele Formel 1 von UBI Soft und Unreal Tournament mit dieser Brille (und nie mehr ohne). Need for Speed 4 läuft auf meinem Rechner sowieso nicht ohne Ruckeln und mit 3-D wird es noch schlimmer, also lasse ich es ...

Hone
Lieber nicht kaufen... (82 Wörter)
von - geschrieben am 22.06.00, geändert am  22.06.00 (Hilfreich, 83 Lesungen)
Bewertung:

Ich kann nur raten die 3D - Brille nicht zu kaufen. Ich habe sie leider gekauft und habe viele Mängel festgestellt. Das 3D - Gefühl konnte ich nicht spüren. Nach einer Stunde Spielen taten mir die Augen schrecklich weh. Erst hatte ich viele Probleme bei der Installation, konnte sie aber mit Hilfe eines Fachmannes beheben. Ich hatte mir auch schon ...

Ergebnis1 - 20von 46
Berichten zu Elsa 3D Revelator
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3