Clatronic AE 3150
kompakter, zuverlässiger Entsafter - Clatronic AE 3150 Entsafter

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Clatronic Entsafter

kompakter, zuverlässiger Entsafter
Clatronic AE 3150

blitzi1277

Name des Mitglieds: blitzi1277

Produkt:

Clatronic AE 3150

Datum: 10.02.11

Bewertung:

Vorteile: preiswert, zuverlässig, schick

Nachteile: Reinigung nervig

Heute möchte ich euch kurz den Clatronic AE 3150 Entsafter vorstellen. Ich besitze ihn nun schon fast ein ganzes Jahr. Gekauft habe ich das Produkt damals bei Saturn für ca. 60 Euro. Im Internet ist er aktuell teils wesentlich billiger zu haben. Teilweise unter 40 Euro.

Der Clatronic AE 3150 Entsafter kommt in edlem Edelstahlgehäuse daher. Der Rest ist dann meist in schwarz gehalten. Er macht einen sehr stabilen und bruchsicheren Eindruck. Auch qualitativ macht er einen soliden Eindruck. Der Clatronic AE 3150 Entsafter hat ein Edelstahl Mikro-Sieb für feinste Säfte, ich nutze ihn aber hauptsächlich für meinen Lieblingssaft, nämlich Orangensaft. Dies macht er prima und zuverlässig. Durch den transparenten Oberteil kann man gut ins gerät schauen und sieht immer wie der Entsafter seinen Dienst verrichtet. Das Gerät hat eine Leistungsaufnahme von 500 - 700 W und wird natürlich in handelsüblichen Steckdosen mit 220 - 240 V , 50/60 Hz betrieben.

Er passt meiner Meinung nach in fast jede Küche mit seinen kompakten Maßen von 40 cm Höhe (mit Abdeckung) und ca. 17 cm Breite.

Doch nun zur Bedienung. Man sollte das Obst oder Gemüse vorher gründlich waschen / schälen und möglichst auch schon in etwas kleiner Stücke scheiden. Je härter das gemüse (z.B. Karotten), um so dringlicher ist dies auch zu empfehlen, um den Clatronic AE 3150 Entsafter nicht unnötig zu strapazieren. Die Öffnung ist aber groß genug, so das man weiches Obst wie Birnen oder Bananen getrost ohne vorherigen Verkleinern in den Clatronic AE 3150 Entsafter stecken kann.

Ist man sich dann einig und hat die nötigen Zutaten drin, geht's dann auch schon los. Abdeckung zu, Sicherheitsverrieglung zu, Netzstecker in die Dose. Nicht vergessen, bevor man loslegt auch noch ein brauchbares Gefäss unter den Ausguss stellen, damit man das Ergebniss dann auch geniessen kann. Als Becher oder ähnliches drunter und dann den Stufenschalter betätigen. Ich benötige meist Stufe 1, die völlig ausreicht, wenn nötig kann man dann auch auf die Maximalstufe gehen, die natürlich nochmal stärker und vor allem lauter arbeitet.

Der Ertrag ist natürlich abhängig vom Obst / Gemüse. Mit der Zeit kommt aber dann auch die Erfahrung, mit wieviel Obst / Gemüse ist das Gerät füttern muss, damit ein anständiges Ergebniss wieder raus kommt.

Die Reinigung des Clatronic AE 3150 Entsafters ist natürlich wie fast zu erwarten nicht ganz so einfach, hat man doch bekanntlich beim Entsaften genug Obst/Gemüse Rückstände. Wichtig ist natürlich erstmal die Trennung vom Stromnetz, dann Abdeckung öffnen, das Zentrifugengehäuse, das Sieb und den Stopfer abnehmen und mäßig mit lauwarmen Wasser abspülen, ggf. auch mit ein wenig Spülmittel. Das Sieb hat viele kleine scharfe Messer, so dass man da besonders vorsichtig sein sollte, um ein Blutbad an den Händen zu vermeiden. Man muss sich für die Reinigung halt auch ein wenig Zeit lassen, dann schafft man es auch. Wie gesagt, ist halt etwas zeitaufwenig und auch der einzigste Grund, warum ich mir nicht täglich einen Saft mache, weil ich die anschließende Säuberung nicht so mag.

Fazit: Für relativ wenig Geld bekommt man einen zuverlässigen, kompakten, schicken Entsafter. Die Säuberung ist etwas zeitaufwendig. Jedoch lohnt sich die Investition, für die, die sonst oft für teures Geld frischgepresste Säfte im Restaurant trinken, immer im Zweifel, ob sie auch wirklich frisch gepresst sind. Von mir 4 Sterne und eine Kaufempfehlung. Den 1 Stern Abzug gibt es für die Reinigung, die etwas nervig ist, aber wahrscheinlich auch nicht anderweitig zu verhindern ist.

Unter meinem Nick blitzi1277 ist der Bericht ggf. auch unter anderen Portalen abrufbar.

Fazit: Kaufempfehlung

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Reinigung:    
Qualität: