Provinzial (Gebäudeversicherung)

Provinzial (Gebäudeversicherung) Gebäudeversicherung

Kurzbeschreibung:Anbieter: Provinzial / Versicherungstyp: Gebäudeversicherung

Neuester Testbericht: ... Danach hörten wir erst einmal gar nichts.Die Arbeiten gingen weiter und als wir an den Vorstand geschrieben haben, kam auf einmal unangemeldet ein interner SV. Wieder passierte einige Zeit gar nichts. Auf einmal kam ein Schreiben indem man uns Summe X angeboten hat. Unwahrheiten wurden und in diesem Schreiben mitgeteilt. Wir wieder geschrieben und vieles wiederlegt. Wieder 4 Wochen später ... mehr

 ... kam ein Schreiben, wo auf die Unwahrheiten jetzt wieder mit Unwahrheiten reagiert wurde. Einige Dinge wurden relativiert, aber die Summe blieb gleich. Wir werden für unser Recht kämpfen, zumal uns diese vorgehensweise schon von anderen Versicherungsneh...mehr

Führen Sie hier einen direkten Gebäudeversicherung Vergleich durch

Testberichte zu Provinzial (Gebäudeversicherun ...

MaxMustermann081
Kurzbewertung zu Provinzial (Gebäudeversicherung)
von - geschrieben am 13.11.12
Bewertung:

hatten ein grundstück und die haben uns nicht vernünftig beraten, ich kann nur abraten

kleinermann2011
Westfälische Provinzial (186 Wörter)
von - geschrieben am 07.12.11 (Hilfreich, 736 Lesungen)
Bewertung:

Hatte einen Leitungswasserschaden, Fäkalwasser ist ausgetreten. Ein externer Sachverständiger begutachtete den Schaden. Erst wollte er mir für den Schaden einen Zeitwert geben, dann fragte er mich was denn hier gemacht werden müßte. Danach hörten wir erst einmal gar nichts.Die Arbeiten gingen weiter und als wir an den Vorstand geschrieben haben, kam auf einmal unangemeldet ein interner SV. Wieder passierte einige Zeit gar nichts. Auf einmal kam ein Schreiben indem man uns Summe X angeboten hat. Unwahrheiten wurden und in diesem Schreiben mitgeteilt. Wir wieder geschrieben und vieles wiederlegt. Wieder 4 Wochen später kam ein Schreiben, wo auf die Unwahrheiten jetzt ...

Motte
Kurzbewertung zu Provinzial (Gebäudeversicherung)
von Motte - geschrieben am 14.01.11
Bewertung:

meine langjährige Erfahrung mit dieser Versicherung w a r gut - leider ließ der Service in den letzten 3 Jahren erheblich nach: Ansprechpartner im Büro Werne sind fachlich und sachlich n i c h t ansprechbar, sortieren lediglich ihre Papiere von rechts nach links und wehe ein Kunde kommt; dann ist man entweder in der Einarbeitungs- oder Überforderungsphase ohne erkennbaren Anspruch auf Kundenzufriedenheit. Hab mich mit meinem Anliegen der Vertragsaktualisierung an die Zentrale gewandt, die nach 15 Monaten weder Zusagen noch Vereinbarungen einhielt und notwendige Änderungen unerledigt blieben. Das Vertrauen in qualifizierte Mitarbeiter ist somit unrealistisch geworden und dafür die Nichtmitgliedschaft richtig erleichternd.

songwriter2003
Provinzial - Hausrat (Westfälische Provinzial) (944 Wörter)
von - geschrieben am 28.05.10, geändert am  14.02.11 (Sehr hilfreich, 1907 Lesungen)
Bewertung:

Wasserschaden in meiner Wohnung am 20.12.2009 - durch defektes Zuleitungsrohr an der Heizungsanlage über mir. Feuerwehr und Polizei im Einsatz da Hausverwaltung nicht so schnell erreichbar war. Fast meine ganze Wohnung war von dem Wasserschaden betroffen. Das Wasser lief an den Wänden herunter und tropfte ganz besonders in meinem Technikzimmer (kleines privates Tonstudio von der Decke). Teile meines Musikequipments wurden zerstört (totalschaden) und beschädigt. Wohnung wude über mehrere Wochen komplett mit Automaten gefrocknet. Die Provinzial bezahlte sämtliche Bodenbeläge, 3 Monate Hotelkosten (meine Wohnung musste komplett geräumt werden), einen ...

J%FCrgen+Wiedmann
Provinzial (Gebäudeversicherung): VHV Gebäudeversicherung drückt sich vor Zahlung (233 Wörter)
von Jürgen Wiedmann - geschrieben am 31.03.10
Bewertung:

Vor rund einem Jahr wurden meine Büro- und Lagerräume durch einen Rohrbruch im Nachbarhaus unter Wasser gesetzt. Die Wände und Böden sogen sich voll, Schimmelbefall folgte, gelagerte Gegenstände wurden beschädigt. Die Versicherung der Nachbarin VHV schickte einen Gutachter, der wiederum eine Firma, die alles ausräumte, entsorgte und die Wände abklopfte. Danach wurden Trocknungsgeräte aufgestellt, die ein dreiviertel Jahr liefen und für rund 1.500.- Euro Strom verbrauchten. Danach stellte sich heraus, dass die Räume nicht mehr vollständig getrocknet werden konnten. Außerdem kann ich die Räume seit über einem Jahr nicht benutzen. Die VHV-Gebäudeversicherung ersetzte mir ...