Stand:03/2013
Home > Einkaufsberater > Konsole

Kaufberatung Konsolen - wie ihr die richtige Konsole fürs Spielen findet

Ratgeber Konsolen

Ratgeber Konsolen - Autor: dooyoo-User Deluxe879
Filme gucken, Musik hören, Zocken oder aber mit Freunden kommunizieren - ja all das ist auf dem Fernseher möglich, dank der Konsolen, die sich enorm entwickelt haben. Ob Playstation 3, Xbox 360 oder Nintendo Wii - wir alle haben unsere Favoriten und obwohl sich die Konsolen optisch, namentlich und von ihren Anforderungen her total unterscheiden, haben die Konsolen doch alle etwas gemeinsam. Sie unterhalten uns! Preislich liegen die Konsolen bei um die 200 Euro bis 399 Euro. Es gibt sie in verschiedenen Variationen: Konsole mit kleiner Festplatte, mit größerer Festplatte oder mit enorm großen Festplatten, auf denen man seine Spieletitel speichern kann. Doch Konsole ist nicht gleich Konsole. Die Konsolen wurden im Laufe der Jahre optimiert, was Leistung, Lebensdauer und Größe angeht. Microsoft setzt bei seiner Xbox 360 auf volles Multimedia, Filme gucken dank Zune, Musik abspielen dank Computer Streaming, Videotelefonie dank Kinect oder aber einfach das Messaging und Gamen mit Freunden. Die Playstation 3 ist dank des Blu-ray-Laufwerks ebenfalls fähig Filme abzuspielen und bietet hier noch etwas mehr Qualität, wird aber in Gamerkreisen eher als Gamingkonsole angesehen, während die Nintendo Wii dank der Bewegungssteuerung auf totale Unterhaltung setzt, die sich immer wieder bei Familien oder Partys bewährt. Die anderen beiden Konsolen bieten zwar auch Bewegungssteuerung, jedoch ist die Umsetzung bei Nintendo einfach besser. Einen genaueren Einblick erhaltet ihr nun bei dieser Kaufberatung, in denen ich euch versuche größtenteils die Vorteile der einzelnen Konsolen zu zeigen.

Exklusives

Exklusives - Jede Konsole bietet im Großen und Ganzen fast die gleichen Spiele. ABER, und das ist der springende Punkt bei der Sache: Alle Konsolen bieten Exklusivtitel, die nur auf der jeweiligen Konsole erhältlich sind. Bei Nintendo Wii sind es die Mariospiele, bei der Xbox 360 betrifft es Titel wie die Halo-Reihe, die Fable-Reihe, de Left 4 Dead-Titel oder Forza. Bei der Playstation 3 handelt es sich um Spiele wie die Grand Turismo-Reihe, Uncharted oder einige Dancespiele. Letztendlich bietet hier jede Konsole ihre eigenen exklusiven Spieleserien. Eingefleischte Fans werden sich dann wohl für eine ganz besondere Konsole entscheiden. Der Großteil der Games erscheint aber auf allen Konsolen, wobei einige Spiele wiederum nicht auf der Nintendo Wii erscheinen, da diese nicht umsetzbar sind. Wer also auf Mario & Co steht, wird sich mit der Nintendo Wii bestens anfreunden können, denn die Mariotitel wird man auf einer der anderen Konsolen nicht finden - hier liegt der Vorteil bei Nintendo. Letztendlich sollte der Spielefreund immer schauen, ob man auf mehrere der Exklusivtitel steht und diese unbedingt braucht oder ob dies einem egal ist. Ansonsten sollte die Wahl doch auf die Konsole fallen, in denen man die Favoriten der exklusiven Titel sieht.

Die Grafik

Die Grafik - Die Grafik ist bei der Xbox 360 und der Playstation 3 eigentlich relativ gleich. Manchmal ist die Grafik auf der einen Konsole besser als bei der anderen. Aber im Großen und Ganzen gibt es da keine extremen Unterschiede, wobei die Farben mitunter auf der PS 3 etwas mehr zur Geltung kommen. Mit einem PC kann keine der drei Konsolen - Xbox 360, Nintendo Wii, Playstation 3 - mithalten. Die Hardware ist auf dem PC viel fortgeschrittener und leistungsfähiger, jedoch befindet sich der Gamer bei seiner Lieblingskonsole grafisch noch auf einem guten Niveau. Die Grafik auf der Nintendo Wii ist nicht so gut wie auf den andern beiden Konsolen. Die Hardware ist schwächer. Die Wii ist eher eine Unterhaltungskonsole als eine High End Gaming Konsole. Die Grafik ist aber auf allen 3 Konsolen vorzeigbar. Während die Nintendo Wii mit tollen Farben und kitschigem Look bei Mario punktet, hat die Playstation 3 mit ihrem Blu-ray-Laufwerk und dem gestochen scharfen Bild, den tollen kräftigen Farben, den schönen Videosequenzen und der Grafik im Spiel die Nase vorn. Die Xbox 360 wiederum setzt auch auf eine gute Grafik, gibt aber teilweise die Farben etwas dunkler wieder, sorgt aber trotzdem für ein flüssiges und tolles Spieleerlebnis. Schön: Die Xbox 360 gibt zudem geliehene HD Filme wieder und das ohne Ruckeln und ebenfalls mit gestochen scharfem Bild.

Spieleauswahl

Spieleauswahl - Die Spieleauswahl ist enorm gewachsen. Bekannte Spiele wie die Fifa-Reihe, Call of Duty, Battlefield, Need for Speed sind bekannte Titel, die auf vielen Konsolen spielbar sind. Neben der schier unübersehbaren Zahl von Spielen können sich Gamer über einige zusätzliche Extras freuen, die etwas mehr Spielespaß bieten und mal weg von der Controllersteuerung kommen. Der Markt bietet aber wiederrum auch Titel, die nur mit einer der Bewegungssteuerungen spielbar sind und mit Controller nicht. Einige Titel benötigen noch mal andere Extras, z.B. das Mischpult bei DJ Hero oder Mikrofone bei Singstar. Ob Jump & Run, Action, Rollenspiel, Adventure, Sport oder Kampfspiele - für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein, zudem auf der Xbox 360, der Playstation 3 oder der Nintendo Wii auch viele eher unbekannte Titel zu finden sind. Ob Fußball, Basketball, Eishockey oder aber Football, Open World Racing, Formel 1 oder ein actionreiches Rollenspiel - das alles ist kein Problem. Preislich liegen die Titel natürlich je nach Aktualität und Serie weit auseinander. Die Classic Reihe kostet neu immer 20 Euro. Es gibt aber auch günstigere und vor allem gute Titel. Brandneue Titel kosten teilweise um die 60 bis 70 Euro - handelt es sich um eine Special Edition, sogar noch mehr. Im Großen und Ganzen liegen die Neupreise aber bei 59,99 oder 64,99 Euro. Wer nicht immer das Neuste vom Neusten spielen muss, der kann sich aber auch bei älteren Spielen bedienen, denn davon gibt es wirklich mehr als reichlich.

Fazit

Fazit - Wie man sieht gibt es einige Bereiche in denen sich die Konsolen unterscheiden. Die Xbox 360 und Playstation 3 bieten mehr Leistung und Grafik, die Playstation 3 bietet einem Blu-ray und Move sowie einige Exklusivtitel wie Gran Turismo, Uncharted oder Dancespiele. Die Xbox 360 bietet einem Fable & Halo & sowie 2 Valve-Titel und darüber hinaus HD-Wiedergabe, Filmverleih, Xbox Live, Kinect und einige Apps sowie eine Sprachsteuerung. Nintendo lässt mit seiner Bewegungssteuerung Mario & Co mit Karts durch die Gegend flitzen, schickt Mario zum Party machen, zu den olympischen Spielen etc. Gleichzeitig ist die Nintendo Konsole noch hervorragend geeignet, um auf Partys mit Freunden zu daddeln. Dafür besitzt sie aber kein HDMI und ist von der Leistung her nicht ganz so stark. Sie ist somit eher eine Spielekonsole wie die Xbox 360. Die Xbox 360 ist die wohl beste Multimediakonsole, da sie sich mit einem PC synchronisieren lässt - sofern die nötige Verbindung zwischen Konsole und PC erst einmal hergestellt ist. Die Spieleauswahl für alle 3 Konsolen ist enorm groß - niemand kann sich also über eine zu kleine Spieleauswahl beschweren. Die Lebenserwartung aller drei Konsolen ist bei normaler und gepflegter Nutzung erfreulich hoch. Die neueren Generationen wurden alle soweit modifiziert und optimiert. Dank verbesserter Hardware treten ältere technische Fehler nicht mehr auf. Die Xbox 360 und Playstation 3 sollten noch bis 2014 aktiv im Einsatz sein. Dann soll eine neue Generation, also die Xbox 720 oder die Playstation 4, erscheinen. Bei der Nintendo Wii U sollte es 2013 soweit sein. Wiegt für euch selbst anhand einiger Beispiele ab, was für euch am besten in Frage kommt, was ihr von eurer Konsole erwartet und trefft daran eure Entscheidung. Falsch machen tut ihr mit keiner der Konsolen etwas, denn sie lohnen sich alle drei.

dooyoo bietet Ihnen Testberichte, Hunderte von Partnershops und
eine attraktive Gemeinschaft unabhängiger Verbraucher.
dooyoo - von Verbrauchern für Verbraucher.