Friedenspark (Ludwigshafen)
Ein sehr schöner Kindergeburtstagsnachmittag.... - Friedenspark (Ludwigshafen) Freizeitpark national

Neuester Testbericht: ... (beschreien will ich nichts, denn ich war zum ersten Mal da). Neben dem Freigelände gibt es auch ein Gebäude mit Mehrzweckräumen und... mehr

Ein sehr schöner Kindergeburtstagsnachm ittag....
Friedenspark (Ludwigshafen)

hollfehrenbach

Name des Mitglieds: hollfehrenbach

Produkt:

Friedenspark (Ludwigshafen)

Datum: 25.10.06

Bewertung:

Vorteile: Der Name "Kinderparadies" ist hier Programm...

Nachteile: Parkplätze weit weg, z . T . gegen Gebühr; die Gebühr für Mehrzweck - und Gruppenraum und Grill

Ende August hat meine beste Freundin für ihre Tochter die Geburtstagsfeier (10. Geburtstag) im Kinderparadies des Friedensparks gefeiert. Dass hin und wieder mehrere Erwachsene bei einem Kindergeburtstag anwesend sind, ist nichts verwunderliches - zumindest für mich nicht. Vom praktischen Vorteil brauche ich den Lesern mit Kindern bis zu einem Alter von ca. 15-16 Jahren nichts zu erzählen.... :-)

Die Spielanlage des Kinderparadieses ist sehr großzügig und es gibt verschiende Möglichkeiten, dass sich die Kinder beschäftigen und ihrer Energie freien Lauf zu lassen....

Es gibt Wipptiere, Rutschen, ein großes Kletternetz, eine Gondel, Brücke und Kletterturm. Ebenso einen Zug aus Holz zum Spielen. Der Zug ist nicht ein "normaler" Zug, sondern ein typisches Spielgerät, wie man es auch anderen Spielplätzen findet.

Im Sommer besonders erfrischend ist die sog. Matschanlage mit Srühfeld, Planschbecken, Wasserrädern und Sandkran. Bei entsprechend gutem Wetter also Badesachen und Handtuch mitnehmen. Auch wenn das Wetter nicht so gut sein sollte, wäre es angebracht - wenn das Kind bzw. die Kinder noch nicht soooo alt sind, Kleider zum Wechseln mitzunehmen. Es reicht schon, dass die Kinder sich gegenseitig anspritzen oder mit einem Fuss schnell im Wasser stehen. Das kann individuell verschieden sein - je nach Temperament und Eigenarten des Kindes (oder der Kinder).

Wenn man im Netz surft, findet man den Hinweis darauf, dass es eine Anlage für Skater und Inliner im Kinderparadies gibt - davon habe ich nichts gesehen. Ein kleiner Teil war verdeckt abgesperrt, wegen Renovierungsbedürftigkeit - es kann sich hier um diese besagte Anlage handeln (beschreien will ich nichts, denn ich war zum ersten Mal da).

Neben dem Freigelände gibt es auch ein Gebäude mit Mehrzweckräumen und Gruppenräumen. Ebenso gibt´s eine Cafeteria und WCs (auch behindertengerecht lt. Beschreibung).

Ich war nicht im Gebäude drin und kann darüber nichts berichten. Die Räume waren anderweitig belegt und wir hatten draußen einen der Grillplätze. Mit den beiden Tischen, die angemietet waren, haben wir auch zwei runde Sonnenschirme gestellt bekommen. Da wir an dem Tag die einzigste Gruppe waren, die zum Grillen da war, entzieht sich mir die Kenntnis, wie es aussieht, wenn mehrere Gruppen da sind. Die -vergleichsweise wenigen - Sonnenschirme, die ich gesehen habe (war ca. ein halbes Duzend), werden wohl kaum für alle reichen, wenn es mal voll wird. Sich seinen eigenen Sonnenschirm oder offenen "Zelte" (wie man sie in jedem Baumann und überall zu kaufen bekommt) mitbringen - das ist kein Problem.

Von der Cafeteria haben wir nichts gebraucht, da wir ja zum Grillen da waren und somit Selbstversorger waren. Beim Grillplatz gibt´s auch Stromanschluß für die "normalen" Geräte. Wir hätten also problemlos den Kaffeevollautomaten oder einen Radio-/CD-Rekorder anschließen können.... . Oder eine Kühltasche, die mit externer Stromquelle ihre Dienste länger tut als ein herkömmlicher Akku.... .
Das WC haben wir an dem Nachmittag nicht bebraucht, daher kann ich darüber keine Auskunft geben, wie groß es ist. Ebenso nicht, wie sauber es ist und ob genug Toipapier, Handseife und Papierhandtücher da sind.


So, nun zu Öffnungszeiten und Preisen:

Das Kinderparadies ist ganzjährig geöffnet. Es gibt jedoch unterschiedliche Öffnungszeiten im Sommer (01.05. bis 30.09.) und Winter (01.10. bis 30.04.). Ein Eintritt im klassischen Sinne wird nicht verlangt - nur bei Anmietung der Räume oder eines Grills.

Sommeröffnungszeit:
Dienstag bis Freitag 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Montag geschlossen

Winteröffnungszeit:
Dienstag bis Freitag 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, Feiertag und Montag geschlossen

Mietkosten im Sommer:

-für einen Mehrzweckraum 50 Euro Miete + 20 Euro Nebenkosten (+ 25% ab 23 Uhr ->17,50 Euro)

-für einen Gruppenraum 25 Euro Miete + 10 Euro Nebenkosten (+25% ab 23 Uhr -> 8,75 Euro)

Grill
-bis 10 Personen: 10 Euro
-bis 50 Personen: 20 Euro
-ab 51 Personen: 35 Euro

Mietkosten im Winter:

-für einen Mehrzweckraum 50 Euro Miete + 30 Euro Nebenkosten (+25% ab 23 Uhr -> 20Euro)

-für einen Gruppenraum 25 Euro Miete + 15 Euro Nebenkosten (+25% ab 23 Uhr -> 10Euro)


Wegbeschreibung:

An Adressen habe ich im Internet zwei gefunden (warum auch immer):
auf der ofiziellen Homepage der Stadt Ludwigshafen ist die Bürgermeister-Grünzweig-Straße 5 angegeben, auf einer anderen Seite die Gustav-Heinemann-Allee (diese führt durch den Friedenspark) in 67059 Ludwigshafen.


Parkmöglichkeiten:

In der Bürgermeister-Grünzweig-Straße ist ein Parkhaus. Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten bestehen auch am Rathaus-Center und in Bahnhofsnähe.
Über Umwege hatte ich mein Auto auf den Parkplatz eines Bowlingcenters abgestellt. Problem ist hier, dass es eine Schranke gibt und Autos u.U. kostenpflichtig abgeschleppt werden können... . Ich hatte Glück gehabt, Auto war abends noch da und Schranke offen... :-)


Entlastung des Rückens und Reduzierung von "Kinderarbeit" ;-):
Zum Be- und Entladen des Autos kann man an das Kinderparadies hinfahren. Das Auto muss aber die übrige Zeit auf einem normalen Parkplatz abgestellt werden.
Da ich selbst nicht mit dem Auto bis zum Kinderparadies gefahren bin, kann ich dazu keine Wegbeschreibung geben.


Bus und Bahn:

Man hat mit Bus und Bahn die Möglichkeit zum Friedenspark zu kommen. Entweder vom Rathaus-Center aus (hat Bus- wie Bahnhaltestellte) - hier halten sehr viele Linien, man hat ein paar Meter zu laufen - oder auch von der Haltestelle Danziger Platz aus. Die Buslinien 156 und 158 halten an der Kreuzung Bürgermeister-Grünzweig-Straße und Rohrlachstraße (den Namen der Haltestelle weiß ich leider nicht).


Das Wichtigste zum Schluß:

Wenn man vor hat, dort ein Fest zu feiern, so empfiehlt sich dringend die Anmietung so früh wie möglich vor zu nehmen. Da die Kapazitäten begrenzt sind und die Nachfrage groß, bekommt man im schlimmsten Fall eine Absage für den Wunschtermin.... . Die genaue Telefonnummer weiß ich nicht, aber die Vorbestellungen laufen über die Stadt Ludwigshafen.

Vom Friedenspark selbst habe ich sonst leider nicht viel gesehen. Das, das ich vom Park gesehen habe, war durchweg positiv: sehr gepflegt und sauber. Der Park existiert wohl schon seit einer Weile, da die Bäume schon sehr groß sind... . Egal von welcher Seite man in den Park kommt (ich bin an einer offenen Seite daran vorbei gefahren), so sieht man gleich die wegweisenden Schilder zum Kinderparadies...

Fazit: Überaus ideal, wenn man Geburtstage nicht zu Hause feiern will od. kann wg. Gruppengröße u. Lärm

Weitere Produkte: