HUK-Coburg (Kfz-Haftpflicht)

HUK-Coburg (Kfz-Haftpflicht) Fahrzeugversicherung

Kurzbeschreibung:Versicherungstyp: Kfz-Haftpflicht

Neuester Testbericht: ... um einen Verrechnungsscheck gebeten , Antwort des Mit . der Schadensabt. : oh ob das geht glaubt er nicht , aber ich bekomme noch Tel. eine Miteilung und jetzt begann das ganze zu einem riesigen Problem ( für so ein großes Unternehmen ) zu werden . Ein unfreundlicher Mit . de Schadensabtlg. Hr. Haarseim schrie Mich an wieso ich das so will , wie ich meine Beiträge bezahle und was ich für ein ... mehr

 ... WITZBOLD sei. Ich habe Mich bei seinem Teamleiter über das Verhalten beschwert und jetzt kommt der Hammer , der Teamleiter hat MIR per Einschreiben die Kündigung ohne Angaben von Gründen ( das müssen Sie lt. AGB nicht) gekündigt . Da ich seit vielen ...mehr

Führen Sie hier einen direkten KFZ-Versicherung Vergleich durch

Testberichte zu HUK-Coburg (Kfz-Haftpflicht)

Michael
Kurzbewertung zu HUK-Coburg (Kfz-Haftpflicht)
von Michael - geschrieben am 05.09.16
Bewertung:

Nach fremdverschuldeten Unfall (100%- Anteil) sofortiger Anruf des "Schadenteams" und Bereitschaft zur Schadenübernahme mit Festpreis. (VORSICHT: Unseriös, denn der Haftpflicht war weder Fahrzeugtyp/daten noch Schadenshöhe bekannt). Gleichzeitiges Angebot zur Vermittlung in eine von HUK vorgeschlagene Werkstatt (berechtigter Verdacht auf mit beidseitigen Provivertrag ausgestattete Billigwerkstatt).
Nach Vorlage eines unabhängigen Gutachtens mündete ein nachträglicher "Besichtigungstermin" bei DEKRA in eine halbherzige " Kostenkalkulation", die als "GegenGUTACHTEN" versucht wurde zu verkaufen. ( § 249 BGB scheint dort unbekannt zu sein ...) Hier primär das Sparen zu Lasten des Geschädigten! Minimierte Schadensausgleichszahlungen erfolgen unregelmäßig und "jede Möhre einzeln" ... Mein Ratschlag: Ohne Anwaltskanzlei einzuschalten bewegt sich dort nur Ungesetzliches.

Sand-Schulz
Kurzbewertung zu HUK-Coburg (Kfz-Haftpflicht)
von Sand-Schulz - geschrieben am 15.08.16
Bewertung:

Trotz geklärter Schuldfrage (Polizei, Zeugen) und mehrerer Schreiben und Telefonate hat es fast drei Monate gedauert, bis ein Teil unseres Anspruches erstattet wurde.
Das "Schaden-Team"der HUK Coburg Berlin (auf Schreiben fehlt der Name der bearbeitenden Person) behandelt Geschädigte unverschämt und wie Bittsteller.

Andreas
HUK-Coburg (Kfz-Haftpflicht): Unfreudlich , arrogante Entscheidung von Teamleiter und Gesc ... (190 Wörter)
von Andreas - geschrieben am 25.02.16
Bewertung:

Hallo, an Alle Hatte im Dez. 2015 einen Glasschaden an meinem Pkw . Ich habe den Schaden gemeldet in der Hoffnug das jetzt alles schnell geht , dachte ich . da ich kein Konto besitze habe ich um einen Verrechnungsscheck gebeten , Antwort des Mit . der Schadensabt. : oh ob das geht glaubt er nicht , aber ich bekomme noch Tel. eine Miteilung und jetzt begann das ganze zu einem riesigen Problem ( für so ein großes Unternehmen ) zu werden . Ein unfreundlicher Mit . de Schadensabtlg. Hr. Haarseim schrie Mich an wieso ich das so will , wie ich meine Beiträge bezahle und was ich für ein WITZBOLD sei. Ich habe Mich bei seinem Teamleiter über das Verhalten beschwert und ...

kermitcgn
Nicht mal geschenkt würde ich von denen eine Versicherung ne ... (170 Wörter)
von - geschrieben am 16.09.15 (Sehr hilfreich, 189 Lesungen)
Bewertung:

Vor 7 Wochen hatten wir einen Unfall, verursacht von einem Versicherungsnehmer der HUK 24, Schadenabwicklung hat aber die HUK Coburg übernommen. Insgesamt hat der Unfallverursacher, der auf die Gegenfahrbahn geriet, drei Fahrzeuge zum Totalschaden gemacht. Die HUK Coburg weigert sich seit 7 Wochen ihre Einstandspflicht anzuerkennen. Obwohl wir direkt einen Anwalt eingeschaltet haben, schreibt die Versicherung uns direkt an, eine Begründung, warm man die Regulierung ablehnt gibt es nicht. Es ist schon traurig, wie sich diese Versicherung hier präsentiert. Von wegen "Wir lassen keinen im Regen stehen" ... nein, man lässt die Geschädigten am liebsten gleich ...

Gerd+Schottst%E4dt
Kurzbewertung zu HUK-Coburg (Kfz-Haftpflicht)
von Gerd Schottstädt - geschrieben am 23.11.14
Bewertung:

Ich habe einen ausführlichen Kostenplan über meinen Zahnarzt und der BARMER GEK die mit dieser Versicherung zusammen arbeitet,so dachte ich,eingereicht.

Die Bearbeiterin der BARMER hatte mehrmals mit der Huk telefoniert und darauf hingewiesen das alles korrekt sei.

Nach Telefonaten meinerseits um eine schriftliche Aussage kam nur Ablehnung.

Bis jetzt weiß ich nicht ob sich diese Versicherung ,die ich auch schon eine paar Jahre angehöre an den Kosten (ca. 800,Euro) beteiligen wird.