Amsterdam Schiphol Airport AMS

Amsterdam Schiphol Airport AMS Flughafen international

Kurzbeschreibung:Amsterdam Airport Schiphol, PO Box 7501, 1118 ZG Schiphol, The Netherlands. Location: The airport is located 15km (9 ... mehr

Amsterdam Schiphol Airport AMS ... miles) southwest of Amsterdam / Airport code: AMS.

Neuester Testbericht: ... moderne Technik und die Geräte, die in Schiphol benutzt werden, um Prozesse wie den Check-in und das Umsteigen zu ... mehr

 ... erleichtern, sind einfach zu bedienen und es sind auch genug davon da, um selbst in geschäftigen Zeiten einen guten Ablauf zu gewähren. Die Geräte, an denen man seine Boardigkarte ausdrucken oder seine Boardingkarte einlesen nach Änderungen abchecken lassen konnte, waren mehrsprachig und einfach zu bedienen. Es war auch die ganze Zeit eine Angestellt in der Nähe, die mit Rat und Tat zur Seite stand, wenn es Fragen oder Probleme gibt. Die Securitychecks wurden so nett und schnell erledigt, dass sie mir als solche kaum auffiele...mehr

Hier günstig kaufen

Amsterdam Schiphol Airport AMS Testberichte

Testberichte zu Amsterdam Schiphol Airport AMS ...

amy_winemouse
prämierter PremiumberichtAmsterdam Schiphol Airport AMS: Entspanntes Umsteigen (2096 Wörter)
von - geschrieben am 13.03.15 (Sehr hilfreich, 69 Lesungen)
Bewertung:

Heute möchte ich euch über meine Erfahrungen im Amsterdam - Schiphol Flughafen (AMS) berichten, wo ich letzten Sommer ein paar Stündchen verbracht habe. *Warum war ich dort?* Letztes Jahr bin ich im August von Düsseldorf nach Toronto in Kanada geflogen, um meine Freundin zu besuchen. Sie lebt in einer kleineren Stadt nicht weit von Toronto, so dass eine Ankunft im Lester B. Pearson International Airport von Toronto schon mal auf jeden Fall das Flugziel sein sollte. Also ging die Suche nach einem Flug los, der keine all zu verrückte Route nimmt. Meine Wahl fiel am Ende auf die niederländische Airline KLM. Ich hatte schon selber nach Flügen ...

Master_Traveller
Gut zum Shoppen, nicht so angenehm zum Aufenthalt (168 Wörter)
von - geschrieben am 24.02.13 (Hilfreich, 130 Lesungen)
Bewertung:

Bei Umfragen nach den beliebtesten Flughäfen rangiert Amsterdam Schiphol regelmässig auf den ersten Plätzen in Europa. Aber ganz ehrlich: Ich mag den Flughafen nicht besonders, und weiß nicht, warum er so beliebt ist. Die Wege sind lang und unübersichtlich, das Personal an den Sicherheitskontrollen ist unfreundlich, an den Gates gibt es zu wenig Sitzmöglichkeiten. Über Lautsprecher wird man permanent und penetrant auf das Ende der Laufbänder hingewiesen. Wenn man die Menschen wie Idioten behandelt, dann werden sie irgendwann zu solchen. Am Meisten hat mich jedoch gestört, daß es im Winter unfreundlich kalt war. Und offensichtlich ging es nicht nur mir so, denn das ...

Walt+W.
Kurzbewertung zu Amsterdam Schiphol Airport AMS
von Walt W. - geschrieben am 02.02.13
Bewertung:

Unfortunately shopping at AMS changed: nowadays it is rather a costy amusement. It does not pay for many stuff to be bought at AMS.

Michaela
Amsterdam, transintflug nach Miami (175 Wörter)
von Michaela - geschrieben am 27.02.12
Bewertung:

flug von wien nach miami usa, zwischenlandung in amsterdam, schiphol nach einigen kilometern herumirren und 4 stunden zeit kamen wir in einen teil des flughafens der mir so immer in erinnerung bleiben wird. ein kunstrasen, bäume, vogelgezwitscher, schlafsäcke, decken, liegen und sitzsäcke....und der angenehmen künstliche duft von wald. als raucher nochmals positiv gleich daneben war einer smoker kabine. niemlas habe ich damit gerechnet das ich ein gemütlliches schläfchen machen kann, die sitzsäcke waren wirklich bequem die decken nicht stinkig und schlafsäcke waren auch vorhanden, vorhandene kinder benahmen sich diszipliniert also sie kreischten ...

newAndi
Amsterdam Schiphol Airport AMS: Unübersichtlich, arraogante Leute Sicherheitskontrolle (325 Wörter)
von - geschrieben am 14.10.10 (Sehr hilfreich, 270 Lesungen)
Bewertung:

Dummerweise wurde unser Flug von Delta umgebucht und wir mussten von LA über Minneabolis und Schiphol nach Zürich fliegen. Nach unendlichem Marsch von einem Terminal zum anderen wurden wir an der Sicherheitskontolle äussest unfreundlich empfangen. Am Fliessband-Scanner sagte uns die erste Dame harrsch, wir sollen an das nebenstehnde Fliessband - dort war aber gar niemand. Dann hat sie unser Gepäck trotzdem zur Kontrolle angenommen. Ein Handbag wurde dann von einem weiteren Beamten dermassen unsanft behandelt (was wir zufälligerweise sahen), dass wir zu Hause feststellen mussten, dass die Spigelreflex-Kamera dadurch eine Schaden erlitt. Schon fast lächerlich ...