Elsa 3D Revelator

Elsa 3D Revelator Grafikkarten

Produkttyp: Elsa Grafikkarten

Neuester Testbericht: ... hat mit Papier ab einer Grammatur von 2oo g/m² Probleme beim Einzug. Dabei verrichtet er seinen Dienst auch sehr ... mehr

 ... geraeuschvoll und bringt den ganzen Tisch zum wackeln. Ich verwende schon immer ausschliesslich originale HP Tintenpatronen. Nach nun l,5 Jahren aergere ich mich bei jedem Druckvorgang. Der Drucker reinigt sich vor und nach jedem Druckvorgang selbst. Wenn man ihn mehr als zwei Wochen nicht benutzt hat, dann kann dieser Reinigungsvorgang (vor dem Drucken einer einzigen Seite!) bis zu lo Minuten in Anspruch nehmen. Das aergerliche dabei ist, dass man bei diesem Reinigen wirklich hoeren kann wie der Drucker reichlich Tinte durch ...mehr

Hier günstig kaufen

Elsa 3D Revelator Testberichte

Testberichte zu Elsa 3D Revelator

ammary
Elsa 3D Revelator: originale HP Tintenpatronen (236 Wörter)
von - geschrieben am 31.12.16 (2 Lesungen)
Bewertung:

Nachdem mein HP 930c nach l2 Jahren leider seinen Dienst versagte habe ich mich nach einigen Recherchen fuer diesen HP 6100 entschieden, da er mir als guter Nachfolger erschien. Das Druckergebnis ist akzeptabel, aber schlechter als vom 930c. Zum Drucken von Fotos ist der 6100 nicht besonders geeignet und er hat mit Papier ab einer Grammatur von 2oo g/m² Probleme beim Einzug. Dabei verrichtet er seinen Dienst auch sehr geraeuschvoll und bringt den ganzen Tisch zum wackeln. Ich verwende schon immer ausschliesslich originale HP Tintenpatronen. Nach nun l,5 Jahren aergere ich mich bei jedem Druckvorgang. Der Drucker reinigt sich vor und nach ...

Thomas+Gerdron
Kurzbewertung zu Elsa 3D Revelator
von Thomas Gerdron - geschrieben am 31.01.08
Bewertung:

hallo ihr

Ich kann diese brille wenn sie mal gut eingestellt empfehlen
hatte zwar etwas hilfe anfangs gebraucht das diese mal läuft
aber im forum unter "http://forum.an1world.net" wurde mir extrem schnell und vorallem profihaft geholfen
das spielen war sogar mit ganz neuen spielen kein problem
nur achtet darauf das eure grafikkarte auch nen nvidia chip hat
sonst kann es zu nichtfunktion füren

rat&hilfe gibt es auf der seite "forum.an1world.net"
thomas

SubSeven
Elsa 3D Revelator: 3D in Sicht ! (2327 Wörter)
von - geschrieben am 17.08.02, geändert am  17.08.02 (Sehr hilfreich, 2746 Lesungen)
Bewertung:

Kennt ihr vielleicht noch den guten, alten "Rasenmäher-Mann" ? Diesen wahnsinnigen Wissenschaftler in seinem Eifer, die Welt zu digitalisieren und im Cyberspace zu leben ? Und wäre dies für einen heutigen Multimedia-Freak nicht auch ein Hochgenuss - einfach in seinen Cyberanzug zu schlüpfen, die Welt um sich herum für einen Augenblick lang zu vergessen und ein aktiver Part inmitten von dreidimensionalen Bits und Bytes zu werden ? Dies ist durch den Einsatz von kostspieligen Cyber VR-Helmen möglich...oder aber durch die Revelator-Brille aus dem Hause Elsa, welche sich neben der ähnlich funktionierenden Brille von Asus seit 1999 auf dem Markt ...

Artus208
Naja........ (109 Wörter)
von - geschrieben am 27.05.01, geändert am  27.05.01 (83 Lesungen)
Bewertung:

Also ich hab mior die gekauft und fand sie ganz toll. Man aht kaum Geisterbilder und es wirkt wirklich 3-Dimensional. Die Wirkung geht in den Bildschirm rein, kommt jedoch nicht raus. Aber ist die Brille ist echt gut. Ich hatte/hab die Infrarotversion. Aber irgendwannmal ist der Linke LCD nicht mehr geflackert. dann war natürlich auch die 3D wirkung weg. wenn man ihn dann raus und nochmla reingedrückt hat gings wieder. Irgendwann war dann ein sprung im lcd und er war schwarz. Von daher find ich es nicht ganz so gut..... Aber ich werde sie mir trotzdem nochmal kaufen. weil das Spielen macht dann viel mehr ...

tomspecial
Elsa 3D Revelator: 3 D Brillen sind noch nicht so weit (113 Wörter)
von - geschrieben am 19.02.01, geändert am  19.02.01 (Hilfreich, 227 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe mir die Elsa Brille auf empfehlung gekauft. Da es sich híer um die erste Serie von diesen 3 D Brillen handelt kann man noch keine Wunder erwarten. Bei einer Auflösung von 180 Hz habe ich immer noch ein Flimmern war gennomen. Und bei 3 D Shootern konnte ich auch nach Stunden langen Einstellung Sessions die Kalebrieung so hin bekommen das ich nur 1 Fadenkreutz sah. Alles dings muß ich auch zugeben das der 3 D effeckt wirklich einer Verbesserung darstellt aber nach einer Spielstunde empfand ich das Flimmern als recht anstrengend. Ich hoffe das folge Versionen noch Präzieser werden. Im Vergleich zu der Asus finde ich die Elsa vom Trage Kompfort eindeutig ...

Ähnliche Produkte wie Elsa 3D Revelator

Elsa Winner III - Andere - 8 MB

Elsa Erazor III, 32

Elsa Erazor III Video, 32 - 32 MB - Video In / Video Out

Elsa Gloria Synergy - 3Dlabs - 8 MB - Video In / Video Out

Elsa TNT2 Vanta - billig trotzden zu teuer

Elsa Winner II - Zuverlässig und gutes Handbuch für 3D Spiele zu langsam

Mehr Produkte aus der Kategorie Grafikkarten
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
Sapphire Vapor X Radeon HD 7950 OC BoostAsus GTX680 DC2 2GD5XFX Radeon HD 6870 925M 1GB DDR5
HIS Radeon HD 6950 IceQ X GDDR5EVGA GeForce GTX 660 SCMSI N660 2GD/OC
Club 3D Radeon HD 7970 royalQueenClub 3D Radeon HD 7970 royalAce GhzClub 3D Radeon HD 7970
Club 3D Radeon HD 7850 royalKing