blende1null.de
Objektive und Kamera reinigen lassen - blende1null.de Fotoservice

Neuester Testbericht: ... 1 Objektiv enthalten. Jedes weitere Objektiv kostet 9,90 Euro. Der Umfang: Reinigung der Mattscheibe, Spiegelkasten, AF-Sensor, Objektiv... mehr

Objektive und Kamera reinigen lassen
blende1null.de

Ela675

Name des Mitglieds: Ela675

Produkt:

blende1null.de

Datum: 27.01.16, geändert am 21.08.16 (190 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Schnell, unkompliziert

Nachteile: Fett an einer Linse

Meine Kamera und die Objektive sind schon ein paar Jahre alt und waren in Afrika Staub und in anderen Urlauben Sand ausgesetzt. Deshalb habe ich beschlossen, sie mal reinigen zu lassen. Im Südafrika-Urlaub wurden wir auf diese Firma aufmerksam gemacht, mit denen unsere Urlaubsbekanntschaft gute Erfahrungen gemacht hatte. Also habe ich nach dem Urlaub zuerst die Kamera und 2 Objektive hingeschickt.


***Anbieter***

Andreas Kürth
BLENDE1NULL Kameraservice - Sensorreinigung - An-& Verkauf

Sonnenstr.70 (Ecke Zietenstr.)
09130 Chemnitz
Tel.: 0371/44459-52
Fax.: 0371/44459-51

Mail : info@kameraservice.com
www.kameraservice.com


***Wie darauf gekommen***

Wie oben schon beschrieben, hat unsere Urlaubsbekanntschaft uns auf den Service aufmerksam gemacht.


***Homepage***

Auf der Homepage kann man verschiedene Buttons anklicken: Kamera-Service, Workshops, Sensorreinigung, An- und Verkauf und Datenrettung. Man sucht sich das passende aus und erhält dann weitere Informationen und kann sich Schritt für Schritt durchklicken.


***Leistungen und Preise***

In den 49,90 Euro ist neben der Kamera auch schon 1 Objektiv enthalten. Jedes weitere Objektiv kostet 9,90 Euro.

Der Umfang: Reinigung der Mattscheibe, Spiegelkasten, AF-Sensor, Objektiv, Sensor, Firmware-Update und der Hin- und Rückversand.

Bei Nikon hätte die Kamera 50 Euro gekostet und jedes Objektiv 22 Euro. Das ist schon ein großer Preisunterschied. Wobei man auch sagen muss, dass bei Nikon auch neu justiert wird. Mir ging es aber nur ums reinigen.


***Ablauf***

Auf Homepage habe ich das Formular ausgefüllt und abgeschickt. Dann kam eine Mail mit dem DHL-Paketschein und der Antrag zum Ausdrucken und unterschreiben. Diesen ins Paket legen, gut polstern und auf die Reise schicken.

Die Objektive kamen sehr schnell wieder zurück.

Bei beiden Malen kam Samstags eine Mail über eine Paypal Anforderung. Da klickt man auf den Link, bestätigen und fertig. Total unkompliziert.


***Kontakt***

Ich habe vorab eine Mail geschrieben und nachgefragt. Bei einer Spiegelreflex-Ausrüstung geht es um viel Geld und ich wollte erst mal Mailkontakt. Schon nach 1 Tag hatte ich eine Antwort.

Da ich nach dem Versand des ersten Pakets keine Mail erhalten habe, schickte ich eine Mail, ob es keine Eingangsbestätigung gibt. Es kam die Antwort, dass schnell, günstig und effektiv gearbeitet wird und deshalb nur eine Info raus geht, wenn Mängel zu erkennen sind. Für mich ungewöhnlich, aber nachvollziehbar.


***Meine Erfahrungen***

Beim ersten mal habe ich das Paket Montags hingeschickt und es bereits Freitags wieder erhalten - beeindruckend, diese Schnelligkeit. Samstags kam dann die Mail mit der Bitte um Paypal-Bezahlung. Das ist sehr komfortabel.

Toll war das Auftragsblatt. Alles war aufgelistet, mit Seriennummer und Bezeichnung. Zudem die Info, dass mein Equipment in sehr gepflegtem Zustand sei und wieviel Auslösungen die Kamera hat.

Ich bekam einen Hinweis, dass alles ok ist, allerdings ginge ein Objektiv sehr schwerfällig. Da war ich sehr verwundert, denn das Objektiv war kurz vorher mit mir Urlaub und hat reibungslos funktioniert. Als ich es abgeschickt habe, hat es noch normal funktioniert. Muss wohl beim Transport passiert sein. Das ist aber nicht nachzuweisen und ich will niemanden was unterstellen. Es ist mir einfach zu aufwändig gewesen, man hätte über die Post einen Antrag stellen müssen, das hätte sich ewig hingezogen. Ich habe es dann privat reparieren lassen. Allerdings hat mir dieser Bekannte dann gesagt, dass an dem Objektiv die rückwärtige Linse fettverschmiert war.

Trotzdem habe ich dann auch die restlichen Objektive hingeschickt und auch da ging es sehr schnell. Beim Auspacken der Objektive ist mir aber an einem leider aufgefallen, dass am Bajonett einige weiße Fussel hingen - fand ich nicht so gut. Aber mit etwas Druckluft waren die schnell entfernt und ich konnte das Objektiv an der Kamera anbringen. Gut dass ich das gesehen habe.


***Fazit***

Ich bin etwas hin- und hergerissen. Einerseits ein toller Service mit einem klasse Preis, schnelle und unkomplizierte Abwicklung. Andererseits das mit dem schwergängigem Objektiv und die nicht richtig geputzte Linse an einem anderen Objektiv. Da ich aber wie gesagt das mit dem Objektiv nicht einfach unterstellen mag, lasse ich das außen vor. Wie gesagt, kann auch beim Transport passiert sein. Aber das mit der Linse hat mich geärgert. Deshalb ziehe ich einen Punkt ab und vergebe 4 Sterne.

Fazit: Trotzdem empfehlenswert