Samsung UE46H6273
Tolles Fernseherlebnis - Samsung UE46H6273 LED-Fernseher

Produkttyp: Samsung Fernseher

Neuester Testbericht: ... der Exit Taste komplett raus. In der Mitte der Fernbedienung ist eine bunte Taste ( Smart Hub ), womit man die Samsung Apps wie z. B. Yo... mehr

Tolles Fernseherlebnis
Samsung UE46H6273

Pedro09

Name des Mitglieds: Pedro09

Produkt:

Samsung UE46H6273

Datum: 14.01.15

Bewertung:

Vorteile: s.B.

Nachteile: kein gravierender Nachteil

== Einleitung / Kaufort / Preis ==


Da mein 20 Jahre alter Philips Fernseher doch so langsam an Bild-und Tonqualität verlor, suchte ich im Internet nach einem neuen Fernseher. Fündig wurde ich beim Otto Versand, wo sie den Samsung Fernseher Modell UE46H6273 von über 900 Euro auf 475 Euro heruntergesetzt hatten. Da musste ich einfach zuschlagen ....zumal es sich auch noch um einen Fernseher mit Smart-Funktion handelt und er über WLAN vefügt.

Vorher hatte ich zuerst einen Grundig Fernseher bestellt, der aber wieder zurück ging, da ein Teil für den Aufbau des Standfußes fehlte, was sich im Nachhinein ja als Glück herausgestellt hat, denn der Samsung Fernseher ist um einige Klassen besser als der von Grundig. Meinen schönen Philips Fernseher, der einen runden Bildschirm hatte und eine richtige Rarität war, habe ich bei Ebay dann schweren Herzens für 30 Euro verkauft.

Mehr als 500 Euro wollte ich für einen neuen Fernseher nicht ausgeben und daher passte er gerade in mein gesetztes Limit.

Mit der Smart Funktion ist natürlich super, wenn mal nichts Gutes im Fernsehen läuft, so dass man sich dann ein bisschen z.B. bei You Tube einige Sachen angucken kann oder Musik über You Tube hören kann. Dafür habe ich dann auch schon mal meine Kopfhörer angeschlossen, wenn ich bei einem guten Lied richtig aufgedreht habe, um die Nachbarn nicht zu stören.




== Beschreibung des Herstellers ==


( Weitere Details und Funktionen kann sich ja jeder Interessierte im Dooyoo-Datenblatt durchlesen ).

(46"), Full HD, LED, Smart TV
200 Hz Clear Motion Rate
Integrierter Triple Tuner (DVB-T/C/S)
DLNA, CI+, WLAN, 2x HDMI, 2x USB, Dolby-Technologie
Energieeffizienz: A+, Energieverbrauch/Jahr: 57W/79kWh


Dank DLNA wird der Samsung UE46H6273 zum multimedialen Mittelpunkt in jedem Heim. Per Smart-TV kommen Internet-Inhalte bequem und kabellos auf den Bildschirm. Mit dem integrierten WLAN-Modul ist der Samsung UE46H6273 im Handumdrehen kabellos mit dem Heimnetzwerk verbunden. Der 116 cm (46 Zoll) große LCD-TV bietet einen eingebauten Dreifachreceiver (DVB-S2, DVB-T, DVB-C), Smart-TV-Funktionen, eine kabellose Netzwerkverbindung, 2 schnelle HDMI-Anschlüsse, 2 USB-Ports und einen modernen CI+-Slot - das ist einfach überzeugend.


Bild:

Gerätetyp: LED
Energieeffizienzklasse: A+
Bildschirmdiagonale in cm: 116
Bildschirmdiagonale in Zoll: 46
Stromverbrauch im Standard-Betrieb (IEC 62087): 57 W
Stromverbrauch in kWh im Jahr: 79
Stromverbrauch im Standby: 0,3 W
Bildqualität: 1080p (Full HD)
Auflösung in Pixel (Horizontal x Vertikal): 1920 x 1080
3D-fähig: Nein
Bildtechnik in Hz: 200
Zusatz Bildtechnik: Clear Motion Rate, Wide Color Enhancer (Plus)
Seitenverhältnis: 16:9
Dynamisches Kontrastverhältnis: Mega DCR
Automatische Sensor-Helligkeitssteuerung: Ja
EPG: Ja
HbbTV: Nein
t-TV: Ja
Smart-TV Funktionen: Smart Hub/Samsung Apps, Web Browser, Fußball-Modus, ConnectShareTM, Samsung Link, Smartphone Fernbedienungs App, WLAN (eingebaut), DLNA, AllShare,Screen Mirroring, Smart Evolution Ready
Aufnahmefunktion (PVR) über USB: Nein




== Maße & Gewicht ==


Höhe ohne Standfuß: 62,25 cm
Höhe mit Standfuß: 68,18 cm
Breite: 106 cm
Tiefe ohne Standfuß: 9,63 cm
Tiefe mit Standfuß: 22,76 cm
Gewicht ohne Standfuß: 11,3 kg
Gewicht mit Standfuß: 13,3 kg




== Lieferung + Anschluss ==


Der Fernseher wurde schon nach 3 Tagen geliefert. Alles war sicher verpackt in einem stabilen Karton, der noch zusätzlich mit Styropor versehen war. Angeschlossen und eingestellt hat ihn mein Schwager, was innerhalb weniger Minuten erledigt war.
Das lass ich immer lieber einen Fachmann machen, ehe ich was falsch mache mit meinen ungeschickten und handwerklich unbegabten Fingern. Der Fernseher wurde dann noch mit meinem Telekom Mediareceiver verbunden und schon konnte es losgehen .....

Die Sender ließen sich ganz einfach mit dem automatischen Suchlauf einstellen.
Die Sendeplätze habe ich mir mittels Programm-Manager im Internet auf der Telekom Seite so gelegt, wie ich sie haben wollte und mir dann die Liste anschließend ausgedruckt, damit ich diese Flut von Sendern gut überblicken kann. Mit der Fernbedienung könnte man sich die Sendeplätze auch so legen, wie man sie haben möchte, was aber etwas zeitaufwändiger und umständlicher ist.

In der Bedienungsanleitung wurde alles Notwendige gut erklärt und der Anschluss gestaltete sich insgesamt sehr einfach und schnell. Eine DVB-T Stab-Antenne war nicht im Lieferumfang enthalten, was aber auch nicht so schlimm ist , da ich für den Notfall noch eine vorrätig habe.




== Design + Reinigung ==


Der Fernseher steht jetzt bei mir auf einer Ablagefläche meiner Wohnwand, worauf er sich optisch sehr gut macht und ein echter Hingucker ist. Er hat für diesen Raum die richtige Größe (116 cm Diagonale ), wodurch er aber trotzdem nicht wuchtig erscheint . Mit seinem Gewicht von etwas über 13 kg ist der Fernseher zwar kein Leichtgewicht, konnte aber problemlos von uns beiden aus dem Paket entnommen und aufgestellt werden. Auf dem Standfuß könnte er, meiner Meinung nach, noch etwas mehr Halt haben und sicherer stehen.

Vom Design und von der schwarzen Farbe her gefiel er mir auch sehr gut und passt insgesamt super zu meiner Wohnzimmereinrichtung. Man könnte den Fernseher auch an der Wand befestigen, was ich toll finde ...mal gucken...müsste dafür meine Möbel etwas umstellen, vielleicht werde ich das demnächst noch machen. Eine Wandhalterung war bei der Lieferung auf jeden Fall dabei.

Reinigen lässt er sich ganz unproblematisch mit einem fusselfreien Mikrofasertuch ( Bildschirm ) und zusätzlich etwas Glasreiniger ( Gehäuse + Standfuss ) . Damit bringe ich ihn dann auf Hochglanz. Mit einem scharfen Reiniger sollte man ja generell solche Geräte nicht reinigen, was sich ja eigentlich von selbst versteht.

Da ich ihn sehr gut pflege, sieht er nach ein paar Wochen Gebrauch immer noch neu aus und weist keine Gebrauchsspuren auf. Das Material ist schön stabil und qualitativ sehr gut verarbeitet. Drehen könnte man den Bildschirm glaube ich auch auf dem Standfuss, was aber für mich unwichtig ist, da er von der Ausrichtung optimal steht und falls mal die Sonne herein scheint, ich einfach die Rollos ein Stückchen herunter lasse.




== Fernbedienung / Bedienungsanleitung ==


Die mitgelieferte Fernbedienung sowie die Tasten sind nicht zu flach + ausreichend groß ( also auch für etwas größere / dickere Fingerchen geeignet) und so ziemlich selbsterklärend. Für mich als Laien ist das immer sehr wichtig, so dass ich so gut wie nie die verständlich geschriebene Bedienungsanleitung zur Hilfe nehmen muss. Ab und zu habe ich meinen Schwager gefragt, der sich inzwischen den gleichen Fernseher zugelegt hat und auch sehr zufrieden damit ist. Er konnte mir dann schon mal den einen oder anderen Tipp geben, wenn ich etwas wissen wollte und mittels Bedienungsanleitung nicht weiter kam.

Links oben ist die wichtigste Taste zum Ein-und Ausschalten ( rot + rund ), wobei ich auch viele Befehle ( wie z.B. Programmauswahl, Lautstärke .....) inzwischen über die Fernbedienung des Mediareceivers eingebe und die Fernbedienung vom Fernseher daher nicht mehr für alles brauche. Die wichtigsten Tasten der Fernbedienung sind:

Source : Damit habe ich den Fernseher auf HDMI eingestellt
Menu: Für Einstellungen wie z.B. Ton, Kontrast, Schärfe .....
Mit der Return - Taste geht man aus dem Menu zurück und mit der Exit Taste komplett raus.
In der Mitte der Fernbedienung ist eine bunte Taste ( Smart Hub ), womit man die Samsung Apps wie z. B. You Tube, aufrufen kann. Mit den Pfeiltasten geht man auf die entsprechende APP und bestätigt dann mit der o.k. Taste....schon ist man drin im Programm. Das macht wirklich sehr viel Spaß !!!! Bevor man diese Apps aktivieren kann, benötigt man eine Pin-Nummer, die mir erst später von der Telekom auf Nachfrage zugesandt wurde. Diese Nummer ist vierstellig und nachdem man sie eingegeben hat, wird die Internetverbindung hergestellt.




== Sonderfunktionen ==


Sleep-Timer:

Die Sleep-Funktion findet man auch in den Einstellungen, die man mit der Menu-Taste aufruft. Ebenso gibt es dort auch noch eine automatische Schutzzeit, wobei der Fernseher nach einer bestimmten Zeit, die man einstellen kann, automatisch ausgeht. Bei mir war das voreingestellt und ich dachte zuerst, der Fernseher wäre kaputt, weil er immer nach ca. 2 Stunden ausging....hi,hi...aber mein Schwager wusste Rat : Er zeigte mir, wie ich diese Funktion deaktivieren kann und seitdem kann ich dann jetzt solange Fernsehen am Stück gucken, wie ich möchte.

Eine Schlaftaste hingegen ist für mich unentbehrlich, damit der Fernseher nicht die ganze Nacht durchläuft und er sonst zu viel Strom verbrauchen würde. Ich schlafe doch ab und zu mal vor dem Fernseher ein, besonders wenn ein Film oder eine Sendung langweilig ist ......
Ansonsten steht der Fernseher immer im Stand-by-Modus.

Aufnahmen:

Meinen DVD- Recorder brauche ich nur noch zum Abspielen von DVD`s, ansonsten kann ich jetzt ganz einfach über den Media-Receiver aufnehmen. Dafür gehe ich einfach ins Menue auf " Videothek " und klicke den Film bzw. die Sendung an, die ich aufnehmen möchte. Das ist natürlich alles sehr praktisch und zeitsparend. Wenn ich eine laufende Sendung aufnehmen möchte drücke ich einfach die Taste mit dem roten Punkt und zack - die Aufnahme startet sofort. Die Aufnahmen werden auf der Festplatte gespeichert, die für mich völlig ausreichend ist, da ich nicht allzu viel aufnehme. Falls ich mal eine kleine Pause einlegen möchte oder während einer Sendung schnell etwas erledigen möchte, kann ich mir diese später weiter angucken. Dafür gibt es die Pause -Tasten und Vor-bzw. Zurückspulen ( aber alles über die Fernbedienung des Media-Receivers, nicht mit der des Fernsehers ....). Das ist schon eine tolle Sache.




== Bild-und Tonqualität ==


Von der Bildqualität her und dem Ton bin ich sehr begeistert, zumal ich ja sonst im Wohnzimmer das Fernsehen auf meinem alten Röhrenfernseher gewohnt war. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht, besonders die Sender, die man in HD empfangen kann. Radio höre ich nicht und daher habe ich die Radiosender nicht eingestellt. Absolute Technik-Freaks würden sich wahrscheinlich zusätzlich noch ein Sound-System anschließen, für mich als "Normalsterblichen" ist der Ton klasse und nicht dumpf.

Ebenso die Bildqualität: Die Auflösung sowie die Farben werden schön klar und natürlich wiedergegeben.




== Videotext ==


Links über der Lautstärke-Taste befindet sich die Taste TTX / MIX, die man betätigen muss, um den Videotext aufzurufen. Die Buchstaben sind schön deutlich und groß genug, so dass auch Leute mit weniger guter Sehstärke bestimmt alles gut lesen können. Mit den in der Mitte angebrachten Pfeiltasten kann man vor - und zurück gehen, wobei die Seiten meiner Meinung nach relativ schnell automatisch umspringen.




== Fazit ==


Ich bin bisher sehr zufrieden mit dem Samsung Fernseher und es ist ein tolles Fernseherlebnis - fast Kino-Erlebnis....nur noch schöner, weil man keine quasselnden, kauenden oder kichernden Leute um sich herum ertragen muss.

Ich kann den Samsung Fernseher auf jeden Fall für den momentanen Angebotspreis bei Otto empfehlen.



Ich vergebe 5 Sterne für:

Design

Qualitativ sehr gute Verarbeitung / Material

Internetfunktionen / WLAN

Bild-und Tonqualität

Einfache Bedienung



Da stimmt das Preis -Leistungs-Verhältnis und für mich ist der Fernseher absolut ideal.

Ich hoffe, dass ich bei einer evtl. Kaufentscheidung helfen konnte.

Herzlichen Dank für`s Lesen, Bewerten und Kommentieren.

Fazit: damit macht das Fernsehen wieder richtig Spaß

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Installation:    
Bildqualität:    
Klangqualität: