Tefal ZP 6000
Vitaminbombe - Tefal ZP 6000 Entsafter

Produkttyp: Tefal Entsafter

Vitaminbombe
Tefal ZP 6000

Hot_Riders

Name des Mitglieds: Hot_Riders

Produkt:

Tefal ZP 6000

Datum: 26.09.10

Bewertung:

Vorteile: schnell gesunden und frischen Saft, einfache Bedienung, leichte Reinigung

Nachteile: nichts

Hallo zusammen,


im heutigen Bericht geht es um unsere Zitruspresse, die Tefal ZP 6000. Wir sind begeistert von dem Gerät und nutzen es fast täglich weil's einfach schnell und bequem damit geht und man ohne großen Aufwand und Reinigung schnell einen vitaminreichen Start in den Tag hat. Wir haben auch einen "richtigen" Entsafter von Steba zu Hause aber da kommen dann unter anderem auch andere Früchte und Gemüsesorten rein. Die Zitruspresse kommt bei uns echt nur für Orangen und Zitronen zum Einsatz wenn man ein schönes Glas frisch gepressten Saft trinken möchte.



Infos zum Kundenservice von Tefal:


Groupe SEB
Herrnrainweg 5
63067 Offenbach

Postfach 10 16 64
63016 Offenbach


Telefonnummer: 069 / 8504-0

Faxnummer: 069 / 8504-530

Homepage: www.Tefal.de




Infos und Zubehör zur Zitruspresse ZP 6000 von Tefal:


- die Zitruspresse selbst
- steht sehr stabil auf Anti-Rutsch-Füßen
- das Gehäuse ist in Edelstahl und Schwarz gehalten
- verfügt über einen Schutzdeckel
- Tropf-Stopp-System
- eine kurze Bedienungsanleitung
- verfügt über einen 100 Watt-Motor
- hat eine Kabelaufwicklung
- Direkt Service System das heißt der Direktsaftfluss erfolgt in ein Glas oder aber in eine Kanne
- Gewicht: 2,5 kg
- Maße (BxTxH): 195 x 228 x 340 mm



Die Zitruspresse ist echt ein schickes Teil und leistet gute Arbeit. Durch die 100 Watt wird einiges an Saft aus den Früchten gepresst. Der Saft, den man aus den Zitrusfrüchten gewinnt, wird in einer runden und durchsichtigen Kunststoffform gesammelt. Da wo der Saft dann rauskommt, hat man ein kleines gebogenes Edelstahlblech damit kann es dann nicht so stark tropfen. Oben drüber hat man ein Edelstahlsieb mit einem runden Aufsatz der dann als Pressaufsatz dient. Der Pressaufsatz ist ebenfalls aus Kunststoff. Außerdem hat man noch einen kleinen Schutzdeckel dabei, den man dann später zum Zudecken verwenden kann damit nichts in den Saft kommt.
Wenn man sich nun eine Orange pressen möchte, ist das ein Kinderspiel. Man nimmt den Deckel der Zitruspresse ab, tut eine halbe Frucht auf den Pressaufsatz, steckt den Stecker in die Steckdose und dann kann es auch schon losgehen. Die 100 Watt und die eine Stufe des Gerätes geben ihr Bestes und von der Lautstärke her ist es auch auf jeden Fall zu ertragen und es ist sowieso nur eine Sache von Sekunden bis man den frisch gepressten Saft im Glas hat.


Die Reinigung der Zitruspresse ist sehr schnell gemacht. Man kann die Presse sehr einfach zerlegen und die Teile dann leicht reinigen. Alles ist einfach drauf gesteckt und schnell entfernt. Die Teile die man von der Presse entfernen kann, kann man aber auch in die Geschirrspülmaschine packen wenn man zu faul zum Spülen ist.



Wir können euch die Zitruspresse ZP 6000 von Tefal sehr empfehlen. Die Bedienung ist sehr einfach und wir verwenden sie mindestens einmal am Tag. Man hat sehr schnell frisch gepressten und gesunden Saft und startet gleich viel besser in den Tag oder aber die Nacht. Die 100 Watt Leistung sind perfekt und das Design der Zitruspresse ist auch nicht zu verachten. Beim Preis sollte man klar vergleichen. Wir haben die Zitruspresse bei Ebay für 20 Euro bekommen und das Geld ist somit sehr gut in unsere und die Gesundheit unserer Frühstücksgäste investiert.


Greeeeeeeeetz

Fazit: Schnell vitaminreicher Saft

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Reinigung:    
Qualität: