paypal.com
paypal.com im Testbericht

     Mehr Infos überpaypal

Kostenlos & unverbindlicher online Kreditvergleich
Ihre Daten werden sicher übertragen


Händlerinfo

Testberichte zu paypal.com

Katharina_Z
Kurzbewertung zu paypal.com
von - geschrieben am 23.07.16
Bewertung:

Falschwerbung. Paypal schützt nicht die Käufer sondern hilft Forderungen einzutreiben, da abgebuchte Beträge nicht rückbuchbar sind. Stattdessen übernimmt Paypal das Eintreiben der Forderungen der Anbieter und Abmahnen. Leider auch in Betrugsfällen, in meinem Fall ein angeblich per Klick bestätigtes Abo, über dessen Abschluss ich aber nicht im Vornherein Informiert wurde, sondern welches mir erst nach Einzug des Geldes von meinem Konto, insgesamt über 1000 Euro aufgefallen ist. Käuferschutz reagiert nicht: In zahlreichen Gesprächen sagte man mir lapidar, ich müsse online eben das Kleingedruckte lesen. Das man mich über einen Vertragsabschluss nicht informiere sei nicht Paypal´s Angelegenheit. Auseinandersetzungen mit dem Anbieter müssen selbst geführt werden. Auch die Tatsache, dass der Service von mir so nie genutzt werden konnte, änderte nichts daran. Stattdessen rief mich das Forderungsmanagement täglich mehrfach an um sicherzustellen, dass ich ausstehende Forderungen begleiche. Ich werde Paypal nicht mehr nutzen.

Harry+Flei
Kurzbewertung zu paypal.com
von Harry Flei - geschrieben am 09.06.16
Bewertung:

Es ist wie mit allen Dingen im Leben: Wenn sie funktionieren, funktionieren sie. Dies erklärt auch die positiven Bewertungen zu diesem Unternehmen.

Sollten sich jedoch einmal Schwierigkeiten ergeben, gibt sich PayPal dermaßen unflexibel und willkürlich - dadurch zumindest gefühlt ungerecht - handelnd, dass es zum Haareraufen ist.

Hinzu kommt die nicht nachvollziehbare, z.T. 180tägige!, Einbehaltung von Guthaben, auch wenn der Artikeleingang nachvollzogen werden kann und der Kauf, z.B. bei Ebay, positiv bewertet wurde.

Käufern wird zum Teil die Gutschrift aus einem Konfliktfall verweigert, da man den schlechten Zustand der Ware nach Meinung von Paypal nicht ausreichend nachweisen kann.

Arminius4711
paypal.com: Nie wieder PayPal (335 Wörter)
von - geschrieben am 16.05.16 (Hilfreich, 30 Lesungen)
Bewertung:

Ein Stern ist schon zu viel. Deshalb auch nur "auf ein Wort", Klartext darf ja nicht sein:" Aus aktuellem Anlass stelle ich fest, den Käuferschutz von Paypal kannste getrost vergessen! Da gibt es weitaus bessere und sicherere Online-Shops. Ein paar Schrauben, ein paar Sägeplätter oder andere Kleinigkeiten ok. Aber ...

Andreas+Mainthal
Kurzbewertung zu paypal.com
von Andreas Mainthal - geschrieben am 10.03.16
Bewertung:

PayPal mischt sich in an sich normale Bankgeschäfte als Quasi-Zwischenabzocker ein, und verschlimmert alles. Mit einer 50 Euro Visa-Geschenk-Prepaidkarte habe ich drei mal versucht, einen bei eBay gekauften Artikel zu bezahlen. Paypal belastete meine Kreditkarte bei jedem Versuch mit 1,02 Euro, führte die Überweisung/Abbuchung nicht durch, sondern verweigerte die Durchführung. Fazit: Geld verschenkt, für ein pseudo-Bankunternehmen, was alles verschlimmbessert. Mein Fazit: FINGER WEG von PayPal!

StefanMcBeal
Kurzbewertung zu paypal.com
von StefanMcBeal - geschrieben am 07.02.16
Bewertung:

>> Vergessen Sie Paypal - eine trügerische Sicherheit, die selbst vor Betrügern nicht schützt.
>> Servicewüste - selbst bei offensichtlichen Leistungsstörungen
> Käuferschutz von Paypal verweigert
> keine Rückzahlung des Kaufbetrags
> Verweis auf nicht abgedeckte Individualbestellung, die aber eben gar nicht wie bestellt geliefert wurde

Ich habe mit Paypal eine neue Brille be einem Optiker in Frankreich - lunigal.com bestellt und die passenden Stärkegläser für mich dazu!
Bei Lieferung der Ware war das Gestell innenseitig stark verkratzt, die Bügel wackelten und die gelieferten Gläser entsprachen nicht den Stärken die ich bestellt hatte - dies sogar noch vom Händler so bestätigt.

Kassandra2015
Kassandra mag keine Pishing-Mails (221 Wörter)
von - geschrieben am 30.01.16 (Sehr hilfreich, 63 Lesungen)
Bewertung:

PayPal PayPal bietet eine Bezahlungsmöglichkeit im Internet. Der Dienst ermöglicht dementsprechend das Senden und Empfangen von Geld. Der Clou der Sache ist, dass man keine langatmige IBAN oder Kreditkartennummer immer wieder eingeben muss, sondern zum Bezahlen nur eine E-Mail-Adresse und ein Passwort benötigt wird. === ...

dik1609
paypal.com: Ebay hat's erfunden! (1364 Wörter)
von - geschrieben am 29.11.15, geändert am  25.05.16 (Sehr hilfreich, 71 Lesungen)
Bewertung:

Es gibt immer mal wieder Zeiten, zu denen ich mehr oder weniger aktiv bei ebay bin. Manchmal öffne ich die entsprechende Internet-Seite mehrere Wochen lang gar nicht; dann aber habe ich wieder irgend etwas zu verkaufen oder möchte selbst etwas kaufen. Und wer bei ebay handelt, der braucht inzwischen nahezu zwingen ein PayPal-Konto. Von dem soll im ...

Melly94
Nutze es nurnoch zum bezahlen (328 Wörter)
von - geschrieben am 19.11.15 (Sehr hilfreich, 20 Lesungen)
Bewertung:

Bei PayPal bin ich schon seit mehr als zwei Jahren Kunde. Am Anfang war alles in Ordnung. Wer über eBay gekauft hatte, hatte Käuferschutz und auch als Verkäufer war ich geschützt. Von einem auf den anderen Tag kamen aufeinmal für das Geld erhalten Gebühren von 35 cent + 2% dazu! PayPal hat vorher nichteinmal angekündigt, dass es so kommen ...

nobeldecker
paypal.com: Das sichere Zahlungsmittel im Internet! (467 Wörter)
von - geschrieben am 19.08.15 (Sehr hilfreich, 77 Lesungen)
Bewertung:

Hallo Leute! >>> Hier schreibe ich nun ein wenig über PayPal! <<< Einleitung & Beschreibung ============================ Kommen wir in diesem Bericht zu PayPal, dem sicheren Zahlungsmittel im Internet! Was ist PayPal? Nun, wie eben bereits erwähnt, ist es ein sicheres Zahlungsmittel im ...

Juri1877
Überraschungen ohne Ende (562 Wörter)
von - geschrieben am 12.08.15, geändert am  12.08.15 (Sehr hilfreich, 108 Lesungen)
Bewertung:

PayPal ==== Muss man unbedingt ein Konto mit Paypal eröffnen, um damit in in Kontakt zu kommen? Leider nein. Meine Frau Schwiegermutter musste unbedingt ein gebrauchtes, älteres Buch haben. Neuware wäre kein Problem gewesen, aber es musste eben gebraucht sein. Da man mit 80 Jahren wenig Bock auf ...

Lisaundhugo
paypal.com: Klick.Klick? (673 Wörter)
von - geschrieben am 26.05.15, geändert am  20.01.16 (Sehr hilfreich, 109 Lesungen)
Bewertung:

***Paypal.com*** Bei PayPal bin ich schon seit 2012 angemeldet und seither erleichtert es mir das Onlineshopping total. Ursprünglich hatte ich mich dort angemeldet, weil ich viel bei Ebay gekauft hatte und PayPal doch einfacher und vor allem sicherer erschien. *Was ist PayPal und wie funktioniert es?* Ich sehe ...

W%FCstenprediger
Kaufpreisrückbuchungen (Gutschriften) sind mindestens 1 Woch ... (293 Wörter)
von - geschrieben am 16.04.15 (Sehr hilfreich, 57 Lesungen)
Bewertung:

Paypal hat den Vorteil, daß man schnell und unkompliziert einkaufen und bezahlen kann. Seklbst ein Einkauf von Software in den USA ist problemlos und schnell. Leider hat paypal auch einige Nachteile. Als Verkäufer muß man über paypal verkaufen und hat auch längere zeit mnach dem Kauf keine Verfügungsgewalt über den ...

Jochen+W
Kurzbewertung zu paypal.com
von Jochen W - geschrieben am 08.03.15
Bewertung:

Auslandsueberweisungen mit PayPal koennen sehr schnell sehr teuer werden. Zugegeben, der Transfer geht schnell, aber auf die anfallenden Gebuehren wird nicht ausreichend hingewiesen. Viel Glueck fuer denjenigen, der nach einer Gebuehrenordnung in den Geschaeftsbedingen sucht. Und der Kundenservice per Email gibt auch nur leere Standardworthuelsen von sich.

wolf
Pishing von Passworten bei Paypal und Ebay etc ACHTUNG, VORS ... (276 Wörter)
von wolf - geschrieben am 12.01.15
Bewertung:

Hallo, hatte bei Ebay ein PC-Netzteil ersteigert ( 12,00Euro) Bezahlung war Paypal angegeben.Vorgang Bezahlen durchgeführt, Betrag stimmte, also dachte ich dann geht es weiter auf die Paypal-Seite. Aber nein, Bezahlung war schon erfolgt...wie dachte ich,Paypal-Seite ging ja noch gar nicht auf, hatte doch gar nicht bestätigen können, kein Passwort, ...

Raika1980
paypal.com: Paypal hat keinen Käuferschutz! (234 Wörter)
von - geschrieben am 25.11.14 (Hilfreich, 92 Lesungen)
Bewertung:

die grösste verarsche seid dem es online handel gibt! ich habe paypal seid jahren und immer ist alles mit dem käufer gut gegangen. bis ich was aus china bestellt habe und er mir falsche sachen geliefert hat. ich rufe an und herr uwe drechsler von paypal sagt mir ich solle das ruhig unversichert zusendne aber mit einem bild wo der ...

Andi
Nie wieder mit Paypal bezahlen!!! (335 Wörter)
von Andi - geschrieben am 05.11.14
Bewertung:

Das ist mir mit Paypal passiert: Trotzdem ist und bleibt Frau X in diesem Fall weiterhin die Verkäuferin, die einen Antrag auf Käuferschutz stellt. Was sie auf jeden Fall erreicht hat, ist die Tatsache, dass der Kaufbetrag von 10,37 Euro und jetzt ein Teil der Rücksendekosten in Höhe von 2,00 Euro von Paypal zurückgehalten wird. Zudem ...

eni3827
paypal.com: paypal Gastzahlung, Geld aus dem Fenster geworfen! Vorsicht ... (197 Wörter)
von eni3827 - geschrieben am 25.10.14
Bewertung:

Habe am 10.10.Ebay Gastzahlung per PayPal genutzt und trotz umgehender Gutschrift des Händlers wegen einer Falschlieferung und Mail von PayPal das Erstattung folgt, bis heute das Geld nicht zurückerhalten. Telefonisch keine Hilfe, per Mail keine Antwort, bis auf die Info das Gutschrift erfolgt ist. Das ganze Ping Ping Spiel bis heute trotz Anrufe ...

Markus+Meier
Paypal - Die Willkür in Person -besser: in Firma natürlich (357 Wörter)
von Markus Meier - geschrieben am 27.09.14
Bewertung:

Vor etwa einem Jahr habe ich ein Paypal-Konto eröffnet und mich mit meinem Bankkonto dort registriert. Danach, wie der Durchschnittskunde das halt so macht, der Lastschriftvereinbarung zugestimmt und mein Bankkonto bestätigt. Danach habe ich immer wieder mit Paypal bezahlt, immer Beträge zwischen 5 und 30 Euro. Immer erfolgreich, immer ohne ...

freewre94
paypal.com: sicheres bezahlen online (220 Wörter)
von - geschrieben am 15.08.14 (Hilfreich, 70 Lesungen)
Bewertung:

Hallo ich möchte euch von meinen Erfahrungen mit PayPal berichten. PayPal ist für Leute die damit Zahlen wollen völlig kostenlos. Erst wenn Geld auf dein PayPal Konto überwießen wird fallen glaube ich ein paar geringe Kosten an was aber auch nicht sehr viel war soweit ich mich erinnere. Es bietet suzusagen eine sichere ...

Mondfluesterin
Genau aufpassen - meine Geschichte (544 Wörter)
von - geschrieben am 28.07.14 (Sehr hilfreich, 163 Lesungen)
Bewertung:

Hallo Ihr Lieben, wenn man sich hier die ganzen Kurzberichte durchliest, hat man das Gefühl, man sollte die Finger von Paypal lassen. Heute möchte ich auch gerne noch einmal meinen Senf dazu geben. Ich bin schon seit Jahren bei Paypal registriert, geworben wurde ich irgendwann über eBay. Was ich ganz nett fand, war der Käuferschutz ...

Ergebnis1 - 20von 242
Berichten zu paypal.com