Carrera Caress Gold

Carrera Caress Gold Epilierer

Produkttyp: Lady Carrera Epilierer

Kurzbeschreibung:Marke: Lady Carrera / Elektrisches Epiliergerät, 2 Geschwindigkeitsstufen.

Neuester Testbericht: ... Form einer PC-Maus. Ich bin des weiteren auch mit dem Preis sehr zufrieden. Ich habe diesen Epilierer bei Aldi für 35 Euro ... mehr

 ... gekauft. Die Aufladezeit für den Akku empfand ich als sehr lange - aber das Gerät funktioniert auch, sobald das Ladekabel in der Steckdose steckt. Der Epilierer verfügt über zwei Geschwindigkeitseinstellungen. Der Akku hält auf jedenfall lange. Wenn es ganz aufgeladen ist, reicht er völlig für die Enthaarung aus. Wie führt man eine gute Epilation durch? Man setzt den Epilierer senkrecht auf die zu enthaarenden Stelle und greist langsam darüber hinweg. Unter den Achseln vorallem immer in die Gegenrichtung des Wachstums d...mehr

Hier günstig kaufen

Carrera Caress Gold Testberichte

Testberichte zu Carrera Caress Gold

mahfuza
Carrera Caress Gold: "Gründliche Reinigung" (537 Wörter)
von - geschrieben am 25.01.12 (Sehr hilfreich, 76 Lesungen)
Bewertung:

Ganz besonders für Frauen ist es wichtig sich sauber zu fühlen. Und dazu gehört natürlich auch die Haarentfernung. Ständig sucht man nach weiteren Varianten für eine bessere und dauerhafte Haarentfernung. Ich persönlich benutze seit Jahren den Epilierer von Carrera, den "Carrera Caress Gold"

Ich bin mit diesem Produkt sehr zufrieden. Der Epilierer entfernt alle Haare sehr gut und gründlich. Da die Pinzettenscheibe die Haare mit der gesamten Wurzel entfernen, muss man nur ca. alle 4 Wochen wieder epilieren.Der Gebrauch sehr schnell. Natürlich dauert es etwas länger als bei einem Rasierer , aber bei einem Rasierer muss auch schon nach ca. 3 Tagen wieder rasiert werden. Der Epilierer liegt gut in der Hand liegt und ist nicht so schwer.
Mir gefällt mir das Aussehen des Epilierers sehr gut. Es hat die Form einer PC-Maus. Ich bin des weiteren auch mit dem Preis sehr zufrieden. Ich habe diesen Epilierer bei Aldi für 35 Euro gekauft.
Die Aufladezeit für den Akku empfand ich als sehr lange - aber das Gerät funktioniert auch, sobald das Ladekabel in der Steckdose steckt.
Der Epilierer verfügt über zwei Geschwindigkeitseinstellungen. Der Akku hält auf jedenfall lange. Wenn es ganz aufgeladen ist, reicht er völlig für die Enthaarung aus.

Wie führt man eine gute Epilation durch? Man setzt den Epilierer senkrecht auf die zu enthaarenden Stelle und greist langsam darüber hinweg. Unter den Achseln vorallem immer in die Gegenrichtung des Wachstums der Haare. Danach am besten mit kaltem Wasser abspülen oder säubern und eine Feuchtigkeitscreme auftragen.

Das einzig negative ist der Geräuschspegel bei der Anwendung. Meiner Meinung nach ist er etwas laut, aber auch daran gewöhnt man sich mit der Zeit.
Die Reinigung ist auch sehr einfach. Mit einem kleinen Pinsel, der in der Packung enhalten, nach jedem Gebrauch die Härchen einfach abpinseln. Dazu sollte die Kappe abgemacht werden. Dies ist ganz einfach. Man drückt auf den Knopf auf der Seite und zieht die Kappe einfach nach oben. Mit dem Pinsel werden alle Härchen entfert. Obwohl es heißt, man sollte dieses nicht abwaschen, bin ich nicht zufrieden solange ich es nicht tue. dies führe ich nach jedem Gebrauch durch und trockne es danach gründlich. Selbst nach jahrelangem Gebrauch hat es durch das Wasser noch keine Schäden bekommen.

Natürlich stören auch die relativ großen Schmerzen und die Rötungen. Aber wenn man den Epilierer ein paar Mal benutzt hat, gewöhnt man sich daran. Leute, die allerdings zu empfindlich sind können sich auch einen Epilierer mit Kühlakku kaufen. Durch diesen wird die Haut vorher betäubt und man merkt den Schmerz fast gar nicht mehr. Allerdings ist solch eine Variante auch um einiges teurer. Ich bin insgesamt sehr zufrieden und verwende den Epilierer schon seit mehr 2 Jahren.


Lieferumfang:
Im Paket wird mitgeliefert:
- das Epiliergerät
- Ein aufladbarer Akku mit Netzadapter
- Eine kleine Reinigungsbürste
- Eine kleine Tasche für Reisen
- Die Gebrauchsanweisung
- Ein Luffaschwamm

H-1972
Epilierer Carera (529 Wörter)
von - geschrieben am 05.09.08 (Sehr hilfreich, 635 Lesungen)
Bewertung:

Den Epiliergerät von Carrera , habe ich mir vor ca. 1 Jahr gekauft . Nun möchte ich meine Erfahrungen über das Epiliergerät mit euch teilen .

Carrera Lady Carress Gold
Hersteller ist Lutter und Partner aus München

Auf dieses Epiliergerät wurde ich im Drogeriemarkt Rossmann aufmerksam , dieser wurde für 20 euro angeboten . Das Epiliergerät befand sich in einer gelb weiß gehaltenen Kartonage , wo man den Epilierer auch sehen konnte , da es ein durchsichtige Folie vorne hatte .

Der Epilierer , hat eine Form die nicht mit den meisten Epiliergeräten zu vergleichen ist finde ich , es erinnert mich an meine Pc Maus . Oben gerade unten nach unten hin verläuft es rundlich und ein wenig oval . Der obere Teil ist gelb gehalten sowie der Stufenregulierer , der untere Teil ganz in weiß . Die Zahlen und die Beschriftungen in schwarz und gelb .

Neben dem Epiliergerät war auch ein kleines weißes Täschchen und ein kleiner weißer Pinsel mit in der Kartonage mit dabei . Die Tasche die in weiß gehalten ist , kann man zuschnüren und eignet sich prima zum verstauen falls man auf die Reise geht . Auch ein Netzteil ist dabei der in weiß gehalten ist und allerdings etwas schwer ist , falls man es mal im Gepäck hat . Die meisten Netzteile die ich von anderen Geräten kenne , wiegen um manches leichter . Das Epiliergerät selbst wiegt nicht zu schwer .


Schaue ich mir den Epilierer genauer an , sehe ich die silbernen Pinzetten die 3 x 3 reihig vorkommen . Das gerät besitzt 9 Massagenoppen die in weiß gehalten sind . Zudem ist die Schutzkappe in durchsichtgem gelb gehalten .



Das Gerät liegt eigentlich ganz gut und bequem in der Hand nur ein wenig kleiner hätte ich es doch lieber gehabt . Zum einschalten des Gerätes , muss ich nur das Netzteil mit dem Gerät verbinden . Ich kann 2 Stufen wählen 1 für langsames und 2 für schnelleres epilieren .

Die Lautstärke die das Gerät beim anwenden von sich gibt ist schon sehr stark für ein so kleines Teilchen . Es surrt lautstark .

Wie das epilieren geht , ist wohl jedem bekannt

haut reinigen

abtrocknen

epilierer ansetzen

einschalten und los geht's .

Ich benutzte es für die Beine , nehme dafür die Stufe 2 damit es schneller geht mit der Stufe 1 dauert es ewig . Die Gründlichkeit bei den Geschwindigkeiten ist gleich .


Mit schnellen Bewegungen und ohne Druck auf das Gerät auszuüben , fahre ich mit dem gerät über die haut , schnell und gründlich epiliert das Gerät , dabei dreht sich der epilierkopf so schnell , das man die Pinzetten und die massagenoppen nicht mehr sehen kann.



. Beim epilieren hat mich die Lautstärke sehr gestört , aber vom ergebnis war ich überzeugt , ein gründliches epilierergebnis . Leider habe ich noch nach 2 tagen rötungen auf der haut , da ich eine empfindliche haut habe muss das nicht bei jedem vorkommen .

Ein guter epilierer zu einem guten preis , ich empfehle es weiter !!

Ähnliche Produkte wie Carrera Caress Gold

Carrera 9978 Wet & Dry - Preis Verarbeitung

Carrera 2798 Intense Velvet

Carrera 2629 Céline - Schnell und Einfach Härchen entfernen Hält nicht lange an

Carrera 2623 Céline

Carrera 2660.1

Carrera 2628 Céline

Mehr Produkte aus der Kategorie Epilierer
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
Rowenta EP 9230
Schnelle Akkuladezeit, präzises epilieren, viel Zubehör
entdeckt
Remington WDF4815Braun LS 5360
Sehr gutes Ergebnis
nein
Grundig LS 4940
Akku- und Netzbetrieb, gutes Ergebnis, Preis
Lautstärke, schwergängiger Ein-/Ausschalter
Rowenta EP 3132 LOVELY eliteRemington IPL5000 i-Light
einfache Behandlung, effektive Erfolge, günstiger als im Studio
Rücken nicht alleine behandelbar
Philips HP 6401/06 SatinelleRemington EP6030
Die Deko ist nett...
...aber nutzt nichts
Philips HP 6576/00 SatinPerfect
Braun 7280 Silk-épil 7 Xpressive Pro Legs Body
glatte geschmeigige Beine!
Hautreizungen