paypal.com
paypal.com im Testbericht

     Mehr Infos überpaypal

Kostenlos & unverbindlicher online Kreditvergleich
Ihre Daten werden sicher übertragen


Händlerinfo

Testberichte zu paypal.com

Raika1980
paypal.com: Paypal hat keinen Käuferschutz! (234 Wörter)
von - geschrieben am 25.11.14 (Hilfreich, 27 Lesungen)
Bewertung:

die grösste verarsche seid dem es online handel gibt! ich habe paypal seid jahren und immer ist alles mit dem käufer gut gegangen. bis ich was aus china bestellt habe und er mir falsche sachen geliefert hat. ich rufe an und herr uwe drechsler von paypal sagt mir ich solle das ruhig unversichert zusendne aber mit einem bild wo der ...

Andi
Nie wieder mit Paypal bezahlen!!! (335 Wörter)
von Andi - geschrieben am 05.11.14
Bewertung:

Das ist mir mit Paypal passiert: Trotzdem ist und bleibt Frau X in diesem Fall weiterhin die Verkäuferin, die einen Antrag auf Käuferschutz stellt. Was sie auf jeden Fall erreicht hat, ist die Tatsache, dass der Kaufbetrag von 10,37 Euro und jetzt ein Teil der Rücksendekosten in Höhe von 2,00 Euro von Paypal zurückgehalten wird. Zudem ...

eni3827
paypal.com: paypal Gastzahlung, Geld aus dem Fenster geworfen! Vorsicht ... (197 Wörter)
von eni3827 - geschrieben am 25.10.14
Bewertung:

Habe am 10.10.Ebay Gastzahlung per PayPal genutzt und trotz umgehender Gutschrift des Händlers wegen einer Falschlieferung und Mail von PayPal das Erstattung folgt, bis heute das Geld nicht zurückerhalten. Telefonisch keine Hilfe, per Mail keine Antwort, bis auf die Info das Gutschrift erfolgt ist. Das ganze Ping Ping Spiel bis heute trotz Anrufe ...

Markus+Meier
Paypal - Die Willkür in Person -besser: in Firma natürlich (357 Wörter)
von Markus Meier - geschrieben am 27.09.14
Bewertung:

Vor etwa einem Jahr habe ich ein Paypal-Konto eröffnet und mich mit meinem Bankkonto dort registriert. Danach, wie der Durchschnittskunde das halt so macht, der Lastschriftvereinbarung zugestimmt und mein Bankkonto bestätigt. Danach habe ich immer wieder mit Paypal bezahlt, immer Beträge zwischen 5 und 30 Euro. Immer erfolgreich, immer ohne ...

freewre94
paypal.com: sicheres bezahlen online (220 Wörter)
von - geschrieben am 15.08.14 (Hilfreich, 48 Lesungen)
Bewertung:

Hallo ich möchte euch von meinen Erfahrungen mit PayPal berichten. PayPal ist für Leute die damit Zahlen wollen völlig kostenlos. Erst wenn Geld auf dein PayPal Konto überwießen wird fallen glaube ich ein paar geringe Kosten an was aber auch nicht sehr viel war soweit ich mich erinnere. Es bietet suzusagen eine sichere ...

Mondfluesterin
Genau aufpassen - meine Geschichte (544 Wörter)
von - geschrieben am 28.07.14 (Sehr hilfreich, 102 Lesungen)
Bewertung:

Hallo Ihr Lieben, wenn man sich hier die ganzen Kurzberichte durchliest, hat man das Gefühl, man sollte die Finger von Paypal lassen. Heute möchte ich auch gerne noch einmal meinen Senf dazu geben. Ich bin schon seit Jahren bei Paypal registriert, geworben wurde ich irgendwann über eBay. Was ich ganz nett fand, war der Käuferschutz ...

Stefan
Kurzbewertung zu paypal.com
von Stefan - geschrieben am 12.07.14
Bewertung:

Ja was soll man sagen,bei jeder Zahlung gibts probleme.Man wird immer gedrängt mit Kreditkarte zu bezahlen weil es ja soooo sicher wäre!Mal abgesehn davon das es die unsichste methode ist hat man nochdazu null Kostenkontrolle und muss auf die abrechnung warten um dann zu überprüfen ob alles richtig war.
Telefonieren braucht man nicht weil die eh keinen plan haben was sie dir sagen sollen.
Endschädigungen gibts auch kein!

Paypal ist einfach der grösste Schrott!Die wollen auch nur unser Bestes (Unser Geld)

brummbaer96
Kurzbewertung zu paypal.com
von - geschrieben am 02.05.14
Bewertung:

Nun habe ich hier einige Bewertungen gelesen und es geht zum Glück nicht nur mir so mit diesen Unternehmen.Mein Konto wurde platt gemacht (warum auch immer??)ein neues Konto wird sofort gesperrt weil es ja die Regelung von Paypal so ist das man nicht mehrere Konten haben darf.....Frage was soll das?Hat dieses etwas mit Kundenservice zu tun wenn man am Telefon dann mürbe gemacht wird und die Kontosperrung als berechtigt angesehen wird????
Absolutes No Go und absolut kein empfehlenswertes Unternehmen.
Wer sein Geld als Verkäufer an ein solches Unternehmen dann verschenkt.......soll er doch aber für mich spielt dieses Unternehmen keine Rolle mehr zum Glück gibt es ja noch Konkurrenz!
Paypal ist absoluter Schrott!!!

Nicki
paypal.com: Die Doppelmoral von Paypal (648 Wörter)
von Nicki - geschrieben am 02.04.14
Bewertung:

Paypal hat mein Konto gesperrt mit der Begründung ich würde Camsex anbieten. Das ist mal der absolute Knaller und ich sollte erklären was genau ich verkaufe usw. Das habe ich dann gemacht und so schnell konnte ich garnicht gucken war der Account komplett dicht. Wieder mit der Begründung ich würde doch Camsex anbieten. Und das alles mit der ...

Volkmar+Gerber
Kurzbewertung zu paypal.com
von Volkmar Gerber - geschrieben am 21.02.14
Bewertung:

Ich hatte Anfang des Monats eine Bestellung storniert, der Verkäufer erstattete den mit PayPal bezahlten Kaufpreis umgehend in zwei Beträgen am 10.02. und am 14.02. Nachdem das Geld am 20. Februar noch nicht auf meinem Paypal-Konto verbucht war, setzte ich mich direkt mit dem Finanzdienstleister in Verbindung. Nach einer automatisierten Mail bekam ich zu meiner Überraschung tatschlich eine Antwort von einem richtigen Menschen. Darin wurde mir mit fadenscheinigen Argumenten erklärt, dass Bearbeitungszeiten von etwa 14 Tagen durchaus die Regel seien. Ich denke, dass ein Dienstleister, der im Jahr 2014 zwei Wochen braucht, um einen Geldbetrag im Inland zu transferieren, den Herausforderungen des Marktes nicht gewachsen ist. Ich werde das PayPal-Konto nach dem Abschluss der Transaktion - ich habe inzwischen ernsthafte Zweifel, ob ich mein Geld jemals wiedersehe - löschen und künftig Sofortüberweisungen und meine Kreditkarte nutzen. Mit diesen Abzockern möchte ich nichts mehr zu tun haben.

Susanne
Kurzbewertung zu paypal.com
von Susanne - geschrieben am 16.12.13
Bewertung:

Ich hatte etwas elektrisches bei Ebay ersteigert und mit Paypal bezahlt, nun kam die Ware und das Ding funktionierte nicht mal ansatzweise, was verlangte PayPal von mir?? Ich sollte die Ware von einem Gutachter anschauen ladsen, der dann ein kostenpflichtiges Gutachten erstellt wo drinne steht das es kaputt ist, nach endlos langen Diskussionen mit Paypal, wo nichts bei rauskam, ließ ich das Gutachten, auf meine Kosten erstellen, mußte dann noch als Dank die kaputte Ware, auf meine Kosten, versichert an den Verkäufer zurück senden um dann mein Verlust geld zu bekommen.
Das ist ein abolsuter scherz und darauf hin habe ich mein Paypal konto sofort gelöscht!

Conrad
Kurzbewertung zu paypal.com
von Conrad - geschrieben am 11.12.13
Bewertung:

Paypal wirbt damit direkt einkaufen zu können. Die Wirklichkeit sieht aber anders aus.
Da ich keine Kreditkarte besitze, muß ich bei den meisten Einkäufen zuvor mein Konto mit Guthaben auffüllen. Die Überweisung dauert 3 Tage. Mir sind dadurch schon viele gute Angebote durch die Lappen gegangen. Ich finde es eine große Sauerei, daß die meisten Onlineshops nur Kreditkarte und PayPal anbieten und nicht einmal Onlinebanking...............selber Schuld, dann kauf ich halt bei der Konkurrenz!!!.

Rainald+Sch%F6neberg
Kurzbewertung zu paypal.com
von Rainald Schöneberg - geschrieben am 09.12.13
Bewertung:

Ich empfehle dringend Vorsicht bei der Nutzung von PAYPAL. Der angepriesene Käuferschutz ist keinen Pfifferling wert. In meinem Fall wurde ich gar nicht gehört vor einer Entscheidung und habe die Stellungnahme des Verkäufers nie gesehen. Dennoch wurde zu Gunsten des Verkäufers entschieden. Falls ich Rechtsmittel einlegen würde, so - jedenfalls nach Aussage meines Rechtsanwalts - würde ich klar gewinnen (es ging um die Frage, ob ein Widerrufsrecht gilt). Aber ich verzichte darauf. Dennoch seid gewarnt: PAYPAL ist für den Verkäufer, nicht den Käufer. Richtig wäre es also den Käuferschutz in Verkäuferschutz umzubenennen.

filius6
Kurzbewertung zu paypal.com
von filius6 - geschrieben am 17.11.13
Bewertung:

Ich hatte gedacht, dass mit Paypal endlich die Unsicherheit beim Online reduziert werden kann. Das Bezahlsystem funktioniert auch so recht und schlecht, doch beim ersten Konfliktfall werden all die Versprechen zur Makulatur. Unmenegen an Unterlagen werden angefordert, um letztendlich doch zu Gunsten des Verkäufers zu entscheiden.
Begründung: "Unterlagen wurden nicht beigebracht".

Ich wäre bereit, für jede Onlinebestellung ein paar Prozente für den Versicherungsschutz zu bezahlen - bei PayPal ist es jedenfalls sinnlos investiertes Geld.

K%E4ufer
paypal.com: Käuferschutz gilt eher für Verkäufer (228 Wörter)
von Käufer - geschrieben am 28.10.13
Bewertung:

Habe in letzter Zeit 2 Fälle bei denen ich mich an Paypal wenden musste. 1. Ein Umstandsbadeanzug bei Ebay gekauft. Dieser war als neu ausgewiesen. Jedoch waren schon Tragespuren vorhanden, Verkäufer kommt nicht mal an die Idee diesen vor dem Versenden zu waschen... habe Antrag auf Käuferschutz gestellt, Antwort von Paypal ich soll die Ware ...

Thorsten
Kurzbewertung zu paypal.com
von Thorsten - geschrieben am 26.10.13
Bewertung:

Ich wollte etwas mit Paypal zahlen und habe 250 Euro zu Paypal überwiesen. Nach kurzer Zeit war das Geld auf meinem Konto. Als ich aber versucht habe etwas zu bezahlen kam eine Fehlermeldung.

Schlechte Support -> Keine Lösung

Habe das Geld wieder zurückgefordert, ich hoffe, dass es ankommt.

speedduff
Kurzbewertung zu paypal.com
von speedduff - geschrieben am 07.09.13
Bewertung:

Zahlungen wurden trotz Kontodeckung (!) unter fadenscheinigsten Begründungen nicht ausgeführt (hmmm jaaa ihr PC ist irgendwie nicht sicher....), die Vorgesetzte der Call-Agents mega unverschämt (ach zahlen sie doch irgendwie anders.....und stellen sich nicht so an). Das Konto zu schließen ist ohne Rücksprache mit der Hotline fast gar nicht möglich. NIE WIEDER PAYPAL !!!!!!!!!!

allwettermann
Kurzbewertung zu paypal.com
von - geschrieben am 11.08.13
Bewertung:

Hallöchen,

habe einen Laptop gekauft üver eBay gekauft und über Paypal bezahlt, hatte aber leider kein Laptop bekommen. Es erfolgte eine Mitteilung an Paypal und eBay, bei PayPal bekam ich die Mitteilung, das Konto wäre leer und war es dann für Paypal. Bei eBay wollte ich die Daten haben hinter dem eBay Namen, hier wurde ich nur auf den Datenschutz hingewiesen und ich könnte nur über den Staatsanwalt eine Verfügung zur herrausgabe der Daten bekommen. Also wo ich da die SICHERHEIT bei PayPal wo mit so Werbung gemacht wird. Eine Anzeige wrde bei der Polizei mit den vorhandenen Daten und E-Mail gegen die Person gestellt. Nach einem Jahr habe ich bei der Polizei nachgefragt, bekam dann 2 Monate später eine Mitteilung vom Amtsgericht Hagen und nicht über die Polizei, das die Person eine Freiheitsstrafe auf Bewährung von 3 1/2 Jahren bekommen hat, ist Harz IV Empfänger, ohne Pfändungserfolg.

Charlie
Kurzbewertung zu paypal.com
von Charlie - geschrieben am 01.07.13
Bewertung:

Paypal verlangt, dass ich die Rücksendekosten versicherter Versand für
1.) falsch gelieferte Ware (im Wert von 3,99 bezahle), damit ich die 3,99 zurück bekomme. DHL Kosten für Rücksendung hier für 4,90 Euro.

2.) Warenwert 28 Euro für Kopfhörer, sind defekt, Artikelstandort laut ebay ist Deutschland, Hagenow die
Rücksendekosten versichert jetzt nach Hongkong (Firmenstandort jetzt auf einmal Hongkong !!!) sind 42 Euro für MICH.

Danke für den tollen Käuferschutz

Selina
Kurzbewertung zu paypal.com
von Selina - geschrieben am 11.06.13
Bewertung:

Meine Bestellung kam bis zum heutigen Tage nicht an und als ich mich hilfesuchend an Paypal wendete, fing die nette Dame an, mit mir über die Hochwasserlage in Deutschland zu diskutieren und verlangte Verständnis dafür, dass die längst bezahlte Ware noch immer nicht angekommen ist, obwohl diese überhaupt nicht aus dieser Region stammt. Darüber hinaus wurde sie ziemlich laut und fing an, sich über mein ihrer Meinung nach mangelndes Mitgefühl zu beschweren und ließ mich nicht mehr zu Wort kommen, bis ich mich recht herzlich für die nicht stattgefundene Hilfe bedankte und auflegte. Nie wieder Paypal, ich kann jedem nur abraten, diesen sogenannten Service zu nutzen.

Ergebnis1 - 20von 228
Berichten zu paypal.com