Samsung UE40H6290
Toller Fernseher, der durchaus Spaß macht :) - Samsung UE40H6290 LED-Fernseher

Produkttyp: Samsung Fernseher

Neuester Testbericht: ... gehabt, wäre es mir garnicht aufgefallen. Ich denke aber auch hier, dass sich dies durch gezielte Einstellungsänderungen noch ändern las... mehr

Toller Fernseher, der durchaus Spaß macht :)
Samsung UE40H6290

Caaisyyo

Name des Mitglieds: Caaisyyo

Produkt:

Samsung UE40H6290

Datum: 23.03.15

Bewertung:

Vorteile: Bild, Funktionell

Nachteile: evtl. Ton

Heute möchte ich über ein Produkt berichten, was mich bereits wahnsinnig gemacht hat bevor wir es überhaupt besaßen...
Alles fing damit an, dass mein Freund Anfing über einen neuen Fernseher nachzudenken. Wie Männer dann nunmal so sind, müsste es dann auch sofort einer sein. Also los in die nächstgrößte Stadt mit ein paar Elektroläden. Mein Freund hatte hohe Anforderungen.. Natürlich Flach, gerne Smart und am besten noch 3D.. Oben drauf sollte er auch noch günstig sein - fündig geworden sind wir, trotz stundenlangem Suchen, nirgendwo. Wie wir dann doch zu seinem / unserem Samsung UE40H6290 kamen, erzähle ich in diesem Bericht :-)

Der Kaufort & Preis:


So, wie bereits gesagt war es echt hoffnungslos, in einem Geschäft den Fernseher zu finden, der es sein sollte. Nachdem mein Freund sein Budget noch ein wenig hochgeschraubt hatte, stießen wir auf unseren Fernseher im Internet. Der günstigste Preis lag laut Preisvergleich bei 418Euro in einem kleinen Onlinefachhandel. Dort bestellten wir dann auch- In einem Elektrofachmarkt habe ich dieses Modell immer noch nicht gesehen.

Technische Merkmale:


- 40 Zoll / 101 cm
- LCD-Tv mit LED-Hintergrundbeleuchtung
- Full HD 1080 p ( 1920 x 1080 )
- 3D - Technologie & Smart-TV
- 4HDMI-Anschlüsse, außerdem Component, USB, Audio, composite und SCART
- Energieklasse A+
- 7,9 kg Gewicht, 90,6 cm x 52,52 cm x 6,31 cm

Der Hersteller:


Seit 1938 gibt es die Firma Samsung, die ihren Sitz in Südkorea hat. Mit 625.000 Mitarbeitern ist Samsung eines der größten Unternehmen Weltweit. Neben Fernsehern stellt Samsung auch Handys, Smartphones & Watches, Receiver, Kameras, Drucker, Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Kühlschränke und vieles mehr. Als Produzent von Elektrogeräten hat Samsung sich einen sehr guten Ruf erarbeitet, gerade im Hinblick auf Qualität & Haltbarkeit der Geräte.

Lieferumfang & Zusammenbau:


So, da wir den Fernseher ja im Internet bestellt hatten, wurde er per Post geliefert. Ohne einen weiteren Karton wurde er direkt in der Standartverpackung geliefert, was uns aber nicht störte da der Fernseher trotzdem super gut geschützt war.
Im Lieferumfang enthalten waren ein Plastikteil, was hinten an den Fernseher geschraubt wird, der Fuß, der wiederum daran fest geschraubt wird und die dazugehörigen Schrauben. Außerdem ein Stromkabel, die Fernbedienung und eine Bedienungsanleitung. Ein HDMI-Kabel war leider nicht vorhanden, hatten wir aber eh zuhause.
Der Zusammenbau ist echt einfach und eine kleine Anleitung, direkt an der Folie die um den Fernseher gewickelt ist, zeigt mit ein paar Bildern sehr anschaulich wie es geht.

Aussehen des Fernsehers:


Aufgebaut ist der Fernseher schon ein echtes Prachtstück:) Um die 40 Zoll Fernsehbild ist ein sehr dünner, schwarzer Rand der glänzt. Unten auf diesem Rand befindet sich der typische "Samsung"-Schriftzug.
Der Ständer hat 4, zur Seite gebogene silberne Füße, die ebenfalls glänzen. Hinten ist das Gerät komplett schwarz, neben den Anschlüssen befindet sich dort auch eine Art Joystick, um die Programme und Lautstärke umzustellen und den Fernseher ein- und auszuschalten.
Die Verarbeitung wirkt generell sehr edel und hochwertig.
Unten an den Bericht hänge ich auch noch ein Foto. :-)

Inbetriebnahme:


Nachdem man den Fernseher verkabelt hat, was auf Grund der gut zu erreichenden Anschlüsse sehr einfach ist, kann man ihn direkt einschalten.
Zuerst kommt dann ein Menü, in dem man die Grundeinstellungen tätigen muss. Dazu gehören Land- / und Spracheinstellungen, der Modus und die Senderempfangseinstellungen.
Danach wird der Sendersuchlauf gestartet, der bei uns so um die 25 Minuten dauerte, fanden wir aber nicht weiter schlimm. Da alle Sender ungeordnet im Menü sind, ist es noch relativ wichtig sie zu sortieren. Dies taten wir mit einem Computerprogramm, da es so viel einfacher und schneller geht als am Fernseher. Mit einem USB-Stick lässt sich dabei die Senderliste sehr schnell auf den Pc und die sortierte zurück auf den Fernseher übertragen. Dies wurde von unserem neuen Fernseher auch direkt aufgenommen:-)
Hier möchte ich Auch noch erwähnen, dass man jegliche Ton- und Audioeinstellungen im Menü nach Belieben ändern kann, um ein "besseres" Ergebnis zu erzielen. Da wir uns damit nicht so doll auskannten, beruhen alle meine Informationen auf den Standarteinstellungen.

SmartTV & 3D? :


Hinter SmartTV hängt die Idee, den Fernseher ein wenig wie einen Computer nutzen zu können. Es gibt also spezielle Zugaben und Zusatzinfos zum Programm, außerdem können Apps wie YouTube, Maxdome etc runtergeladen werden und auch Spiele zum Downloaden sind viele dabei. Das ganze Konzept macht das Fernsehen zu einem noch größeren Multimediaerlebnis und wurde von Samsung bei diesem Modell echt gut umgesetzt. Während der Werbepause mal eben ne kleine Runde Monopoly spielen, ein Lied über YouTube hören oder in der speziellen Fitnessapp einer imaginären Figur Übungen nachmachen - das macht schon irgendwie Spaß.
Zwei Mankos sind für mich jedoch erkennbar:
Viele Apps sind schon vorinstalliert, klar ist das ganz praktisch, jedoch haben wir bis jetzt nicht rausgefunden, ob und wie man diese vorinstallierten Apps, die man eventuell Garnicht braucht, Löschen kann ...
Außerdem bekommt man regelmäßig beim Umschalten und auch so zwischendurch den Hinweis, man solle für irgendwas auf die rote Taste drücken. Ist ja ganz nett, ich möchte aber schon selber entscheiden wann ich diese Funktion nutze und nicht ständig diese Nachricht im Bildschirm haben ..
Auch die 3D-Einstellung sorgt für viele lustige Fernsehmomente - vorrausgesetzt man hat die passenden Filme und vor allem die Brillen, die bei dem Fernseher leider nicht mitgeliefert wurden. Ist schon schade eigentlich, bei einem 3D-Gerät keine Brillen mitzuliefern aber halb so wild da das auch überall in den Beschreibungen stand und wir auch noch welche besitzen. Das 3D-Sehen funktioniert wie bei anderen TV's auch, bei 3D-Filmen wird man da auch mal fast mit Wassertropfen abgespritzt- aber auch nur fast ;-)
Nicht so gut aber trotzdem einfallsreich ist dagegen die Möglichkeit, normales Fernsehprogramm in 3D umwandelt zu Können. Wirkt zwar etwas plastischer, ist aber die Kopfschmerzen, die bei mir daraus resultieren wenn ich die Brille zu lange aufhabe, nicht wert.

Fußballmodus:


Hierbei handelt es sich um ein kleines Extra, was ich aber so interessant fand dass ich dazu Auch was schreiben möchte .. Und zuerst einmal: Nein, der Fernseher reicht keine Chipstüte & n' Bier ..:-D
Wenn man Fußballspiele im Fernsehen guckt, kann man auf diesen Modus zurück greifen- der Unterschied ist sofort erkennbar!
Die Farben wirken sofort noch viel satter, was sich natürlich direkt am Rasen erkennen lässt. Dadurch soll der Ball wohl besser zu sehen sein und das ganze Bild wirkt dynamischer. Auch der Ton wirkt viel lebendiger und auch lauter, da kommt doch ein wenig mehr Stadion-Feeling auch.. Ob mans braucht- fraglich. Trotz allem eine gute Idee :)

Die Fernbedienung:


Zuerst einmal ist zur Beschreibung zu sagen, dass die Fernbedienung schwarz und länglich ist sowie vorne und hinten abgerundet. Ganz vorne sind in roter Farbe gleich 2 Ein-/Ausschaltknöpfe platziert : einer für TV und einer für STB, da Samsung die Fernbedienung auch zu diesem Geräten mitliefert.
Darunter ist das normale 0 - 9 Tastenfeld abgebildet und darunter die Verstellknöpfe zum Leiser- und Lauterschalten sowie zum Programmwechsel.
In der Mitte der Fernbedienung ist der bunte, 3-Dimensionale Knopf zum Einschalten der Smart-Tv-Funktion platziert, darunter wiederum die OK-Taste und Tasten für Links, Rechts, Oben & Unten.
Ganz unten auf der Fernbedienung befinden sich noch die Farbknöpfe und einige weitere mit denen man z.B. Programminfos oder den Teletext aufrufen kann.
Generell bin ich der Meinung, dass die Fernbedienung''' sehr benutzerfreundlich ''' gestaltet ist, die wichtigsten Knöpfe lassen sich auch ohne hinzusehen "ertasten", wenn es zum Beispiel dunkel ist.
Die Befehle werden vom Fernseher schnell erkannt und umgesetzt.

Bildqualität:


Hier ist laut Beschreibung Full HD angesagt, was natürlich nur klappt wenn man etwas in HD-Qualität zu schauen hat.. Leider sind für uns nicht alle Sender in HD verfügbar, bei den Sendern ist die Qualität dann, gerade bei so einer Größe, fast schon miserabel.. na gut, das kann man aber nicht dem Fernseher "in die Schuhe schieben"..
Also lieber zu den Ergebnissen mit den HD-Sendern :) Da ist das Bild echt gut - gerade wenn man das mit dem alten Fernseher vergleicht. Auch Details sind gut und scharf zu erkennen, kleine Schriftzüge sind ebenfalls total gut zu lesen :) Pixel sieht man im Test schon, dazu muss man dann aber extrem nah an den Fernseher gehen und Auch wirklich Pixel sehen wollen.. Heißt also im Normalfall sieht man da keine Bildpunkte :)
Die Farbdarstellung ist ja auch ein wichtiges Thema, die Farben werden echt gut dargestellt :) Satt und trotzdem natürlich, außerdem kann die Farbstärke ja im Menü den eigenen Vorstellungen angepasst werden, hier also kein Grund zu meckern !:-)

Sound:


Der Sound ist ja fast genau so wichtig wie das Bild. Hier merkt man aber deutlich ein paar Abstriche.. Na klar kann man nicht den Sound einer Markenbox oder eines sehr teuren Fernsehers erwarten, im Vergleich fällt aber doch schon auf, dass der Ton ein wenig blechern und unnatürlich klingt .. Aber eben nur im Vergleich - hätte ich diesen nicht gehabt, wäre es mir garnicht aufgefallen. Ich denke aber auch hier, dass sich dies durch gezielte Einstellungsänderungen noch ändern lassen könnte.

Mein Fazit:


Ich finde, der "Samsung UE40H6290" ist ein solider, verlässlicher Fernseher der in der Preisklasse einiges bietet. Die vielen Zusatzfunktionen wie der Fußballmodus und SmartTV wirken sehr durchdacht und machen auch echt Spaß:-) Die 3D-Funktion und die Bildqualität sind für mich auch gut. Ich ziehe jedoch für die kleinen Mankos, die ich feststellen konnte einen Stern ab: macht immer noch 4 Sterne :-) Ich vergebe auch eine Kaufempfehlung, da die Dinge die mich störten, objektiv sind und auch ansonsten nicht wesentlich sind.

Fazit: Super guter Fernseher :-)

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Installation:    
Bildqualität:    
Klangqualität: