Fette Mineralschlamm Maske Urkraft 15 ml
Urkraftschlammmaske (N° 167) - Fette Mineralschlamm Maske Urkraft 15 ml Dermasel

Erhältlich in: 1 Shop

Neuester Testbericht: ... Herstellerinformationen *** Das alte Ägypten, das historische China, die griechische Antike - allen ist gemeinsam, dass sie bereits vor... mehr

Urkraftschlammmaske (N° 167)
Fette Mineralschlamm Maske Urkraft 15 ml

hot_and_spicy

Name des Mitglieds: hot_and_spicy

Produkt:

Fette Mineralschlamm Maske Urkraft 15 ml

Datum: 01.02.10

Bewertung:

Vorteile: s. Text

Nachteile: s. Text

Ab und an ist es wirklich nötig, sich selbst etwas Gutes zu tun. Dieses Verwöhnprogramm lasse ich im Badezimmer stattfinden, in dem ich Zeit für mich nehme. Körperpflege ist mir wichtig und ich gönne mir durch etwas teurere Produkte auch ein wenig Luxus. Man sollte sich selbst für nichts zu schade sein.

Heute stelle ich die Mineralschlamm Maske URKRAFT aus dem Hause Fette Pharma AG vor. Vertrieben wird dieses Produkt unter der Linie DERMASEL. Diese Maske ist eine Maske in BIO Standard. Abgepackt ist die Maske in einem Sachet mit 15 ml Füllmenge. Dies reicht für eine Anwendung aus.

*** Bezugsort, Preis ***

Produkte aus dem Hause Fette Pharma AG sind ausschließlich in Apotheken erhältlich. Die Masken von Fette kosten in Internetapotheken in etwa 1,30 Euro. Ich kaufe sie mir immer im Internet, da sie dort etwas günstiger sind, als in den Apotheken in meiner Nachbarschaft.


*** Herstellerinformationen ***



Das alte Ägypten, das historische China, die griechische Antike - allen ist gemeinsam, dass sie bereits vor Jahrtausenden die Kraft der 'heilenden Erde' hoch schätzten. Ob Nilschlamm, Lehm oder Löß (Heilerde), auch ohne wissenschaftliche Kenntnis über ihren mineralischen Reichtum wurden diese Ur-Kräfte für medizinische und kosmetische Anwendungen genutzt.


Inhaltsstoffe:


Aqua (Water), Loess, Caprylic/Capric Triglycerides, Cetearyl Alcohol, Propylene Glycol, Polysorbate 60, Sodium Cetearyl Sulfate, Sorbitol, Maris Sal (Dead Sea Salts), Pentylene Glycol, Glycerin, Lactic Acid, Serine, Sodium Chloride, Allantoin, Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Butylparaben, Isobutylparaben, Tocopherol, Parfum (Fragrance), Hexyl Cinnamal.



FETTE Pharma AG
Uferstr. 45
D-50996 Köln/Cologne
Germany

Tel: 0049-221-9215720
Fax: 0049-221-211716

*** Erfahrung ***


Vor dem Gebrauch der Maske wird mein Gesicht durch ein sanftes Gesichtspeeling gereinigt. Somit ist sichergestellt, dass meine Gesichtshaut vor der Anwendung der Maske vollkommen gereinigt ist.

Die Maske wird auf das Gesicht aufgetragen, dabei spare ich die Augenpartie aus. Die Auftragung der Maske ist unkompliziert und geht wirklich nicht schwer. Sie lässt sich einfach verteilen und auftragen. Nach etwa 10 - 15 Minuten Einwirkzeit entferne ich die Maske wieder mit einem Tuch. Die Maske lässt sich ebenfalls einfach entfernen. Einzig und alleine stört mich der etwas seltsame Geruch. Die Maske riecht nach Erde.

Nun das wichtigste der Maske. Die Pflegewirkung. Dazu möchte ich erst einige Komponenten der Maske vorstellen: Die Mineralschlamm-Maske Ur-Kraft verbindet naturreine Heilerde mit hochwertigen kosmetischen Inhaltsstoffen zu einer einmaligen Rezeptur für die intensive Pflege der Haut. So besteht diese Maske unter anderem aus Löß (Heilerde) - enthält alle essentiellen Mineralstoffe und Spurenelemente. Sie fördert die Hautdurchblutung, wirkt Hautunreinheiten entgegen und verbessert das Hautrelief. Löß hat einen straffenden Effekt und verleiht dem Teint zarte, rosige Geschmeidigkeit. Das im Produkt verarbeitete Konzentrat aus Collagen, Urea und Vitaminen dient der optimalen Nährstoff- und Feuchtigkeitsversorgung, bewahrt die Elastizität der Haut. So lässt sich zusammenfassen, dass diese Maske Mineral-Kraft für einen optimalen Hautstatus liefert!

Nach der Anwendung kann ich das Herstellerversprechen durchaus untermauern. Meine Haut ist sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt und macht einen ausgeglichen, gesunden Ausdruck.



*** Fazit ***

Die Urschlamm-Maske. Klingt nicht sonderlich nett, wirkt aber spitze. Ich kann nichts gegen diese Maske sagen Einen Punkt Abzug gibt es aufgrund des etwas seltsamen Geruchs.

Fazit: s. oben