IBM Deskstar 60GXP 60 GB
schnelle und leise Festplatte - IBM Deskstar 60GXP 60 GB Festplatte

Produkttyp: IBM Festplatten

Neuester Testbericht: ... dritten mal in 10 Monaten mit allen Daten, Mann und Maus untergegangen. Von IBM erhält man dann nach etwa 4-6 Wochen ein als "Servi... mehr

schnelle und leise Festplatte
IBM Deskstar 60GXP 60 GB

andyk20

Name des Mitglieds: andyk20

Produkt:

IBM Deskstar 60GXP 60 GB

Datum: 22.01.03, geändert am 22.01.03 (938 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: leise, schnell, günstig

Nachteile: keine

Nun werde ich auch mal einen Testbericht über meine Festplatte schreiben. Also ich mir vor ein paar Monaten einen neuen PC zugegen wollte, brauchte ich natürlich auch eine neue Festplatte. Die Frage war nur welche Festplatte ich kaufen sollte. Bei Test oder bei Bekannten waren die Festplatten von IBM nie so beliebt, was ich nicht so ganz verstehen kann.
Auf die Empfehlungen habe ich natürlich nicht gehört und mir eine IBM Festplatte gekauft. Was mich überzeugt hat war auf jeden Fall auch der Preis. Ich habe für die Festplatte ca. 90? bezahlt und das fand ich super günstig. Also habe ich die Festplatte bestellt.

technische Daten:
IBM Festplatte mit 61,5 GB Speicher
IDE
UDMA 100
7200 U/Minute Umdrehungen
2 MB Cache
mein Kaufpreis war ca. 90 Euro
der aktuelle Preis liegt z.Z. (Januar 03) bei ca. 100 Euro

Einbau:
Wie gewohnt hat IBM auf eine richtige Verpackungen verzichtet. Die Festplatte wurde in einem schwarzen Sicherheitsbeutel für PC-Bauteile angeliefert. Der Einbau der Festplatte ging sehr schnell, da ich das schon sehr oft gemacht habe. Nach dem Neustart hat mein Bios die Festplatte sofort erkannt. Unter Windows musste ich die Festplatte dann erst einmal formatieren, bevor ich auf die Platte zugreifen konnte.

Erfahrungen mit der Festplatte und Fazit:
Die Festplatte ist sehr schnell (IBM 7200 Umdrehungen und einen Cache von 2 MB) und auch releativ ruhig. Ab und zu hört man mal ein etwas lauteres klackern aber sonst nichts.
Da ich in meinen PC zwei Festplatten von IBM habe, musste ich noch einen Fesplattenlüfter einbauen, da die zwei Platten doch sehr warm geworden sind. Ich kann nur sagen das ich die Festplatten von IBM gut finde. Preis / Leistung stimmt auf jeden Fall.

Fazit: