Bosch Vollintegrierter Einbaugeschirrspüler SMV65N40EU
Einer meiner Helferlein - Bosch Vollintegrierter Einbaugeschirrspüler SMV65N40EU Geschirrspüler

Produkttyp: Bosch Geschirrspüler

Einer meiner Helferlein
Bosch Vollintegrierter Einbaugeschirrspüler SMV65N40EU

lakyluke

Name des Mitglieds: lakyluke

Produkt:

Bosch Vollintegrierter Einbaugeschirrspüler SMV65N40EU

Datum: 17.03.16

Bewertung:

Vorteile: Sehr gutes Spülergebnis auch im ECO-Modus, angemessener Preis

Nachteile: Besteckschublade wäre besser.

Nach 16 Jahren beinahe täglichen Einsatzes hat mein alter Geschirrspüler vor kurzem nun schlussendlich dein Geist aufgegeben und ein neuer musste her.
Für unsere Küche brauchen wir einen vollintegrierbaren Geschirrspüler und nach dem Lesen mehrer Testberichte haben wir uns für ein Gerät der Marke Bosch entschieden, da uns hier auch der Preis vernünftig erschien.


Basisinformationen*

Hersteller: Bosch/ Modell: SMV65N40EU


Energieeffizienzklasse (A+++ - D) (a): A++

Trocknungseffizienzklasse (A - G) (e ): A

Luftschallemission (f): 44

Ausstattungsmerkmale*

Leistung und Verbrauch * Fassungsvermögen: 13 Maßgedecke
* Energieeffizienzklasse: A++
* Energieverbrauch 262 kWh/Jahr auf der Grundlage von 280 Standardreinigungszyklen bei Kaltwasserbefüllung und dem Verbrauch der Betriebsarten mit geringer Leistungsaufnahme. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Geräts ab
* Energieverbrauch im Programm Eco 50: 0,92 kWh
* Leistungsaufnahme ausgeschaltet / nicht ausgeschaltet: 0,1 W / 0,1 W
* Wasserverbrauch 1680 Liter/Jahr, auf der Grundlage von 280 Standardreinigungszyklen. Der tatsächliche Wasserverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Geräts ab
* Wasserverbrauch im Programm Eco 50: 6,0 l
* Trocknungseffizienzklasse: A auf einer Skala von G (geringste Effizienz) bis A (höchste Effizienz)
* Die Angaben im Datenblatt beziehen sich auf das Programm Eco 50. Dieses Programm ist zur Reinigung normal verschmutzten Geschirrs geeignet und in Bezug auf den kombinierten Energie- und Wasserverbrauch am effizientesten
* Programmdauer im Programm Eco 50: 195 min
* Dauer des nicht ausgeschalteten Zustands: 0 min
* Geräusch: 44 dB(A) re 1 pW
* Vollintegrierbar
* Wasserverbrauch im Programm Auto 45-65°C: ab 5 l, je nach Verschmutzung
Programme und Optionen * 6 Programme: Intensiv 70, Auto 45-65, Eco 50, Glas 40, Schnell 45, Vorspülen
* 4 Sonderfunktionen: IntensivZone, VarioSpeed Plus, HygienePlus, ExtraTrocknen
Spültechnologie und Sensorik * ActiveWater Hydrauliksystem
* EcoSilence Drive
* Ressourcenschonendes Wassermanagement
* Innenbehälter/ Boden: Edelstahl/Edelstahl
* AquaSensor, Beladungs-Sensor
* Wärmetauscher
* Glasschutz-Technik
* DosierAssistent
Korbsystem * VarioFlexPlus-Korbsystem
* Vario-Besteckkorb im Unterkorb
* Gläseranlagebügel im Unterkorb
Anzeige und Bedienung * TimeLight
* Startzeitvorwahl: 1-24 Stunden
* Elektronische Restzeit-Anzeige in Minuten
* Elektronische Salz-Nachfüllanzeige
* Elektronische Klarspüler-Nachfüllanzeige
* Akustisches Signal am Programmende
Sicherheit * AquaStop mit lebenslanger Garantie
* Türverriegelung
Maße * Gerätemaße (H x B x T): 81,5 cm x 59,8 cm x 55,0 cm

UNSER EINDRUCK:

Die Montage des Geschirrspülers hätte noch 85 Euro extra gekostet, das haben wir aber selbst problemlos hinbekommen.
Nach dem Beladen kam der erste Testlauf. Es gibt mehrere Programme, die man auch gut variieren kann.
Wir haben auch die Intensivprogramme ausprobiert, aber ingesamt muss man sagen, dass das Gerät im Ecomodus ein tolles Spülergergebnis liefert und man im Sinne von Umweltbelastung und Stromverbrauch mit gutem Gewissen das Eco-Programm wählen kann und es reicht völlig aus.
Man kann das Programm auch verkürzen, da es relativ lange dauert und man halt nicht immer so viel Zeit hat.
Der Geschirrspüler ist sehr leise!

Beladen: Wir haben schon gewisse Spezialtechniken entwickelt, damit noch mehr in de Geschirrspüler passt und das ist auch mit diesem Model möglich. Die Devise lautet, wenn viel Geschirr da ist soll man möglichst viel hineinstopfen.
Bezüglich des Besteckkorbes muss ich gestehen, dass mir fast eine Schublade lieber gewesen wäre, da dies sehr platzsparend ist, aber das ist an und für sich kein Problem.

Nachdem ich Anfangs nur die teuersten Calgonit Geschirrspülertabs gekauft habe, habe ich dann zur Probe auch mal eine günstigere Eigenmarke gekauft und siehe da, das Spülergebnis war auf keinen Fall schlechter.
Man kann also ruhig auch zu einem günstigeren Produkt greifen und bekommt dasselbe Spülergebnis.
Die Gläser und Teller glänzen beim Ausräumen unglaublich.

Unser alter Geschirrspüer war gut, der Bosch ist noch besser.

Einziges Manko: Wenn man prüft ob der rotierende Arm des Geschirrspülers frei ist, habe ich manchmal das Gefühl dieser besteht aus eher minderwertigem Plastik.

Wir haben den Geschirrspüler schon einige Monate und sind sehr zufrieden, ich hoffe, dass er auch den Langzeittest besteht.

Fazit: Ein guter Kauf.

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Laufgeräusche:    
Qualität: