Golfclub Syke
Netter Einstieg - Golfclub Syke Golf & Golfplatz

Neuester Testbericht: ... oder elitär. Man gibt sehr viel auf die Jugendarbeit und versucht durch ein Erweiterungskonzept (zusätzliche 18- Loch, 6-Loch-Kurzplatz)... mehr

Netter Einstieg
Golfclub Syke

mdani2270

Name des Mitglieds: mdani2270

Produkt:

Golfclub Syke

Datum: 30.12.03, geändert am 30.12.03 (174 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Angenehme Atmosphäre, Jugendarbeit, Mitgliedergewinnung

Nachteile: Platzgestaltung

Wer vor den Toren Bremens auf einem gut gepflegten Golfplatz mit gediegenem Ambiente spielen möchte, sollte sich einmal zum GC Syke verirren. Der Club, u.a. die Heimat prominenter Leute (Rudi Carell, Erol Simsek etc..) ist jedoch keineswegs abgehoben oder elitär. Man gibt sehr viel auf die Jugendarbeit und versucht durch ein Erweiterungskonzept (zusätzliche 18- Loch, 6-Loch-Kurzplatz)auch Nicht-Golfer für diesen Sport zu gewinnen.
Der Platz ist, sagen wir mal, Geschmackssache. Nicht vom Pflegezustand, der sehr gut ist, sondern vom Verlauf. Wenn man die ersten vier Bahnen gespielt hat, kommt man eigentlich aus dem tauen nicht mehr heraus. Besonders die erste Bahn ist ein Genuss. Ein Abschlag, der wohl platziert werden sollte, führt zu einem zweiten Schlag, der in eine tiefe Mulde gespielt werden muss, in der das Grün quasi auf einem Präsentierteller liegt. Auch die nächsten drei Bahnen sind durch Höhenunterschiede und ein interessantes Design noch sehr schön. Danach geht es jedoch mehr oder weniger nur flach hin und her, wobei diese Bahnen teilweise doch sehr lang sind (Par 73) und das Rough schwierig ist.
Insgesamt sollte der Platz daher nicht unterschätzt werden.
Von der Gestaltung her gibt es sicher schönere Plätze, vom Ambiente her, ist dieser Club und Platz jedoch Pflicht!

Fazit: