Stand:05/2013
Home > Einkaufsberater > Elektrofahrräder

Kaufberatung Elektrofahrrad - Vom Geheimtipp zum Alltagsrad

Überblick

Überblick - Radfahren ist gesund und macht Spaß - auch und besonders mit einem E-Bike! Elektrofahrräder sind eine relativ neue Erscheinung auf dem Fahrradmarkt. Der Erfolg der auch E-Bikes genannten Räder wurde erst durch sehr leistungsfähige Akkus, die die Hersteller in den letzten Jahren entwickelten, möglich gemacht. Inzwischen erleben Elektroräder einen wahren Boom. Mit ihnen sind Senioren und Menschen, denen das Fahren eines normalen Rades zu anstrengend ist, auf einmal wieder mobil. Aber nicht nur diese. Auch immer mehr jüngere Menschen entdecken die Vorteile des E-Motor-unterstützten Fahrradfahrens. Ob mit sportlicher oder gemütlicher Fahrweise - die Nutzer von Elektrorädern können jede Menge Fahrspaß genießen.

Das kleine 1x1 des E-Bikes

Das kleine 1x1 des E-Bikes - Beim klassischen Elektrofahrrad wird die menschliche Muskelkraft durch einen Elektroantrieb unterstützt. Für die Stromzufuhr sorgt ein Akku, der meist optisch unauffällig hinter dem Sattelrohr angebracht ist. Aber auch eine Unterbringung auf dem Gepäckträger oder unterhalb des Unterrohr kommt vor. Im Allgemeinen versteht man unter Elektrorad ein Rad, dessen Motor eine Tretunterstützung leistet. Diese Räder werden auch Pedelec genannt. Der Begriff kommt von "Pedal Electric Cycle". Elektroräder, die auch ohne Tretunterstützung funktionieren, werden gerne E-Scooter genannt. Für ihren Betrieb ist in vielen Ländern ein Moped-Führerschein nötig. Bis vor einigen Jahren galten E-Bikes als reine Seniorenräder. Das hat sich geändert. Flotte Designs und sportliche Ausstattungen zeigen, dass E-Räder auch für jüngere Radler immer attraktiver werden.

Vorteile und Nachteile von Elektrofahrrädern

Vorteile und Nachteile von Elektrofahrrädern - Die Vorteile liegt auf der Hand. Das Fahren von E-Bikes ist weniger anstrengend. Der Fahrer spart Muskelarbeit und entlastet seine Kniegelenke. Die Nachteile sind ein höheres Radgewicht, die eingeschränkte Reichweite, die Akkuladedauer und natürlich der höhere Kaufpreis.

Zielgruppe

Zielgruppe - Für wen eignen sich mit einem elektronischen Antrieb unterstützte Räder besonders? Man unterscheidet im Allgemeinen zwei Nutzergruppen. Da wären einmal die etwas älteren Mitbürger, die auch im fortgeschrittenen Alter noch mobil bleiben wollen. Oft kann der Körper nicht mehr so, wie der Geist will. Ob die kurze Fahrt zum Friseur oder ein Kurztripp in die Stadt - Elektroräder machen Senioren verlässlich mobil. E-Bikes sind hier eine sinnvolle Alternative, um weiterhin unabhängig unterwegs sein wollen. Aber E-Bikes werden immer attraktiver für "normale" Radler, die Steigungen gerne mit ein bisschen "Rückenwind" in Angriff nehmen wollen. Denn mit einem E-Rad fällt es auch Gelegenheitsradlern und sogar ausgesprochenen Radmuffeln leichter, aufs Rad zu steigen. So ist es kein Wunder, dass zu den Freunden von E-Bikes immer mehr Berufspendler oder Freunde von ausgedehnten Fahrradtouren zu finden sind. Die neueste Zielgruppe sind Offroad-E-Biker, als Radler, die mit einem motorisieren Mountainbike gern abseits befestigter Wege unterwegs sind.

Woher kommt der erhöhte Preis?

Woher kommt der erhöhte Preis? - Natürlich in erster Linie vom zusätzlichen Motor und den zugehörigen Akkus. Doch muss die Verkehrssicherheit dem höheren Gewicht eines E-Fahrrads genügen. Hierzu sind stärkere Bremsen ebenso nötig wie ein stabilerer Rahmen. Beim Kauf sollten Sie auf das Geprüfte-Sicherheit-Abzeichen achten!

Beratung: ja oder nein?

Beratung: ja oder nein? - Eindeutig ja! Die überwiegende Mehrheit der Käufer eines E-Bikes kauft dieses Produkt zum ersten Mal. Viele Fragen sollten deshalb vor dem Kauf geklärt sein. Welche Reichweite brauche ich? Ist für mich ein auf dem Gepäckträger oder hinter dem Sattelrohr montierter Motor die bessere Lösung? Welche Preisklasse ist für mich geeignet? Letztendlich sollte die Entscheidung für ein Elektrofahrrad immer nach einer ausgiebigen Probefahrt fallen.

dooyoo bietet Ihnen Testberichte, Hunderte von Partnershops und
eine attraktive Gemeinschaft unabhängiger Verbraucher.
dooyoo - von Verbrauchern für Verbraucher.