Pfanni der Knusprige Teig für Kartoffel-Puffer
Nicht das Gelbe vom Ei, erfordern mehr Zeit und Arbeit als Kartoffelpuffer aus der Kühltruhe - Pfanni der Knusprige Teig für Kartoffel-Puffer Fix- & Fertiggerichte

Produkttyp: Pfanni Fertiggerichte

Neuester Testbericht: ... aufgedruckt ist, hatte ich gute Erfahrungen gemacht. Warum also nicht mal dieses Produkt testen? Die Packung enthält 220 Gramm für 0,65 ... mehr

Nicht das Gelbe vom Ei, erfordern mehr Zeit und Arbeit als Kartoffelpuffer aus der Kühltruhe
Pfanni der Knusprige Teig für Kartoffel-Puffer

Cocospalme

Name des Mitglieds: Cocospalme

Produkt:

Pfanni der Knusprige Teig für Kartoffel-Puffer

Datum: 11.07.17

Bewertung:

Vorteile: Keine

Nachteile: Man muß Arbeit und Wartezeit investieren und Kartoffelpuffer aus der Truhe schmecken auch besser

Aus einem Sonderangebot heraus probierte ich mal den Teig für Kartoffelpuffer.
Mit den bekannten Pfanniknödeln, auf denen inzwischen sogar der Inhalt in Gramm statt nur "für X ml Wasser" aufgedruckt ist, hatte ich gute Erfahrungen gemacht.
Warum also nicht mal dieses Produkt testen?
Die Packung enthält 220 Gramm für 0,65 Liter Wasser.
Dies muß man dann anrühren und 10 Minuten quellen lassen.
Danach die Masse in eine heiße Pfanne mit Öl geben.
Nur muß man dann darauf achten, daß der Teig gleichmäßig und weder zu dick noch zu dünn wird.
Es dauert ziemlich lange, bis die Bratlinge durchgebraten sind.
Der Geschmack ist nicht so toll.
Ein zweites mal würde ich den Teig nicht mehr kaufen.
Künftig nur noch fertige Kartoffelpfannkuchen aus der Kühltruhe.
Hier spart man nicht nur Geld, sondern auch Arbeit und Zeit, da man nichts anrühren muß, keine Wartezeit hat und diese schneller und gleichmäßiger durchgebraten sind.
Man bekommt in der Regel 10-20 fertige Pfannkuchen aus der Truhe fürs selbe Geld wie hier der Teig.

Fazit: Nicht zu emfehlen, man kann es aber essen, wenn man nichts anderes hat.