Philips HR 2744
Leckerer Orangensaft! - Philips HR 2744 Entsafter

Erhältlich in: 2 Shops

Produkttyp: Philips Entsafter

Leckerer Orangensaft!
Philips HR 2744

tisca

Name des Mitglieds: tisca

Produkt:

Philips HR 2744

Datum: 27.12.09, geändert am 09.01.14 (160 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: geht schnell und schmeckt gut

Nachteile: keine

Hallo,
heute morgen war es mal wieder so weit. Ich liebe es an Sonn- und Feiertagen ausgiebig zu frühstücken. Hierbei darf natürlich auch der frisch ausgepresste Orangensaft nicht fehlen. Eigens dafür habe ich die

PHILIPS CUCINA ZITRUSPRESSE.

Diese habe ich vor Jahren mal geschenkt bekommen und wird immer mal wieder zum Einsatz aus dem Küchenschrank herausgeholt.


Aussehen und Ausstattung
^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Die Zitruspresse besticht schon durch ihr Design, denn sie ist ganz in weiß gehalten, einzig der Saftbehälter ist durchschimmernd graublau, sowie das Auffangsieb, welches auch in graublau hervorsticht. Mit einer Höhe von ca. 24cm und einer Breite von ca. 20cm ist sie auch nicht zu groß und findet in jedem Küchenschrank Platz.

Die Zitruspresse ist ausgestattet mit einem Presskegel, einen Saftbehälter, einen Auffangsieb, sowie einer Abdeckung für den Presskegel. Der Saftbehälter kann bis zu 600 ml Flüssigkeit beinhalten. Das Auffangsieb kann man so einstellen, dass man den Saft mit oder ohne Fruchtfleisch auspresst.
Das Unterteil, welches den Motor beherbergt, wirkt auch sehr klein. Hier schaut eine lange Spitze heraus. Darauf werden der Saftbehälter, sowie das Auffangsieb und der Presskegel gesetzt. Am unteren Ende des Unterteils gibt es noch eine praktische Kabelaufwicklung.



Technische Daten
^^^^^^^^^^^^

Fassungsvermögen: 0,6 l
Kabellänge: 1,2 m
Frequenz: 50/60 Hz
Leistung: 25 W
Spannung: 220 - 240



Preis
^^^^
Über den Preis kann ich gar nichts sagen, weil es damals ein Geschenk war. Jetzt habe ich mal im Internet geschaut und der Preis schwankt zwischen 19,90 und 32,51 Euro. Also, ein Preisvergleich lohnt sich anscheinend. Hierbei handelt es sich auch um das neuere Modell, welches mit einem warmen Orangeton abgesetzt ist.



Jetzt kann es losgehen
^^^^^^^^^^^^^^^^
Ich schneide die Orangen durch, für uns zwei nehme ich meistens 3 - 4 und stecke den Stecker der Zitruspresse in die Steckdose. Nun drücke ich die Orange auf den Presskegel und das Gerät fängt schon an. Ein großer Kraftaufwand ist hier nicht nötig. Die Maschine presst den gesamten Saft sehr gut aus. Macht man einen Zwischenstopp ändert die Maschine ihre Richtung. Für unseren Saft brauche ich mit allem drum und dran noch nicht einmal 5 Minuten und die Presse holt wirklich auch allen Saft aus den Orangen heraus, wo man mit der Handpresse, ja schon einige Kraft benötigt. Ich entscheide mich meist dafür, dass ich meinen Saft mit Fruchtfleisch trinke, aber man kann das Auffangsieb auch so einstellen, dass es das Fruchtfleisch auffängt.



Mein Fazit
^^^^^^^

Ich staunte nicht schlecht, als ich dieses Gerät vor Jahren geschenkt bekommen habe. Denn ganz sicher war ich mir nicht, ob ich es benutzen würde. Aber nun möchte ich es nicht mehr missen, denn meinen frischgepressten Orangensaft am Sonntagmorgen möchte ich nicht verzichten. Über die Qualität des Gerätes kann ich auch nichts Negatives sagen, denn es begleitet mich schon seit langer Zeit und hat noch keine Altererscheinungen.


Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren meines Berichtes.
Tisca

Fazit: immer wieder gerne!

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Reinigung:    
Qualität: