Phantasialand Brühl
Wann sind Freizeitparks nicht so voll? - Phantasialand Brühl Freizeitpark national

Neuester Testbericht: ... Jahren noch durch das Brandenburger Tor lief, ist heute ein steriler Platz, mit ebenso sterilen Gebäuden. Dahinter verbergen sich dann dur... mehr

Wann sind Freizeitparks nicht so voll?
Phantasialand Brühl

Druppie

Name des Mitglieds: Druppie

Produkt:

Phantasialand Brühl

Datum: 08.06.01, geändert am 28.06.02 (5855 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Keine Warteschlangen, mehrere Fahrten ohne Umsteigen, mhr Spaß

Nachteile: *

Die großen Freizeitparks haben alle ein großen Problem: Sie sind meistens zu voll!

Also habe ich mir überlegt: Wann ist der beste Zeitpunkt um einen herrlichen Tag in einem Freizeitpark zu verbringen? Einen Tag an dem man mehr als 15 Fahrgeschäfte und andere Attraktionen besuchen kann.

Nun als erstes fallen die Sommerferien weg. Da will jeder seinen Kindern etwas Unterhaltung bieten.
O.K., bleiben die Monate April bis Mitte Juni und Mitte August bis Ende Oktober.
Im letzten Monat wollen alle noch einmal in einen Park und außerdem sind da die Herbstferien und der Tag der Wiedervereingung. Nun und da der Monatsanfang schon so kurz ist fahren hier viel Schulklassen um Ihre Ausflugstage auszuschöpfen.
Die sind auch in den 3-4 Wochen vor und nach den Sommerferien mit vielen Bussen unterwegs.
Eigentlich hat man fast immer Schulklassen oder größere Gruppen vor Ort. Aber in diesen Wochen ist es am schlimmsten. Im April sind die Osterferien und außerdem haben die Parks gerade erst geöffnet.
Also was bleibt da noch: der Mai und der September!!! Haben wir schon mal die Monate gefunden.
In den Schulen schreiben sie in den Monaten Arbeiten und Klausuren oder müssen irgendwie den Kids den Stoff einprügeln.

Bleibt die Frage nach dem Idealen Wochentag um zumindest den großen Gruppen aus dem Weg zu gehen.
Am Wochenende brauchen wir es nicht zu versuchen, genau wie der Freitag. Ist doch ein schöner Wochenausklang, schlangestehen an der Achterbahn!

Nun, dann bleiben die Tage Montag bis Donnerstag.

UND HIER MEIN GEHEIMTIP:
MONTAG IST DER BESTE UND LEERSTE TAG!!!

Warum?

Ganz einfach! An diesem Tag sind die wenigsten Gruppen unterwegs.
Sollte am Tag zuvor schon absehbar sein, daß es regnen wird, können einen Tag vorher z.B. die Lehrer nicht mehr alle Schüler erreichen um den Ausflug zu verschieben. Wenn Klassen Mittwochs oder Donnerstags fahren hat man in der Regel alle Schüler einen Tag v
orher noch mal in der Klasse.

Außerdem wird der Montag nicht umsonst der Blaue Montag genannt.
Und Montag ist oft auch Kinotag!

Aber auch die Besucherzahlen der Einrichtungen zeigen dies seit vielen Jahren.
In sämtlichen Freizeitparks, Zoologischengärten, Aquarien, selbst die Museen haben Montags die schlechtesten Besuchstage.

An einem solchen Tag habe ich es im Phantasialand auf sage und schreibe 40 Fahrattraktionen und ein paar Theaterbesuche gebracht.(Ohne zu hetzen!!!) Man kann mehrere male hintereinander Achterbahn fahren ohne Auszusteigen. Wenn überhaupt wartet man mal 5-10 Minuten bevor es los geht. Es ist nicht so dreckig wie an vollen Tage, obwohl die Parks ja immer gut gepflegt werden. Man kann sich auch mal Sachen ansehen, wo man sich an einen vollen Tag niemals anstellen würde.

Also viel Spaß und schreibt mal ob es bei Euch auch geklappt hat klappt.

Also Montags im Mai und September in die Freizeitparks, Aqurien, Zoologische Gärten, Museen oder was es sonst noch in der Richtung gibt!!!!

Ciao
Euer
Druppie

Fazit:

Weitere Produkte: