Saeco Incanto
Guter Kaffeevollautomat für Einsteiger - Saeco Incanto Espressomaschinen

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Saeco Espressomaschinen

Guter Kaffeevollautomat für Einsteiger
Saeco Incanto

B123

Name des Mitglieds: B123

Produkt:

Saeco Incanto

Datum: 02.08.08

Bewertung:

Vorteile: günstiger Preis, Technik einfach und pflegeleicht

Nachteile: nix für den Technikfreak weil spartanische Bedienelemente

Nachdem ich mich mehrere Jahrzehnte mit der Kaffee-Maschinenzubereitung mehr oder minder rumgeschlagen habe, entschloss ich mich im Mai den Saeco Incanto-Vollautomat zu erwerben. Bei einer Werbeaktion bei Saturn in Fürth wurde die Maschine für 250 Euro angeboten. Das erste Exemplar konnte leider auf Grund eines Elektonikdefekts nicht in Betrieb genommen werden - klarer Garantiefall. 2. Exemplar funktionierte auf Anhieb. Kurz Spülen, Bohnenkaffee und Wasser rein und los kann es mit den Kaffee-Leckerein gehen. Vom Milchkaffee bis zum Expresso alles gelingt flott und einfach in der Handhabung. Bei der ersten Justierung für die Tassenfüllung sollte man sich etwas Zeit nehmen um nicht immer halb volle Tassen zu erhalten. Die Technik in Form der Brühgruppe ist einfach zu reinigen (Abtrocknen vor wiedereinbau nicht vergessen - sonst Störungsmeldung bei Kaffeesatz). Die Verwendung der Pulverkaffee-Füllung nur mit Messlöffel verwenden - sonst keine Kaffeeproduktion, sondern Reinigung der Brühgruppe erforderlich). Das Aufschäumen der Milch erfordert etwas Übung mit der Milchmenge bzw. der Eintauchtiefe der Dampfdüse. Immer hohe Gläser zum Aufschäumen verwenden, Milch aus dem Kühlschrank und wenn die Finger das Glas nicht mehr halten können, den Vorgang beenden.

Fazit: Geiz in spartanischer Bedienung kann auch Geil sein

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Reinigung:    
Qualität: