AXA (Kfz-Haftpflicht)

AXA (Kfz-Haftpflicht) Fahrzeugversicherung

Kurzbeschreibung:Versicherungstyp: Kfz-Haftpflicht

Neuester Testbericht: ... noch nachdrückliche schriftliche Anfrage. aus den Unterlagen der Polizei, die wir dann anforderten, ging auch nichts hervor. Axa verhängte dann einen als "erhöhte Bearbeitungsgebühr" bezeichneten letzten "Coup", eine Geldforderung von etwa der Hälfte unseres Schadens, und drohte mit einem Gerichtsverfahren, wenn wir nicht binnen einer Frist von 8 Tagen zahlten kündigte ... mehr

 ... dann fristlos und ließ uns zu allem Überfluss in eine Datei aufnehmen, die angeblich dazu dient, andere Versicherungen vor Verbrechern wie uns zu warnen. --------- Ergebnis unter dem Strich: - Axa kassierte Beiträge - aber erbrachte im Schadens...mehr

Führen Sie hier einen direkten KFZ-Versicherung Vergleich durch

Testberichte zu AXA (Kfz-Haftpflicht)

Theodora
AXA (Kfz-Haftpflicht): Axa -reichste Versicherung Europas - Wir wissen wieso: Unser ... (304 Wörter)
von Theodora - geschrieben am 26.04.15
Bewertung:

Tja, sehr "bemerkenswerte" Erfahrungen mit der Axa! Wir wurden Opfer eines Diebstahls, verständigten die Polizei und meldeten den Schaden dann bei der Axa an. Daraufhin ließ Axa sich offenbar die Polizeiunterlagen kommen und -Überraschung! - beschuldigte uns dann plötzlich des Betruges (!?) welcher Art der "Betrug" sein sollte, haben wir nie erfahren(!) weder auf telefonische noch nachdrückliche schriftliche Anfrage. aus den Unterlagen der Polizei, die wir dann anforderten, ging auch nichts hervor. Axa verhängte dann einen als "erhöhte Bearbeitungsgebühr" bezeichneten letzten ...

Stefan
Kurzbewertung zu AXA (Kfz-Haftpflicht)
von Stefan - geschrieben am 30.11.13
Bewertung:

Die AXA ist genau so ein profitorientiertes Unternehmen wie die meisten anderen Versicherungen. Preisbewusst lebende Kunden die sich auch Angebote von anderen Versicherern einholen werden von vornherein abgelehnt. Als der Vertreter gestern bei mir war und sah daß ich schon andere Angebote vorliegen hatte, ging er sofort wieder ohne überhapt den Versuch zu machen ein gutes Angebot zu errechnen. Von dieser Versicherung kann man nur abraten.

di-jay
AXA (Kfz-Haftpflicht): zu AXA easy über Check24 gekommen und dann ging der Wahnsinn ... (165 Wörter)
von di-jay - geschrieben am 14.03.13
Bewertung:

bin über einen Tarifvergleich bei Check24 zu der Versicherung AXA easy gekommen. Da mein Fahrzeug eine Leistungssteigerung durch einen Motorumbau hat, meldete ich dies Ordnungsgemäß. Eine Versicherungsbestätigung wurde mir mit richtiger kW-Leistung nach einigem HIN und HER von der AXA geschickt. Pünktlich zum Versicherungsbeginn (Saisonkennzeichen) wurde die Summe vom Konto gebucht und gleichzeitig von der AXA der Vertrag gekündigt (ca. 2 Monate, nach der Bestätigung!), da sie die Mehrleistung nicht versichern können. Innerhalb von 2 Wochen sollte ich mir eine neue Versicherung suchen, länger würde die AXA nicht haften. Also hab ich den Betrag rückbuchen lassen und jetzt ...

Simon
Kurzbewertung zu AXA (Kfz-Haftpflicht)
von Simon - geschrieben am 11.02.13
Bewertung:

Nachdem ich im September einen sehr schweren, nicht selbst verschuldeten Unfall hatte (verletzte Vorfahrt) hatte ich den ersten Kontakt mit der AXA, bei er mein Unfallgegner versichert ist. Diese Versicherung bezahlt weder den Gehaltsausfall, noch die von mir geleisteten Zuzahlungen zu Behandlungen als auch die beschädigte Kleidung etc. Auch auf Schmerzensgeldzahungen musste ich Monate warten. In meinem ganzen Leben werde ich NIE diese Versicherung wählen und wenn sie noch so ein gutes Angebot unterbreiten würde!

Dieses Verhalten ist zutiefst verabscheuungswürdig und verantwortungslos und gehört eigentlich an die Presse!

Elfriede
Kurzbewertung zu AXA (Kfz-Haftpflicht)
von Elfriede - geschrieben am 11.02.13
Bewertung:

Undurchschaubares, auesserst unfreundliches Auftreten gegenueber Kunden. Bin durch Erbfall in die Auto-Versicherung reingerutscht und wollte den Vertrag aendern. Aber bei der AXA gibt es weder besonderen Umstaende noch kundenfreundliches Auftreten oder gar eine Vertragsaenderung nach Kundenwunsch.
Nun ja, damit ist mal wieder eine Entscheidung getroffen: Nie wieder AXA, egal wie billig oder verlockend die daherkommen moegen.