LG RZ-37LZ55
=== Die WM kann kommen === - LG RZ-37LZ55 LCD / LED Fernseher

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: LG Electronics Fernseher

=== Die WM kann kommen ===
LG RZ-37LZ55

pharaonen

Name des Mitglieds: pharaonen

Produkt:

LG RZ-37LZ55

Datum: 01.06.06

Bewertung:

Vorteile: phantastisch brillante Bilder, super Klang, schickes Design

Nachteile: vielleicht etwas kostspielig, Standby lässt sich nicht ausschalten

Heute werde ich euch einmal einen tollen Fernseher vorstellen.
Vor einem Monat hat sich meine Ma bei Benning einen neuen großen Fernseher gekauft.
Es ist ein LG LCD RZ-37LZ55, den ich euch heute sehr empfehlen kann.
Hier mein Bericht dazu----à


===== INHALT ======

Lieferumfang
Anschluss des Gerätes
Bedienungsanleitung
Anschlüsse
Fernbedienung
Bildformate
Klang - Einstellungen
HD-Ready
Aufbau und Design
LCD und deren Vorteile
Technische Daten
Preis
Das Fernseh- Kino- Erlebnis
Fazit
=====================


===== Lieferumfang =====

Das Kapitel ist schnell abgehandelt, da es nur wenig Zubehör zum Fernseher dazu gibt und man auch nicht mehr braucht um ein tolles Fernsehvergnügen zu haben.
1. natürlich der LCD Fernseher
2. Handbuch = Bedienungsanleitung
3. Stromkabel
4. Fernbedienung mit Batterien
5. D-SUB-Kabel (PC)
6. Audiokabel (PC)
7. Schrauben für Wandhalterung


===== Anschluss des Gerätes =====

Da der Fernseher sehr groß ist, lässt sich auch die Größe der Verpackung erahnen, daher dachte ich wir bekommen ihn gar nicht ins Auto, weil er wohl schwer sein würde. Aber das war falsch gedacht. Der Fernseher ist sehr leicht und selbst in der guten Verpackung war es ein leichtes hin zu transportieren, er passte sogar in meinen kleinen Fiesta.
Ruck Zuck war er zu Hause, ausgepackt und an seinen Standort gestellt. Da stand er, das neue teure Super-Stück meiner Ma, ohne das es ein riesen Aufwand gewesen wäre.
Als erstes das Stromkabel sowie das Antennenkabel (gehört nicht zum Lieferumfang), einstecken und den Fernseher einschalten. Oh, wo stellt man das Ding an. Ich habe an der Vorderseite alles abgesucht, aber nichts war zu finden. Nun musste schon die Bedienungsanleitung zur Hand nehmen, na das geht ja gut los. Um es vorwegzunehmen, die Bedenken waren unbegründet, denn dann lief alles schnell und ohne Schwierigkeiten ab.
Die Steuerungstasten befinden sich nicht an der Frontseite, sondern an der rechten Seite des Fernsehers, etwas zurückversetzt.
Nun hieß es nur noch alles richtig einstellen und dem Fernsehvergnügen freien Lauf lassen.


===== Bedienungsanleitung =====

Dem ganzen liegt eine ausführliche Bedienungsanleitung bei. Es ist eher schon ein dickes Buch, das in 7 Sprachen verfasst ist.
Der deutsche Teil umfasst genau 59 Seiten, die gut leserlich und verständlich beschrieben sind. Bemerkenswert sind auch die Abbildungen, die genau so dargestellt sind, wie es auf dem Bildschirm zu sehen ist.


===== Anschlüsse =====

S-Video-Eingang
YUV-Eingang, 480i (Cinch)
Kopfhöreranschluss
2 Start-Anschlüsse
RS-232-Schnittstelle
PC Audio-Eingang
HDMI-Eingang (mit HDCP)
S-Video


===== Fernbedienung =====

Die silberfarbene Fernbedienung ist ziemlich groß geraten 21,5 cm x 5 cm x oben 1,5 cm und unten 3 cm dick. Sie liegt aber gut in der Hand, so das man sie bequem mit einer Hand bedienen kann. Die Tasten sind aus dem gleichen Material wie die Fernbedienung selber. Sie erheben sich etwas über den Grundkörper, so das eine leichte Bedienung gewährleistet ist.
Meiner Ma ist sie schon mehrmals heruntergefallen und es sind bis heute keine Gebrauchsspuren oder Kratzer zu erkennen, eben doch ein robustes Modell.
Im Lieferumfang sind zwei Batterien enthalten.
Besonders toll finde ich, das es eine 3fach Fernbedienung ist, also für 3 Geräte. Oben gibt es einen Klickschalter für TV, DVD und VCR. Die anderen Geräte müssen nicht selben Hersteller des Fernsehers sein, ihr DVD-Player ist von Philips und der Videorecorder ist von Samsung - und die Fernbedienung funktioniert super. In der Bedienungsanleitung stehen unzählige Marken anderer Hersteller, die auch mit dieser Fernbedienung angesteuert werden können.


===== Bildformate =====

Es gibt sieben Bildformate, die durch einfaches Drücken einer Taste auf der Fernbedienung zu ändern sind.

Spektral:
Empfängt der Fernseher ein Breitbild-Signal, kann man es so horizontal in nicht linearem Verhältnis anpassen, das der gesamte Bildschirm ausgefüllt ist.
Vollbild (gesamt):
Empfängt der Fernseher ein Breitbild-Signal, kann man es so horizontal oder vertikal anpassen, das der gesamte Bildschirm ausgefüllt ist.
Auto:
Empfängt der Fernseher ein Breitbild-Signal, wird es automatisch an das Bildformat angepasst, das gesendet werden soll
4:3 :
Entspricht dem „normalen“ Fernsehbild mit einem Seitenverhältnis von 4:3
16:9 :
Genießen des Kinoformates (bei Filmen im Bildformat 16:9) oder bei normalen TV-Programmen den 16:9-Modus.
Dabei ist die 16:9 Bildschirmansicht mit der 4:3-Ansicht identisch, jedoch wird der Ausschnitt rechts und links vergrößert, so dass der 16:9 Bildschirm ganz ausgefüllt ist.
14:9 :
Genießen von Filmen im Bildformat 14:9 oder bei normalen TV-Programmen den 14:9-Modus.
Der 14:9-Bildschirm zeigt den gleichen Bildschirmausschnitt, jedoch wird der 4:3-Bildschirm oben und unten sowie rechts und links vergrößert, so dass der 14:9-Bildschirm ganz ausgefüllt ist.
Zoom:
Mit der Zoom-Funktion wird das Kinoformat mit vergrößertem Bild dargestellt. Der 4:3 Bildschirm wird an allen vier Kanten vergrößert, so dass der 16:9 Bildschirm komplett ausgefüllt ist. Dabei gehen möglicherweise Informationen am oberen und unteren Bildrand verloren.


===== Klang - Einstellungen =====

Es gibt eine Taste auf der Fernbedienung mit der Bezeichnung SSM. Mit dieser stellt man das Sound Status Memory-Klangmuster ein.
Über Klangeinstellungen erhält man ohne spezielle Einstellungen den bestmöglichen Ton, da das Fernsehgerät die passenden Tonoptionen zu den jeweiligen Programminhalten einstellt.
Linear, Musik, Spielfilm und Sport sind ab Werk für optimale Tonqualität voreingestellt und können nicht geändert werden. Man kann die Klangeinstellungen auch über das Menü Ton vornehmen. Drückt man die SSM-Taste wiederholt, werden die Bildeinstellungen in folgender Reihenfolge geändert: Linear, Musik, Spielfilm, Sport und Anwender.
Man kann durch drücken einer bestimmten Taste sogar erreichen, das bei einem Programmwechsel automatisch eine gleichmäßige Lautstärke eingestellt wird.


===== HD-Ready =====

HD Ready ist ein von der EICTA (European Information, Communications and Consumer Electronics Industry Technology Association) Anfang 2005 geschaffenes Label für Geräte, die hochauflösendes Fernsehen ( HDTV) wiedergeben können. High Definition Television (HDTV, engl. für hochauflösendes Fernsehen) ist ein Sammelbegriff, der eine Reihe von Fernsehnormen bezeichnet, die sich gegenüber dem herkömmlichem Fernsehen durch eine erhöhte vertikale, horizontale und/oder temporale Auflösung auszeichnen.
Das „HD Ready“-Logo ist zurzeit das einzige herstellerübergreifende Siegel in Europa, das eine Mindestkonfiguration für HDTV-Equipment ausweist
Für jährlich 1000 Euro (im ersten Jahr 2000) erhält ein Lizenznehmer das Recht, das Logo mit bis zu drei Marken verwenden zu dürfen. Nur der Hersteller ist dafür verantwortlich, dass so gekennzeichnete Geräte die Vorgaben tatsächlich einhalten. Eine Prüfung seitens der EICTA findet nicht statt, aber Dritte (z. B. Fachzeitschriften) ziehen die Kriterien für ihre Tests heran. Es sind bereits mehrfach Verstöße gegen die Lizenzbedingungen bekanntgeworden, die allerdings keine Strafzahlungen nach sich ziehen. Obwohl es bisher nicht gerichtlich geklärt worden ist, bleibt anzunehmen, dass eine Nichterfüllung der mit dem Siegel verbundenen Anforderungen den Kunden zum Rücktritt von Kauf berechtigt.


===== Aufbau und Design =====

Insgesamt sieht er sehr elegant aus, jedoch ist es trotzdem ein schlichtes formschönes Design. Es gibt einen Standfuß zum Gerät, der mitgeliefert wird. Der Fernseher kann aber auch an die Wand gehängt werden.
Das ganze Gerät ist in der Trendfarbe Silber, mit kleineren schwarzen Akzenten, gehalten und passt somit in fast jedes Wohnzimmer, wenn der Platz groß genug ist.
Am Rückteil des Fernsehers gibt es zwei Kabelschlaufen, somit verschwinden die ganzen Kabel sauber darin und es gibt nicht den hässlichen Kabelsalat hinter der Anlage.
Der ganze Fernseher ist 1061 cm breit – 675 cm hoch und nur 219 cm tief.
Das Fernsehgerät besitzt keine Glasscheibe, wie das bei den normalen Fernsehgeräten der Fall ist.
Da es ein LCD-Fernseher ist, hat er vorn eine Kunststoffscheibe, die leicht mit einem Staublappen zu reinigen ist.


===== LCD und deren Vorteile =====

Ein Flüssigkristallbildschirm (englisch liquid crystal display, kurz LCD), ist ein Bildschirm, bei dem spezielle Flüssigkeitskristalle zur Bilddarstellung genutzt werden, die die Polarisationsrichtung von Licht beeinflussen können. (Flüssigkristalle sind Substanzen, welche zwischen den Aggregatzuständen fest und flüssig eine oder mehrere Phasen, sogenannte flüssigkristalline Phasen oder Mesophasen, aufweisen, die Eigenschaften beider Aggregatzustände in sich vereinigen.)
Die meistens als TFT-Bildschirm bezeichneten Geräte stellen die zurzeit dominante Flachbildschirm-Technologie dar.

Die Vorteile der LCDs sind:
- geringer Stromverbrauch
- Strahlungsfreiheit
- Absolut flimmerfreies, verzerrungsfreies, scharfes Bild
- geringes Gewicht sowie geringe Einbautiefe.
Beliebt sind die Geräte auch bei Personen, die "Elektrosmog" minimieren möchten, da
Flüssigkristallbildschirme im Gegensatz zu Kathodenstrahlmonitoren praktisch emmissionsfrei sind.


===== Technische Daten =====

LCD/TFT-Fernseher
Bildschirmdiagonale 94 cm
Bildschirmformat 16:9
Auflösung 1366 x 768 Pixel
Kontrastverhältnis 600:1
Helligkeit 1.200 cd/m²
HD-Ready
Abmessungen 1.061 x 675 x 219 mm
Gewicht 28,90 kg
HDTV-fähig
erhöhter Betrachtungswinkel (178°)
S-IPS Technologie
auch als PC-Monitor nutzbar
Farbtiefe: 16,7 Mio. Farben
TOP-Videotext mit 1.500 Seitenspeicher
100 Programmspeicherplätze
Sound: 2 x 10W

Stromversorgung
Netzspannung (Volt) 110-240V~
Netzfrequenz (Hz) 50/60
Leistungsaufnahme 180W
Leistungsaufnahme in Bereitschaft <3 W


===== Preis =====

Komplett kostet er, so wie er jetzt dasteht 1395,00 Euro, ohne Anlieferung.
Bei Benning kann man ihn sogar, wenn man es möchte in 12 Raten zahlen ohne Zinsen. Dies ist wohl nur durch die WM möglich, da jedes Geschäft jetzt ihre Fernseher zu jedem Preis verkaufen will.


===== Das Fernseh- Kino- Erlebnis =====

Das erste Mal den neuen Fernseher eingeschaltet und es wurde für meine Mutter und auch für mich zum Erlebnis, so gigantisch große und brillant scharfe Bilder, sogar bis in die äußerste Bildschirmecke. Im ersten Moment ist man überwältigt und kann es gar nicht fassen wie toll das Fernseherlebnis sein kann. Ich muss sagen man kann sich schnell an was schöneres gewöhnen und wenn man bei Bekannten einen kleinen Apparat sieht, gefällt dieses Bild einem überhaupt nicht.
Bei dem großen Bild kann sogar das Kleingedruckte bei der Werbung erkannt und gelesen werden. Beeindruckend ist auch der Raumklang, ganz ohne zusätzliche Lautsprecher.
Nebenbei gesagt verfügt er auch über Videotext, ich glaube darauf brauche ich nicht extra einzugehen, denn das ist heute ja wohl bei jedem Gerät Standard. Nur soviel noch dazu, die Seiten sind in dem Moment aufgerufen, in dem die Nummer der Seite eingegeben wurde, also kein lästiges Warten bis eine Seite gefunden wurde, wie man das von anderen Fernsehgeräten kennt. Dieser Fernseher speichert 1500 Videoseiten.
Eben pures Vergnügen für die Augen und Ohren, aber eben nur bedingt für manchen Geldbeutel.


===== Fazit =====

Kleines Kinoerlebnis zu Hause, für einen etwas hohen Preis. Den Kauf hat meine Mutter bis heute nicht bereut und ist der Meinung es hat sich gelohnt und lohnt sich noch.
So ein LCD-Fernsehgerät ist einfach super-genial. Auch ist er ein echter Hingucker in der Wohnstube, in Größe und Design.
Wenn das Geld für den Fernseher da ist, sollte man sich so ein nettes Teil schon gönnen..

Weil der Preis ganz schön hoch ist, gibt es einen Punkt Abzug.

VIELEN DANK IM VORAUS FÜRS BEWERTEN UND KOMMENTIEREN

Fazit: Kleines Kinoerlebnis zu Hause, für einen etwas hohen Preis.

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Installation:    
Bildqualität:    
Klangqualität: