MLP
Bei Problemen nur Ärger... - MLP Finanzberatung

Neuester Testbericht: ... dass die alle schon jahrealt sind und bin trotzdem hin. Offensichtlich hat MLP aus der Vergangenheit gelernt. Die Beratung ... mehr

 MLP - ... war kompeten...mehr

Überblick134 TestberichteTestbericht schreiben
Kostenlos & unverbindlicher online Kreditvergleich
Ihre Daten werden sicher übertragen


Händlerinfo

Bei Problemen nur Ärger...
MLP

marting

Name des Mitglieds: marting

Produkt:

MLP

Datum: 07.01.04, geändert am 24.04.04 (5964 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Sehr freundlich (bei Vertragsabschluss)

Nachteile: Alles nur schriftlich!!, Mündliche Zusagen werden nicht eingehalten

Hallo.

ich bin seit einigen Jahren Kunde bei der MLP, Sowohl im Leben als auch im Sachbereich.

Folgende Probleme sind während der Laufzeit mit der MLP aufgetreten und führten in JEDEM Fall zu Ärger.

1. Direktversicherung

Die MLP hat trotz mehrfachen Wechsels des Firmennamens und der Bankverbindung es nicht geschafft, die Verträge korrekt umzuschreiben.

--> Vertrag gekündigt, relativ problemlos, dauert allerdings 3 Monate

2. FLV

Die MLP hat mehrfach "vergessen", die Beiträge abzubuchen, sodass ein Beitragsrückstand aufgelaufen ist. Auch die telefonisch zugesagte Beitragsfreistellung ist nicht erfolgt. nach Kündigung des Vetrages, der aufgrund der Versicherung erfolgte, és müssten keine Beiträge nachgezaht werden, habe ich monatelang Schreiben erhalten, in dem man mir mitteilte, dass "wunschgemäss" der Vertrag wieder in Kraft gesetzt wurde. Auch hat man trotz entzogener Einzugsermächtigung immer wieder versucht, Beiträge abzubuchen (teilweise über 2.500,-€). nachdem die Kündigung nun endlich angekommen ist, will man noch beiträgsrückstände haben, obwohl dieses laut telefonischer Zusage von 2 MLP Mitarbeitern nicht erfolgen würde. Überflüssig zu erwähnen, dass man sich auch an die Beitragsfreistellung nicht erinnern kann.

--> Vertrag gekündigt, Abwicklung läuft noch

3. Riestervertrag

Nach einem Jahr Laufzeit wurde der Riestervertrag durch ein neues "Modell" ersetzt.

--> Vetrag gekündigt, problemlos

4. MLP Allgefahrenkonzept

Unter diesem Oberbegriff wurden Hausrat, Haftpflicht, Unfall zusammengefasst. Dummerweise wurde vergessen, meine alte Unfallversicherung zu kündigen, daher Start der Unfallversicherung 1 jahr später. Dummerweise wurde vergessen, meine bestehende Haftpflichtversicherung zu kündigen, jetzt habe ich zwei. Die Hausratversicherung wurde von der MLP gekündigt, mir wurde ein MLP Premium Hausrattarif mit schlechteren Leistungen angeboten.

--> Hausrat gekündigt, problemlos
--> Haftpflicht gekündigt, mit Hinweis auf die zu kurze Kündigungsfrist verweigert
--> Unfallversicherung gekündigt, mit Hinweis auf die zu kurze Kündigungsfrist verweigert

Trotz Entzug der Einzugsermächtigung wurden Beiträge abgebucht, obwohl ich um Klärung der Sachlage gebeten habe. Beiträge zurückgeholt.


Mein MLP Berater ist, seitdem ich versuche, alle Veträge zu Kündigen, nur noch schwer bis gar nicht für mich zu sprechen. Alle meine Faxe, die ich grundsätzlich an die Zentrale in Heidelberg UND an meinen Berater schicke, kommen auf wundersame Weise nicht an...




Fazit:

Weitere Angebote

Kreditrechner ausprobieren!
http://www.targobank.deJetzt mit Targobank Kreditrechner persönliches Angebot ausrechnen!Testberichtehttp://www.targobank.de