Colgate Actibrush
putzt auch du die Zähne ? - Colgate Actibrush Elektrische Zahnbürste

Produkttyp: Colgate Elektrische Zahnbürste

putzt auch du die Zähne ?
Colgate Actibrush

mipam

Name des Mitglieds: mipam

Produkt:

Colgate Actibrush

Datum: 05.04.02, geändert am 05.04.02 (162 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: putzt gründlich

Nachteile: Batteriebetrieb

Zähne putzen gehört zum Alltag und sollte effektiv für die Zähne sein, heißt Zahnbeläge sollten nicht entstehen, der Zahnstein braucht etwas länger um zu wachsen und ich kann entspannter zum Zahnarzt gehen. Leider ist es nicht immer so, deshalb habe ich meinem Forscherdrang und dem Rat des Zahnarztes genüge getan und eine hochmoderne, sprich elektrische Zahnbürste gekauft ( Februar 01 )

Die Technischen Daten Colgate activbrush bizz

Auf der Verpackung und dem Beipackzettel steht nicht viel. Es werden 2 Batterien gebraucht 2 AA ( sind zum Glück dabei). Ansonsten nichts über die Funktionsweise dieses Gerätes. Es gibt keine Angabe über die oszillierenden (hin und her schwingenden) Eigenschaften und über die Drehzahl. Schade

Kosten:

Zahnbürste mit Batterien und einem Kopf um die 30 DM
2 Wechselköpfe um die 7 DM


Allgemeine Anwendung


Die Zahnbürste besteht aus einem abnehmbaren Bürstenkopf ( kann extra gekauft werden im zweier Pack) und dem Motorgehäuse. Der Motor ist leise, aber die Geräusche werden durch den Bürstenkopf verursacht. Warum? Der Bürstenkopf wird am meisten beansprucht ( lockert mit der Zeit aus 1 bis 2 Monate). Auf dem Beipackzettel steht 3 Monate hält ein Bürstenkopf ( nach 10 Wochen habe ich schon gewechselt, sah nicht mehr ganz frisch aus). Die Zahnbürste wird für Kinder ab 4 Jahren empfohlen ( bis 6 Jahre soll das Kind beaufsichtigt werden)

Eine mitgelieferte Gebrauchsanweisung zeigt sehr deutlich wie man die Batterien wechseln muß und die Zahnbürste reinigen kann. Was mich dann überrascht hat man soll das Gerät unter fließendem Wasser reinigen ( mache ich auch) und bis jetzt läuft der Motor.
Wie putze ich die Zähne ?

Also der Beipackzettel zeigt es sehr anschaulich( man wird übrigens mit Du angesprochen). Die Bürste hat 2 rote Knöpfe, der obere kann eingerastet werden für den Dauerbetrieb und der untere rastet den oberen Knopf wieder aus.

obere
r roter Knopf = ON
unterer roter Knopf = OFF

Also in der Anweisung steht, erst die Außenflächen bürsten von Zahn zu Zahn und dann die Innenflächen und zum Schluß die Kauflächen. Ich weiß nicht ob der Zahnarzt auch der Meinung ist, ich gehe immer nach dem Prinzip, immer von rot nach weiß ( zuerst Zahnfleisch und dann Zähne).

Was ist mit den Batterien ?

Die Batterien halten erstaunlich lange 2 bis 3 Wochen.( ich habe Akkus). Ich teste die Zahnbürste in dem ich sie anschalte und an die Zähne drücke, gibt die Zahnbürste nach , dann sollte man die Batterien wechseln oder Akkus laden. Die Batterien ersetzen ist relativ einfach. Den Deckel unter dem Gerät abziehen ( geht manchmal etwas schwer) und dann PLUS und MINUS beachten ( im Batteriefach zu sehen)


Garantie ?

Die Garantie ist auf 6 Monate beschränkt und nur auf den Motor. Falls die Zahnbürste defekt ist, soll man die kostenlose Nr. 0800 321 321 32 anrufen und man bekommt Ersatz geschickt.

Hört sich erst einmal gut an. Bei Anregungen soll man sich ebenfalls unter der o. g. Telefonnummer melden. Vielleicht ist es möglich sich dort für einen Test zu bewerben ?

Fazit

Ich bin sehr zufrieden mit der Zahnbürste und es macht auch noch Spaß . Ich finde die Kosten halten sich für eine elektrische Zahnbürste in Grenzen.
Der Motor funktioniert bis jetzt sehr gut, die Köpfe werden mit der Zeit etwas laut. Was mir persönlich noch nicht gefällt ist die Aufbewahrung eine Vorrichtung zum an die Wand hängen wäre nicht schlecht.
Der Zahnarztbesuch bleibt mir nicht erspart, aber ich empfinde die Zähne als besser gepflegt und die Zahnzwischenräume sind immer noch frei von unerwünschten Ablagerungen.

Das war es und vielleicht kann ja mal jemand die Zahnbürste kostenlos testen. Ich würde mich über eine Nachricht oder einen Bericht freuen.

PS. Seit Weihnachten habe ich eine neue elektrische Zahnbürste bekommen, die o.g. is
t jetzt meine ideale Reisezahnbürste - und bin immer noch zufrieden .

Fazit: