Stand:03/2013
Home > Einkaufsberater > Epilierer

Kaufberatung Epilierer - Empfehlungen, Kauftipps, Ratgeber

Überblick

Überblick - Nicht nur im Sommer will frau seidenglatte Beine haben. Doch welche Methode der Haarentfernung ist die Beste? Epilierer und Ladyshaver sind die modernsten Methoden, um Härchen von Beinen, Bikinizone oder unter den Achseln zu entfernen. Heutige Geräte entfernen Körperhaare sanft und hautschonend und sorgen im Handumdrehen für seidig glatte Haut. Lesen Sie zum Schluss noch unsere Epilieren-Tipps. Mit dieser Epilierer-Kaufberatung finden Sie das richtige Haarentfernungsgerät.

Was sind Epilierer?

Was sind Epilierer? - Epilierer entfernen Haare dauerhaft, das heißt mit der Wurzel. Epiliergeräte sind dank unterschiedlicher Aufsätze für Beine, Arme, die Achsel- und die Bikinizone sowie für Gesichtshaare geeignet. Die Benützung eines Epilierers ist denkbar einfach. Das Gerät wird einfach gegen die Haarwuchsrichtung geführt. Beim Zupfvorgang kann es zu dem berüchtigten Ziepen kommen. Moderne Epilierer sind jedoch auf sanftes Epilieren ohne schmerzhaftes Ziepen getrimmt. Frauen mit besonders empfindlicher Haut sollten jedoch nach wie vor zum Ladyshaver greifen.

Funktionsweise von Epilierern

Funktionsweise von Epilierern - Es gibt zwei Typen von Epilierern. Der eine Typ arbeitet mit Pinzetten, der andere mit sich drehenden Scheiben. Ein Pinzetten-Epiliergerät funktioniert folgendermaßen: die Pinzetten klemmen Härchen fest, ziehen sie an und reißen sie aus. In jedem Epilierer sitzen zwischen zwanzig und fünfzig kleiner Pinzetten. Je zwei Pinzetten sind zu Pinzettenpaaren angeordnet.

Günstig-Epilierer mit zwanzig Pinzetten entfernen Härchen weniger gründlich. Hochwertige Epilierer mit bis zu fünfzig Pinzetten und einem entsprechend breiteren Epilierkopf schaffen mehr Härchen pro Durchgang. Bei Epilierern mit sich drehenden Scheiben werden die Härchen durch die Scheiben festgeklemmt und dann ausgerissen. Gegen zu starkes Ziepen hilft eine Massagefunktion. Hier massiert der Epilierer die Haut, was das Ziepen in den Hintergrund rücken lässt. Der Vorteil von Epilierern liegt in der Haarentfernung samt Haarwurzel. Anders als bei der Rasur wachsen die Haare nicht so schnell nach. Eine bis drei Wochen, bei einigen Frauen sogar deutlich länger, bleiben so Beine, Achselzonen oder Bikinizonen haarfrei. Zudem sind die nachwachsenden Haare deutlich weicher, da zuerst die weichen Haarspitzen nachwachsen. Eine Epilation ist hautfreundlicher als die Haarentfernung per Wachs.

Ladyshaver - Der Ladyshaver arbeitet wie der Rasierapparat für Männer. Die Vorteile des Ladyshavers liegen auf der Hand. Die Rasur ist vollkommen schmerzfrei. Hautirritationen sind selten. Neue Shaver verfügen über mehrere Scherklingen und sind besonders gründlich. Andererseits muss frau täglich rasieren, um seidig glatte Beine zu bewahren.

Nassrasur

Nassrasur - Die Nassrasur mit dem Einwegrasierer ist schnell, einfach und komplett schmerzfrei. Nassrasierer arbeiten mit Klingen. Damit der Rasierer sanft auf der Haut gleitet, wird vor der Rasur moussierender Rasierschaum auf der Haut aufgetragen. Einziger Wertmutstropfen: Wie beim Ladyshaver ist für seidig glatte Beine tägliches Nachrasieren nötig.

Nass, nässer, am nässesten - Praktisch ist eine Wet-&-Dry-Funktion oder eine Nassepilation, die es erlaubt, den Haarentferner auch unter der Dusche oder in der Badewanne zu benutzen. Das hat den Vorteil, dass entfernte Haare vom Dusch- oder Badewasser fortgespült werden und das warme Wasser und der Dusch- und Badeschaum beruhigend auf die Haut einwirkt.

Tempo, Tempo - Jeder etwas bessere Epilierer verfügt über zwei Geschwindigkeitsstufen. Eine langsame Stufe für die sanfte Haarentfernung, eine schnelle Stufe für die gründliche Haarentfernung. Eine hohe Tempostufe ist gut, weil eine rasche Haarentfernung weniger schmerzhaft ist wie eine langsame.

Müssen Schmerzen sein?

Müssen Schmerzen sein? - Nein. Wer ein paar Tipps beachtet, kann unliebsames Ziepen fast ganz ausschließen. Besonders ratsam ist es, direkt nach einem wohltuenden Bad oder einer wohltuenden Dusche zu epilieren. Unter Wassereinfluss stellen sich die Härchen auf und werden so vom Epilierer optimal erfasst. Noch besser ist die Epilation unter der Dusche oder in der Badewanne. Das warme Wasser wirkt massierend, Badeschaum reduziert lästiges Ziepen zusätzlich.

Akku - Die meisten Akku-Geräte laufen vierzig Minuten und benötigen eine Stunde Aufladezeit.

Wie gehe ich mit Hautirritationen um?

Wie gehe ich mit Hautirritationen um? - Kommt es nach der Haarentfernung zu Irritationen, helfen hautkühlende Gels und Lotionen. Am besten ist es übrigens, abends zu epilieren. Dann kann sich die Haut in der Nacht erholen und am Morgen sind eventuelle Rötungen verschwunden. Zudem sorgen spezielle Lotionen für ein prima Hautgefühl.

Damenbart - was tun? - Nicht zu empfehlen ist die manuelle Haarentfernung mit Pinzette („Zupfen“). Sie dauert lange und ist zudem sehr schmerzhaft, da Gesichtshaut generell sehr empfindlich ist. Empfehlenswert ist dagegen das Entfernen des Damenbarts mit dem Epilierer. Marken-Epilierer etwa von Braun, Philips oder Remington werden so konzipiert, dass sie Härchen besonders sanft entfernen. Die Haarentfernung mit dem Epiliergerät ist schneller und schmerzfreier als das Zupfen per Hand.

Die besten Epilier-Tipps

Die besten Epilier-Tipps - Einer Trockenepilation sollte immer die gründliche Säuberung der Haut vorangehen. Auf trockener, fettfreier Haut kann der Epilierer Härchen besser erfassen.

Wer eine schmerzempfindliche Haut hat, sollte die Haut mit speziellen Epiliertüchern vorbereiten. Diese haben eine schmerzlindernde und kühlende Funktion.

Setzen Sie das Epiliergerät immer im Neunzig-Grad-Winkel zur Haut an. So entfaltet das Gerät seine Wirksamkeit optimal.

Wenn möglich epilieren Sie nass. Eine Nassepilation bietet einfach mehr Hautkomfort und ein gründlicheres Epilierergebnis.

Nach der Epilation sollten Sie kühlende, feuchtigkeitsspendende Lotionen auf die epilierten Hautpartien auftragen. Sie regenerieren die stark beanspruchte Haut.

dooyoo bietet Ihnen Testberichte, Hunderte von Partnershops und
eine attraktive Gemeinschaft unabhängiger Verbraucher.
dooyoo - von Verbrauchern für Verbraucher.