Mifa Kiddy 100
Mifa KIddy - Mifa Kiddy 100 Kinderfahrräder

Produkttyp: Mifa Fahrräder

Neuester Testbericht: ... angenehmen Sitzt beim fahren. ==Lenker== Der Lenker ist etwas gerade, wo die Griffe links und recht aber gut gummiert und gepolstert s... mehr

Mifa KIddy
Mifa Kiddy 100

lahr2006

Name des Mitglieds: lahr2006

Produkt:

Mifa Kiddy 100

Datum: 07.11.13

Bewertung:

Vorteile: gut

Nachteile: nichts

==Mifa, Kinderfahrrad Kiddy 100==
Der Jüngste in unserer Reihe brauchte ein größeres Fahrrad, da seines etwas zu klein ist und er kaum noch damit fahren kann. Im Real hatte ich zufällig eines gesehen, was 199 Euro kosten sollte aber hier der Sattel etwas eingeschnitten war und ein weiteres Modell für Kinder gab es leider nicht. Da wir aber noch einen Intakten Sattel Zuhause hatten, beschloss ich dann die 19% Rabatt dafür anzunehmen und zahlte knapp 50 Euro weniger dafür. Das Rad hier hat 20 Zoll und ist Optimal für Kinder ab 5 Jahren, was reichen dürfte bis zum etwa 8-9 Lenensjahr.





==Hersteller==
MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke AG
Kyselhäuser Straße 23
06526 Sangerhausen


Telefax: +49 (0) 34 64 / 53 7-300
E-Mail: info@mifa.de






==Aufbau==
Natürlich kann man hier nicht gleich drauf sitzen und losfahren, nein unter keine Umstände und deshalb muss das Schutzpapier entfernt werden, die Bremse einstellen und ganz wichtig ist die Höhe des Lenkers und des Sattel anzupassen, dann natürlich die Pedale gut anschrauben und befestigen. Das dauert wenige Minuten und bevor ein Kind samt Schutzhelm dann auf dem Rad losfährt, sollte noch mal alles gut geprüft und wenn es notwendig sein sollte, festgezogen werden falls etwas locker ist.



==Sattel==
Der Sattel ist hier mit einem schwarzen Leder bezogen, unserer war etwas eingeritzt und ist an sonsten recht robust, bisher ist die Stelle durch die Nutzung nicht weiter aufgerissen. Ein Gel Sattel soll das hier sein und ist gut gepolstert, mein Sohn sitzt hier klasse drauf, er ist hinten nicht zu breit und schön geformt, so das der Kinderpo guten Halt hat und weich sitzt. Vorne verläuft er etwas schmäler, so wie eine Banane und ist auch hier nicht zu hart und sorgt für guten und angenehmen Sitzt beim fahren.





==Lenker==
Der Lenker ist etwas gerade, wo die Griffe links und recht aber gut gummiert und gepolstert sind, hier gibt es auch bei schwitzige und sonstige feuchte Hände einen guten Halt und festen Griff. Der Lenker muss genau das tun was der Fahrer möchte und hier ist das gegeben. Mein Sohn kann damit gut lenken, es dreht sich leicht ohne das es zu schnell oder gar zu leicht ist und dabei hat er alles gut im Griff. Natürlich gibt es am Lenker die Bremsen, ein Schutz der Kabel, damit diese am Lenker entlang verlaufen und das Kind hier nicht mit den Beinen hängen bleiben kann. Abzunehmen ist diese Befestigung gut, da dies Polster ein Klettverschluss bekommen hat und lässt sich gut reinigen und auch wieder anbringen. Der Lenker sollte stets gerade sein, damit die Kinder gefahrlos damit fahren können und nicht ins schleudern kommen. Dieser ist in der Höhe gut zu verstellen, hat man ihn richtig festgedreht, hält er auch und löst sich nicht alleine.Damit man den Kleinen auch gut hören kann, gibt es eine Klingel dran, die absolut nicht zu überhören ist und in schwarz gehalten wurde mit einem chicken Aufkleber drauf.




==Rahmen==
Der Rahmen hier ist in Blau gehalten, recht stabil und hat coole Aufkleber bekommen, ich glaube das Rad war noch für Mädchen da in Rosa, was auch in der Verarbeitung recht robust ist. Ein starker Rahmen brauchen Kinder, dabei wird mein Kind nicht gehindert auf den Sattel zu steigen, da der Rahmen zwischen dem Sattel, etwas schräg nach unten verläuft und dies eine Sicherheit beim auf/ ab steigen ist. Auch hält der Rahmen das Gelände locker aus, bricht an keiner Stelle wenn es mal etwas uneben wird auf dem Gelände. Der Lack ist hier ordentlich verarbeitet oder aufgesprüht worden und geht nicht schnell ab wenn man es reinigt oder es draußen regnet. Doch gibt es Kratzer am Lack wenn das Rad auf den Boden geworfen wird, was aber ein unsachgemäßer Umgang ist und diese Spuren dann völlig normal sind. Aber hier blättert nichts ab solange man drauf achtet und es pflegt und auch Rost bildet sich hier nicht. Absolut Kinder gerecht verarbeitet, stabil, nicht zu dünn oder gar so gemacht das Kinder gefährdet werden.





==Reifen==
Die Reifen hier sind natürlich passend in der Größe zur Zoll Angabe, das in schwarz/ weiß mit silbernen Felgen drauf und das Profil ist denke ich laut Angaben 1,9 cm was völlig okay ist für Kinderreifen und eine Art Mountain Bike Reifen ist. Mit einer handelsüblichen Pumpe lassen sich diese durch das normale Ventil auch aufpumpen und man muss hier nicht an die Tankstelle dazu fahren. Mit den Reifen kann man getrost auf dem Gelände fahren wo es auch al einige Stöße gibt und es den Reifen absolut nichts macht. Steine oder sonstiges kleine Zeug was auf dem Gelände, Straße oder Feldweg herum liegen, machen hier keine löcher rein und halten ziemlich gut. Auch bleiben diese nicht stecken und können sich nicht durch das dicke Profil bohren.




==Leuchten==
Hier gibt es Leuchten und Schutzbleche dran, welche an den Rädern hinten angebracht ist, zumindest die Schutzbleche, vorne und Hinten ein Halogenstrahler und an den Rädern gibt es die Katzenaugen. Wenn es draußen anfängt zu dämmern oder es am Morgen noch etwas dunkel ist, leuchten die Halogen Scheinwerfer hell und weit, ein Fahrrad kann absolut damit nicht übersehen werden und ein entgegen kommendes Auto oder Radfahrer wird hier nicht geblendet. Die Lichtstärke gibt hier auch nicht nach und ist ganz nach der Straßenverkehrsordnung, wie es auch vorgeschrieben ist. Damit darf unser Sohn zur Schule fahren ohne das wir Angst haben müssen, das er im Dunkeln fährt.





==Pflege==
Natürlich muss ein Rad gepflegt werden, dazu reicht etwas Wasser mit Seife und der Rahmen lässt sich gut damit reinigen ohne das der Lack einen Schaden nimmt. Die Aufkleber bleiben dran und lösen sich nicht dadurch. Die Reifen gehen auch nicht zu Bruch, wenn sie mal mit Wasser abgespült werden und halten um so länger.






==Details==
- Rahmen: MTB D-Type, Stahl
- Felgen Alu Natur
- MTB 20x1,9 schwarz/weiss Bereifung
- Bremsensystem V-Brake vorn und Rücktrittbremsnabe hinten
- Komfortabler Kindersattel und Halogen-Scheinwerfer
- Straßenausstattung nach STVZO (Halogen-Scheinwerfer mit Reflektor, Rücklicht für Gepäckträger mit Standlicht, Kinderglocke, Steckbleche)





==Fazit==
Ein tolles Kinder Fahrrad das einige Jahre hält, es läuft leicht so das Kinder keine Mühe haben damit längere Strecken zu fahren auch wenn es hier keine Gangschaltung hat. Es ist recht robust, freundlich und sicher gestaltet und macht meinen Jüngsten recht stolz. Durch den Rabatt ist der Preis völlig okay, da Kinder nicht besonders gut auf ihr Rad achten, reicht solch ein günstiges völlig. An der Kette kommen sie mit der Hose nicht rein, da es auch hier ein Kettenschutz gibt, das recht stabil ist und Kinder sich nicht verletzen können dran. Die Reifen und Größe des Rades sind klasse, ich finde es optimal für Grundschüler die schon 1,20 cm groß sind und reicht einige Jahre, da der Lenker und Sattel verstellbar ist in der Höhe.





==Danke für das Lesen, Bewerten und Kommentieren!==

Fazit: klasse