Dachträger > Trägertyp Dachboxen - 66 Produkte

Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern zum Thema "Dachträger"

TurboFranky Jetbag Tornado 320: ... was man mit Kindern so alles in den Strandurlaub mitnimmt. Wir haben uns in diesem Jahr deshalb eine Dachbox, Marke Jetbag 320 von ATU zugelegt. Eingesetzt haben wir die Box auf dem Dach unseres Opel Zafiras, der mit dem Opel-Original-Grundträger ausgestattet war. Die Dachbox kostet 139 Euro. +++ Erster Eindruck +++ Mann, ist die groß. 130 Zentimeter ist die Box lang, 85 Zentimeter breit und 39 Zentim...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Super Box, die alles schluckt! von TurboFranky

Dachboxen Dachträger

Dachträger - Mont Blanc Triton 500
Marke: Mont Blanc / Dachträger / Trägertyp: Dachboxen
Kamei Delphin 375
Marke: Kamei / Dachträger / Trägertyp: Dachboxen
Dachträger - Kamei Delphin 460
1 Testbericht
Marke: Kamei / Dachträger / Trägertyp: Dachboxen - Volumen: 460 Liter
Thule Polar
1 Testbericht
Marke: Thule / Dachträger / Trägertyp: Dachboxen - Maximale Beladung: 50 kg
Dachträger - Mont Blanc Triton 450
Marke: Mont Blanc / Dachträger / Trägertyp: Dachboxen
Mont Blanc Triton 400
Marke: Mont Blanc / Dachträger / Trägertyp: Dachboxen
Dachträger - Mont Blanc Triton 350
Marke: Mont Blanc / Dachträger / Trägertyp: Dachboxen
Thule Pacific 700
Marke: Thule / Dachträger / Trägertyp: Dachboxen
Dachträger - Thule Pacific 600
Marke: Thule / Dachträger / Trägertyp: Dachboxen
Thule Pacific 500
Marke: Thule / Dachträger / Trägertyp: Dachboxen
Dachträger Dachboxen Empfehlungen 1 2 3 4 5 6 vor
dooyoo-Ergebnisse 1 - 10 von 66


"Dachträger" Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern

Chris Thule Ranger 90
... zusammenrollbare Box (THule Ranger 90) hat mich schnell überzeugt! Vorweg und zwar in umgekehrter Reihenfolge: Dachbox mit dem einzelteillosen Schnellbefestigungssystem vom Grundträger lösen, zusammenrollen und in den "Seesack" (so groß wie eine kleine Golftasche) reinfallen lassen. Nun den Sack einfach unters Bett, den SChrank oder im Schuppen verstauen - Fertig! Das schöne ist, daß man somit keinen Platz verschwendet, da die normale "feste" Dachbox ja so viel Platz verbraucht. Diese tolle Thule-Soft-Box, vom Marktführer Thule nicht. Dennoch ist sie vollkommen wasserdicht, groß mit 340 Liter (entspricht einer normalen Dachbox) und sogar abschlie...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: zusammerrollbare Dachbox von Thule von Chris

lynnie Kamei Delphin 460
... kann diese dachbox von Kamei wirklich nur weiterempfehlen, denn ersten hat die Dachbox ein obercooles Design und die Farben sehen auch cool aus. Die Dachbox hat einen carbonfarbenen anstrich. Auf meinem Auto sieht die vielleicht cool aus. Zweitens ist die Dachbox ueber guenstig. Neu hat die Dachbox ungefaehr 150 Euro gekostet. Ich meine fuer die Qualitaet ist das ein super Preis. Das Preis leistungsverhaeltnis ist deshalb super. Hier noch ein paar technische daten: Volumen : 460 Liter Innenmaße : 230 x 51 x 35 (L x B x H) Zul. Tragfähigkeit : 60Kg Mein persoenliche fazit: Wenn ihr eine Dachbox braucht, dann kauft euch diese....
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Eine tolle Dachbox von lynnie

25188 Thule Polar
... habe zu wenig Platz im Auto!! Habe Sie das auch schon mal verzweifelt ausgerufen? Welches Auto besitzen Sie? Polo, Twingo, Porsche 911? Ich fahre eine Chrysler Grand Vojager!! (habe bereits darüber berichtet) Und ich bring' die Nagelfeile nicht mehr unter! So ist das mit einer fünfköpfigen Familie und zwei Dobermännern: Platz ist Mangelware. Was tun? Das nächste Fahrzeug wäre ein Kleinlaster. Das wollte ich dann doch nicht. Anhänger gefällt mir auch nicht wirklich. Also? Eine Dachbox! Das wär doch was. Also auf in die dementsprechenden Shops und her mit den Informationen. Gleich vorweg: es gibt einige günstige Produkte. Bei denen bitte nich...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Thule Polar 700 von 25188