Miele G 5220 EcoLine
Mehr Zeit für meine Familie - Miele G 5220 EcoLine Geschirrspüler

Produkttyp: Miele Geschirrspüler

Mehr Zeit für meine Familie
Miele G 5220 EcoLine

Handball-WHV

Name des Mitglieds: Handball-WHV

Produkt:

Miele G 5220 EcoLine

Datum: 11.10.16

Bewertung:

Vorteile: siehe Bericht

Nachteile: Siehe Bericht

*~*~* Hallo liebe Leserin, lieber Leser und Gastleser, *~*~*
Was ein wirklicher und großer Helfer im Haushalt ist und der Frau (bzw. Familie) mehr Zeit für gemeinsame Stunden beschert muss auch einen entsprechenden Auftritt im Internet bekommen. In den folgenden Zeilen bekommt Ihr zahlreiche Informationen und Hinweise zu einem Geschirrspüler aus dem Hause Miele, auch technische Daten und Anschaffungsentscheidungen wurden hier aufgenommen. Bei diesem Gerät handelt es sich schon um ein älteres Modell mit der Kennzeichnung "Miele vollintegrierbarer Einbaugeschirrspüler G 5220 Ecoline" und nun viel Spaß beim Lesen!




** Vorgeschichte und Entscheidung **
Um sich für die Familie etwas mehr Zeit zu nehmen musste nach einigen Jahren des Handabwasches der benutzten Geschirrmenge ein schicker und zu integrierender Geschirrspüler angeschafft werden. Somit habe ich auch etwas mehr Zeit an meinen Beautytagen und kann nach einer gewissen Laufzeit des Gerätes auf saubere Teller, Tassen und Besteck zurückgreifen. Nach zahlreichen Besuchen in Märkten, wo Geschirrspüler angeboten wurden und auch nach diversen Recherchen im Internet haben wir uns auf ein Markengerät der Firma Miele geeinigt, da hier die Firmengeschichte und die lange Erfahrung mit Haushaltsgeräten im Vordergrund steht. Auch viele meiner Nachbarn führen Geräte dieser Marke und sind bis heute total zufrieden. Wichtig für die Entscheidung waren auch eine gute und günstige Energierate, eine gute Anordnung von den ausziehbaren Wagen für den Abwasch und einige Sicherheitseinrichtungen, auf die wir später zusprechen kommen. Somit hat es sich ergeben das wir nun einen eingebauten Miele Geschirrspüler in unsere Küche integriert haben. Ein weiterer ausschlaggebender Punkt war auch die Front des Spülers, der in der Frontfarbe der gesamten Küche passen musste.




** Preis, Kaufort und Design **
Nach den ganzen Recherchen mussten wir tatsächlich in ein Küchenstudio gehen, um die richtige Frontfarbe (teilbedeckt) für dieses Gerät zu bekommen und dazu natürlich das Gerät. Für eine Lieferung frei Haus und einem Einbau mit Anschluss und der dazu gehörenden Fronseite haben wir 695 Euro bezahlen müssen. Dieser Preis liegt bereits auch schon einige Jahre zurück und könnte in der Zwischenzeit von anderen Geräten gedrückt worden sein, aber auch somit etwas günstiger zu bekommen sein. Der Kauf und die Bestellung wurde bei Marschal Möbel in Varel abgewickelt und wir mussten 6 Wochen auf unsere Bestellung warten, was für solche Großgeräte durchaus akzeptabel ist. Das Design der Geschirrspülers ist sehr einfach und weist keinerlei elektronische Highlight auf, wobei der rostfreien Edelstahl im Glanze erstrahlt und mit drei Ausschüben kann hier wirklich bis zu 13 Tischgedecke eingeladen werden, wobei mich der oberste Wagen am Meisten fasziniert hat. Der Wagen ist rein nur für das Besteck geeignet und kann für eine sehr gute Trockenwirkung sorgen, womit nach dem Waschvorgang kaum noch ein Tropfen auf der Oberfläche der zu reinigenden Utensilien nachzuweisen ist. Eine kleine Bedienungseinheit zur Programmeinstellung und Bedienung, sowie eine einfache Anzeige über LED´s für die einzufüllenden Mittelchen zur Reinigung kann sich sehen lassen, aber dazu in den nächsten Abschnitten mehr.




** Einbau und Anschlüsse **
Der Miele Geschirrspüler wurde mit einer Spedition angeliefert und nach weiteren zwei Stunden hat sich das Aufbau - Team auch eingefunden. Nun wurde das Gerät ausgepackt und die Verpackung wurde von dem Team mitgenommen, da ich soviel Müll hätte nicht auf einmal entsorgen können. Die Mulde für das Gerät ist bereits vorhanden gewesen und somit wurde erst einmal die schicke zur Küche passende Front aufgesetzt und die Anschlüsse im hinteren Bereich verlegt. Der Wasseranschluss wurde mit einen Aqua Stop direkt unter der Spüle angeschlossen und das Abwasser in einen seitlichen Arm des Abflusses (ebenfalls unterhalt der Spüle) angeschlossen. Dann wurde das Gerät in die Öffnung geschoben und mit kleinen Schrauben und Blechen fixiert, wobei dieser Vorgang noch nicht einmal 45 Minuten gedauert hat, lief alles einwandfrei und ich war Glücklich!!!!!! Ein paar transparente Plastikfolien von den Bedienungselementen musste noch abgezogen werden und schon haben wir den ersten Testlauf gestartet. EINBAU gelungen...... freu freu freu




** Inbetriebnahme **
Vor der ersten Inbetriebnahme muss unbedingt eine Auffüllung des Geschirrspülsalzes, der Klarspülers und des Geschirrspülmittels erfolgen, da sonst eine perfekte Reinheit und strahlende Gläser nicht zwangsläufig erwartet werden können. Dazu werden auf der Innenseite der Font zwei Klappen geöffnet wo sich in die eine Klappe ein kleinen Sieb befindet, in welches der Klarspüler für den strahlenden Glanz eingefüllt werden muss. Diese Einrichtung kann mit ca. 200 Milliliter flüssigen Klarspüler, der in jedem Supermarkt für wenige Cent zu bekommen ist, gefüllt werden. Das Geschirrspülmittel kommt in die zweite Klappe und es können auch Alternativ die modernen Tab´s verwendet werden, die dann aber in den obersten Wagen gelegt werden müssen, dann noch unter dem unteren Wagen eine Schraube aus Plastik öffnen und hier wird das Salz für die Mschine eingefüllt. In diese Öffnung passen 700 Gramm an Geschirrspülmaschinen Salz, die für ca 25 Vorgänge ausreichen, aber im Gegensatz zu einem herkömmlichen Spülmittel trotzdem günstiger im Preis liegen. Da wir sehr weiches Wasser in Wilhelmshaven haben, muss nicht zwangsläufig ein Wasserenthärter benutzt werden, der die Maschine vor dem schädlichen Kalk schützt, wobei Ihr hier auf die Qualität des Wasser in Euren Gebiet achten solltet. Die Wasserhärte wird bereits Online für die diversen Gebiete bekannt gegeben.




** Die Steuerungseinheit **
Im oberen Bereich der verblendeten Front, befindet sich die Einheit für die diversen Programm, die mit zwei Reglern und einer Taste getätigt werden. Hier kann Wahlweise die Temperatur für hartnäckigen Schmutz auf 65 Grad gestellt werden oder Alternativ auf 55 Grad, um einfach mal schnell die Gläser aus der Vitrine im neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Ein weiterer Regler kann für einen Waschgang im intensiven Modus, aber auch in einem schnellen Modus verdreht werden, damit sich ebengenanntes zur Eurer Zufriedenheit erfüllt. Die Einstellung auf ECO bietet Euch den günstigsten Wasser- und Stromverbrauch, der dieses Gerät in der Effizienzklasse A++ erstrahlen lässt und mit nur 299 kWh im Jahr und einem Wasserverbrauch von 2800 Liter pro Jahr zu buche schlägt. Hierbei sich natürlich nur Durchschnittswerte des Herstellers angegeben, aber die Maschine liegt dabei in einem ausgezeichneten Verhältnis zu vielen anderen Maschinen in diesem Preissegment. Zwei Leuchtdioden zeigen den Verbrauch, bzw. Die Füllung von Klarspüler und Salz an, die bei einer Licht aufgefüllt werden müssen, um die optimale Ausbeute beim Waschvorgang zu gewährleisten. Die sogenannte Kindersicherung ist in dem Griff zum Öffnen der Maschine eingebaut und es wird die Wasserzufuhr und der Waschvorgang sofort unterbrochen, wenn die Tür der Maschine geöffnet wird. Für das Öffnen ist etwas Kraft notwendig, damit sich die Tür (Klappe) öffnet und schon beim Druck auf den Griff schaltet die Maschine ab. Sicher ist Sicher......

Auch kann ein Programm nur für die Trocknung von Geschirr eingestellt werden, welches ich aber innerhalb der letzten Jahre noch nicht einmal benutzt habe. Wozu auch..... hi hi hi





** Die Innenausstattung **
Die in der höhe verstellbaren Wagen sind für mich zwar nicht ungewohntes, aber der obere Wagen hat es mir angetan, denn hier befindet sich der in vielen anderen Maschinen eingelassene Besteckkorb. Dieser wurde als zusätzlicher Wagen in diesem Modell aufgenommen und das Besteck kann schon geordnet gereinigt werden, da die Besteckteile nicht mit einander in Berührung kommen. Damit ist auch der alte und nicht gerade beliebte Besteckkorb Alltag von gestern und das Besteck wird durch einzelne Lagerung auf Hochglanz gewaschen und getrocknet. Die unteren wagen können bis zu 13 Gedecke aufnehmen und somit muss maximal nach zwei ausgiebigen Dinners der Geschirrspüler angeworfen werden, welches natürlich auhc mit den heimischen Gedecken passen muss. Wir haben uns noch ein weiteres 6 teiliges Gedeck und auch Besteck zugelegt, damit wir nicht nur eine halb befüllte Maschine zur Leistung zwingen müssen, somit wird zwar eine zusätzliche Ausgabe fällig, aber die Kosten für die Reinigung gehen in den Keller. Der Trocknungsvorgang ist sehr gut und sorgt für eine Trocknungseffizienzklasse: A, welche für absolute Trockenheit sorgt und bei einem Lärmpegel von nur 46 dB ist die Maschine auch sehr leise.




*~*~* Herstellerinformationen und Gründung *~*~*
Miele & Cie. KG
Carl-Miele-Straße 29
33332 Gütersloh
Postfach
33325 Gütersloh
Telefon 05241 89-0
Fax 05241 892090
E-Mail: info@miele.de


Miele ist seit seiner Gründung im Jahr 1899 ein unabhängiges Familienunternehmen, das sich seinen Eigentümern, Beschäftigten, Kunden, Lieferanten, der Umwelt und der Gesellschaft in gleicher Weise verpflichtet fühlt.
Das Unternehmen konzentriert sich auf die Herstellung von Hausgeräten für die Küche, Wäsche- und Bodenpflege sowie Geräte für den Einsatz in Gewerbebetrieben oder medizinischen Einrichtungen ("Miele Professional"). In allen relevanten Märkten die begehrteste Marke der Branche zu werden, lautet die strategische Vision.
Seinen Kunden bietet Miele Produkte, die Maßstäbe setzen bei Langlebigkeit, Leistung, Bedienkomfort, Energieeffizienz, Design und Service. Dies entspricht dem Leitmotto "Immer besser", das bereits die Gründer Carl Miele (li.) und Reinhard Zinkann auf ihre ersten Maschinen druckten - und das Miele bis heute prägt.
Das Unternehmen konzentriert sich auf die alleinige Marke Miele und deren durchgängige Positionierung im Premiumsegment. Miele steht für langfristiges Denken und Handeln, Kontinuität in den Werten und Zielen, partnerschaftliches Verhalten gegenüber Kunden und Lieferanten sowie eine mitarbeiterorientierte Unternehmens- und Führungskultur.





** technische Daten des Herstellers **
Wasserverbrauch (Liter/Standardreinigungszyklus): 13,5/ECO
Verschmutzungserkennung: ja
Klarspüler-/ Salzmangelanzeige: ja
Startzeitvorwahl: ja
Restlaufanzeige: ja
Wasserschutzsystem: Waterproof-System
Farbe: -
Gerätemaße H/B/T (cm): 80,5 x 59,8 x 57
Nischenmaße H/B/T (cm): 80,5-87/60/57 -
Möbelfrontmaße H/B/T (cm): -
Anschlusswerte (V / A / kW): 230 V/10 A/2,2 kW



** weitere Hinweise aus der Bedienungsanleitung des Herstellers **
ComfortClose - Praktisch: Die Tür lässt sich besonders leicht öffnen und schließen und bleibt in der gewünschten Position stehen.
Comfort Korbgestaltung: Die Grundausstattung ermöglicht eine einfache und sichere Platzierung ihrer Geschirrteile für optimale Ergebnisse.
Höhenverstellbarer Oberkorb - Viele Varianten: Bei allen Geschirrspülern lässt sich der Oberkorb leicht und variabel in der Höhe verstellen.
Warmwasseranschluss - Konsequent nachhaltig: Jeder Geschirrspüler lässt sich an einen Warmwasseranschluss bis max. 60 °C anschließen.



** Hinweise von Ciao zu diesem Produkt **
Höhe in cm: 85 cm
Restlaufzeitanzeige: ja
Programm für halbe Beladung: nein
Automatikprogramm: ja
Wasserauslaufschutz: ja
Wasserverbrauch pro Jahr in l: 2800
Energieeffizienzklasse (EU): A++
Stromverbrauch pro Jahr in kWh: 262
Display: ja
Anzahl Temperatureinstellungen: 2
Startzeitvorwahl: ja
Anzahl Programme: 6
Breite in cm: 60 cm
Encodex Name: G 5220 Ecoline


** Erfahrung, Meinung und Fazit **
Für Euch mache ich nun noch ein paar Bilder von den Körben und den Klappen zur Füllung der Bedarfsmittel und selbstverständlich vom Typenschild. Mich hat der Miele Geschirrspüler aus der Ecoline mit der Kennung G 5220 überzeugt und bis heute viel Freiraum verschafft, was in einem großen Haushalt auch sehr gut für die Familie genutzt werden kann. Ein einfaches Befüllen und der separate Besteckwagen sorgen für eine schnelle und gute Reinigung mit allen Mitteln, wobei auch die einzusetzenden Mittel für den Betrieb nicht wirklich teuer sind, jedoch regelmäßig nachgefüllt werden müssen. Bei der G 5220 Ecoline stehen Preis und Leistung in einem ausgezeichneten Verhältnis, welches mich zu einer positiven Bewertung mit 5 Sternen und einer uneingeschränkten Kaufempfehlung verleiten.


** Schlusswort **
Danke für Eure Lesung, Bewertung und einen netten Kommentar, Eure Dira aus Wilhelmshaven.

Fazit: Siehe Bericht

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Laufgeräusche:    
Qualität: