Saeco Syntia
Kaffeemaschine ist nicht gleich Kaffeemaschine!!! :) - Saeco Syntia Espressomaschinen

Produkttyp: Saeco Espressomaschinen

Kaffeemaschine ist nicht gleich Kaffeemaschine!!! :)
Saeco Syntia

Typofee

Name des Mitglieds: Typofee

Produkt:

Saeco Syntia

Datum: 14.06.10

Bewertung:

Vorteile: alles

Nachteile: nichts

Hallöchen!!!

Heute stell ich euch ein Produkt vor, was für manchen das Haupt-Nahrungsmittel zubereiten kann oder bzw sollte.
Eine Kaffeemaschine :) aber nicht irgendeine ;)


Einleitung:

Müde? Erschöpft? Oder einfach nicht auf Touren??? Was hilft da??

KAFFEE NATÜRLICH!!!

Wer kennt das nicht, ohne mindestens einen Kaffee pro Tag, würde so mancher sogar im Gehen wieder einschlafen. Doch Kaffee ist nicht gleich Kaffee. Und Kaffeemaschine schon gar nicht gleich Kaffeemaschine!!!

GUt muss sie aussehen, Platz muss sie sparen, gut bedienbar sollte sie sein und vor allem muss sich leicht zu reinigen sein. Der Preis sollte vernünftig sein und Qualität darf man auch nicht weglassen. Wir sind alle schon ganz schön anspruchsvoll was kaffee und Kaffeemaschinen angeht, aber wer nicht auf türkischen Kaffee zurückgreifen will, muss eben in die Geldtasche greifen!!

Produkt:

Hier gehts um die Saeco Syntia, wovon ich übrigens die Design-Variante in schwarz besitze und nicht wie abgebildet in silber oder chrom.

Die Kaffeemaschine, oder man nennt es ja im Fachbereich eher Kaffeevollautomat , ist schwarz und hat eine himmlisch glänzende Oberfläche. Bis auf die Seitenteile, welche aus Kunststoff sind, besteht die Kaffeemaschine aus Metall. Oder zumindestens die Front! ;)
Die Front schmückt eine schöne ebenfalls glänzende silberne "Zierleiste".

Die Syntia hat wenige Tasten und ist so sehr leicht bedienbar. Eine Bedienungsanleitung ist natürlich dabei, aber die brauch man gar nicht.
Man kann die Tassenfüllmenge und das Aroma super einfach einstellen.
Was mir auch noch aufgefallen ist, dass die Maschine wirklich sehr leise arbeitet und nicht so rumpelt wie meine alte. Das finde ich persönlich super angenehm und reißt meinen Freund so früh morgens nicht aus dem Schlaf, nur weil ich einen Kaffee trinken will.

SUPER: Man brauch nicht auf die teuren Kaffee-Pads zurückgreifen und kann die Maschine entweder mit Pulver oder sogar mit ganzen Bohnen füllen!!!

Erst habe ich gezweifelt, ob wir uns sie wirklich zulegen sollen, weil die Kaffeemaschine ordentlich Kritik zum Thema "zu kleinen Überlauf" abgegriffen hat. Der Wassertank muss nach ca. 1 Liter neu gefüllt werden. Und ich kann locker 8 Tassen trinken, bevor der Kaffeesatzbehälter voll ist, aber welcher Mensch trinkt denn so viel Kaffee. Das ist ja eh ungesund ;) Für eine normale Familie reicht es also locker. Auch für unsere Geburtstage reicht es super. Und wenn nicht wird eben schnell und das geht da wirklich schnell, neuer gemacht. Ganz einfach. Ohne Stress.

Super ist auch, dass ich auch einfach so heißes Wasser warm machen kann, für Tee zum Beispiel. Und ein Milchschäumer ist auch dabei :) FÜr Frauen und alle Milchschaum-liebhaber natürlich optimal!!! Das hat nicht jede :)

AUßerdem ist sie auch relativ platzsparend!

Eigentlich ein kleines All-Round-Genie :)
Also nur weiterzuempfehlen :)

Liebe Grüße
Typofee

Fazit: Total super das Ding!

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Reinigung:    
Qualität: