Candy CDI 1010/3 60 cm Vollintegrierbarer Geschirrspüler
Quackys Geschirrspüler - Candy CDI 1010/3 60 cm Vollintegrierbarer Geschirrspüler Geschirrspüler

Produkttyp: Candy Geschirrspüler

Quackys Geschirrspüler
Candy CDI 1010/3 60 cm Vollintegrierbarer Geschirrspüler

quacky

Name des Mitglieds: quacky

Produkt:

Candy CDI 1010/3 60 cm Vollintegrierbarer Geschirrspüler

Datum: 22.10.16

Bewertung:

Vorteile: Preis, Qualität, Handhabung

Nachteile: nichts gefunden

Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich möchte nun über unseren Geschirrspüler im Wochenendhaus berichten.

==Produktbezeichnung==




Candy CDI 1010/3 60 cm Vollintegrierbarer Geschirrspüler



==Verfügbarkeit und Preis==

Wir haben bei Amazon 2014(?) etwa 270 Euro bezahlt.

==Herstellerangaben== *teilweise von Herstellerhomepage übernommen


- Anzahl Maßgedecke: 12
- Programme: 5
- Wasserverbrauch Liter: 13
- Energieverbrauch kWh: 1,05
- Jahreswasserverbrauch in Liter: 2860
- Jahresenergieverbrauch in kWh: 231
- Durchschnittliche Länge je Spülgang in Min. - Eco Bio 45°C 175
- Programmauswahl via Tipptasten-Bedienung
- Intensivprogramm 75°C
- Schnellspülprogramm
- Programmendsignal
- XL Oberkorb

- Unterbaufähig
- Gewicht unverpackt/ verpackt in kg: 31,70/ 34,90
- Intensivprogramm 75°C
- Selbstreinigender Edelstahl-Mikrofilter
- Abmessungen unverpackt (HxBxT) in cm 82-90x59,6x55
- Abmessungen verpackt (HxBxT) in cm 89x64x67,5



==Quackys Produkttest==
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

===Die Optik===

Wir haben sowohl in unserm Gartenhäuschen, als auch im Wochenendhaus eine Einbauküche und das auch mit allen Geräten die dazu gehören.
Wenn ich die Tür es Geschirrspülers öffne , kommen die 2 Geschirrkörbe zum Vorschein und die in der Tür befindliche Technik. Diese besteht aus 2 Tasten und der Anzeige der Programme und der Nachfüllleuchten.
Die 1.Taste ist zum Einschalten des Gerätes und die 2.Taste ist eine Programmwahltaste.
Das Gerät hat folgende Abmessungen:55 x 59,6 x 82 cm.

==Die Handhabung==

Vor Erstverwendung musste man hier,wie bei den meisten Geschirrspülern auch ,Klarspüler und Salz auffüllen.Dazu nehme ich einen Trichter, damit ich nicht die ganzen Salzkörner daneben schütte.
Wir sind ja nur ein 2 Personen Haushalt, aber wir haben auch oft Besuch und ich finde es "schöner" wenn dann nicht die ganze Küche voll Geschirr steht. So sieht die Küche dann auch gleich viel aufgeräumter aus.
Ich wähle meistens das 50 Grad Eco Programm, dieses dauert etwa 130 Minuten und hat einen Wasserverbrauch von 14-16 Litern. Das Geschirr wird super sauber und ich muss nichts nachpolieren und obendrein ist das Gerät wirklich sehr leise. Denn man hört den Geschirrspüler nur wenn er Wasser zieht.

==Die Spülprogramme==


Das Gerät hat 5 verschiedene Programme ,die wie folgt benannt sind :
Das Bedienfeld fing natürlich mit dem Ein/Aus Schalter an, dann kommen die Programmtasten:
Intensiv- 75 Grad, Normal -65 Grad, Eco- 50 Grad, Kurz-45 Grad für gering verschmutztes Geschirr und Vorspülen- zum Abspülen von Geschirr ,
Die Waschprogramme werden im oberen Teil der Geschirrspülmaschine gewählt, daneben ist auch der Ein- und Ausschalter.Wenn Klarspüler oder Salz aufgefüllt werden müssen, blinkt eine rote Warnlampe, welche aber nicht sofort nach dem Auffüllen erlischt ,sondern oft erst nach Beendigung des nächsten Programmes.
Wenn das Programm zu Ende ist ertönen mehrere Pieptöne und dann öffne ich die Tür des Gerätes und warte etwa 15 Minuten bis ich anfange auszuräumen. Denn dann ist wirklich alles richtig trocken, einschließlich der Türinnenseite des Gerätes
.
===Das Bestücken der Geschirrspülmaschine===

Die Geschirrspülmaschine hat 2 Körbe, wobei die großen Teller und Schüsseln in den unteren, größeren Korb gestellt werden müssen, das Besteck kommt in den Besteckkorb,welcher auch in dem unteren Korb kommt.
Man muss nur aufpassen,das sich der im Inneren befindliche "Wasserarm" sich frei drehen kann. Dieser "Wasserarm" hat ja keinen eigenen Motor sondern wird einfach nur durch den Wasserdruck angetrieben und dreht sich während des "Waschprogrammes" ständig.

==Das Waschergebnis==

Ich verwende seit 3 Jahren ausschließlich die Geschirrspültabs von LIDL, die sind preiswert und sie lösen sich rückstandsfrei auf (das war nicht bei allen Tabs in dem Gerät so).
Ich bin wirklich zufrieden mit dem Gerät, denn das Geschirr ist, obwohl ich nicht vorspüle immer super sauber und auch unsere Gläser glänzen wirklich, so das ich hier nichts nachpolieren muss. Ich mache den Geschirrspüler meistens etwa 20 Minuten nach dem Ende des Spülprogrammes auf. Denn so ist dann wirklich alles super trocken.

==Mein Fazit==

Gut finde ich auch das der obere Korb höhenverstellbar ist. Die Höhen betragen bei Normalstellung 20 cm vom Oberkorb und 31 cm vom Unterkorb und bei Verstellung der Höhe 24 und 27 cm.
Wenn ich mich mal vertan habe und ein falsches Spülprogramm gewählt habe , kann ich durch längeres drücken der Programmwahltaste dieses abbrechen und ein neues Spülprogramm auswählen. Gut finde ich auch das das Gerät gleich eine Aqua Stopp Funktion hat, denn seit unser Waschmaschinenschlauch mal geplatzt war, bin ich da etwas vorsichtig geworden.
Ich säubere das Sieb des Geschirrspülers meistens alle 14 Tage, dann ist zwar noch nicht viel drinnen, ich ich denke, das die Maschine sonst etwas muffelt.

==Ich vergebe deshalb 5 Sterne und spreche eine Testempfehlung aus.==

_LG Eure Quacky(22.10.16)_

==Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit, für`s Lesen und Bewerten.==

##Dieser Bericht wird von mir auch auf anderen Portalen veröffentlicht.##

Fazit: selber testen

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Laufgeräusche:    
Qualität: