AXA (Kfz-Haftpflicht)

AXA (Kfz-Haftpflicht) Fahrzeugversicherung

Kurzbeschreibung:Versicherungstyp: Kfz-Haftpflicht

Neuester Testbericht: ... wenn ich dadurch möglicherweise ein wenig Geld gespart hätte. Und auch als der gute Mann, bei dem einst der Erstvertrag abgeschlossen wurde, in Rente ging, blieb ich dem Unternehmen treu. Einen ersten Knacks erlitt mein Vertrauen zur Versicherung, als ich vor knapp zehn Jahren eine etwas gewagte Autofahrt nach Moldawien antreten wollte und mir nur für diese Fahrt ein sehr altes und billiges ... mehr

 ... Auto gekauft hatte. Natürlich suchte ich den Versicherungsvertreter der Axa auf, um einen kurzfristigen Vertrag zur Autoversicherung abzuschließen - mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass ich vor allem die grüne Versicherungskarte bis zur Abfahrt in zwei ...mehr

Führen Sie hier einen direkten KFZ-Versicherung Vergleich durch

Testberichte zu AXA (Kfz-Haftpflicht)

dik1609
prämierter PremiumberichtAXA (Kfz-Haftpflicht): Da gefiel mir Einiges nicht (1532 Wörter)
von - geschrieben am 07.12.15 (Sehr hilfreich, 88 Lesungen)
Bewertung:

Jedes Auto in Deutschland muss versichert sein. Das ist eine gute Regelung, deren Sinnhaftigkeit sich manchen Menschen allerdings erst im Schadensfall erschließt. Natürlich ist auch mein Auto versichert; allerdings habe ich jetzt die Versicherungsgesellschaft gewechselt. Zeit also, einen Rückblick auf meine Zeit als Kunde bei der Axa zu verfassen. Die Axa ======= Die Axa S.A. ist ein französisches Versicherungsunternehmen mit Paris als Hauptsitz. Die Aktiengesellschaft versichert Privatpersonen und Unternehmen. In Deutschland firmiert sie als Axa-Konzern AG. Die Axa-Gruppe ist einer der größten internationalen Versicherungskonzerne und ...

Theodora
Axa -reichste Versicherung Europas - Wir wissen wieso: Unser ... (304 Wörter)
von Theodora - geschrieben am 26.04.15
Bewertung:

Tja, sehr "bemerkenswerte" Erfahrungen mit der Axa! Wir wurden Opfer eines Diebstahls, verständigten die Polizei und meldeten den Schaden dann bei der Axa an. Daraufhin ließ Axa sich offenbar die Polizeiunterlagen kommen und -Überraschung! - beschuldigte uns dann plötzlich des Betruges (!?) welcher Art der "Betrug" sein sollte, haben wir nie erfahren(!) weder auf telefonische noch nachdrückliche schriftliche Anfrage. aus den Unterlagen der Polizei, die wir dann anforderten, ging auch nichts hervor. Axa verhängte dann einen als "erhöhte Bearbeitungsgebühr" bezeichneten letzten ...

Stefan
Kurzbewertung zu AXA (Kfz-Haftpflicht)
von Stefan - geschrieben am 30.11.13
Bewertung:

Die AXA ist genau so ein profitorientiertes Unternehmen wie die meisten anderen Versicherungen. Preisbewusst lebende Kunden die sich auch Angebote von anderen Versicherern einholen werden von vornherein abgelehnt. Als der Vertreter gestern bei mir war und sah daß ich schon andere Angebote vorliegen hatte, ging er sofort wieder ohne überhapt den Versuch zu machen ein gutes Angebot zu errechnen. Von dieser Versicherung kann man nur abraten.

di-jay
zu AXA easy über Check24 gekommen und dann ging der Wahnsinn ... (165 Wörter)
von di-jay - geschrieben am 14.03.13
Bewertung:

bin über einen Tarifvergleich bei Check24 zu der Versicherung AXA easy gekommen. Da mein Fahrzeug eine Leistungssteigerung durch einen Motorumbau hat, meldete ich dies Ordnungsgemäß. Eine Versicherungsbestätigung wurde mir mit richtiger kW-Leistung nach einigem HIN und HER von der AXA geschickt. Pünktlich zum Versicherungsbeginn (Saisonkennzeichen) wurde die Summe vom Konto gebucht und gleichzeitig von der AXA der Vertrag gekündigt (ca. 2 Monate, nach der Bestätigung!), da sie die Mehrleistung nicht versichern können. Innerhalb von 2 Wochen sollte ich mir eine neue Versicherung suchen, länger würde die AXA nicht haften. Also hab ich den Betrag rückbuchen lassen und jetzt ...

Simon
Kurzbewertung zu AXA (Kfz-Haftpflicht)
von Simon - geschrieben am 11.02.13
Bewertung:

Nachdem ich im September einen sehr schweren, nicht selbst verschuldeten Unfall hatte (verletzte Vorfahrt) hatte ich den ersten Kontakt mit der AXA, bei er mein Unfallgegner versichert ist. Diese Versicherung bezahlt weder den Gehaltsausfall, noch die von mir geleisteten Zuzahlungen zu Behandlungen als auch die beschädigte Kleidung etc. Auch auf Schmerzensgeldzahungen musste ich Monate warten. In meinem ganzen Leben werde ich NIE diese Versicherung wählen und wenn sie noch so ein gutes Angebot unterbreiten würde!

Dieses Verhalten ist zutiefst verabscheuungswürdig und verantwortungslos und gehört eigentlich an die Presse!