Le Creuset Käsefondue
Ideal für gemütliche Stunden in geselliger Runde - Le Creuset Käsefondue Fondue

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Le Creuset Fondue

Neuester Testbericht: ... die Brennpaste dazu gekauft werden muss, lohnt sich die Anschaffung für Menschen die gerne in geselliger Runde feiern und dabei das Essen... mehr

Ideal für gemütliche Stunden in geselliger Runde
Le Creuset Käsefondue

frankensteini

Name des Mitglieds: frankensteini

Produkt:

Le Creuset Käsefondue

Datum: 22.12.10

Bewertung:

Vorteile: gute Verarbeitung, beste Qualität, einfache Bedienung, extrem kostengünstige Stromkosten, wenn es au

Nachteile: teuer, teuer , teuer aber trotzdem gut

Manchmal bekomme ich Geschenke da könnte ich ausrasten.

Versteht ihr nicht! Glaub ich euch schon, denn ich weiß viele wären froh sie würden die oft hochwertigen Geschenke mit denen ich beglückt werde, bekommen die bei mir irgendwann und unweigerlich im Keller gelagert werden, wenn sich niemand findet den ich damit beschenken kann.

Grund für meine Abneigung mir Küchenutensilien zu schenken ist ganz einfach dass ich nunmehr über 40 Jahre lang in eigenen Betrieben mit den hochwertigsten, aber auch mit sehr einfachen Geräten gekocht, gequirlt und gemixt habe. So kenne ich alle Vorzüge von vielen Geräten von bekannten Herstellern, aber auch recht gute und preisgünstige Gerätschaften aus Ungarn, Polen, Griechenland, Frankreich, England, Italien, der Schweiz und der Türkei. Alles Länder in denen ich schon gearbeitet habe und mit wenig Aufwand viel leisten musste.

Als ich nun ein sehr schweres Paket überreicht bekam dass mich fast zu Boden zog, war ich zwar freudig überrascht aber als ich dann beim Wegziehen des Geschenkpapiers den bunten Aufdruck auf der Kartonage sah, war ich doch gleich wieder ernüchtert. Da bleibt Mann nur noch ein freudiges Grinsen besonders wenn es der Schenker ja gut meint. Letztes Jahr bekam ich von ihm einen fast ebenso schweren Mörser geschenkt, der nun als Kräuter Topfuntersatz in meiner Küche steht und von allen wegen seiner Fülle bewundert wird. Das was er soll, nämlich Mörsern kann der aus Lebensmittel technischen Gründen gar nicht, da innen vergessen wurde den Stein zu schleifen.

Als ich nach dem Preis googelte verschlug es mir fast die Sprache. Natur pur, dachte ich mir da nur noch.

Genauso distinguiert muss ich geguckt haben, als ich das Produktbild auf dem Karton erblickte was meiner Liebsten das Mit Grinsen erleichterte.

Eine rotes Schale mit Griff und einigen oben eingesteckten Gabeln lachte mich auf einem Rechaud in der Ausstattung der Nachkriegsjahre an. Na toll, dachte ich mir und das Zwangs Grinsen wollte gar nicht mehr enden. Zuletzt hatte ich so einen Topf auf einer Alm ohne Stromanschluss in den Berner Alpen bedient.

Ein
Käse Fondue-Set

Befand sich in meinem Karton. Ein Käse Fondue Set das sehr wahrscheinlich schon zu Ritterszeiten seine Nützlichkeit beweisen dürfte.

Nun besitze ich außer elektrisch und gasbetriebenen Fondue Sets auch noch so ein tolles Ding.

Klar musste das ja auch gleich probiert werden, da der Schenker mit uns feiern wollte und so fuhr die Beste aller Besten noch in den Großhandel um den richtigen Käse zu holen. Denn wenn ich das Ding das immerhin ein Fassungsvermögen von 2100 ml hat schon einweihen sollte, dann sollten wenigstens alle was zum ein tunken haben. Der richtige Käse ist im Einzelhandel oft gar nicht vorhanden und wenn doch, dann derart überteuert dass man für die Größenordnung leicht bis zu 40 Euro nur für den Käse rechnen muss. Aber darüber am Ende des Berichtes mehr.

Jetzt stell ich euch erst mal mein neues, schweres Fondue Set vor.
Im Karton befanden sich
1 Fondue Topf in rot aus Gusseisen. Innen und außen emailliert
1 Rechaud in schwarzem Guseisen
1 Brenner der sich leicht regulieren lässt
6 Fondue Gabeln mit schwarzen Plastikgriffen
1 Rezept-heft mit Rezepten und Tipps
Durchmesser des Topfes ist 20 cm
Fassungsvermögen 2.1 l
Gewicht 5,5 kg
Garantiekarte

Am Fondue Topf befinden sich Holzgriffe aus Buche da ein Anfassen ohne diese sehr gefährliche Brandwunden an den Händen hinterlassen würde. Gusseisen wird extrem heiß und kühlt nur langsam wieder aus, was eben auch die Qualität des Materials ausmacht.

Der Rechaud ist in seiner Form recht schön und nimmt die Schale in seiner Mitte auf, unter ihm mit dem leicht entzündbaren und sicheren Brennsystem wird aber die Masse allenfalls heiß gehalten. Dies sollte jedem nach dem ersten Versuch sich ein Käse Fondue zu zaubern klar sein.

Besser ist es
*********
den Käse auf dem normalen Herd zu schmelzen und erst den heißen Topf dann auf den mit dem angezündeten Brenner versehenen Rechaud zu setzen.

Hier kommt meines Erachtens ein großer Vorteil von Gusseisernen Töpfen, denn sie könne auf jeder Herdart betrieben werden, werden rasch heiß und halten die Wärme durch das glatte Emaille, das nochmals isolierend ist, recht lange.

Das in dem Topf auch andere Fondues gemacht werden können versteht sich eigentlich von selbst und dank des obig angebrachten Spritzschutzes in deren Vertiefungen die Gäbelchen einghängt werden, klappt dies auch recht gut.

Bei den mitgelieferten Gabeln habe ich allerdings etwas geschluckt. Bei dem enormen Preis was dieser einfache Rechaud kostet, hätte ich mir ein anderes Material als Griff gewünscht. Schade, da hat die Prokukt Abteilung anscheinend nur den poppigen Trend der heutigen Jugend im Kopf gehabt. Lieber wären mir hier Edelstahlgriffe gewesen.


Die Reinigung
*************
dürfte weder von Hand noch mit der Spülmaschine Probleme bereiten. Der emaillierte Topf wird einfach in das Spülwasser gestellt mit einer Bürste abgerieben, dann ausgespült und mit einem Lappen sauber gewischt. Schon ist er wieder einsatzbereit. Aber auch für die Spülmaschine eignet sich sowohl das Gusseiserne Material, als auch die aus Buche bestehenden und lackierten Griffe. Sie sind alles andere als empfindlich, was wohl dank der guten Qualität so ist, denn es gibt auch preiswertere Modelle die schon beim ersten oder zweiten mal in der Spülmaschine ihr Aussehen und die Funktionalität verlieren. Auch die Gabeln mit ihren Kunststoff-griffen und der Rechaud können in der Spülmaschine gereinigt werden. Lediglich für den Brenner sollte ein feuchtes Tuch genügen.


Hersteller
********
Le Creuset
Die deutsche Dependance des Hersteller
LE CREUSET GmbH
Zeppelinstraße 9
D - 73274 Notzingen,

Die Firma Le Creuset
ist oder war mir allerdings aus meinen Schweizer Tagen schon bekannt und so hatte ich gute Erfolge mit einer Tangerine, mit einigen Brätern aber auch mit verschiedenen Grillpfannen gesammelt, die durchaus ihren Zweck bestens erfüllten. Besonders die Grillpfanne ist sehr zu empfehlen, da sie eine tolle Musterung für Sekunden Gebratenes bietet und das Fleisch sofort verschließt so dass der Saft im Fleisch bleibt und nicht ausläuft. Ideal und sehr zu empfehlen für alles kurz gebratene vom Rind.


Die Produktbeschreibung des Herstellers
************ ************ ********
"Gusseisen ist das ideale Material für die Zubereitung verschiedenster Gerichte in den unterschiedlichsten Kochgeschirren.
Die gleichmäßige und lang anhaltende Hitzeverteilung führt zu einem optimalen Kochergebnis.
Ideal zum Kochen und Garen
Für alle Herdarten, inkl. Induktion geeignet
Strapazierfähige Emaillierung innen und außen
Leicht zu reinigen und spülmaschinengeeignet
Auch für Backofen und Grill einsetzbar
verkürzte Formulierungen des Herstellers."


Meine Meinung
*************
den Preis den ich mir da es sich ja um ein Geschenk handelte ergoogelt habe, hat mich zwar geehrt das ich soviel wert bin, aber dafür hätte ich mir dieses Set nicht gekauft.


Zu teuer
******
Fast 190 Euro für einen gusseisernen Topf mit einem Ständer und Brenner wäre mir entschieden zu teuer. Fodue Gabeln dieser Qualität kosten in der Metro keine 10 Euro und auch beim Globus und dem Wertkauf sah ich schon diese Gabeln in der Qualität zu diesem Preis.


Gut finde ich allerdings
******** *********
die Funktionalität des Topfes, die Standfestigkeit des Ständers und die leichte Bedienbarkeit des Brenners, der sich nach Bedarf auch noch Energie sparend regeln lässt.


Empfehlung
**********
Da es sich bei diesen Sachen um langlebige, ich möchte schon fast sagen ewig haltende Gegenstände handelt und höchstens einmal ein neuer Brenner oder die Brennpaste dazu gekauft werden muss, lohnt sich die Anschaffung für Menschen die gerne in geselliger Runde feiern und dabei das Essen zelebrieren. Ideal also für Lebenskünstler und Genießer. Außer Käsefondue, kann natürlich auch ein Fleischfondue mit Brühe oder ein süßes Schokoladefondue gemacht werden. Dabei sollte jedoch darauf geachtet werden,dass der Topf nur zwei Drittel hoch befüllt wird.


Vorteilig
***** **
ist dabei eindeutig neben der dabei entstehenden Geselligkeit dass der Topf mittels des Brenners die darin befindliche Masse, stundenlang heiß hält und sich dabei kein Geschmacksverlust einstellt. Ideal für Feiern, Gartenpartys und kleinere Gesellschaften in fröhlicher Runde.
Mit Grissinis, Kräckern, Toastbrot oder Weißbrot und einigen geschnittenen Gemüsestiften steht einem fröhlichen Gelage nichts mehr im Wege. Natürlich gehört zu so einem Festschmaus auch stilles und mit Mineralien angereichertes Wasser und vor allem ein gehaltvoller Rotwein. Ich selbst mag am liebsten eine Burgunder, aber es gibt auch gute Weine aus Baden und der Ahr.


Tipps fürs Gute Gelingen
**********************
Wissenswertes zum Fondue.
Das Wort Fondue kommt aus dem französischen Wort 'fondre' und heißt nichts anderes als schmelzen
Das Käse Fondue zählt zu den Schweizer Nationalgerichten, wo es entsprechend zelebriert wird..

Ich selbst kenne das nötige Geschirr für Käse Fondues aus Gusseisen nur aus einer alten Almhütte der Berner Alpen, ansonsten kenne ich nur die Zubereitung in Steingut Schüsseln oder Keramiktöpfchen. .
Haltbarer ist jedoch die Gusseiserne Form.


Zur Zubereitung
*************

Der Topf sollte nur etwas über die Hälfte gefüllt sein, um ein Überkochen zu vermeiden.
Vorher schon alles auf einer Kochplatte erhitzen
Erst nach dem Garen des Käses sollte alles nochmals ab geschmeckt werden.
Durch das Eintauchen der Gabeln kühlt das Fondue ab, also immer schön nach einander eintauchen, damit der Brenner den Käse wieder auf die richtige Temperatur bringen kann.

Pro Person sollte mit 200 g Käse, plus Gemüse, Brot, Grisinis, Dips und Salat gerechnet werden.


Geeignete Käsesorten
************** ***
Appenzeller
hat ein kräftiges, würziges Aroma

Emmentaler
hat ein nussiges Aroma

Gruyére
ist ein Rohmilchkäse. Der ein zartes und cremiges Aroma
die ideale Grundlage.für Mischungen

Tilsiter
schmeckt herb und etwas säuerlich.

Vacherin
leicht fruchtiges Aroma
in gewissen Regionen wird auch Asagio-, Fontina-, Parmesan, Provolone; Mascarpone oder Raclette-Käse für das Käse Fondue genommen (italienische Schweiz)



Rezept für 8 Personen
************ *****

500 g Gruyére
500 g Vacherin
50 g Speisestärke
500 ml Weißwein
4 EL Kirschwasser
1 Knoblauchzehe
etwas Pfeffer und frisch geriebene Muskatnuss (zum Ab schmecken nach Bedarf)

Zubereitung
**********
Topf mit einer Knoblauchzehe aus reiben, den geraspelten oder in dünne Scheiben geschnittenen Käse mit dem Weißwein in den Topf geben und unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Die mit dem Kirschwasser vermischte Speisestärke unter die Käsemasse rühren, die Masse leicht schlagend erhitzen und mit Muskat und Pfeffer ab schmecken. Dann Topf auf den Rechaud stellen und genießen.

Nun wünsche ich euch ein fröhliches Weihnachtsfest und einen lieben Spender für obig beschriebenes Fondueset. Sollte der Weihnachtsmann euch vergessen haben, das Fondue könnt ihr auch in einem normalen Topf auf dem Herd auch machen, geht einfach und schnell und ihr könnt trotzdem feiern. Wenn ihr dann Gefallen an dieser Art des Feiern gefunden habt dann setzt ihr dieses Set eben auf eure nächste Wunschliste oder kauft es euch einfach selber. Auf Amazon kostet es derzeit 189 Euro.

Frankenstein

Fazit: schenken lassen, einfach schenken lassen