Brother MFC 9060
Multigerät mit kleine Macken - Brother MFC 9060 Faxgerät / Kombigerät

Produkttyp: Brother Faxgeräte

Neuester Testbericht: ... 20.000 Seiten werden eigentlich nicht erfüllt. Mein Fazit: das nächste Mal wieder ein Brother, aber kein MFC, sondern Solo-Geräte. D... mehr

Multigerät mit kleine Macken
Brother MFC 9060

Medikur

Name des Mitglieds: Medikur

Produkt:

Brother MFC 9060

Datum: 17.02.03, geändert am 17.02.03 (482 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: kompakt, günstiger Toner

Nachteile: teure Trommel, Netzwerkfähigkeit eingeschränkt

Ich bin so vor ca. 1 1/2 Jahren in meinem Büro komplett von HP auf Brother gewechselt, also neben Solo-Drukcern haben wir nunmehr auch ein Multunktionsgerät MFC 9060 im Dauereinsatz. Der Kaufpreis war natürlich ein Kaufargument.
Wie bei allen Geräten von Brother (die ich kenne) ist das Handling sehr einfach. Man sollte aber wissen, das das Gerät für ein Büro nur eingeschränkt genutzt werden kann. Rundsendeberichte sind nur für ca. 70 Faxe à 1 Seite DIN A4 möglich, danach ist der Speicher voll. Bisher bin ich nur auf 10 Kurzwahlnummern gekommen, mehr gibt es tatsäcjhlich nicht?
Große Probleme bereitete die Installation des Druckers als Netzwerkdrucker. Mein Techniker meint, dass er eigentlich nicht netzwerkfähig ist. Ich habe schon 3 "Spezi`s " an diesem Problem drangehabt, alle mit dem gleichen negativen Erfolg.
Die Verbrauchskosten für den Toner sind ok, was micht bei diesem gerät aber richtig nervt ist der schnelle Verschleiß der Trommel, welche dann mit ca. 150 € zu Buche schlägt. Also die angepeilten 20.000 Seiten werden eigentlich nicht erfüllt.
Mein Fazit: das nächste Mal wieder ein Brother, aber kein MFC, sondern Solo-Geräte. Der eingebaute Scanner wird sowieso höchsten Ansprüchen nicht Genüge tragen, dann kann man 2 Einzelgeräte für Drucker und Fax kaufen.

Fazit:

Weitere Angebote

sparhandy.de - DIE Flatrate-Experten
http://www.sparhandy.deTop Marken Handys & freie Wahl des Netzbetreibers bei Sparhandy.de!Testberichtehttp://www.sparhandy.de