CromoHEXAL Augentropfen UD 50 St
Zur Vorbeugung allergischer Augenbeschwerden - CromoHEXAL Augentropfen UD 50 St Augen-, Ohren & Nasenmedizin

Erhältlich in: 3 Shops

Produkttyp: Hexal Medikamente bei Augen- und Ohrenerkrankungen

Neuester Testbericht: ... wie Juckreiz und Rötung, hervorrufen. Die Anwendung wird zwei Wochen vor dem voraussichtlichen Allergenkontakt (zum Beispiel vor dem Polle... mehr

Zur Vorbeugung allergischer Augenbeschwerden
CromoHEXAL Augentropfen UD 50 St

Talulah

Name des Mitglieds: Talulah

Produkt:

CromoHEXAL Augentropfen UD 50 St

Datum: 28.12.16

Bewertung:

Vorteile: siehe Bericht

Nachteile: keine

Vor längerem, als meine Augen im Frühjahr mal wieder wie blöd juckten und so gereizt waren, dass ich meine Kontaktlinsen nicht tragen konnte, besorgte ich mir diese Tropfen.

Vermutlich hab ich eine Allergie, aber selbst der Gang in die Hautklinik, mehrfach die letzten Jahre, brachten mir keine Erkenntnis, auf was ich eigentlich jedes Frühjahr seit rund 10 Jahren "reagiere" mit Augen, Nase und Haut...Die Ärzte fanden nichts bei den Tests. Dennoch hab ich an den Augen und der Nase, und auch juckender Gesichtshaut, eindeutig eigentlich Allergiesymptome jedes Frühjahr.

Zum "Beruhigen" meiner Augen erhielt ich vom Augenarzt auch eine Packung dieser Tropfen zum Einträufeln zum ausprobieren. Sie dienen eher der Prophylaxe solcher Entzündungen als wie der Behandlung bei bereits eingetretener allergischer Entzündung!


Hersteller:
======

HEXAL


Preis:
===

Die Tropfen sind nicht allzu teuer, sie kosten in der 50iger Einmaldosis-Packung rund 6-7 Euro in Apotheken.


Zusammensetzung / Wirkstoffe:
===================

(bezogen auf 0,5 ml Lösung = 1 Behältnis):
10 mg Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz
9,14 mg Cromoglicinsäure
+ Dinatrium edetat-2-Waser
+ Natriumchlorid
+ Kochsalz
+ Natriumdihydrogenphosphat-2-Wasser
+ Dinatriumhydrogenphosphat-12-Wasser
+ Sorbitol
+ Wasser für Injektionszwecke


Dies sagt der Hersteller über seine Augentropfen Cromohexal:
====================================

"...Bei allergisch bedingtem Schnupfen und Jucken der Augen
Wirkstoff: Cromoglicinsäure

Anwendungsgebiete:
Zur Vorbeugung allergischer Reaktionen
konservierungsmittelfrei

Der Wirkstoff von CromoHEXAL®, Natriumcromoglicat, verhindert prophylaktisch die Freisetzung von Botenstoffen, die die allergischen Beschwerden, wie Juckreiz und Rötung, hervorrufen.
Die Anwendung wird zwei Wochen vor dem voraussichtlichen Allergenkontakt (zum Beispiel vor dem Pollenflug) begonnen, und verhindert so die überschießende allergische Reaktion.
CromoHEXAL® kann zur vorbeugenden und dauerhaften Therapie von allergisch bedingter Konjunktivitis (Bindehautentzündung) und Rhinitis (Schnupfen) eingesetzt werden.
Vorteil dabei: CromoHEXAL® wirkt lokal, also dort, wo die allergische Reaktion stattfindet. Der Gesamtorganismus wird nicht belastet.

Erwachsene und Kinder tropfen in der Regel 4 x täglich je einen Tropfen in jedes Auge ein, bzw. geben bis zu 4 x täglich einen Sprühstoß in jede Nasenöffnung...."



Meine erfahrung mit den Augentropfen:
=======================

Zur Verpackung:
____________

Die Tropfen sind in Einzelpipetten verpackt, damit kann man z.B. auch immer dann 1 oder 2 Stück in der Handtasche dabei haben. Und muss nicht ein dickes Fläschchen mit rumtragen.


Zur Zusammensetzung:
__________________

Der Wirkstoff ist sowohl für Auge als auch Nase geeignet,w as allergische Reaktionenw ie Jucken, Brennen und Entzündungen angeht. Ich verwende das aber nur an den Augen.


Zur Anwendung, Wirkung Augenverträglichkeit:
___________________________________

Der Pipettenverschluss lässt sich leicht abdrehen. Dann lege ich immer den Kopf leicht nach hinten, ziehe mit dem linken Mittelfinger das Augenunterlid etwas runter und lasse dann 1 Tropfen reinplumpsen. Maximal darf man so 6 Tropfen pro Tag anwenden, steht auf dem Beipackzettel.

Wenn die Bindehaut schon etwas entzündet ist, wie bei mir, dann brennt es erstmal ein paar Sekunden lang ziemlich spürbar beim Einträufeln. Ich schliess dann immer die Augen und drücke mit der Hand etwas drauf rum. Das Brennen geht nach wenigen Sekunden weg.

Als Nebenwirkung wird verschwommenes Sehen zu Beginn angegeben, das hab ich nicht bemerkt.

Ich habe sie immer ohne Kontaktlinsen drin angewendet. Ich bin nicht sicher, obs ie mit weichen Linsen kompatibel wären.

Die Tropfen beruhigen die Augen etwas, wenn sie gereizt sind. Der Effekt hält auch hier durchaus ein wenig an. Am besten wäre es, wenn man sie schon prophylaktisch VOR dem Pollenflug einsetzen würde, aber da ich nicht weiss, gegen WAS ich allergisch bin, kann ich das nicht. Ich träufle sie so alle 2 Tage einfach über Wochen hinweg im Frühjahr ein, wenn ich mal eine Woche damit schlampere, fangen die Augen wieder stärker zu jucken an.
Auf das Niesen udn die laufende Nase hat es sich leider nicht ausgewirkt,obwohl dieser Tropfen,d en ich da einträufle, irgendwie schon hinten im Entenschlund wohl runter läuft, so "schmeckt" es zumindest.
Derzeit juckt wieder meine ganze Gesichtshaut, ich niese und die Nase ist abwechselnd verstopft und läuft, daher scheint irgendwas grad zu "fliegen".
Wer genau weiss, gegen welche Pollen er allergisch ist, der soltle sie schon einige WOCHEN vor dem erwarteten Pollenflug anfangen einzuträufeln, dann soll man angeblich laut Beipackzettel die Reizungen nahezu komplett vermeiden können, leider kann ich das auf diese Weise nicht wirklich ausprobieren. Ich finde ise aber lindernd, über Wochen bzw. 2 Monate hinweg angewandt.
Die Tropfen sind apothekenpflichtig, ich hab sie mir aber verschreiben lassen.

Nebenwirkungen hatte ich, ausser dem Brennen anfangs nach dem Einträufeln, keine.

Ich geb den Tropfen 5 Sternchen.

Fazit: siehe Bericht

Weitere Angebote

http://www.feelgood-people.comBei feelgood-people.com finden Sie Diätprodukte (Fatburner, Fatblocker, uvm.), Vitamine (Multivitamine, Einzelvitamine), Sportnahrung (für Sport & Fitness) sowie Anti-Aging Produkte.Testberichtehttp://www.feelgood-people.com