Bosch Mes 20
Bosch MES, Entsafter - Bosch Mes 20 Entsafter

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Bosch Entsafter

Bosch MES, Entsafter
Bosch Mes 20

ctraub

Name des Mitglieds: ctraub

Produkt:

Bosch Mes 20

Datum: 20.03.11

Bewertung:

Vorteile: Einfache Bedienung, super Ergebnisse, leichte Reinigung

Nachteile: für mich keine

Bosch MES Entsafter

Bosch Entsafter

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

heute möchte ich über ein Produkt der Marke Bosch berichten. Und zwar über
den Entsafter MES 3000.

Angeschafft habe ich dieses Gerät vor circa einem Jahr und seit dem ist der
Entsafter bei uns fast täglich in Betrieb.

Anschaffungsgrund:

Da meine Kinder und auch ich nicht gern Obst essen, aber gern Obstsäfte
trinken, mir aber gute Obstsäfte auf Dauer zu teuer waren, musste ein Ent-
safter her.

Ein Entsafter bietet auch den Vorteil, dass sich jeder seinen Obstsaft nach
seinen Vorstellungen mischen kann.
Ich zum Beispiel liebe Obstsäfte in Kombination mit Gemüse.

Kaufort und Preis:

Gekauft habe ich diesen Entsafter in der Metro zu einem Preis von 99,00 Euro.

Hersteller:

Der Hersteller ist die Firma Bosch, die ja für die Herstellung verschiedenster
Haushalts-Elektrogeräte bekannt ist.

Da ich schon einige Geräte der Marke Bosch habe ( Geschirrspüler, Wasch-
maschine etc.) und immer sehr zufrieden war (auch mit dem Kundendienst)
entschied ich mich beim Kauf des Entsafters für die Marke Bosch.

Einige technische Details:

700 W Leistung
Schaltstufen: zwei
Edelstahlmicrofilter Sieb
Spülmaschinen geeignet
Aluminium Verschlußbügel
Tresterauswurf: automatisch
Tresterbehälter: abnehmbar (groß)
Saftauffangbehälter mit Schaumtrennung
Kabelfach
Saugfüße für sehr sicheren Stand

Gewicht: circa 4,50 kg
Größe: 310x312x180mm (BxHxT)


Zum Design:

Der Entsafter ist in silber und einem dunklen Blau gehalten.
An der rechten Seite befindet sich ein weißer Drehknopf, mit dem die Geschwindig-
keitsstufen eingestellt werden können.
Über diesem Drehknopf befindet sich das Firmenlogo der Firma Bosch.
Ebenfalls auf der rechten Seite befindet sich das Auslaufventil, aus dem der fertig
gepresste Saft herauskommt.

Alles in allem sieht der Entsafter recht edel aus.


Das Entsaften:

Durch die große Öffnung passen zum Entsaften gut auch ganze Früchte (z.B. Orangen)
hinein. Auch Äpfel oder Bananen lassen sich im Stück gut einführen.
Wir schneiden unser Obst allerdings klein, da das Entsaften dann schneller geht. Muss
man aber nicht.
Nachdem man das Obst vorbereitet hat (oder auch nicht), kommt es in die Einfüll-
öffnung und stellt die gewünschte Geschwindigkeitsstufe ein. Meist stelle ich erst die
erste Stufe ein und zum Schluß hin noch kurz die zweite.
Die Reste (Fruchtfleisch) wird vom Gerät automatisch in den Tresterbehälter befördert.
Jetzt wird der fertige Saft durch das Auslaufventil in den Saftauffangbehälter gefüllt.
Fertig.

Durch die Saugfüße am Boden des Gerätes, steht der Entsafter auch während des
Entsaftens sehr sicher. Er wackelt noch nicht einmal hin und her.

Geht wirklich super einfach.
Meist bereite ich ein zwei Kannen Saft zu und stelle sie dann kühl. Das hat den Vor-
teil, dass ich den Entsafter nur einmal am Tag reinigen muss.

Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden. Der Saft schmeckt super und ist fast frucht-
fleischfrei.

Ein weiterer Vorteil ist für mich, dass ich auch Obst verwenden kann, dass vielleicht schon
etwas überreif ist (Bananen z.B.), die sonst keiner mehr essen mag.

Die Reinigung:

Da man das Gerät auseinandernehmen kann und alles in den Geschirrspüler geben darf
(außer natürlich der Motorblock) ist die Reinigung mehr als einfach.
Den Motorblock wische ich mit einem feuchten Tuch nach Gebrauch ab. Das wars auch
schon.

Fazit:

Ein wirklich tolles Gerät, dass ich gern weiter empfehle. Wir haben es, wie oben schon
erwähnt seit einem Jahr und es arbeitet nach wie vor, wie am ersten Tag. Probleme
hatte ich bisher noch keine.
Der Hersteller gewährt bei sachgemäßem Gebrauch eine Garantie von zwei Jahren.

Gut finde ich, dass meine Kinder jetzt auch Vitamine zu sich nehmen und beim Mischen
der Säfte sehr kreativ sind.

Mein Lieblingssaft ist Orange mit Äpfel und Karotten gemischt. Schmeckt super!

Ich bedanke mich recht herzlich für das Lesen, Bewerten und Kommentieren meiner Berichte
und wünsche Euch allen einen schönen sonnigen Sonntag.

Bis bald
Claudia

Fazit: s.o.

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Reinigung:    
Qualität: