Fertighaus & Wohnhaus von Okal
Unsere Erfahrung mit OKAL - Fertighaus & Wohnhaus von Okal Fertighaus

Neuester Testbericht: ... Grundstück hatten. Bei der Suche half uns unser Kundenberater Herr Weingarten. Ein Grundstück fanden wir Zeitnah, allerdings hatte das e... mehr

Unsere Erfahrung mit OKAL
Fertighaus & Wohnhaus von Okal

SebastianDenise

Name des Mitglieds: SebastianDenise

Produkt:

Fertighaus & Wohnhaus von Okal

Datum: 24.08.17

Bewertung:

Vorteile: Gute kundenorientierte Beratung und Betreuung

Nachteile: bisher keine

Nach langer Suche nach einem Grundstück hatten wir endlich Glück und fanden etwas für uns passendes.
Nach dem Kauf des Grundstückes mussten wir ja noch etwas auf das Grundstück bauen und so fuhren wir zur Informationssammlung in das Musterhauszentrum nach Mühlheim Kärlich.
Nach dem Besuch etlicher Häuser nahmen wir unseren zuvor vereinbarten Termin im Musterhaus der Firma OKAL wahr und lernten Herrn und Frau Wolter kennen. Wir hatten ein nettes, ausführliches Beratungsgespräch, in dem unsere Wünsche und Erwartungen sehr detailiert erfragt und festgehalten wurden. Die Kombination aus fachlichen Hinweisen seitens Herrn Wolter und den gestalterischen Überlegungen durch Frau Wolter machte eine für uns passende Mischung, so dass wir uns gleich nach dieser ersten Beratung in sehr guten Händen fühlten.
Die ersten Pläne besprach Herr Wolter schon in der nächsten Woche mit uns. Die Bearbeitungszeit war somit mehr als nur schnell. Auch mit Blick auf die sich anschließenden Änderungswünsche unsererseits können wir nur sagen, dass diese stets sehr zügig aufgenommen und umgesetzt wurden. Und hier können wir schon anmerken, dass dieses Arbeitstempo auch im weiteren Verlauf beibehalten wurde und wir stets sehr zügig Rückmeldung und Hilfe erhielten.
Herr Wolter hatte während des gesamten Prozesses unseren Finanzplan im Kopf und schaffte es dank seiner Erfahrung uns diesen Rahmen gut vor Augen und unsere Wünsche innerhalb des Budgets zu halten. Dabei hat er immer nach für uns optimalen Lösungen gesucht und fand dabei sogar Lösungen, die unsere Wünsche übertrafen.
Nach diesen Vorüberlegungen und Planungen wurden wir von Herrn und Frau Wolter in das Bemusterungszentrum eingeladen um uns bereits vorab mittels Rundgang die bei OKAL im Standard enthaltenen (und auch teureren) Ausstattungsmöglichkeiten anzusehen. Dieser Schritt hat uns sehr weitergeholfen, da wir einfach in lockerer Atmosphäre einen Überblick bekamen, welche Wahlmöglichkeiten zur Verfügung stehen und ob man seine Wünsche innerhalb des Standards erfüllen kann oder aufbemustern muss. In unserem Fall können wir sagen, dass wir mit den Standardangeboten voll und ganz auskamen, da hier wirklich hochwertige Waren von namenhaften Herstellen angeboten werden. Einzig bei der Fliese für das Erdgeschoss war klar, dass wir aufbemustern werden und Herr Wolter hat an dieser Stelle gleich einen Puffer in die Kostenkalkulation geplant.
Nach diesem Rundgang mit nettem Gespräch haben wir den Kaufvertrag unterzeichnet und waren wirklich glücklich. Herr Wolter machte sogar noch Bilder, um diesen vermutlich einmaligen Moment für uns festzuhalten.
Normal endet hier der Job des Hausverkäufers. Nicht aber der von Familie Wolter. Wir wurden auch danach hervorragend von Familie Wolter betreut. Wir fühlten uns vom ersten Tag an gut aufgehoben und schätzen es sehr, dass man offen und ehrlich miteinander sprechen kann. Sie begleiteten uns beim Architektentermin und standen uns auch bei der Bemusterung zur Seite. Ein großes Lob an dieser Stelle auch an Herr Scheiber von der Firma Hoch. Er hat uns ebenfalls sehr gut beraten und nahm sich auch Zeit verschiedene Dinge genauer zu erklären und abzuklären.
Dank diesem 3er Gespann war die Bemusterung ein voller Erfolg. Auch hier war die Atmosphäre sehr angenehm und man wurde als Kunde gut beraten und mit seinen Wünschen ernst genommen.
Bei uns ist es nun so weit und die Erdarbeiten nähern sich dem Ende. Die Bodenplatte wird in wenigen Tagen gegossen. Am 12.09 ist unser Stelltermin für das Haus. Auch hier werden wir wieder von Familie Wolter begleitet und unterstützt. Am darauf folgenden Wochenende wird dann unser Richtfest sein, bei dem Familie Wolter ebenfalls zur Seite steht (inkl. Richtspruch und einer Spende für Speis und Trank).
Wir haben bisher bei dem kompletten Projekt Hausbau fast ausschließlich positive Erfahrungen mit OKAL und den Partnerfirmen gemacht und sind nach wie vor froh uns für OKAL entschieden zu haben. Natürlich gab es auch an der einen oder anderen Stelle Stolperfallen und kleinere Hürden oder Ärgernisse. Alles in allem konnten diese jedoch zu unserer Zufriedenheit geklärt werden und dies nicht zuletzt erneut durch Unterstützung und Hilfestellung seitens Familie Wolter. Sie haben einen wirklich tollen Job gemacht und waren (und sind weiterhin) bei jeder Rückfrage für uns da. Da dies nicht selbstverständlich ist, möchten wir das nochmal betonen und hervorheben.
Ein zweiter Bericht wird folgen, wenn die Bauphase abgeschlossen ist.

Fazit: Hausbau mit Okal (mit Familie Wolter) ist nur zu empfehlen