Oral-B Professional Care 500
Handzahnbürste war gestern ;-) - Oral-B Professional Care 500 Elektrische Zahnbürste

Produkttyp: Braun Elektrische Zahnbürste

Handzahnbürste war gestern ;-)
Oral-B Professional Care 500

HeikouSimone

Name des Mitglieds: HeikouSimone

Produkt:

Oral-B Professional Care 500

Datum: 03.02.10

Bewertung:

Vorteile: reinigt und pfelgt Zähne und Zahnfleisch

Nachteile: nix

Hallo
liebe Leser und Leserinnen



Ich gehöre zu einen der 1000 TRND-Mitgliedern, die derzeit die limitierte Sonderedition der Oral-B (elektrische Zahnbürste) testen dürfen. Und da ich vorher ein absoluter und noch dazu völlig überzeugter "Handzahnbürstenputzer" war und ich nun doch vom Gegenteil überzeugt wurde, gibt es heute den passenden Bericht dazu von mir.



VERPACKUNG:

Verpackt war diese Zahnbürste mit der passenden Ladestation und Gebrauchsanleitung passend, geschützt in einer Styroporschale in einem kleinen Karton ( 12,5x23,5x7). Auf der Vorderseite befindet sich neben dem Oral B Logo ein Bild der elektrischen Zahnbürste, die Aufschrift "Volks Zahnbürste"(weil es eine gemeinsame Aktion von Oral B und Bild.de ist) sowie halt der Zusatz, das sie im Vergleich zur herkömmlichen Handzahnbürste 2 mal mehr Plaque entfernt. Die Rückseite, sowie auch auf einer Seite gibt ein paar Hinweise zur Technik, dem Akku, dem Timer und der Aufdruckkontrolle her. Auf der anderen Seite findet man die Zahnbürste mit den einzenen Einzelheiten wie z.B. Ladestation, Aufsteckbürste usw.



AUSSTATTUNG/ZUBEHÖR:

Die Oral B Professional Care 500 verfügt über 3 D Reinigungstechnologie mit 20000 Pulsationen und 7600 Seitwärtsbewegungen pro Minute.
Außerdem hat sie einen Professional Timer, welcher sich alle 30 Sekunden bemerkbar macht. Hiermit soll das Putzen aller 4 Kieferquadranten erleichtert werden, weil somit signalisiert wird, zum nächsten Kieferquadranten zu gehen.
Auch gibt es eine Aufdruckkontrolle, die bei zu viel Druck die Bewegungen der Bürste stoppt, um Zähne und Zahnfleisch zu schützen.
Die dazugehörige Oral-B Precision Clean Aufsteckbürste soll für eine gründliche und tiefe Reinigung sein.
Der Akku (Wiederaufladbarer Ni-MH Akku) soll, wenn man 2 mal täglich jeweils 2 Minuten lang putzt, ungefähr 10 Tage halten, bevor es wieder erneut aufgeladen werden muß.
Alles im allen, setzt sich diese Zahnbürste neben der benötigten Ladestation (farblich weiß), aus dem Handstück (farblich weiß-blau) mit Ladekontrollleuchte und Ein-/Ausschalter zusammen, sowie halt die Aufsteckbürste.



ZUR BENUTZUNG:

Naja, erstmal steckt man den Bürstenkopf auf das Handstück. Dann nimmt man seine Zahnpasta, gibt sie auf die Bürste, führt das ganze dann an die Zähne und schaltet das Gerät an. Nun führt nimmt man sich einfach Zahn für Zahn vor (Außenseite, Innenseite, Kaufläche) und läßt die Zahnbürste schön putzen.
Dadurch, das Die Zahnbürste über einen "Professional Timer" verfügt, wird man durch ein kurzes Stottern alle 30 Sekunden daran erinnert, zum nächsten Kieferquadranten weiter zu gehen. Ebenso sorgt die "Aufdruckkontrolle" dafür das man nicht zuviel Druck auf die Zähne gibt - denn übt man zuviel Druck aus setzen die Vor- und Rückwärtsbewegungen direkt aus und man merkt nur noch die Seitwärtsbewegungen.



Zur REINIGUNG:

Handstück und Aufsteckbürste kann problemlos unter fließendem Wasser gereinigt werden (auch im eingeschaltetem Zustand), die Ladestation soll nur mit einem feuchtem Tuch abgewischt werden.werden.



ZUM LADEVORGANG:

Das Laden der Zahnbürste ist ganz easy. Man muß einfach die Ladestation mit Hilfe des Netzsteckers in die Steckdose stecken und setzt halt das Handstück auf die Station. Die elektrische Spannung des Handstücks liegt bei 1,2 Volt.
Bis die Zahnbürste geladen ist dauert es mindestens 18 Stunden. Nutzt man diese 2 mal täglich 2 Minuten lang, so hält sie aber auch eine ganzen Woche, ohne Ladevorgang. Während des landes blink die grüne Kontrolleuchte am Handstück, ist sie fertig geladen, leuchtet sie 5. Sekunden lang und erlischt dann wieder.
Auch zeigt diese Kontrolleuchte an, wenn nur noch wenig Saft vorhanden ist. Denn dann blinkt die Kontrollleuchte nach dem Ausschalten in rot.
Laut Hersteller ist ein Überladen nicht möglich und die Zahnbürste darf somit immer auf der Ladestation stehen, soll aber dann alle 6 Monate mal wieder vollkommen entladen werden.



HERSTELLER:

Braun GmbH
Frankfurter Straße 145
61476 Kronberg /Ts.



VERTRIEB:

Procter & Gamble GmbH
Sulzbacher Str. 40
65823 Schwalbach a. Ts.



PREIS:

Bei uns ist diese ORAL- B Volks-Zahnbürste diese Woche im real im Angebot für 29,95 Euro.



MEINE MEINUNG/FAZIT:

Ich find sie einfach total genial und vergebe vollkommen zu recht 5 ganze Sterne!
Es fühlt sich richtig angenehm an, damit zu putzen und meiner Meinung nach hat man anschließend ein total schön saubere Gefühl im Mund. Man merkt direkt, das diese Zahnbürste auch schön die Zwischenräume und schwer ereichbare Stellen, wie Weißheitszähne, gescheit erreicht und reinigen kann. Einfach super!
Die Zähne fühlen sich fast so an wie nach einer Professionellen Zahnreinigung beim Zahnarzt und man sieht sogar, das es doch ein saubereres Ergebnis ist, wie mit einer herkömmlichen Handzahnbürste.
Ich find, sie liegt auch ganz gut in der Hand,
Geräuschmäßig ist´s auch vollkommen ok und die leichten Vibrationen sind auch keines Wegs unangenehm. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt total und aus meiner Sicht ist sie das Geld vollkommen wert!
Mein Mann benutzt diese mittlerweile auch (natürlich mit seiner eingenen Aufsteckbürste) und ist genauso zufrieden wie ich. Das einzigste was wir halt nicht machen ist, die Bürste immer auf Ladestation stellen bzw. stellen wir sie schon dort drauf, aber die Ladestation verbinden wir nur mit dem Strom, wenn wirklich geladen werden muß. Für uns beide zusammen reicht der Akku dann für eine Woche. Ich denke, das ist total ausreichend und ok so.


Vielen dank für´s Lesen, Bewerten und Kommentieren!

Fazit: sihe Text