Final Call (DVD)
Wenn du auflegst, muss ich sterben - Final Call (DVD) DVD Video Film

Erhältlich in: 1 Shop

Neuester Testbericht: ... totschlugen. Um diese Kamera in den Besitz zu kriegen, entführten sie Jessica, mit Hilfe derer sie den Ehegatten Craig ausfindig machen wol... mehr

Wenn du auflegst, muss ich sterben
Final Call (DVD)

Papenburger

Name des Mitglieds: Papenburger

Produkt:

Final Call (DVD)

Datum: 11.04.06

Bewertung:

Vorteile: Spannend

Nachteile: Realität ist anders

Heute möchte ich euch über einen Film berichten, den ich mir kürzlich ausgeliehen habe.
Es handelt sich um den Film Final Call.

1. Einleitung
2. Mein Entschluss
3. Kurze Wiedergabe
4. Kritik
5. Daten
6. Fazit


~{ Einleitung }~
Ich hatte schon lange die Absicht, mir irgendetwas aus unserer Örtlichen Videothek auszuleihen. Am Sonntag den 12.02.2006 habe ich es endlich geschafft. So fuhr ich am späten Nachmittag zur Videothek und hoffte dort etwas passendes zu finden. Eigentlich wollte ich mir ein Computerspiel ausleihen. Leider war dies nicht mehr im Sortiment und so entschloss ich mich, mich in der Videothek etwas umzuschauen.


~{ Mein Entschluss }~
Da ich schon einiges über den Film Final Call gehört hatte, las ich mir nochmals die Beschreibung durch. Es klang recht interessant und spannend. So entschloss ich mich diesem Film mit nach hause zu nehmen. Zuhause angekommen habe ich mir den DVD-Player geschnappt und schaute mir in aller Ruhe den Film an.


~{ Kurze Wiedergabe }~
Sicher kennt ihr den Film Nicht Auflegen, wo der angerufene eine Morddrohung erhält und nicht auflegen darf. Bei Final Call ist die anders. Jessica Martin, Biologielehrerin an der Schule Ihres Sohnes, wird am helligstem Tage entführt. Sie findet sich einige Zeit später auf einen Dachboden wieder. Einer der Täter zerschlägt mit einem Baseballschläger das an der Wand hängende Telefon. Somit sollte sicher gestellt werden, dass sie nicht um Hilfe rufen kann. Kaum alleine gelassen machte sich Jessica an das Telefon und versucht eine Verbindung zu irgend jemanden herzustellen. Nach einiger Zeit gelingt ihr dies auch und bittet um Hilfe. Ryan, der von Jessica angerufen wurde, hält dies zuerst für einen schlechten Scherz von seiner Ex-Freundin. Doch als er mitbekommt wie Jessica gefoltert wurde, weis er dass sie die Wahrheit gesagt hat und versucht ihr zu helfen.

Kann Ryan ihr wirklich helfen?


~{ Kritik }~
Was mich an dem Film gestört hat ist, dass wenn jemand vom Festnetz aus einfach eine Nummer wählt nicht auf ein Handy von einer Person landet, die sich in der selben Stadt aufhält. Dies muss schon ein sehr sehr großer Zufall gewesen sein.

Auch den Abspann fand ich nicht so gut. Immer wieder wurden Szenen gezeigt auf dem Rayn auf sein Handy schaut. Jedoch wurden nicht die Mitteilungen angezeigt sondern Informationen wie zum Beispiel Casting by... oder Musik by...
Außerdem konnte man dies wirklich schlecht lesen.


~{ Daten }~
Titel: Final Call – Wenn er auflegt, ist sie tot
Regie: David R. Ellis
Hauptdarsteller: Kim Basinger (Jessica Martin), Chris Evans (Ryan)
Nebendarsteller: Jason Statham, William H. Macy
Laufzeit: 95 Minuten
FSK: Ab 12 Jahren
Regionalcode: 3 (Nur auf Codefree-Playern abspielbar)


~{ Fazit }~
Alles in allem fand ich den Film sehr spannend. Die Spannung wird am Anfang aufgebaut und kann bis zum Ende gehalten werden. Da Ryan einige Probleme lösen muss, wo man sich wirklich fragt ob das überhaupt Realität ist.

Auch die Besetzung der Rollen war perfekt und hätte besser nicht sein können.

Ich vergebe dem Film Final Call 4 Sterne, da ich davon überzeugt bin, dass Jessica. Ryan nicht an das Telefon bekommen hätte, wenn das Telefon wirklich so zerschlagen wäre und man einfach nur ein paar Zahlen drückt bzw. wie in diesem Fall die Drähte ein paar Mal aneinander legt.



Ich hoffe euch hat mein Bericht gefallen und würde mich auf einen Kommentar von euch freuen.
Danke für das Lesen, Bewerten und Kommentieren.


Gruß Daniel
© 13.02.2006 – Geschrieben für Ciao, Yopi & DooYoo

Fazit: ein spanender Film der in der Realität jedoch nicht so zu funktionieren scheint