Hama Klettband Studio
Das geht viel billiger! - Hama Klettband Studio Fotostudio Zubehör

Erhältlich in: 3 Shops

Produkttyp: Hama Zubehör für Fotostudios

Neuester Testbericht: ... das das Fotografieren viel leichter, die umständliche Vorbereitung entfällt. +++ Preis +++ Zwei Meter zweiteiliges Klettband "S... mehr

Das geht viel billiger!
Hama Klettband Studio

TurboFranky

Name des Mitglieds: TurboFranky

Produkt:

Hama Klettband Studio

Datum: 29.12.11

Bewertung:

Vorteile: funktioniert gut zur Befestigung von Hintergründen

Nachteile: viel zu teuer

Zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen oder Weihnachten verschicken wir selbst gemachte Familien-Postkarten. Ein Problem ist dabei die Gestaltung des Hintergrundes. Wir haben uns dafür im Dekoshop schon vor Jahren ein paar einfarbige Stoffflächen gekauft. Somit ist der Hintergrund zumindest "ruhig" und lässt sich am Computer leichter freistellen. Allerdings war die Befestigung des Stoffes in unserem Keller lange ein Problem. Um ihn einigermaßen knitter- und faltenfrei zu haben, musste ich Unmengen an Reißbrettstiften in die Wand drücken. Und wenn wir dann eine andere Farbe haben wollten, beispielsweise weil Weihnachtsmützen vor rotem Hintergrund keinen Kontrast haben, war das ein Riesen-Aufwand. Damit ist Schluss seit wir das Klettband von Hama entdeckt haben.

+++ Bequem wie ein Reißverschluss +++

Das Produkt ist ein schlichtes schwarzes Klettband. Es besteht aus dem "Flauschband" und dem "Hakenband". Das Flauschband ist mit 5 Zentimetern doppelt so breit wie das Hakenband. Beide Bänder werden in zwei Metern Länge abgepackt. Die Qualität ist einwandfrei, bereits bei kurzem Kontakt hakt sich der schmalere Streifen in den Flausch ein.

Meine Frau hat die Bänder daraufhin zunächst durchgeschnitten und die vier Streifen Hakenband horizontal in die Ecken der Stofffläche genäht. Das hat den Vorteil, dass das Eigengewicht der Stoffbahn die Fläche bereits gerade fallen lässt. Für die restliche nötige Spannung sorgt die untere Stoffbahn. Die Flauchbänder haben wir dann mit Reißbrettstiften passend an die Kellerwand getackert - fertig. Das Befestigen und Abnehmen der verschiedenen Hintergründe ist damit wirklich ein Kinderspiel.

Alternativ lassen sich die Streifen mit Klebeband anbringen - allerdings wollten wir eine stabilere, langfristigere Lösung. Deshalb haben wir zur Nähmaschine gegriffen.

Da wir das Flauschband fest an der Wand lassen, war für die anderen Stoffe nur Hakenband nötig - und das haben wir bei Karstadt in der Stoffabteilung von der Rolle gekauft. Funktioniert problemlos mit dem Hama-Gegenstück. In der Praxis macht das das Fotografieren viel leichter, die umständliche Vorbereitung entfällt.

+++ Preis +++

Zwei Meter zweiteiliges Klettband "Studio" kosten 17 Euro. Das ist in meinen Augen eindeutig zu teuer.

+++ Mein Fazit +++

Die Idee mit dem Klettband ist gut, allerdings ist zur Befestigung von Hintergründen nicht das teure Hama-Band nötig. Da hilft eine selbstgestrickte Lösung mit einem No-Name-Klettband genauso gut.

Fazit: gute Idee, zu hoher Preis