Ingo Hello Kitty ToyCam VGA
Schöne Fotos - Ingo Hello Kitty ToyCam VGA Elektronisches Spielzeug

Erhältlich in: 1 Shop

Neuester Testbericht: ... klein geraten sind. Für die zarten Hände meiner Tochter nicht so gut geeignet. Aber die Bedienung ist für Kinder leicht verständlich und am... mehr

Schöne Fotos
Ingo Hello Kitty ToyCam VGA

katjafranke1981

Name des Mitglieds: katjafranke1981

Produkt:

Ingo Hello Kitty ToyCam VGA

Datum: 09.02.12

Bewertung:

Vorteile: Für Kinder optimal

Nachteile: kleine Knöpfe

Hallo Leser


Der Geburtstag ist seit 2 Wochen vorbei und meine Tochter wurde mal wieder reichlich beschenkt. Ein Teil was ich euch heute vorstellen werde, bekam sie von ihrer Lieblingsoma geschenkt, die ihr jeden Wunsch versucht zu erfüllen. Sie hat sich breit schlagen lassen und ihr ihre erste eigene Kamera vermöglicht. Sie bekam die Ingo Hello Kitty 0.3 MP Kinder-Digitalkamera, die meine Schwiegermutter bei Toys r us kaufte für 29,95 Euro.


Wie sie sich bewährt hat und ob sie noch heil ist nach den 2 Wochen, das berichte ich euch nun nachfolgend. Bei 4 Kindern ist es manchmal schwierig alles zu kaufen und somit waren ihre anderen Geschwister auch neugierig geworden auf die Kamera. Oh Schreck, dachte ich als sie am ersten Tag schon mehrmals hinfiel, aber das hat die Kamera gut überstanden und es sind keine Macken oder Störungen aufgetreten und dem Gehäuse hat es auch nicht geschadet.


Kontaktadresse


Ingo GmbH

Helga Schmidt

Partnachstrasse 37

82467 Garmisch-Partenkirchen



Was mir auffiel ist, das die Tasten außergewöhnlich klein geraten sind. Für die zarten Hände meiner Tochter nicht so gut geeignet. Aber die Bedienung ist für Kinder leicht verständlich und am Meisten gefreut hat sich meine Tochter über das süße Design mit den Hello Kitty Motiven. Das Gehäuse ist pink und auch eine Wechselschale ist dabei. Auch mit einem Hello Kitty Motiv, dieses Mal sieht man sie in einem Auto sitzend. Wenn das nicht die Richtige Kamera für ein Mädchen ist, dann weiß ich es nicht mehr. Preislich gesehen ist sie gar nicht schlecht und auch die Fotos sind verhältnismäßig gut gelungen. Man kann sie natürlich nicht mit einer richtigen Kamera vergleichen, aber durchaus für Kinder positiv.


USB Kabel und die Software waren auch dabei sowie 2 Batterien die benötigt werden, aber nicht enthalten sind, um die Kamera überhaupt in Gang zu bringen. Man braucht 2x AAA Batterien, die auch noch besorgt werden mußten. Hat man die Batterien eingelegt, was nicht schwer ist mit Hilfe eines Erwachenen, dann kann man gleich loslegen mit Fotos machen. Das 1,1 Zoll Display ist nicht das Größte, aber für Kinder aureichend um alles erkennen zu können. Die Software haben wir gar nicht benötigt, als wir die Fotos auf den PC speichern wollte. Wir haben nur das USB Kabel angeschlossen zwischen PC und der Kamera und sofort hat unser PC die Kamera erkannt.


Mit einem Bildstabilisator verfügt die Kamera über eine hoch-entwickelte Funktion zur Vermeidung von Bewegungs- und Verwacklungsunschärfen, die stets für scharfe Ergebnisse sorgt.Das stimmt auch, weil die meisten Kinder eben noch keine ruhige Hnad haben und deshalb wackeln beim Fotos machen. Auch die ersten Fotos sind erstaunlicherweise direkt sehr gut geworden und auch scharf in der Bildqualität. Für eine Kinderkamera macht sie gute Fotos finde ich, wenn man die Ansprüche nicht zu hoch schraubt. Also nichts für Profis oder Fotografen, die sind besseres gewohnt.


Der interne Speicherplatz beträgt 8 MB und die oberen Knöpfe wie der Auslöser und die Löschtaste kann man gut erreichen. Obwohl ich mit gewünscht hätte, das die Tasten etwas größer sind. Die Kamera ist außerdem mit einem intrigrierten Blitz und einem Bildsucher ausgestattet worden. Auch Aufnahmen, wo man den Blitz benötigt sind zu unserer Zufriedenheit erstaunlich gut geworden. Wenn man die Kamera mal vergisst auszuschalten, dann schaltet sie sich nach 15 Minuten automatisch ab. Meine Tochter findet ihre Kamera toll und fotografiert alles was ihr unter die Linse kommt. Das Interesse ist auch nach über 2 Wochen noch da und sie ist sehr aktiv damit Unterwegs.



Interner Speicherplatz 8 MB


Gewicht und Abmessungen

Abmessungen 6 x 2.3 x 10 cm

Gewicht 48 g

Ausstattung

Integrierter Blitz, Bildsucher

Objektiv Funktionen

Fotoauflösung 640 x 480 px

Maximale Fotoauflösung 0.3 MP


Bildschirm

Bildschirmgröße 2.79 cm, 1.1 Zoll


Ich bin zu dem Ergebnis gekommen, das man von einer solchen Kinderkamera einfach nicht mehr verlangen kann. Schade finde ich nur, das die Tasten nicht so groß sind und sie dadurch von Kinderhänden schwerer zu bedienen sind. Die Fotos sind farblich sehr gut und auch scharf genug, um Kinder zufrieden zu stellen.


LG KATJA.

Fazit: siehe Bericht