Olympus schwimmende Handschlaufe
Perfektes Utensil im Urlaub - Olympus schwimmende Handschlaufe Foto Zubehör

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Olympus Fotozubehör

Neuester Testbericht: ... als wirklich sinnvolles Zubehör im Wasser empfinde. Natürlich ist das Schleife nur dann zu empfehlen, wenn man auch eine Digicam hat, di... mehr

Perfektes Utensil im Urlaub
Olympus schwimmende Handschlaufe

timmey2

Name des Mitglieds: timmey2

Produkt:

Olympus schwimmende Handschlaufe

Datum: 09.10.11

Bewertung:

Vorteile: klasse Idee und tolle Ergänzung im Meer

Nachteile: keine Nachteile

//ALLGEMEIN//

Wir machen gerne Fotos im Urlaub und machen dort auch gerne unter der Wasseroberfläche ein paar Bilder. Dazu haben wir ein Gehäude für unsere Kamera und natürlich verfügt sie auch über eine Handschleife. Allerdings habe ich mich oft schon gefragt, was passiert, wenn sie mir doch mal aus der Hand rutscht. Da muss nur mal eine Welle kommen, die Kamera rutscht ab und landet auf dem Meeresboden. Selbst als guter Taucher muss das nicht immer bedeuten, dass man sie wieder findet. Ich habe bei Olympus einen schwimmende Handschlaufe gesehen, die ich sofort haben musste.

Die kostete nur rund 10 Euro und ist einfach exakt das, was ich als wirklich sinnvolles Zubehör im Wasser empfinde. Natürlich ist das Schleife nur dann zu empfehlen, wenn man auch eine Digicam hat, die unter Wasser genutzt werden kann. Denn wenn sie eh kein Gehäuse dafür hat und im Wasser kaputt geht, muss man nicht darauf hoffen, sie nochmal zu finden im Wasser, denn sie wäre ja ohnehin defekt.


//FUNKTION//

Es handelt sich dabei um eine ganz einfache Schlaufe, die einfach dort eingehakt wird, wo die Kamera die vorgesehene Stelle dafür hat. Für die Serie Tough passt die Schlaufe eh, bei anderen Kameras bin ich mir da etwas unsicher. Könnte sein, dass die Digicams in dieser Hinsicht genormt sind, oder es ist nicht so und andere Hersteller haben auch solche Schlaufen im Angebot.

Jedenfalls hängt man die Schlaufe an die Hand, klar. Unter Wasser, während man taucht oder schnorchelt, habe ich sie so dann sicher in einer Hand. Aber selbst wenn sie mir von der Hand fällt, sorgt der sogenannte Schwimmring dafür, dass sie sofort an die Oberfläche gezogen wird. Es ist also ein Schwimmring für die Kamera. Sie hechtet sofort an die Oberfläche und geht auf keinen Fall verloren. Also bei mir persönlich war es ohne die Schlaufe oft schon sehr knapp und sie wäre mir fast aus der Hand gerutscht. Damit fühle ich mich einfach wohl und abgesichert.


//QUALITÄT//

Funktionierte super bei uns im letzten Urlaub. Wir haben es natürlich direkt getestet und ich finde die Idee toll. Ich muss so gar nicht mehr auf die Cam achten, sondern kann sie im Prinzip recht achtlos an meiner Hand baumeln lassen, auch unter Wasser. Sie ist immer da, sie wird immer nach oben gezogen und wenn ich sie brauche ist sie dennoch schnell da. Gerade unter Wasser passiert doch mal was, was man schnell fotografieren möchte.

Ich finds echt eine tolle Idee, die exakt das ist, was mir zur Sicherheit unter Wasser noch gefehlt hat. Dazu kommt, dass es ein sehr günstiges Utensil ist.


//FAZIT//

Ich bin zufrieden damit und habe es schon ausreichend getestet. Es ist der ideale Retter für die Digitalkamera und dient quasi als Schwimmreif für sie. Sie fällt so nie auf den Meeresboden und man hat sie immer im Griff.

Fazit: Im Meer ein Muss