Samsung SF-5100
Kannst du mir verzeihen Sabine? - Samsung SF-5100 Faxgerät / Kombigerät

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Samsung Faxgeräte

Kannst du mir verzeihen Sabine?
Samsung SF-5100

trampastheo

Name des Mitglieds: trampastheo

Produkt:

Samsung SF-5100

Datum: 01.02.03, geändert am 01.02.03 (443 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: sehr gute Auflösung, qualitatives Kopieren, speichert bis zu 2 MB an Dokumenten

Nachteile: Tonerkosten

Sabine ist nicht meine Freundin und ich nenne Sabine auch nicht unser Faxgerät. Sabine ist unsere Sekretärin. Ich muss mich wohl bei unserer Sabine entschuldigen, denn seit Tagen störe ich die junge Frau mit meinen Fragen zu unserem Faxgerät, dem Samsung SF-5100P, im Büro. Am Schluss zeigt sie mich noch wegen Belästigung an (zum Glück keiner sexuellen oder vielleicht verspürt sie bei meiner Frage ?wie wird der Toner richtig eingeführt? doch etwas sexuelles?). Aber ich hatte einfach keine Wahl! Ich benutze sehr oft das Faxgerät in der Firma, meistens zum Kopieren oder zur Faxversendung, doch ein paar Ratschläge vom Profi, wie es unsere Sekretärin ist, mussten her, um einen guten Bericht zu schreiben. Obwohl Faxgerät sicherlich nicht der richtige Ausdruck für dieses Gerät ist. Es hat solch eine Vielfalt an Funktionen, die ich von unserer Sekretärin erklärt bekommen habe und einige davon auch selbst täglich in Anspruch nehme, dass man manchmal glaubt kein einfaches Faxgerät, sondern ein Multiplexgerät vor sich zu haben.

Außer dem einfachen Versenden und Erhalten eines Dokuments per Fax, kann man mit dem Samsung SF 5100P auch Kopieren (wohl die meistbenutzte Funktion aus meiner Sicht), drucken, telefonieren und scannen. Ein Gerät mit unglaublichen Funktionen, dass nicht nur für den Profi im Büro perfekt ist, sondern auch für zu Hause sehr geeignet wäre. Wobei man bei Eigenbedarf auch die hohen Tonerkosten nicht verschweigen darf, aber dazu komme ich später in meinem Bericht. Erst einmal zu den Hauptfunktion des Schwarzweiß-Lasergeräts.

----------------------------------
Sein großer Vorteil als Kopiergerät
----------------------------------
Uns allen ist es schon passiert, dass wir schnellstens eine Kopie von irgendeinem wichtigen Dokument haben wollen. Wenn man das Pech hat im Büro kein Fotokopiergerät zur Verfügung stehen zu haben, dann muss man mit großem Zeitaufwand das Büro verlassen und irgendwo einen Copy Shop aufsuchen. Doch wenn m
an im Büro den SF 5100P hat, dann hat sich dieses Problem schnell gelöst. Die Kopien sind in bester Qualität, was natürlich dem qualitativen Toner zu verdanken ist. Das Kopieren einer A4 Seite, mit vollen Zeilen dauert um die 40 Sekunden. Nicht besonders schnell, aber da es ein Lasergerät ist und eben kein spezielles Fotokopiergerät, kann man auch nicht mehr erwarten. Man kann eine Seite in 64 verschiedenen Helligkeitsstufen bzw. Graustufen kopieren lassen. Die Dokumente können mit einer sehr guten Auflösung von 300 x 300 dpi kopiert werden, was schon von alleine spricht. Ein großer Vorteil des Geräts ist auch die Möglichkeit 99 Seiten eines Originals nacheinander zu kopieren. Da der SF 5100P mit einem Papiervorrat von 150 Seiten ausgestattet ist, kann man sich so sorglos zurücklehnen und dann die maximal 99 Seiten gemütlich abholen. Aber Vorsicht: ab und zu sollte man hinschauen, denn ist der Toner leer, werden die Seiten ungebrauchbar sein. Im Normalfall ist das Kopierergebnis beeindruckend mit sehr klarer Schrift und sauberen Buchstaben. Früher ging das leider nicht so einfach, denn mit dem dünnen und gerollten Faxpapier ging das ganze nicht gut vonstatten. Da der SF 5100P einfaches A4 Papier benutzt, kann man sich am Ende eines sehr qualitativen Ergebnisses freuen.

-------------------------------------------
Erhalten und Versenden eines Faxdokuments
-------------------------------------------
Das Versenden eines Faxdokuments ist mit dem SF 5100P eine recht einfach Sache, die sogar ich mit Perfektion hinbekomme. Der Vorlageeinzug des Geräts erlaubt es bis zu 20 Seiten einzulegen, wobei ich bis heute noch nie dieses Kontingent in Anspruch genommen habe. 1-3 Seiten werde höchstens nacheinander von mir gefaxt. Der große Vorteil unseres Faxgeräts ist das zeitprogrammierte Versenden eines Faxdokuments. Das bedeutet, dass man durch das LCD Display des SF 5100P das gewünschte Dokument speichern und zu einem späteren Zeitpunkt versenden kann. Dabei
kann man das Dokument an zehn verschiedene Faxnummern nacheinander versenden. Das Versenden kann in den Auflösungen normal, fein und superfein betätigt werden. Das Erhalten eines Faxdokuments erfolgt mit dem SF 5100P kinderleicht. Die A4 Seiten werden fast geräuschlos in das Gerät eingezogen und wenige Sekunden später kurz danach hält man das Dokument in den Händen. Wenn der schlimme Fall eintritt, dass man über Nacht bei nicht besetztem Büro ein Fax erhält, aber kein Papier im Gerät ist, dann kann der SF 5100P bis zu 2 MB an Dokumenten speichern. So geht kein Dokument verloren!

------------------------
Der Tonerwechsel kostet!
------------------------
Der große Nachteil aller modernen Tonerfaxgeräte ist der Preis des Toners. Zwar spart man an Faxrollen (die mittlerweile nur für alte Geräte verwendet werden), aber die Kosten für den Tonerwechsel sind enorm hoch. Nach ungefähr 1000-1100 kopierten bzw. via Fax erhaltenen Seiten ist der Toner leer. Man kann zwar die Funktion des Tonersparmodus als Hauptfunktion beim Kopieren einstellen, doch das führt zu einer minderen Qualität der Dokumente und ist deshalb auch nicht unbedingt ratsam (man verzögert jedoch den Tonerwechsel mehr als das doppelte). Leider ist der Preis des Toners dieses Modells in der Preisklasse zwischen 55 und 60 Euro zu finden, was nicht gerade günstig ist.

--------------------
Weitere Anwendungen
--------------------
Außer den perfekten Fax und Kopierfunktionen, verfügt der SF 5100P auch über ein Telefon, dass sich auf der linken Seite des Geräts befindet. Dabei möchte ich die Möglichkeit der offenen Wahlfunktion betonen (also Wahl bei aufgelegtem Hörer). Ebenfalls kann man 10 Ziffern bei diesem Telefon speichern und mit der Betätigung einer der 10 weißen Tasten sofort wählen. Das Gerät kann aber auch als Drucker verwendet werden. Es ähnelt im hinteren Teil einigen der bekannten Hewlett Packard Druckermodelle, bei denen Papiereinnahme und Papierausgabe dic
ht beieinander sind. Doch diese Funktion wird bei uns im Büro nicht in Anspruch genommen, da wir den SF 5100P fast ausschließlich als Fax- und Kopiergerät benutzen und ihn für seine Druckereigenschaften nicht an einem PC angeschlossen haben. Wobei man natürlich sagen muss, dass die PC Fax Funktionen sehr hilfreich sein könnte, denn da kann man unter anderem ohne Papierausdruck ein Fax versenden. Bei PC Anschluss ist das Gerät auch als Scanner nützlich. Vielleicht sollte unsere Sabine mal den Versuch starten, das Gerät mit einem PC anzuschließen. Falls das passieren sollte, werde ich sie wohl wieder belästigen müssen.

Noch einmal die wichtigsten Funktionen des Samsung SF 5100P auf einen Blick:

- Benötigt nur 30 bis 40 Sekunden für das Kopieren einer Seite
- Die Dokumente können mit einer sehr guten Auflösung von 300 x 300 dpi kopiert werden
- 64 Graustufen
- kann bis 99 Seiten eines Dokuments nacheinander kopieren, wobei der Pariervorrat des Geräts bei 150 Seiten liegt
- geräuschlos beim Versenden eines Faxdokuments
- zeitversetztes Senden eines Faxdokuments
- Speichert auch bei nicht vorhandenem Papier bis zu 2 MB an Dokumenten
- LCD Display
- Tonersparfunktion
- Telefon mit offener Wahlfunktion und zehnfacher Zifferspeichermöglichkeit
- Scanner und Drucker


-----------------------
Absolute Zufriedenheit
-----------------------
Ohne Zweifel sind wir alle im Büro mit dem SF 5100P sehr zufrieden. Ein solches Faxgerät ist einfach ein wichtiger Helfer, beim täglichen Arbeitsverlauf. Das Kopieren ist für mich das Wichtigste und dabei habe ich nur gute Erfahrungen mit dem Gerät gemacht. Aber auch das Versenden und Erhalten von Faxdokumenten ist problemlos. Mit seinen Abmessungen von 313 x 227 x 325 mm ist der SF 5100P ein recht kleines Gerät, was bei all seinen Funktionen fast unglaublich scheint. Passt wunderbar auf jeden Schreibtisch und wer natürlich auch seine Funktionen des Druckens
und Scannens, aber auch vorteilhaften Versendens eines Faxdokuments nutzen möchte, sollte ihn neben seinem PC niederlassen und die Geräte miteinander anschließen. Der Samsung SF 5100P ist ein Multifunktionsgerät der Extraklasse, momentan vielleicht eines der besten auf dem Markt. Da er zu einem Preis von ca. 370 Euro zu kaufen ist, wird er sicherlich auch in naher Zukunft von vielen Firmen als Multifunktionalmaschine eingesetzt werden.

Fazit: